Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Gesundheit - 2015

1890 Meldungen aus dem Ressort Gesundheit

Psychologie Ein Krankheitserreger namens Einsamkeit

Das Gefühl der Einsamkeit hat viele Menschen nicht nur zum Jahreswechsel fest im Griff. Das ist auch ein Gesundheitsproblem. Von Berit Uhlmann

Ernährung Verkaufsmasche Superfoods

Superfoods verheißen die Steigerung gesunder Ernährung. Was ist dran an Chia-Samen, Goji- und Acai-Beeren? Von Franz Kotteder

Epidemie in Westafrika WHO erklärt Guinea für frei von Ebola

In Guinea begann der Ausbruch der tödlichen Infektionskrankheit. Nun scheint das westafrikanische Land ihn beendet zu haben.

Neue Gesetze Was sich 2016 für Patienten ändert

Patienten müssen sich 2016 auf ungewöhnlich viele Änderungen einstellen. Was Erleichterung bringt - und was nur auf dem Papier gut wirkt. Überblick von Berit Uhlmann

Bilder
Physiologie Was mit dem Bauch passiert, wenn das Essen zu üppig war

Bilder Gänsebraten an Heiligabend und viel Süßes zu den Feiertagen: Was macht das mit dem Körper? Von Jessy Asmus und Felix Hütten

Ernährung Die Leber bremst

Wissenschaftler enträtseln, warum manche Menschen nach einer Praline problemlos aufhören können. Von Kathrin Zinkant

Porträt einer Theaterärztin Herzinfarkt in Reihe 1

Theaterärztin Christiane Härdel erlebt Dramen ganz eigener Art: Alte Damen, die in der Oper kollabieren oder junge Schauspieler, die sich für ihre Kunst verzehren. Reportage von Verena Mayer, Berlin

Pflegesätze 2016 Wieviel Pflegegeld und Pflegesachleistungen Sie 2016 erhalten

Pflegegeld, Pflegesachleistungen und die Zahlungen für die Pflege im Heim: Ein Überblick über die aktuellen Sätze.

Erkältungsmittel mit Codein Auf Hustensaft in die Notaufnahme

Sie wechselte die Sprache und fabulierte: Geistig verwirrt kam ein 14-jähriges Mädchen in Irland ins Krankenhaus. Ursache war ein gängiges Erkältungsmittel. Von Werner Bartens

Arzt-Patienten-Beziehung "Ärztinnen nehmen sich mehr Zeit für ihre Patienten"

Frauen haben die Medizin auf eine Weise verändert, von der jetzt auch Ärzte profitieren. Interview von Berit Uhlmann

Gesundheitswesen Medicus unter Druck

Einst Patriarch, heute Leistungserbringer in einem wirtschaftlich geprägten Gesundheitssystem: Der Arztberuf wandelt sich - mit deutlichen Folgen für die Patienten. Von Berit Uhlmann

Ihr Forum Blutspende: Welche Regelung sollte für Schwule gelten?

Männer, deren gleichgeschlechtlicher Sex mindestens ein Jahr zurückliegt, sind in den USA nicht mehr vom Spenden ausgeschlossen. Deutsche Institutionen wollen das auch so handhaben, scheitern aber an der EU. Bislang dürfen Schwule überhaupt nicht spenden.

HIV USA lockern Blutspendeverbot für Schwule

In Deutschland wird die Neuregelung diskutiert, in den USA ist sie umgesetzt: Manche homosexuelle Männer dürfen nun Blut spenden. Von Berit Uhlmann

Bilder
Parasiten Sie leben in uns

Bilder Sie können ihre Wirte mit Bauchkrämpfen plagen, in den Schlaf versetzen und töten: Zehn weit verbreitete Parasiten.

Infektionskrankheiten Liste der Hilflosigkeit

Die WHO hat acht gefährliche Krankheiten identifiziert, gegen die die Medizin derzeit machtlos ist. Ganz oben auf der Liste: Mers. Von Kai Kupferschmidt

Demenz Auf der Suche nach einem Alzheimer-Medikament

Auch am 100. Todestag von Alois Alzheimer steht die Forschung vor einer großen Frage: Was tun gegen den schleichenden Gedächtnisverlust? Von Kathrin Zinkant