Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Landkreis München - Mai 2012

15 Meldungen aus dem Ressort Landkreis München

claus.schunk_unk0412-39958_20120424173901
Baierbrunn Meister der Düfte

Seit mehr als hundert Jahren hat sich der Familienbetrieb Drom in Baierbrunn dem uralten Kunsthandwerk der Parfümöl-Herstellung verschrieben. Von Judith Beck

Indisches Restaurant Bogenhausen "Swagat" Sie haben da einen Fleck!

Das "Swagat" am Prinzregentenplatz gilt als das beste indische Restaurant in München. Aber hält es auch, was sein Ruf verspricht? Ein Besuch. Von Ruth Schneeberger

Ägyptisches Restaurant Schlachthofviertel "Echnaton" Tafeln bei den Pharaonen

Sogar das Bier ist exotisch: Ein Besuch in Münchens einzigem ägyptischen Restaurant ist wie eine Reise in unbekannte Gewässer. Von Lisa Sonnabend

Seychellen-Restaurant Schlachthofviertel "Coco de mer" Inspiriert vom Indischen Ozean

Wohlfühlfaktor und exotisches Essen: Mit dem ersten Seychellen-Restaurant Münchens will das Ehepaar Schachner an der Dreimühlenstraße überzeugen. Von Andreas Schubert

Vegelangelo
Vegetarisches Restaurant Lehel "Vegelangelo" Vegetarier auf Probe

Im Restaurant Vegelangelo gibt es nur fleischlose Gerichte. Ein Albtraum für alle Nicht-Vegetarier? Auf gar keinen Fall. Das fremde Terrain überrascht. Von Renate Silberbauer

Jüdisches Restaurant in der Altstadt "Einstein" Orient am St.-Jakobs-Platz

So frisch und würzig wie auf dem Mahane Yehuda Markt in Jerusalem sind die koscheren Speisen im "Einstein" zwar nicht: Doch liegt ein Hauch von Orient in der Luft. Von Kurt Kuma

Italienisches Restaurant Maxvorstadt "Porto Cervo" Ein Lokal für alle Fälle

Das italienische Restaurant Porto Cervo ist ein Geheimtipp in der Münchner Gastronomie: Kaum jemand kennt es, aber die Speisen sind himmlisch - und gar nicht teuer. Von Lisa Sonnabend

Italienisches Restaurant Solln "Al Pino" Essen ist Glückssache

Ein aufgehender Stern am Gastronomiehimmel war das "Al Pino" in Solln vor 24 Jahren. Unter welchem Stern ein Abend in dem italienischen Restaurant heute steht, hängt von der Anwesenheit des Chefs ab. Von Paula Morandell

Italienisches Restaurant Ludwigvorstadt "La Fiorentina" Klare Verhältnisse

Eine Küche, die den Traum vom Abend am Mittelmeer Wirklichkeit werden lässt: Die Trattoria "La Fiorentina" ist der vielleicht authentischste Italiener Münchens. Von Matthias Weitz

Internationales Restaurant Haidhausen "Broeding" Zu Gast bei Nachbarn

Wer keine österreichischen Weine mag, sollte das Broeding meiden. Aber: Er würde viel verpassen. Von Hanne Rübenbauer

Internationales Restaurant "Künstlerhaus" Wie zu Zeiten König Ludwigs II.

Da wäre sogar Ludwig II. neidisch geworden: Das neu eröffnete Restaurant Künstlerhaus erstrahlt in altem Glanz. Nur die Leistung des Service-Personals ist nicht ganz so glanzvoll wie das Essen. Von Karl-Heinz Peffekoven

Internationales Restaurant Haidhausen "Nektar" Spätmünchnerische Dekadenz

Teil einer pulsierenden Energie soll der Gast sein, so verspricht es das "Nektar" in Haidhausen. Und was wird geboten? Außergewöhnliches Essen, aber auch leichte Show-Kost - und ungewollte Einblicke in die Persönlichkeit der Mitspeisenden. Von Tobias Dorfer

Internationales Restaurant in der Altstadt "Vice" Wie Ibiza der neunziger Jahre

Eigentlich will das Vice in der Münchner Fußgängerzone alles sein: Restaurant, Bar und Club. Doch ein Lokal zum Feiern sieht anders aus. Von Marta Cena

Internationales Restaurant "Last Supper" Boazn mit Heiligenschein

Das Last Supper in der Maxvorstadt serviert neue deutsche Küche mit mediterranem Einschlag: exklusive Speisen in extra großen Portionen, die an eine Todsünde grenzen. Halleluja! Von Lars Langenau

Gut bürgerliches Restaurant Maxvorstadt "Max EssBar" Haute Cuisine unterm Hirschgeweih

Das neue Restaurant Max EssBar in der Maxvorstadt serviert alpenländische Gerichte - so üppig, dass man sie sich eigentlich nur nach einem langen Wandertag gönnen dürfte. Von Petra Markovic