Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - September 2009

60 Meldungen aus dem Ressort Geld

Großbritannien Die Queen soll sparen

Angesichts leerer Kassen suchen britische Poliker händeringend nach Möglichkeiten, Staatsausgaben zu sparen. Selbst das Königshaus bleibt nicht verschont. Von Andreas Oldag

Liechtenstein-Affäre Steuerbetrüger fordern Schadenersatz von LGT

Im größten deutschen Steuerskandal wollen etliche Ertappte nicht für ihre Strafen einstehen. Sie verklagen Liechtensteins LGT-Bank auf Schadenersatz - sie fühlen sich verraten.

IKB: Ex-Chef Ortseifen Prozess gegen Pleitebanker nicht in Sicht

Die Anklage gegen den Ex-Chef der Skandalbank IKB, Stefan Ortseifen, liegt schon lange bei Gericht. Dieses will jetzt aber einen Gutachter einschalten. Von Klaus Ott

Landesbanken in Not Ein harter Herbst

Die Landesbanken müssen Kreditausfälle in großem Stil fürchten. Die LBBW soll trotz neuer Milliardenverluste keine Kapitalerhöhung bekommen. Von Dagmar Deckstein und Thomas Fromm

Pittsburgh: G-20-Gipfel Wie die Banker gebändigt werden sollen

Merkel und Steinbrück zeigen sich zufrieden. Die 20 führenden Wirtschaftsnationen habe wichtige Beschlüsse zur Neuordnung der Finanzmärkte gefasst. Von Nikolaus Piper

Vatikanbank Gottes neue Geldgeber

Sie schweigt wie ein Grab: Das Geschäftsmodell der Vatikanbank war bislang ganz auf Diskretion ausgelegt. Doch der Papst fordert ein neues Werteverständnis der Wirtschaft - und dazu passt nur Transparenz. Von Stefan Ulrich, Rom

Hypo Real Estate Milliardenklage gegen HRE

Die Hypo Real Estate wird für die künftige Regierung zu einem immer größeren Risiko. Der frühere Chef Funke soll die Aktionäre schon seit 2007 systematisch getäuscht haben. Von Klaus Ott

Pittsburgh: G-20-Treffen Strafen für überzogene Boni

Bankmanager müssen sich auf das Ende überzogener Boni einstellen: Die 20 stärksten Wirtschaftsnationen werden für die Vergütungen strikte Regeln aufstellen.

G-20-Gipfel Steinbrück frohlockt

Mehr Eigenkapital für die Banken und und ein Sechs-Punkte-Katalog für straffere Boniregelungen - Finanzminister Steinbrück feiert den G-20-Gipfel schon als Erfolg.

Bilder
Weltfinanzgipfel Harmonie und Randale in Pittsburgh

Bilder Während die Staats- und Regierungschefs auf dem G 20-Gipfel weitgehend Einigkeit demonstrieren, fliegen auf den Straßen die Steine: Demonstranten aller Welt protestieren gegen Kapitalismus und Globalisierung.

Gewerbesteuereinnahmen brechen ein Kommunen fehlen Milliarden

Die schwere Rezession hinterlässt Spuren in den Kassen der Stadtkämmerer: Die Gewerbesteuereinnahmen brachen im zweiten Quartal offenbar massiv ein.

Hartmut Mehdorn Ein Bahner wird Banker

Neuer Job für Hartmut Mehdorn: Der frühere Vorstandschef der Bahn soll künftig die Ex-Investmentbank Morgan Stanley beraten.

Ackermann zu G-20-Regulierungsplänen Verpasste Chance Krise

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat seine eigene Sicht zu den Regulierungsplänen des G-20-Gipfels: Die europäischen Banken würden in ein enges Korsett gepresst, während die US-Banken in der Krise gewachsen seien.

Förderprogramme "Wir haben uns für die Vielfalt entschieden"

Markus Merzbach, Vertriebsexperte für wohnungswirtschaftliche Förderprogramme, geht im Interview auf wichtige Aspekte bei diesen ein. Elgin Gorissen-van Hoek Interview:

Immobilienbesitz Arbeiter vor Angestellten

Mehr als die Hälfte der Arbeiterhaushalte in Deutschland nennt nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts ein Haus oder Grundstück sein Eigen.

Wahlkampfhilfe Steuern sparen mit Parteispenden

Eine Spende für den Lieblingspolitiker, der Mitgliedsbeitrag für die Partei - da kommt schnell viel Geld zusammen. Doch der Fiskus ist großzügig. Von Marco Völklein

Klage gegen LGT Steuern hinterzogen - und die Bank soll büßen

Hätte die LGT-Bank ihn rechtzeitig gewarnt, wäre er durch eine Selbstanzeige straffrei geblieben: Mit diesem Argument zieht ein deutscher Steuersünder vor Gericht.

EU-Vergleich Deutsche Bankkunden zahlen drauf

Ein Vergleich der EU zeigt: Geldinstitute verlangen in Deutschland zu hohe Gebühren für Kontoführung und Bankkarten. Von Martin Winter

Einfamilienhäuser Satte Differenzen

Die Preise für ein typisches Einfamilienhaus unterscheiden sich in Deutschland je nach Region und Lage einer Studie zufolge massiv.

Vorstoß aus Großbritannien Die G-20-Staaten als Banken-Bändiger

Steueroasen, Banker-Boni, deregulierte Finanzmärkte: Vor dem G-20-Gipfel türmen sich die Probleme. Großbritanniens Premier drängt auf eine Weltwirtschaftsregierung.

Ärzte: Kunstfehler Wenn die Operation verpfuscht wird

Erstmals bietet eine private Krankenversicherung Patienten systematisch Hilfe bei Kunstfehlern an. Anwälte warnen unterdessen vor Schlichtern. Von Uwe Schmidt-Kasparek

Namenswechsel Citibank heißt künftig Targobank

Es soll groß und bedeutend klingen: Die Citibank Deutschland heißt künftig Targobank. Zur Debatte standen auch noch andere Kunstnamen.

Börse China Wach gerüttelt

Neuer Schwung an Chinas Börse: Das Bergbauunternehmen MCC legt die zweitgrösste Erstnotierung des Jahres hin - und wird damit wohl eine Flut neuer Börsengänge anstoßen.

Lohnentwicklung Weniger Geld im Portemonnaie

Die Rezession und ihre Folgen: Wegen der Ausweitung der Kurzarbeit und ausbleibender Bonuszahlungen ist der Durchschnittslohn in Deutschland gesunken.

HSH Nordbank 45 Millionen Dollar - ein "Geschenk" für Goldman

Mitten in der größten Krise des Instituts hat die HSH Nordbank 45 Millionen Dollar an die US-Bank Goldman Sachs überwiesen - obwohl die Hausjuristen dagegen waren.

Banker-Boni Barroso fordert notfalls Alleingang

Kurz vor dem Weltfinanzgipfel in Pittsburgh erhöht EU-Kommissionspräsident Barroso den Druck. Europa müsse Banker-Boni auch dann begrenzen, wenn die USA nicht mitzögen.

Finanzen kompakt Schlappe für Germanwings

Der BGH hält eine Gebühr von 50 Euro für eine Rücklastschrift für zu hoch. Außerdem: Der Ex-Sicherheitschef der Deutschen Bank klagt gegen seine Entlassung.

HRE-Untersuchungsausschuss Lob für die CDU - Tadel für die SPD

Der Untersuchungsausschuss zur HRE beendet seine Arbeit ohne gemeinsamen Bericht. Harsche Kritik gibt es am Verhalten der SPD.

Studie zu Arzneikosten Teuer ohne Grund

Kosten-Alarm bei Arzneimitteln: Eine Studie kritisiert die hohen Ausgaben für Medikamente in Deutschland - und Ministerin Schmidt prangert die Hersteller an. Von Guido Bohsem, Berlin

Schimmel Möbel sind nicht schuld

Mietern kann wegen falscher Anordnung des Mobiliars in der Wohnung keine Schuld an einer Schimmelbildung zugeschrieben werden.

Satellitenschüssel Erlaubnis nötig

Mieter sollten vor dem Anbringen einer Satellitenschüssel in jedem Fall das Einverständnis des Vermieters einholen.

Citigroup: Weg mit den Staatshilfen Der Rubel rollt zurück

Erst musste die Citigroup mit einem Milliardenbetrag vom Staat gerettet werden, jetzt verdichten sich die Hinweise, dass die Bank das Geld zurückzahlt - wenn es denn weiterhin aufwärts geht.

Urteile Arbeit in der Mietwohnung

Vermieter müssen eine teilweise berufliche Nutzung einer Mietwohnung erlauben. Aber nicht alles muss gestattet werden.

Bankenaufsicht Seit' an Seit' - Linke und Liberale

In einem gemeinsamen Papier prangern die Berliner Oppositionsparteien die lasche Bankenaufsicht an - und die Merkel-Regierung. Von Hans von der Hagen

Bundesarbeitsgericht: Urteil Firma haftet für Betriebsrente

Wenn Chefs eine mangelhafte Betriebsrente anbieten, kann das Konsequenzen nach sich ziehen. In gewissen Fällen haften sie sogar persönlich dafür, dass der Vertrag angemessen ausfällt. Von Daniela Kuhr

Urteil des Bundesfinanzhofs Studieren spart Steuer

Gute Nachricht für Studenten: Wer erst eine Ausbildung macht und dann an die Uni geht, darf höhere Ausgaben geltend machen. Einen Haken gibt's aber. Von Marco Völklein

Spitzelaffäre der Deutsche Bank Der Jurist und die Spitzel

Der frühere Syndikus der Deutschen Bank gerät unter Druck: Reinhard Marsch-Barner soll in die Deutsche Bank-Affäre verwickelt sein. Von Martin Hesse

Absetzbarkeit von Arbeitszimmern Steuerzahler dürfen hoffen

Es war ein Schock für Millionen Steuerzahler: Vor knapp drei Jahren beschnitt der Gesetzgeber die Absetzbarkeit von häuslichen Arbeitszimmern dramatisch. Doch nun zweifelt der Bundesfinanzhof an dieser Regelung.

Bonusdebatte: Der Druck erhöht sich "Zahlen, Zeitpläne, Zusagen"

In der Debatte um übertriebene Boni für Manager wollen sich London und Paris nicht mit vagen Absichtserklärungen abspeisen lassen. Vor dem G20-Gipfel fordern die Regierungschefs beider Länder konkrete Maßnahmen.

Audio-Slideshow Der Untergang

Wenn es schwierig wird, hilft der Staat, dachten Banker immer. Doch dann ging Lehman Pleite. Was danach kam, hatte die Welt noch nicht gesehen. Eine Audio-Slideshow von Hans von der Hagen

Finanzen kompakt Tanz der Vampire

Folgenschwere Party: Ein Banker feiert in einem leerstehenden Haus ehemaliger Madoff-Opfer und wird entlassen. Außerdem: Ex-Telekom-Chef Ricke scheitert als Finanzinvestor.

Vermögen Arme Millionäre - die USA rutschen ab

Die Wirtschaftskrise lässt die Vermögen weltweit massiv schrumpfen - die Zahl der Millionäre sinkt. Besonders betroffen: Nordamerika. Europa ist nun die reichste Region. Von Miriam Olbrisch

Obama: Finanzreform Angst vor dem nächsten Absturz

Video Radikales Vorgehen: US-Präsident Barack Obama geißelt Gier und Selbstgefälligkeit - und pocht auf eine schnelle Finanzreform. Von Moritz Koch, New York

Deutsche Bank-Spitzelskandal Abrechnung vor Gericht

In der Spitzelaffäre der Deutschen Bank verhärten sich die Fronten: Der beurlaubte Sicherheitschef klagt und dürfte Aufsichtsratschef Börsig belasten. Von Martin Hesse

Nach der Investmentbank-Pleite Was mit den Lehmännern geschah

Video Viele Pleitebanker von Lehman Brothers kamen rasch woanders unter - oder sie durften bleiben, um das Chaos zu beseitigen. Von Simone Boehringer und Martin Hesse

EU-Kommission Angst vor dem Schulden-Inferno

Die EU fürchtet, Europas Regierungen könnten wegen der Wirtschaftskrise auf riesige Defizite zusteuern - und hat nur einen Rat: sparen, sparen, sparen. Von Cerstin Gammelin

Spekulantensteuer Angriff auf das "Komasaufen" an Finanzmärkten

Die Minister Steinmeier und Steinbrück fordern eine neue Steuer - um die Finanzindustrie an den Kosten der Krise zu beteiligen. Von Claus Hulverscheidt

Urteil des EuGH Hoffnung für Riester-Sparer

Die Riester-Förderung muss massiv nachgebessert werden: Die bisherigen Regelungen benachteiligen alle, die später im Ausland leben wollen.

Bildstrecke Fachwerkhäuser

Bilder Fachwerkhäuser sind gefragter denn je. Wie man sieht.

Finanzen kompakt "Diese Bank wird nicht umfallen"

HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher glaubt an die Stärke seines Instituts, die USA und Monaco tauschen Steuerdaten aus und das Preisniveau zeigt sich stabil - das Wichtigste in Kürze.