Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - Oktober 2016

36 Meldungen aus dem Ressort Geld

Ethikbanken Investiert meine Bank ethisch korrekt?

Unsere Autorin fragt sich, ob ihr Geld auf der Bank Dinge tut, die sie gar nicht möchte - zum Beispiel die Rüstungsindustrie fördern. Und wie sie das verhindern kann. Von Katharina Mau

Ratgeber Im Überfluss

Um verstopfte Dachrinnen muss sich der Vermieter kümmern. Die Kosten für die Kontrolle und Reinigung muss er in den meisten Fällen selbst tragen. Von Andrea Nasemann

Urteil Geld zurück

Weil sich der Vermieter nicht an die Mietpreisbremse gehalten hatte, muss er dem Mieter nun Geld zurückerstatten. Das geht aus einem aktuellen Urteil aus Berlin hervor. Es zeigt: Mieter können mit Erfolg die Einhaltung der Mietpreisbremse einklagen.

Schäden Stürmische Zeiten

Wer im Garten Bäume hat, muss diese regelmäßig kontrollieren. Mindestens zweimal im Jahr sollten Eigentümer prüfen, ob der Bestand gesund ist. Von Andrea Nasemann

Serie: Wie wir wohnen Mit Schirm, ohne Charme

Die Diele war einst ein glanzvoller Ort, an dem Gäste empfangen wurden. Dann wurde sie kleiner und kleiner und verkam schließlich zur funktionalen Resterampe. Von Oliver Herwig

Fassaden Grüner geht immer

Bepflanzte Häuser binden Feinstaub und verbessern das Stadtklima. Doch es gibt zu wenige davon. Eine Tour durch München stellt Hauseigentümer vor, die sich an das Experiment gewagt haben. Von Ingrid Weidner

Gewerbe An der Oberfläche

Gewerbeimmobilien werden oft innerhalb weniger Wochen verkauft. So mancher Käufer verzichtet auf eine umfassende Prüfung des Bauwerks - das kann sich rächen. Von Bärbel Brockmann

Modernisierung Weniger dick geht auch

Wer seine Fassade dämmen will, muss laut Verordnung bestimmte Materialstärken einhalten. Doch wenn der Putz dran bleibt, darf die Dämmung dünner sein.

imago70646720h
Alterssicherung Die Rente allein wird oft nicht mehr reichen

Exklusiv Die Bundesregierung warnt: Wer nicht schon jetzt zusätzlich vorsorgt, wird im Alter finanzielle Probleme bekommen. Von Thomas Öchsner, Berlin

BGH-Urteil Gericht verbietet Mindestentgelte für Kontoüberziehung

Zwei Banken hatten Mindestbeträge für eine geduldete Kontoüberziehungen verlangt. Die Verbraucherzentralen haben dagegen vor dem BGH geklagt - und gewonnen.

Finanzierung Teurer Ausstieg

Wer einen Kredit vorzeitig tilgen will, muss eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. In einigen Fällen verlangen die Banken jedoch mehr als erlaubt. Die Bundesregierung will daher die Regeln verbessern. Von Marianne Körber

Städtebau Das Wunder an der Weser

Die Überseestadt Bremen ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas. Wo früher Hafenbecken waren, ist ein buntes Quartier mit Industriegebäuden, Büros und Wohnungen entstanden. Von Rainer Müller

Aufbau Noch eins drauf

Grundstücke in Städten sind knapp. So mancher Hausbesitzer will daher das Dach aufzustocken. Von Stephanie Hoenig

Umfrage Was sich Nachbarn wünschen

Viele Mieter wünschen sich von ihren Nachbarn mehr Rücksicht, wie eine Umfrage zeigt. Doch nicht nur das: Ein großer Teil der Befragten hätte gerne mehr Kontakt mit den Mitbewohnern und möchte mehr Feste feiern.

Büromärkte Der Brexit zeigt Wirkung

In Europa steigen die Büromieten. Vor allem in den deutschen Städten brummen die Gewerbemärkte. In London dagegen macht sich die Entscheidung für den Brexit bemerkbar: Die Spitzenmieten sind deutlich gesunken. Von Andreas Remien

Thermografie Farbe bekennen

Wärmebildkameras machen Energie-Schlupflöcher in Fassaden sichtbar. Für Hausbesitzer, die sanieren wollen, können die Aufnahmen eine praktische Hilfe sein. Von Ralph Diermann

Blätterwald Natürlich erlaubt

Laub fällt, wohin es will, auch auf das Grundstück des Nachbarn. Dafür gibt es keinen Schadenersatz. Vor der eigenen Haustür sollte aber schon gut gefegt werden, sonst kann es teuer werden. Von Andrea Nasemann

Indexpolice und Lebensversicherung Das bringt die Alternative zur Lebensversicherung

Die Zinsen für Lebensversicherungen sinken. Viele Anbieter bewerben deswegen sogenannte Indexpolicen als Alternative. Was können die? Von der Finanztip-Redaktion

Sparpläne So lässt sich trotz Nullzins langfristig sparen

Sparpläne haben Vorteile: Sie bringen hohe Renditen und fördern nebenbei die Spardisziplin. Aber nicht jede Strategie lohnt sich. Von Harald Freiberger

imago62051148h
Flexi-Rente Dazuverdienen im Alter lohnt sich nicht für alle

Die Flexi-Rente kommt vielen entgegen, aber manche Arbeitnehmer zahlen drauf. Das zeigen Berechnungen der Stiftung Warentest. Von Thomas Öchsner, Berlin

Großprojekt Mehr Gefühl für Frankfurt

Der Wiederaufbau der Altstadt nach historischem Vorbild soll ein besseres Image bringen. Das Projekt ist umstritten. Für die Wohnungen gibt es aber dennoch viele Interessenten. Von Helga Einecke

Energie Runter mit den Heizkosten

Mieter haben nicht so viele Möglichkeiten, ihren Energieverbrauch zu reduzieren. Aber auch mit kleinen Mitteln lassen sich Kosten senken.

Städtebau Hoch hinaus

In Asien wird stärker nach oben als in die Breite gebaut als in Europa. Doch der Platzmangel zwingt zum Umdenken, auch in Deutschland. In München entsteht derzeit die erste mehrgeschossige Logistikimmobilie. Von Bärbel Brockmann

Grundsteuer "Ein bürokratisches Monster"

Die Reform der Grundsteuer nimmt konkrete Formen an. Doch der aktuelle Entwurf erntet viel Kritik - aus unterschiedlichen Richtungen. Von Peter Blechschmidt

Umbauten Klebender Teppich

Wenn der Mieter Wände einreißen, Decken einziehen oder anderweitig in die Bausubstanz eingreifen will, muss er dies mit dem Vermieter absprechen.

Museen Liebe zur Wand

Zwei Sammlungen widmen sich ganz der Tapete. Das Museum "Wandliebe" in Celle zeigt die Werke zeitgenössischer Künstler ebenso wie historische Stücke. Die Exponate des Deutschen Tapetenmuseums dagegen sind derzeit nur online zu sehen. Von Marianne Körber

Kfz-Versicherung So versichern sich Autofahrer besser und günstiger

Der 30. November rückt näher - höchste Zeit für Autofahrer, ihre Versicherung zu überprüfen. Mehrere Hunderte Euro Sparpotenzial sind dabei drin. Von der Finanztip-Redaktion

Provisionen Wie sieht es bei Mietern aus?

Der Makler kann Geld für seine Arbeit verlangen. Aber er hat nur dann einen Anspruch darauf, wenn der Wohnungssuchende auf ihn zugegangen ist und der Vermittler speziell für ihn eine Unterkunft gesucht hat. Und das muss er notfalls beweisen. Von Berrit Gräber

Folge des Wachstums Platzmangel in Berlin

Die Bundeshauptstadt hat eine große Anziehungskraft. Büros werden stark nachgefragt, aber es werden zu wenig neue gebaut. Eine Studie zeigt die Risiken des fehlenden Angebots auf. Von Lars Klaaßen

Studie Je größer der Ort, desto kleiner die Wohnung

Wer in einer Kleinstadt mit bis zu 100 000 Einwohnern lebt, hat im Schnitt 24 Quadrameter mehr Platz in seiner Wohnung als Bürger, die in Metropolen leben. Das errechnete das Vergleichsportal Check24 aus Daten zur Hausratversicherung. Von Marianne Körber

Europaweites Großprojekt Vision im Dreiländereck

Bei Basel soll ein neuer Stadtteil für 20 000 Menschen entstehen. Die Internationale Bauausstellung Basel arbeitet seit vier Jahren daran. Von Rainer Müller

Schlafstörungen Augen zu und durch? Schön wär's

Es gibt viele Ursachen für eine unruhige Nacht, etwa ein Problem in der Wohnung oder eine Krankheit. Spezialisierte Mediziner können oft weiterhelfen. Von Felicitas Witte

Maklerprovision Noch ein Schlupfloch

Wer via Internet oder Telefon einen professionellen Vermittler mit der Immobiliensuche beauftragt, dem steht ein Widerrufsrecht zu. Fehlt im Vertrag der Hinweis darauf, kann der Käufer die Vereinbarung anfechten und muss nicht zahlen. Von Berrit Gräber

Neue Regelung Vorsicht, HBCD!

Polystyrol-Dämmstoffe, die das Flammschutzmittel enthalten, gelten seit dem 30. September als gefährliche Abfälle. Sie müssen ab sofort in Müllverbrennungsanlagen mit speziellen Filtern entsorgt werden. Was bedeutet das für Bauherren und Hausbesitzer?

Recht so Immer wieder Schimmel

Sind Bad, Küche oder WC befallen, muss sich der Vermieter darum kümmern. Und der Mieter muss lüften, aber nur dreimal: morgens, mittags und abends.

Steuererklärung Was Sie tun können, wenn sich das Finanzamt verrechnet

Auch aufmerksamen Behörden passieren Fehler. Steuerzahler sollten dann Einspruch einlegen. Hier sind sieben Tipps. Von der Finanztip-Redaktion