Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Gesundheit - 2017

1987 Meldungen aus dem Ressort Gesundheit

dpa_14970A00E6A5C89E
Medizin Expertengremium rät Frauen von Hormonen in den Wechseljahren ab

Insgesamt überwiege der Schaden den Nutzen einer langfristigen Therapie, schreiben US-Mediziner. Generell verteufeln aber müssen man die Behandlung deshalb nicht. Von Werner Bartens

dpa_1495F2004B07DEC7 Video
Der Nächste bitte So schlimm ist das Spermien-Sterben

Video Die Zahl der Spermien bei Männern nimmt seit Jahrzehnten rapide ab, vor allem in den Industrieländern. Warum? Videokolumne von Werner Bartens

Wissenschaftsgeschichte Pionier der Cannabis-Forschung

Raphael Mechoulam entdeckte die wesentlichen Wirkstoffe des Cannabis. Der Israeli fand damit neue Wege in der Medizin - und wurde zum Idol der Kiffer. Von Agnes Fazekas

Antibabypille Keine Verhütung ohne Risiko

Die Pille erhöht das Risiko für Brustkrebs marginal. Die leicht erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen Tumor sollten Frauen jedoch gegen die vielen Vorteile der hormonellen Verhütung abwägen. Von Werner Bartens

imago62058263h
Hämophilie Neue Gentherapie weckt Hoffnung auf Heilung der Bluterkrankheit

Forschern ist es gelungen, ein wichtiges Gen in die Zellen der Patienten einzuschleusen. Weitere Studien sind notwendig, doch Ärzte sind schon jetzt begeistert. Von Kathrin Zinkant

Quiz: Adventskalender 7. Dezember 2017 Was die Liebe mit dem Körper macht

Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie tolle Preise! Das heutige Advents-Quiz dreht sich um das Familienglück, das unerwartet gesund hält.

ZuckerArt
Ernährung Der Mann, der es mit der Zuckerindustrie aufnahm

John Yudkin schrieb in den 70er-Jahren ein Buch über die Gefahren von Zucker. Es war so bahnbrechend, dass er daraufhin mundtot gemacht wurde. Nun führt sein Sohn sein Erbe weiter. Ein Interview über Ernährung und späte Gerechtigkeit. Von Patrick Bauer

dpa_1496F800BC9699DC
Medizin Weniger Sorgen im eigenen Haus

Psychotische Erkrankungen treten europaweit sehr unterschiedlich auf, wie eine großangelegte Studie zeigt. Überraschenderweise scheint das Eigenheim eine heilsame Wirkung zu haben. Von Felix Hütten

Unnamed Image - 1.3692251.1512479367
Medizin Antibiotika - einmal kurz innehalten, bitte

Um die Gefahr durch resistente Erreger zu begrenzen, ist ein Umdenken nötig - und zwar auch von Patienten. Gastbeitrag von Gerd Fätkenheuer