Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Karriere - 2009

101 Meldungen aus dem Ressort Karriere

Mobbing bei Cinemaxx "Sie haben mich beruflich getötet"

Bei der Kinokette Cinemaxx klagen Mitarbeiter über Einschüchterung und Bespitzelung. Einige Fälle beschäftigen inzwischen die Gerichte. Von M. Bognanni u. J. Pennekamp

Bilder
Studentenproteste Polizei räumt Frankfurter Hörsaal

Bilder Seit Wochen besetzen Studenten Hörsäle in Deutschland. Die Geduld der Rektoren scheint am Ende. In Frankfurt am Main räumte die Polizei das besetzte Casino. Die Bilder.

Bilder
Uni-Merchandising Mit dem Lätzchen in den Hörsaal

Bilder Auf den Spuren von Harvard und Yale: Deutsche Hochschulen feilen mit Merchandising-Produkten an ihrem Image. Ein Auswahl in Bildern.

Bilder
Die zehn schlechtestbezahlten Berufe Billig, billiger, Friseur

Bilder Sie rackern bis zum Umfallen - für einen Hungerlohn. Friseure, Köche und Putzfrauen gehören zu den Schlechtverdienern Deutschlands. Sie sind nicht die Einzigen. Die schlechtestbezahlten Jobs in Bildern

Bilder
Studentenproteste in Deutschland Von AG bis Volksküche

Bilder Handzeichen statt Klatschen, Nudeln aus der Volksküche, Entscheidungen im Plenum: sueddeutsche.de erklärt die wichtigsten Begriffe der Studentenproteste. Ein Glossar. Von Lisa Sonnabend

Bilder
Bildungsstreik in Deutschland Remmidemmi für die Bildung

Bilder Mit Trillerpfeifen und Transparenten durch die Straßen: In ganz Deutschland demonstrieren Studenten und Schüler gegen Bildungsmisere und Studiengebühren.

"Vitamin B" bei der Jobsuche Wer netzwerkt, kommt weiter

Die richtigen Kontakte auf der richtigen Ebene: Wer sein berufliches Netzwerk pflegt, hat bei der Jobsuche Vorteile - um eine Stelle tatsächlich zu bekommen, braucht es allerdings mehr.

Bilder
Studentenproteste Deutschlands besetzte Hörsäle

Bilder Die Studentenproteste weiten sich aus. Deutschlandweit haben Studenten zahlreiche Hörsäle besetzt. Die Bilder

Bilder
Gehältervergleich in Deutschland Düsseldorf zahlt am besten

Bilder Wie viel man verdient, hängt nicht nur vom Beruf ab. Auch der Arbeitsort hat in vielen Branchen Einfluss auf die Höhe des Gehaltes. Eine Übersicht in Bildern.

Bilder
Die attraktivsten Arbeitgeber Die ganze Welt will zu Google

Bilder Der Software-Riese Google wurde jüngst von Studenten zum weltweit attraktivsten Arbeitgeber gewählt. In Deutschland führt ein anderes Unternehmen die Beliebtheitsskala an.

Lohnbetrug "Die Unternehmen sind professionell kriminell"

Die Rechtsanwältin Nihal Ulusan kämpft gegen die Ausbeutung türkischer Bauarbeiter. Ihre Gegner wollen sie loswerden - egal mit welchen Mitteln. Interview: Maria Holzmüller

Alleinerziehend und berufstätig "Ich wollte mehr vom Leben"

Die Alternative hieße Hartz IV: Wie eine alleinerziehende Mutter die Gratwanderung zwischen Kindern und Karriere bewältigt - und nebenbei zur Chefin einer Werbefirma aufstieg. Von Rafael Buschmann

Urteil Volle Abfindung bei Pleite in der Elternzeit

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Ein Unternehmen muss auch den Mitarbeitern die volle Abfindung zahlen, die zum Zeitpunkt der Arbeitgeberpleite in Elternzeit sind.

Ein Jahr nach dem Bildungsgipfel Tiefergelegte Versprechen

So schnell kann es gehen: Der Bildungsgipfel sah einmal umfassende Investitionen in Forschung und Bildung vor. Ein Jahr danach rudern die Politiker zurück. Angeblich sind die angestrebten Ziele bereits erreicht.

Studie zu Migration Die Mär vom Inder

"Computer-Inder" sollten einst mit Hilfe einer Green Card die deutsche IT-Branche stärken. Die meisten hochqualifizierten Zuwanderer kamen allerdings aus anderen Ländern. Von Roland Preuß

Bologna-Reform Hochschulrektoren fordern mehr Geld

Die Hochschulrektoren sind bereit, Nachbesserungen bei den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen vorzunehmen - wollen dafür aber auch finanzielle Unterstützung.

Arbeitnehmer in Deutschland Vize-Europameister im Urlaub

Auch wenn der gesetzliche Urlaubsanspruch eher gering ist, die deutschen Arbeitnehmer haben mit die meisten freie Tage in Europa. Nur ein Land hat noch mehr.

Sparmaßnahmen auf Hawaii Schulfrei wegen Wirtschaftskrise

Sparen wo es geht: In der Wirtschaftskrise führt Hawaii die Vier-Tage-Woche an Schulen ein - der Unterricht ist sonst zu teuer.

Statistik FH-Absolventen schneiden schlechter ab

Studenten an Fachschochschulen schneiden beim Examen schlechter ab als Universitätsabsolventen. Das gilt auch für die Bachelor-Studiengänge.

Kirche und Universität Gottloser Hörsaal

Sie fordern die Aufhebung des Tanzverbots an Feiertagen und eine Forschung frei von Dogmen: Die Studentengruppe "Laizisten" bekämpft den Einfluss der Kirche an den deutschen Hochschulen. Von Bernd Kramer

Berufskrankheit "Mausarm" Wenn jeder Klick weh tut

Kleine Bewegungen verursachen oft große Schmerzen: Der "Mausarm" lässt sich gut behandeln, wird aber oft verschleppt. Von Aliki Nassoufis

Kultusministerkonferenz Der Bachelor soll studierbarer werden

Die Bildungsminister der Länder greifen die Kritik an der Hochschulreform auf und wollen beim Bologna-Prozess nachbessern.

Urteil Kündigung wegen Maultaschen rechtmäßig

Eine Altenpflegerin, die sechs Maultaschen am Arbeitsplatz gestohlen hatte, wurde fristlos entlassen. Zu Recht, wie jetzt ein Gericht entschied.

Niedrige Professorengehälter Immer dem Geld nach

Viele bayerische Professoren zieht es in die freie Wirtschaft, weil sie dort besser bezahlt werden. Die jüngste Gehaltserhöhung an den Hochschulen nennen sie "skandalös". Von Christine Burtscheidt

OECD-Studie zu Integration Migrantenkinder werden benachteiligt

Trotz guter Bildung haben Migrantenkinder auf dem deutschen Arbeitsmarkt schlechtere Chancen als Einheimische. Ein Nachbarland macht es besser.

Koalitionsverhandlungen im Saarland Angst um den Nachwuchs

Das Gymnasium ohne fünfte Klasse: Die Aussicht auf eine Jamaika Koalition versetzt die Lehrer im Saarland in Sorge. Sie warnen vor einem "bildungspolitischen Sündenfall". Von T. Schultz u. M. Widmann

Bilder
Neue Hochschulen Der Boom der Privaten

Bilder Das Angebot an privaten Hochschulen wächst. Aber warum entscheiden sich immer mehr Studenten für eine der spazialisierten und nicht ganz billigen Unis? Von Einige Antworten in Bildern

Islam in Deutschland Ströbele für muslimischen Feiertag

Die Türkische Gemeinde plädiert für einen schulfreien islamischen Festtag - eine gute Idee, meint der Grüne Ströbele. Union und SPD lehnen den Vorstoß ab.

Lehrstellen 2009 Die Statistik täuscht

Es sieht aus, als gäbe es auf dem deutschen Arbeitsmarkt genügend Lehrstellen. Doch die Misere ist groß. Bei der Ausbildung von Jugendlichen läuft vieles schief. Ein Kommentar von Thomas Öchsner

Internationale Studie Deutsche haben wenig Urlaubsanspruch

Beim Recht auf Urlaub gehört Deutschland mit 20 Tagen zu den Schlusslichtern in Europa. Weltweit schneiden die Brasilianer am besten ab.

Deutsche Studenten in Österreich Nicht mehr zumutbar

Österreichische Universitäten beklagen sich zu Semesterbeginn über die Flut von Studenten aus dem Nachbarland. Deutschland soll deshalb für seine Studenten zahlen.

Türkische Gemeinde Schulfrei an muslimischen Feiertagen

Nicht nur Weihnachten und Ostern, sondern auch das muslimische Opferfest: Die Türkische Gemeinde plädiert für einen muslimischen Feiertag im Schulkalender.

Kündigungsstreit Wir sind ja gar nicht so

Gefeuert wegen einer verspeisten Frikadelle: Sowohl Chef als auch Sekretärin haben sich mittlerweile entschuldigt, doch die Kündigung bleibt bestehen Von Dirk Graalmann

Arbeitsmarkt Durchstarten auf der Durststrecke

Derzeit trifft die Krise auf dem Arbeitsmarkt gut Ausgebildete besonders hart, doch in manchen Berufen sollen bald schon wieder Fachkräfte fehlen. Von Alexander Mühlauer

Unis in den neuen Bundesländern Lockruf aus Fernost

Mit Begrüßungsgeld und Schnuppertouren gegen das Plattenbau-Vorurteil: Wie Hochschulen in den neuen Bundesländern um Studenten aus dem Westen buhlen. Von Varinia Bernau

Arbeitsmarkt Jobkrise trifft Höherqualifizierte

Von der Krise auf dem Arbeitsmarkt sind vor allem Menschen mit Abitur stark betroffen. Bei ihnen schnellte die Arbeitslosigkeit im vergangenen Jahr deutlich in die Höhe - und das Armutsrisiko.

Arbeiten in den USA Facebook verboten

Soziale Netzwerke sind tabu: Mehr als die Hälfte aller amerikanischen Firmen verbietet ihren Mitarbeitern, Facebook während ihrer Arbeitszeit zu nutzen.

Stress im Büro "Multitasking vergeudet Zeit"

Alles andere als effizient: Der ständige Wechsel zwischen Arbeitsgängen macht fahrig und kostet Geld - sagt Buchautorin Beate Schneider. Von Interview: Juliane Lutz

Kündigung wegen Brötchenraub Verrutschte Maßstäbe

Der Chef ist der Chef, und damit basta. Aber wer jemanden wegen einer Frikadelle entlässt, sollte selber gehen. Ein Kommentar von Peter Fahrenholz

Koalitionsverhandlungen "Merkel und Westerwelle sollten schweigen"

Verhandlungscoach Matthias Schranner trainiert politische Parteien vor schwierigen Gesprächen. Was er Union und FDP jetzt rät. Interview: Maria Holzmüller

Hochschul-Ranking Deutsche Unis bleiben mittelmäßig

Allen Elite-Auszeichungen zum Trotz: Nur vier deutsche Unis zählen nach einem globalen Ranking zu den 100 besten Hochschulen der Welt.

Frankreich Handyverbot an Schulen

Auf dem Pausenhof hat es sich ausgeklingelt: Aus Angst vor elektromagnetischer Strahlung ist die Benutzung von Mobiltelefonen an französischen Schulen künftig verboten.

Urteil Arbeitslosengeld auch im Ausland

Wer nahe der Grenze lebt, bekommt auch außerhalb Deutschlands Arbeitslosengeld. Das Bundessozialgericht gab einem Kläger aus den Niederlanden recht. Von Daniela Kuhr

Irland Mit dem eigenen Klopapier zur Schule

Sparmaßnahmen in der Krise: In Irland müssen Schüler mancherorts ihr eigenes Toilettenpapier mit in die Schule bringen. Taschentücher tun es zur Not auch.

Prozess in NRW Brötchen gegessen - Kündigung

Wieder sorgt eine absurde Kündigung wegen Minidiebstahls für Aufsehen: Weil sie zwei halbe Brötchen gegessen hatte, wurde eine Sekretärin fristlos entlassen.

Kita-Ausbau Gericht lässt Berliner Volksbegehren zu

Wie viel Geld die Berliner Regierung künftig für bessere Kitas ausgeben muss, liegt in der Hand der Bürger. Ein Gericht erklärte den Kita-Volksentscheid für zulässig.

Motivation im Job Besser jetzt als gleich

"Morgen ist auch noch ein Tag": Wer seine Aufgaben vor sich her schiebt, macht sich das Leben oft selber schwer. Um aus dem Leistungstief zu kommen, hilft nur eines: Selbstmotivation.

Führungsspitzen Die Wegwerfmanager

Chefs auf dem Schleudersitz: Der hektische Austausch von Führungskräften beschleunigt meist nur eines: den Niedergang des Unternehmens. Von Dagmar Deckstein

Hochschule: Juniorprofessur Gegen allen Widerstand

Die Juniorprofessur wurde als "McDonaldisierung" der Lehre verspottet. Jetzt ergattern immer mehr Juniorprofessoren Dauerstellen an deutschen Universitäten. Von Christine Schniedermann

Bewerbungs-Feedback "Nachfragen lohnt sich"

Einen super Auftritt hingelegt - und den Job trotzdem nicht bekommen? Personalerin Sabine Zahnert erklärt, warum Bewerber bei einer Absage nachhaken sollten. Interview: Miriam Hoffmeyer