Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - März 2016

46 Meldungen aus dem Ressort Geld

IT-Fehler Banken melden doppelte Abbuchungen bei EC-Zahlungen

Ein IT-Fehler führte bei Zahlungen mit EC-Karte zu Doppel-Abbuchungen. Unter anderem sollen Sparkassen-Kunden in ganz Deutschland betroffen sein.

IW-Studie Käufer profitieren von Niedrigzinsen

Wohnen ist zum Teil erschwinglicher als 2010. Auch Mieten ist in den vergangenen fünf Jahren relativ gesehen günstiger geworden, bezieht man die Kaufkraft in die Rechnung mit ein. Von Andreas Remien

Herz Jesu Dem Himmel so nah

Die katholische Pfarrkirche in Mönchengladbach wurde 2009 verkauft und zu Wohnungen umgebaut. Das war ein schwieriges Projekt, aber die Mieter sind zufrieden. Von Sabine Richter

Margot Käßmann "Kirchen sind für die Menschen da"

Die evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin über Umnutzung und Abriss von Gotteshäusern. Interview von Sabine Richter

Kirchenumwandlung Theke statt Taufbecken

Weil die Zahl der Gottesdienstbesucher zurückgeht und der Erhalt von Kirchen teuer ist, werden immer mehr Sakralbauten umgenutzt. Das ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Von Sabine Richter

Paketzustellung Jedem seine Box

Wer Ware bestellt hat und bei der Lieferung nicht zu Hause ist, muss ihr oft hinterherlaufen. Aber das wird sich bald ändern. Unternehmen haben da einige neue Ideen entwickelt. Von Stefan Weber

Recht so Es muss gezahlt werden

Mieter müssen Zahlungsrückstände ausgleichen, sonst kann das eine Kündigung zur Folge haben. Das gilt auch bei Schadenersatzansprüchen.

Müßiggang-Profi Tom Hodgkinson "Meist bin ich nicht sehr faul"

Seit Tom Hodgkinson mit der "Anleitung zum Müßiggang" einen Bestseller landete, gilt er als Prophet der Faulheit. Sein eigenes Leben findet er trotzdem hart. Von Björn Finke und Lea Hampel

Nord-LB Wie eine Staatsbank dem Staat schadet

Exklusiv Die Nord-LB hat reichen Kunden offenbar bei Offshore-Geschäften geholfen. Wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung droht ihr ein Bußgeld in Millionenhöhe. Von Klaus Ott und Meike Schreiber, Hannover

Geldscheine So funktioniert die Stückelung am Bankautomaten

Gleicher Betrag, andere Scheine - welche Banknoten Geldautomaten ausspucken, ist vielen ein Rätsel. Dahinter steckt ein kompliziertes System. Von Harald Freiberger und Lea Hampel

Versicherungsschutz im Ausland Sicher in der Welt unterwegs

SZplus Wer lange reist oder dauerhaft im Ausland lebt, muss aufpassen: Übernimmt die Versicherung den Rückflug? Und was ist, wenn man seinen Wohnsitz in Deutschland aufgibt? Von Anna Gentrup

Bezahlkultur So geben Sie das richtige Trinkgeld

Trinkgeld ist einerseits selbstverständlich - andererseits immer Streitpunkt: Wie viel gibt man denn nun? Und kriegt der Friseur auch etwas? Von Nora Kolhoff

Bilder
Bezahlkultur "Wir teilen das Trinkgeld im Team"

Bilder Paketboten, Ski-Lehrer, Hotelangestellte und Kellner erzählen, wann sie sich besonders über das Trinkgeld freuen - und wann es einfach unpassend ist.

Aktien als Geldanlage Der Dax ist nicht böse

Viele Anleger fürchten sich vor der Aktie. Aber in Zeiten von Nullzinsen und einem Dax, der bei 10.000 Punkten steht, sollte man umdenken. Kommentar von Hans von der Hagen

Holzhäuser Ein Baustoff, unzählige Varianten

Ob in Rahmen- oder Massivbauweise, in Vorfertigung oder traditionell hergestellt: Holzhäuser gibt es heute für jeden Geschmack und Geldbeutel. Hauptsache, die Qualität stimmt. Von Johanna Pfund

Versicherungen Aufbruch in neue Märkte

Die Konzerne legen immer mehr Geld in Immobilien an. Die Allianz verdoppelte in den vergangenen fünf Jahren ihre Vermögenswerte auf 42 Milliarden Euro. Von Anne-Christin Gröger

Holz als Baustoff Innovativ, kreativ und gut fürs Klima

Das Baumaterial Holz ist jahrzehntelang vernachlässigt worden. Doch das hat sich geändert, inzwischen entstehen damit selbst Industriegebäude und Hochhäuser. Von Johanna Pfund

Ratgeber Ausgebremst

Hält sich ein Vermieter nicht an die Mietpreisbremse, muss er nachzahlen. Zudem muss er dem Mieter gewisse Informationen geben. Von Andrea Nasemann

Mieter-Strom Vom Dach in die Steckdose

Immer mehr Immobilieneigentümer geben ihren Bewohnern die Möglichkeit, sich günstig mit hausgemachter Energie zu versorgen. Solche Angebote könnten künftig stark zunehmen. Von Ralph Diermann

Finanzen In den Pensionskassen der größten OECD-Nationen fehlen 78 Billionen Dollar

Eine Bank warnt in einer Studie vor einer riesigen Lücke in den Rentensystemen. Für Europa ist das besonders gefährlich.

Gebühren Wie es mit dem Gratis-Konto weitergeht

Das kostenlose Girokonto gibt es auch künftig - aber nicht überall und für jeden. Die meisten Sparkassen wollen ihre Gebühren zumindest nicht anheben. Von Benedikt Müller und Aloysius Widmann

Private Anleger Der Aktionär ist wieder da

Nach langer Enthaltsamkeit gibt es in Deutschland wieder mehr private Aktienbesitzer. Wer kauft die Papiere? Spurensuche im Wirtshaus. Von Hans von der Hagen

Investmentclub Investieren ohne Männer - wie Frauen Geld anlegen

Frauen treffen in Haushalten die meisten Kaufentscheidungen, bleiben aber bei der Geldanlage außen vor. Im 1. Frauen Investmentclub Düsseldorf ist das anders. Vorsitzende Alexandra Schriefers erklärt, warum. Interview: Hans von der Hagen

Rechnungshof Bund übernimmt Kfz-Steuer - und Chaos bricht aus

Exklusiv Mehr Ärger für die Bürger, weniger Geld für den Staat: Seit sich der Zoll um die Steuer für Fahrzeughalter kümmert, hat sich vieles verschlechtert. Von Guido Bohsem

Reden wir über Geld mit Julissa Arce "Meine Chefs zu belügen, war beschämend"

Julissa Arce reiste illegal in die Vereinigten Staaten ein. Sie machte mit falschen Papieren Karriere - doch glücklich wurde sie nicht. Von Matthias Fiedler

Mipim-Awards Hoffen auf den Immobilien-Oscar

Vier deutsche Projekte sind unter den Finalisten des Wettbewerbs. Von Marianne Körber

Gewerbeimmobilien Rekorde mit Risiko

Investoren kaufen so viele Büros, Shoppingcenter oder Hotels wie kaum zuvor. 55 Milliarden Euro haben sie im vergangenen Jahr angelegt. Experten fragen sich, wie lange der Boom noch anhalten wird. Von Andreas Remien

Mietshäuser-Syndikat Fair und solidarisch wohnen

Hier werden Bewohner zu Mitbestimmern. Über 100 Projekte haben bereits günstige Unterkünfte geschaffen. Eines davon ist WiLMa in Berlin. Von Lars Klaaßen

Hotelinvestments Die neue Liebe zu den Sternen

Sie stehen ganz oben in der Gunst der Anleger. Alles eine Frage der Rendite. Von Sabine Richter

Lebensmittelmärkte Gegessen wird immer

Fachmärkte kommen bei Investoren oft nicht so gut an. Aber sie haben ihren besonderen Wert - sie punkten mit langfristigen Verträgen und einer sicheren Zukunft. Von Ruth Vierbuchen

Bürovermietung An die Arbeit

In europäischen Metropolen werden mehr Gewerbeobjekte vermietet, die Mieten steigen kräftig. Vor allem Berlin erlebt einen Boom. Von Simone Gröneweg

Gewerbegebiete im Wandel Nine-to-Five-Quartiere will niemand mehr

Reine Büroquartiere haben ein schlechtes Image, viele von ihnen stehen leer. Wohnungen und Geschäfte sollen die Viertel nun für Mitarbeiter und Bevölkerung attraktiver machen. Von Miriam Beul-Ramacher

Recht so Gekündigt, verschmutzt

Der Mietvertrag zählt, auch wenn der Voreigentümer spätere Zahlungen akzeptiert hat. Und eine unsaubere Wohnung allein berechtigt nicht zur Kündigung des Mieters. Zwei aktuelle Urteile aus Berlin.

Klaus-Michael Kühne "Ich bin Vollblutunternehmer"

Warum der erfolgreiche Logistik-Manager in das Hamburger Hotelgeschäft einsteigt. Und wie er mit seinem Investment neue Maßstäbe im Hotelgewerbe setzen will. Interview von Sabine Richter

Millennials Die arme Generation

Junge Menschen haben heute weniger Geld als vor 30 Jahren.

Steuererklärung 2015 Was Sie bei der Steuererklärung beachten sollten

Es gibt viele neue Möglichkeiten zum Sparen. Und wer seine Unterlagen rechtzeitig abgibt, bekommt auch früher Geld zurück. Von Berrit Gräber

Soziale Gerechtigkeit So verschärfen niedrige Zinsen die Ungleichheit

Seit der Finanzkrise sind die Reichen noch reicher geworden - vor allem dank Aktiengewinnen. Die dafür verantwortliche Europäische Zentralbank wiegelt ab. Von Markus Zydra, Frankfurt

Preisvergleich im Internet Online-Vergleichsportale haben die Kritik nicht verdient

Unseriöse Manipulation? Undurchsichtiges Geschäft? Wer Vergleichsportale so scharf angreift, muss sich fragen lassen, warum er es nicht selbst besser macht. Kommentar von Herbert Fromme

Reden wir über Geld BVB-Stadionsprecher Nobby Dickel: "Natürlich schießt Geld Tore"

Als Stürmer wurde Norbert Dickel zum Invaliden, heute heizt er als Stadionsprecher 80 000 BVB-Fans ein. Warum er die Bayern nicht mag - vielleicht sogar noch weniger als die Schalker. Von Alexander Hagelüken und Vivien Timmler

Diskussion in Frankfurt Wie Wohnen bezahlbar bleibt

Die Parteien streiten über den richtigen Weg zur Unterbringung von immer mehr Bürgern. Von Helga Einecke

Leben in kleinen Räumen Platzmangel macht erfinderisch

Wohnen ist teuer, deshalb muss das Zuhause kleiner ausfallen. Möbelbranche und Designer reagieren darauf - auch mit originellen Ideen. Von Stephanie Hoenig

Hamburger Hafencity Ein Platz in der Elbe

Erst verzögerte die Finanzkrise die Entwicklung des Projekts, dann scheiterten Prestigebauten und die Pläne für die Olympischen Spiele. Doch nun geht es voran. Von Rainer Müller

Serie: Wohnungssuche Frösteln unter der Dusche

Die Sowjetzeiten wirken in Moskau immer noch nach. Zwar wurde und wird kräftig gebaut, einen Wohnungsmangel gibt es nicht. Dafür aber viele Altlasten. Von Julian Hans

Immobilienmesse Begehrte Kaufobjekte

In München präsentieren sich im April wieder die Anbieter der Region. Etwa 60 Aussteller informieren über 10000 Wohnungen und Häuser.

Schneeräumen Lästige Pflicht im Winter

Zwischen 7 Uhr und 20 Uhr müssen Gehsteige sicher begehbar sein, an Sonntagen etwas später. Aber auch der Fußgänger muss aufpassen. Von Andrea Nasemann

Deutscher Wohnungsmarkt Alle wollen kaufen

Anleger investierten zwischen 2010 und 2015 fast 70 Milliarden Euro in Immobilien, stellt der Makler Savills fest. Die Nachfrage ist enorm, und das wird auch noch ein Weilchen so bleiben. Verkaufen könnte sich allerdings auch lohnen. Von Marianne Körber