Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - März 2010

177 Meldungen aus dem Ressort München

Unschuldig im Gefangenenlager Von Guantanamo nach München

Die Stadt will 17 uigurische Häftlinge aus dem US-Gefangenenlager aufnehmen. Die Staatsregierung wird zur Zustimmung aufgefordert. Von Berthold Neff

Penzberger Islam-Gemeinde Vom Verfassungsschutz beobachtet

Die Islamische Gemeinde Penzberg will in München eine Moschee gründen. Dass sie vom Verfassungsschutz beobachtet wird, löst Empörung aus. Von C. Rost und K. Auer

Bilder
Mensa-Essen in München Dinner for free

Bilder Das Studentenwerk München feiert 90. Geburtstag und gibt einen aus: 22.000 Currywürste für lau. Die Studenten loben und tadeln im Gegenzug das Mensa-Essen. Von Renate Silberbauer

Bilder
Ostern 2010 Eiersuche in München

Bilder Die Osterfeiertage werden in München nicht langweilig: Konzerte, Schifffahrten, Video-Stadtrundfahrten, ein Zirkus und 60.000 Schokoladen-Ostereier sorgen für Abwechslung. Hier unsere Tipps.

Wieder Ärger am Gärtnerplatz Sanktionen gegen das Partyvolk

Die nächtlichen Exzesse sollen verhindert werden: Der Bezirksausschuss plant am Gärtnerplatz stärkere Kontrollen und will Alkohol trinkende Münchner durch Putzen vertreiben. Von B. Brubacher

Im Westend erwischt "Hells-Angels"-Chef festgenommen

Ein Kokain-Deal wurde ihm zum Verhängnis: Der 46-jährige Chef der Rocker-Gang "Hells Angels" wurde im Westend aufgegriffen.

Bilder
Flirten wie ein Stenz Immer cool und lässig

Bilder "A bisserl was geht immer": Niemand flirtet so erfolgreich wie der Monaco Franze. Wir kennen seine besten Tricks beim Anbandeln. Der Erfolg ist (fast) garantiert. Von Lisa Sonnabend

Bilder
Der Sonne entgegen Mit dem Radl unterwegs

Bilder Mit den ersten Sonnenstrahlen packen viele Münchner ihr Radl aus. Zwischen Autos und Fußgängern zu radeln, macht jedoch nicht immer Spaß. Von Renate Silberbauer

Olympia 2018 in München Fünf Freunde der Bewerbung

Neben Großsponsoren unterstützen auch Mittelständler das Vorhaben Olympia 2018. Die Hälfte der Bewerbungskosten sind bereits gedeckt. Von Berthold Neff

Toni Netzle Ein Hoch auf die Kratzbürste

Toni Netzle war jahrelang Wirtin des legendären Alten Simpl. Ihr 80. Geburtstag lebt von alten Anekdoten über Brigitte Bardot oder Rudi Carrell. Von Thomas Becker

Jamaram mit neuem Album "Wir sind halt Chaoten"

Die Münchner Band Jamaram veröffentlicht ihr neues Album "Jameleon". Die Produktion war wie eine Klassenfahrt - und raus kam angeblich das "gelungenste Album". Interview: Renate Silberbauer

Prozess um Gewinnspiel Hausverloser zu Bewährungsstrafe verurteilt

Volker S. wollte sein Haus verlosen, doch er bliebt den Gewinn bislang schuldig. Nun ist er verurteilt worden.

Verlosung Karten für "Caveman" gewinnen

Die Kult-Comedy "Caveman" ist in den Osterferien zu Gast im Theaterzelt Schloss. sueddeutsche.de verlost Karten.

Bilder
Café Nymphenburg-Sekt Die letzte Runde

Bilder "Es tut weh": Das Café Nymphenburg-Sekt am Viktualienmarkt schließt. Die Gäste feiern ebenso sentimental wie ausgelassen Abschied. Von Michael Tibudd, Fotos: Catherina Hess

Löwen-Fans kapern "Earth Hour" Die Demo-Piraten

Eigentlich sollte die "Earth Hour" eine friedliche Demonstration gegen den Klimawandel werden. Doch in München kaperten Löwen-Fans den Aktionszug, um für das Grünwalder Stadion zu demonstrieren. Von Michael Tibudd

Immobilienmarkt München Wohnung verzweifelt gesucht

Wer in München auf Wohnungssuche geht, muss Geduld haben. Die Maschen der Makler sind teilweise mehr als dreist. Ein Erfahrungsbericht. Von Christian Meyer

Tocotronic in München Schall & Gähn

Digital ist besser: Tocotronic zeigen bei ihrem Konzert in der Tonhalle, dass sie schlechte Lügner - und eine schlechte Live-Band sind. Von Lisa Sonnabend

Münchner Justiz ermittelt Wie im Fall Demjanjuk

John K. soll als Hilfspolizist in Lemberg Juden erschossen haben. Münchner Ermittler prüfen die Anklage gegen den gebürtigen Ukrainer, der nach dem Krieg in Sendling gelebt hat. Von Alexander Krug

Englischer Garten "Wiedervereinigung" nicht in Sicht

Eine Bürgerinitiative will den Englischen Garten mittels eines Tunnels wiedervereinigen. Der Stadtrat lehnt das Projekt jedoch ab. Von Alfred Dürr und Joachim Käppner

Der Beruf Immobilienmakler Makler kann sich jeder nennen

Schwarze Schafe unter den Münchner Maklern gibt es einige. Bis zu 2,38 Monatsmieten dürfen sie als Provision verlangen. Profiausbildung soll Abhilfe schaffen. Von Michael Ruhland

NullAchtNeun Leiden an der großen Liebe

Die Liebe Münchens zum TSV 1860 ist von der Art, wie man sie aus Tragödien kennt: unglücklich, hoffnungslos und desaströs. Egal, was sie machen, es geht stets etwas schief. Von Wolfgang Görl

Rockstars im Amerika Haus Wie in wilden Zeiten

Wer schon immer die Stars des Rock 'n' Roll hautnah erleben wollte, sollte sich die Foto-Ausstellung im Amerika Haus ansehen. Jimi Hendrix, Bob Dylan oder die White Stripes sind dort zu sehen. Von Ana Maria Michel

Bilder
Rockstars im Amerika Haus Wie in wilden Zeiten

Bilder Wer schon immer die Stars des Rock 'n' Roll hautnah erleben wollte, sollte sich die Foto-Ausstellung im Amerika Haus ansehen. Jimi Hendrix, Bob Dylan oder die White Stripes sind dort zu sehen. Von Ana Maria Michel

Brand in Einkaufszentrum Dachstuhl brannte lichterloh

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in Grünwald entstand ein Sachschaden im Millionen-Bereich. 180 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Bilder
Ausgehen in Bogenhausen Im Schlemmerparadies

Bilder Bogenhausen gilt als Münchens Nobelviertel. Zu Recht - zumindest was die Auswahl an guten Restaurants angeht. Hier wird weniger wild gefeiert, dafür um so besser gegessen. Von Beate Wild

Buchvorstellung in München Von Müttern und Töchtern

Edith von Welser-Ude und Ruth Eder haben in der Seidlvilla ihr Buch vorgestellt. Darin werden Mütter und ihre Töchter beschrieben - und so manches privates Detail verraten. Von Susanne Hermanski

Investitionen für ein gutes Klima In München wird's zappenduster

Das Umweltbündnis und die Stadt haben 30 Projekte zum Klimaschutz gestartet. Am Samstagabend geht's los. Dann sollen alle Lichter ausgehen. Von Berthold Neff

Tocotronic in der Tonhalle "Ironie beherrschen wir nicht"

Seit 18 Jahren schreiben Tocotronic deutsche Pop-Geschichte. Das neue Album hat die Poesie einer Schlachtplatte. Ein Gespräch vor dem Auftritt in München. Interview: A. Krieger

3D in den Münchner Kino Flache Filme adieu

Auf die Münchner Kinolandschaft kommt ein 3D-Boom zu. Viele Kino-Betreiber haben schon umgerüstet. Ganz verschwinden wird 2D aber trotzdem nicht. Von Barbara Wopperer

Kolumne: After Eight Der nächste Todesstoß

Bye-bye, Glockenbach: Die legendäre Kneipe X-Cess muss demnächst schließen. Münchens Nachtschwärmer sind fassungslos - und organisieren den Protest. Von Beate Wild

Jan Delay in München Disko für ein besseres Leben

Elegant gestylt, eine Big Band im Rücken und viel gute Laune: Bei seinem Konzert im Münchner Zenith zeigt Jan Delay, dass er ein begnadeter Entertainer ist. Von Beate Wild

Lkw-Fahrer beteuert Unschuld Lüftners Tod "war unglücklich"

Der Lkw-Fahrer, der Monti Lüftner überfuhr, hat einen Strafbefehl bekommen. Sein Anwalt hat sich nun zu Wort gemeldet: Er kritisiert die Ermittlungen und gibt Lüftner eine Mitschuld. Von Alexander Krug

S-Bahn-Ausbau in München Stadtrat unterstützt den zweiten Tunnel

Nach der Zustimmung des bayerischen Kabinetts votiert auch der Stadtrat für die umstrittene S-Bahn-Röhre. Nur die FDP schert aus. Von Dominik Hutter

Philharmoniker mit Lorin Maazel Habemus Opapam

Lorin Maazel ist vom Stadtrat einstimmig zum Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker gewählt worden. Das ist kein Neuanfang, sondern in Bronze gegossenes Denkmaldenken. Von Egbert Tholl

Nachlass von Monti Lüftner Das letzte Gebot

Den Pokal für den "besten Liebhaber" für eine Dame, den Bauernschrank für Paul Sahner: Der Nachlass des verunglückten Musikproduzenten Monti Lüftner ist versteigert worden. Von T. Becker

Niederlage für die Löwen Servus Grünwalder Stadion

Die Stadt lehnt die Pläne des TSV 1860 für das Grünwalder Stadion endgültig ab. Der TSV muss vorerst in der Allianz Arena bleiben. Saniert wird das Stadion trotzdem. Von G. Kleffmann und M. Schäflein

Kein Biosphärenreservat Nichts mit grünen Spielen

Die Olympischen Spiele 2018 in München sollten grün werden. Nun wird das Projekt eines Biosphärenreservats rund um Garmisch-Partenkirchen fallengelassen. Von Berthold Neff

Getöteter Musikmanager Montis Tod vor Gericht

Der tragische Tod des Musikmanagers Monti Lüftner könnte ein gerichtliches Nachspiel haben: Die Staatsanwaltschaft erwirkte einen Strafbefehl gegen den Lastwagenfahrer, der Monti überfuhr. Von Alexander Krug

Insolvenz der Firma Rieger Ausverkauf beim König der Pelze

Aufstieg und Fall eines Münchner Unternehmens: Die Geschichte der Firma Rieger, die ihr Geschäft jetzt schließen muss. Von Christian Rost

S-Bahn Ausbau Klares Votum für die zweite Röhre

Nach jahrelangen Debatten hat das Kabinett den S-Bahn-Tunnel befürwortet. Die Finanzierung des Projekts soll mit dem Bund geklärt werden. Von D. Hutter

Juli Zeh & Slut: Karten gewinnen Die Schallnovelle

Literatur und Rockmusik - dass das hervorragend zusammenpasst, zeigen die Autorin Juli Zeh und die Band "Slut" in ihrem Science-Fiction-Hörspiel auf der Bühne. Gewinnen Sie Karten für die Show.

Insolvenz angemeldet "Grinsekatze" vergeht das Lachen

Vor knapp einem Jahr war die "Grinsekatze" Gewinner der Vox-Sendung "Mein Restaurant". Nun musste der Antrag auf Insolvenz gestellt werden.

Autor Andreas Kurz Liebe auf Knopfdruck

Bei einem Literaturwettbewerb hat Andreas Kurz den ersten Platz gemacht. Uns erzählt er, was ihn am Schreiben reizt und wieso Grünwald der perfekte Schauplatz für seine Geschichte ist. Interview: Ana Maria Michel

Wettbewerb: Kurzgeschichten Grünwald

Ein neidischer Angestellter entdeckt das Geheimnis seines Vorgesetzen. Auf einer Betriebsfeier kommt es zur Katastrophe. Davon erzählt der Siegertext von Andreas Kurz, den Sie hier lesen können.

Außergewöhnliche Drogenkurierin Schwanger und Heroin im Darm

Für wenige hundert Euro hat eine 19-jährige Drogenkurierin ihr Leben riskiert. Nun packt sie vor dem Landgericht über mutmaßlich Hintermänner aus. Von A. Krug

Bilder
Ausstellung: Armut in München Leben auf der anderen Seite

Bilder München abseits der Maximilianstraße: Flüchtlinge in Abschiebehaft und verarmte Kinder - Fotodesign-Studenten haben die düsteren Seiten der Stadt dokumentiert. In Bildern. Von Renate Silberbauer

Von der Polizei gesucht Bankräuber auf der Flucht

Bilder der Überwachungskamera sollen einen Räuber jetzt überführen. Vor zwei Wochen hatte er die Sparda-Bank im Münchner Hauptbahnhof überfallen und 5000 Euro erbeutet.

Hundehasser tötet Zamperl Rattengift im Leckerli

Mindestens drei Hunde hat ein Münchner Tierhasser bereits auf dem Gewissen. Rattengift lässt die Tiere qualvoll sterben. Auch Rico musste daran glauben. Von Susi Wimmer

Proteste in München "Die einzige Sprache, die Siemens versteht"

Widerstand gegen den Stellenabbau bei Siemens: In München demonstrieren 700 Mitarbeiter - und wünschen sich ihren Chef auf die Schulbank. Von Steve Przybilla

Geschäftsführer beurlaubt Krise bei den Olympia-Planern

Die Münchner Bewerbungsgesellschaft für Olympia 2018 hat Geschäftsführer Richard Adam nach nur 16 Monaten im Amt mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Auch Kritik an Bewerbungschef Willy Bogner wird laut.