Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Kultur - 2014

6290 Meldungen aus dem Ressort Kultur

Bilder
Comics des Jahres Reisen durch Traum und Zeit

Bilder Comics erzählen Geschichten in Bildern, eines nach dem anderen. Doch die zwölf Favoriten der SZ-Kritiker ziehen, zerren und dehnen die konventionellen Muster - und öffnen so neue Einblicke in ein altes Medium. Von Martina Knoben, Thomas von Steinaecker, Christoph Haas und Daniel Wüllner

"The Homesman" im Kino Was hätte Mary Bee getan?

"The Homesman" ist ein zwiespältiger Frauen-Western von Tommy Lee Jones, der selbst einen Desperado spielt. Leider geht die weibliche Perspektive im Film irgendwann verloren. Von Martina Knoben

Oscar-Preisträgerin Luise Rainer ist tot

Sie wurde als nächste Garbo gehandelt, gewann zwei Oscars und sollte in "La Dolce Vita" mitspielen. Aber Luise Rainer war der Ruhm Hollywoods stets zuwider, von einem Leben als Filmstar habe sie nie geträumt, sagte sie einmal. Nun ist die Diva im Alter von 104 Jahren gestorben.

Bilder
Moderne Städte Leben zwischen Traum und Albtraum

Bilder Die einen versüßen sich das Stadtleben mit kitschiger Naturtapete, die anderen sind froh, eine Wäscheleine zu besitzen: Wie das Leben in der Stadt die Menschen prägt, versucht die Ausstellung "Dreams and Disappointments" in Berlin zu ergründen. Von Ruth Schneeberger, Berlin

Sony-Hack "The Interview" spielt online 15 Millionen Dollar ein

Die Diktatorenkiller-Komödie "The Interview", die Nordkorea zur Weißglut treibt, wurde übers Weihnachtswochenende im Internet massenweise bezahlt heruntergeladen. Das ist ein Rekord - und ein Präzedenzfall. Von Tobias Kniebe

Graffiti in Gaza Sprühen für die Freiheit

Sie lieben die Kultur Amerikas, Frankreichs und Japans. Sie fürchten die Intoleranz der Islamisten. Und sie kennen nichts außer ihrer Stadt. Unterwegs mit drei jungen Graffiti-Künstlern in Gaza. Von Peter Münch, Gaza-Stadt

Kosmoshörer So viel Blues war nie

Aus dem Schneegestöber direkt in die Bars von New Orleans - geht nicht? Doch: Mit dem aktuellen Kosmoshörer von der jetzt.de-Rekordhalterin in Sachen Plattenregal-Quadratmetern. Von Christina Waechter

Kultur Kosmoshörer (letzte Folge)

Der Kosmoshörer verabschiedet sich nach 45 Folgen. Und wer wäre wohl besser für die letzte Folge geeignet, als unser absolut Musik-Bad-Ass Christina Waechter? Eben! Von christina-waechter

"Der Medicus" in der ARD Jäger der verlorenen Heilkunst

Ein junger Medicus verlässt das finstere Europa, um im gelehrten Persien Patienten- und Frauenkörper zu erforschen. Den Deutschen lag Noah Gordons Mittelalter-Bestseller immer am Herzen. Nun läuft der Kinofilm im Fernsehen. Von David Steinitz

Das Popmusik-Jahr 2014 Booty, Happy, Wurst

Die Königinnen der Branche entdeckten 2014 ihren Po als Instrument, immerhin schrieb Taylor Swift den Song des Jahres. Haftbefehl machte als deutscher Gangster-Rapper einen gewaltigen Schritt nach vorn und Pharrell Williams zauberte ein Lächeln auf jedes Gesicht. Von den SZ-Popkritikern

"The Interview" in US-Kinos Ein Hollywood-Film als kriegerischer Akt

Nun lief "The Interview" doch in ausgewählten amerikanischen Kinos an - und spielte gleich eine Million Dollar ein. Viele Amerikaner sehen den Film "aus Prinzip" an. Auch Präsident Obama sollte das tun. Von Fritz Göttler

Video
Zubin Mehta dirigiert Neujahrskonzert Kosmopolit mit Charisma

Video Er gilt bei den Orchestern als der beliebteste Dirigent: Zubin Mehta war bereits mit Anfang 20 einer der besten Nachwuchsdirigenten und ist schnell zum Weltstar geworden. Am ersten Januar dirigiert er bereits zum fünften Mal das weltbekannte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Von Harald Eggebrecht

Video
Trailer Herz aus Stahl

Video Sehen Sie sich hier den Trailer von "Herz aus Stahl" an. Sony Pictures

Bilder
Dilbert, Peanuts & Co. Wissen ist viel wert

Bilder Vielen ist gar nicht klar, wie viel - oder wie wenig Ahnung sie haben. Viel Spaß mit unseren Comics.

Denzel Washington wird 60 Der gute Mensch von Hollywood

Ob als Katastrophenpilot Whip Whitaker oder als Malcolm X: Denzel Washingtons Filmfiguren sind ritterlich und realistisch zugleich. Selbst im Alter von 60 Jahren hat der Schauspieler nichts von der Besserwisserhaftigkeit alter Hollywoodianer. Eine Hommage. Von Fritz Göttler

Schriftsteller Wolf Haas Erfolg - Sau - Tor

Wolf Haas liebt Wortspiele und ungewöhnliche Erzählformen. Für seine Brenner-Krimis, die sich für ihn mittlerweile anfühlen wie Sex mit der Ex, wird er kultisch verehrt. Eine Begegnung mit dem Wiener Autor. Von Bernhard Blöchl

Kultur Fünf Songs für zwischen den Jahren

Revolution oder "Berlin Tag und Nacht"? Große Frage - wenn sie der Richtige stellt. Fünf Songs für zwischen den Jahren. Zum Nachdenken, Lachen, Schlingern und rüberrutschen: Rabdabdabdabdabdabdadada were all going! Von jakob-biazza