Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Gesundheit - August 2017

227 Meldungen aus dem Ressort Gesundheit

Faszination Wattestäbchen Weiche Faktoren

SZplus Die Hersteller freut's, die Ärzte warnen: Warum nur bohren so viele Menschen mit Wattestäbchen im Ohr? Von Martin Wittmann, SZ-Magazin

Reproduktionsmedizin Fundamentale Eingriffe in das menschliche Ergbut - und niemand spricht darüber

Wie weit sollten Forscher im Kampf gegen Krankheiten gehen dürfen? Das sind Fragen der Zukunft - die der aktuelle Wahlkampf vollkommen ausklammert. Gastbeitrag von Peter Dabrock

Alzheimer-Forschung Das Geheimnis des Risiko-Gens ApoE4

In einem kurzen Zeitfenster erkranken genetisch vorbelastete Frauen häufiger an Alzheimer als Männer. Hängt das mit der Menopause zusammen? Von Kathrin Zinkant

Pflege Partner in Not, Patient in Not

Eine Studie zeigt: Menschen, die von gesundheitlich angeschlagenen Angehörigen gepflegt werden, landen öfter in der Notaufnahme und verursachen höhere Kosten. Was also tun? Von Felix Hütten

Video
Falsches Training Viele Verletzungen in der Bundesliga wären vermeidbar

Video Früher bedeutete ein Kreuzbandriss das Karriereende, heute stehen Fußballspieler nur wenige Monate später wieder auf dem Platz - und verletzen sich schnell wieder. Das liegt auch an falschem Training. Videokolumne von Werner Bartens

Medizin "Man kann viel mehr Menschenversuche machen"

Mediziner infizieren Freiwillige gezielt mit Malaria, Salmonellen oder sogar Cholera. Die "Challenges" sollen neue Impfstoffe ermöglichen, sind aber nicht ohne Risiko. Von Kai Kupferschmidt

Alternative Medizin in der Kritik Heilpraktiker: Ein unzulässiger Beruf?

SZplus Das Heilpraktikerwesen gehört radikal reformiert oder abgeschafft: Das fordern 17 Wissenschaftler um Bettina Schöne-Seifert. Ein Gespräch mit der Initiatorin über das Problem mit Esoterikbehandlungen. Interview von Kim Björn Becker

Heilpraktiker Erst Physiotherapeut, dann Heilpraktiker

Der Beruf des Heilpraktikers unterliegt kaum Mindeststandards, für Patienten birgt das Risiken. Dagegen bringt eine Gruppe von Medizinrechtlern einen weitreichenden Vorschlag ins Spiel. Von Kathrin Zinkant

Leserdiskussion Wie kann der Drogenkonsum in Deutschland reduziert werden?

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im vierten Jahr in Folge gestiegen. Dies ist vor allem auf den Konsum von Opiaten wie Heroin und Morphin zurückzuführen. Der Zuspruch für sogenannte neue psychoaktive Substanzen (NPS) wächst deutlich. Welche Maßnahmen braucht es, um den Drogenkonsum in Deutschland einzudämmen?

Suchtbericht Zahl der Drogentoten in Deutschland steigt weiter an

Das zeigt der aktuelle Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung. Doch es gibt auch erfreuliche Nachrichten. Von Kim Björn Becker

Neue Studie Das Sexleben der Deutschen

Eine Studie hat das Liebesleben der Menschen im Land untersucht: Oralverkehr, Zahl der Partner, "Außenkontakte" trotz fester Beziehung. Von Werner Bartens

dpa_1492EE0067FD79E8
Übergewicht Der Mythos von den "fitten Dicken"

In einer aktuellen Studien warnen Forscher erneut vor Übergewicht. Doch ist in der Wissenschaft umstritten, wie gefährlich ein paar Kilo zuviel wirklich sind. Von Werner Bartens