Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - September 2010

83 Meldungen aus dem Ressort München

Bilder
Impressionen aus dem Le Pain Quotidien Graubrot deluxe

Bilder Graubrot ist nicht gerade, was man sich unter einem ansprechenden Mittagessen vorstellt. Das Restaurant "Le Pain Quotidien" am Gärtnerplatz versucht, seine Gäste vom Gegenteil zu überzeugen.

Le Pain Quotidien Unser tägliches Brot

Graubrot ist nicht das, was man sich unter einem exquisiten Essen vorstellt. Das Restaurant "Le Pain Quotidien" am Gärtnerplatz versucht, seine Gäste vom Gegenteil zu überzeugen. Von Ruth Schneeberger

Jazz-Sängerin Jenny Evans "Man kann nicht den ganzen Abend Balladen singen"

Jenny Evans prägt seit Jahrzehnten die Jazz-Szene in München mit. Vor ihrem Auftritt in der Unterfahrt erklärt sie, warum sie nichts gegen "New York, New York" hat und warum Musik als Therapie wirkt. Interview: Lena Jakat

Oktoberfest Überfälle auf Wiesn-Besucherinnen

Fünf Frauen werden am Rand des Oktoberfests Opfer von sexueller Gewalt, die Polizei kann nur einen Täter fassen. Von Susi Wimmer

Bewerbung für Olympia 2018 Drei Milliarden Euro für die Spiele

Lieb und teuer: Das Konzept für die Münchner Olympiabewerbung steht. Oberbürgermeister Christian Ude spricht von einer Investition für die nächsten 60 Jahre. Von Dominik Hutter

Bilder
Das Oktoberfest für Touristen Fass-Zination Wiesn

Bilder Mass reimt sich auf Fass, Brezel heißt Brezn und Schleife links heißt ledig: Was Touristen über das Oktoberfest wissen müssen - Tipps in Bildern. Von Manuela Antosch

Streik im Nahverkehr Absurder Arbeitskampf

Die Lokführer der Gewerkschaft GDL drohen mit monatelangem Streik. Dabei ist ihre Schlagkraft gering - genauso wie die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Forderungen erfüllt werden. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer

Bilder
Eat the Rich Leoplüsch zum Liebhaben

Bilder Kultiger Kitsch zum Wohlfühlen: Von Leopardenplüsch bis hin zu freizügigen Gartenzwergen und starken Cocktails gibt es viel zu entdecken im "Eat the Rich".

Lokführer legen Arbeit nieder Die Wiesn wird bestreikt

Bei der MVG geht der Streik der Fahrer weiter. Zunächst hat sich das Chaos in Grenzen gehalten, doch der Ausstand soll unbefristet weitergehen - trotz des Oktoberfests. Von Marco Völklein

Ausstellung "Undefined Spaces" Räume, die nicht greifbar sind

Wie eine gelernte Architektin zur künstlerischen Fotografie fand: Natascha Küderli stellt in dem Atelier von Gabriele Koch "Undefined Spaces" aus. Von Lisa Sonnabend

Siegfried Schneider Auf Augenhöhe hinuntergestiegen

Staatskanzlei-Chef Siegfried Schneider ist unauffällig und zurückhaltend. Doch mit viel diplomatischem Geschick hat er die Chancen Münchens auf die Olympischen Winterspiele gewahrt. Von Mike Szymanski

"Jud Süß - Film ohne Gewissen" Oskar Roehler zeigt Führer und Verführer

Originalaufnahmen, die keine sind und obszöne Sexszenen: "Jud Süß - Film ohne Gewissen" erzählt die Geschichte des berüchtigten Propagandafilms der Nazis. In München hat er Premiere gefeiert. Von Kathrin Haimerl

Bilder
Premiere "Jud Süß" in München Düstere Thematik, bunte Premiere

Bilder "Jud Süß - Film ohne Gewissen" erzählt die Geschichte des berüchtigsten Propagandafilms der Nazis. Doch bei der Premiere steht zunächst nicht diese Thematik im Vordergrund, sondern die Prominenz. Von Kathrin Haimerl

Oktoberfest Mann stirbt nach Bierzelt-Besuch

Die Jubiläums-Wiesn beklagt ein Todesopfer: Ein 72 Jahre alter Besucher aus Niedersachsen starb im Krankenhaus - vermutlich an Herzstillstand.

Nach fünf Jahren Fahndung "Grapscher" gefasst

Er soll in München an die 30 Frauen angegriffen und sexuell belästigt haben: Nun hat die Polizei nach fünf Jahren Fahndung den 40-jährigen Serientäter festgenommen. Von Susi Wimmer

Programm zur Jubiläumswiesn Alles dreht sich

Historische Hochzeit, Streichelzoo und Pferderennen: München und die Welt feiern 200 Jahre Oktoberfest. Das Jubiläumsprogramm. Von Viktoria Großmann

Neue Straßenbahnlinie Tram-Projekt auf Lehm gebaut

Mit so viel Lehm hatten sie nicht gerechnet: Beim Bau der Straßenbahnlinie nach St. Emmeram kämpfen die Ingenieure mit dem weichen Boden. Von Marco Völklein

22-Jähriger zusammengeschlagen Massive Tritte gegen den Kopf

Vermutlich nach einem misslungenen Drogengeschäft haben drei Münchner an der Orleansstraße auf einen 22-Jährigen eingeschlagen - bis er bewusstlos war. Von Susi Wimmer

Die Geschichte des Anzapfens "I'zapft os!"

Obwohl der Rahmen beim Wiesn-Anstich immer gleich ist, sind schon so einige Oberbürgermeister aus der Reihe getanzt. Eine Audioslideshow von Christian Jocher-Wiltschka und Lisa Sonnabend

OB Ude warnt Neonazis auf Standortsuche

Vorsicht vor adretten Herren: Die Stadt hat ein Begegnungszentrum für Rechtsextreme untersagt. Nun befürchtet OB Ude, die Neonazis könnten auf der Suche nach einer neuen Herberge sein. Von Bernd Kastner

Bilder
Homestaging in München Schöner verkaufen

Bilder Die Skandinavier wissen es schon lange: Wer sein Haus verkaufen will, sollte es vorher in Schuss bringen. Jetzt entdecken auch deutsche Hausverkäufer das "Homestaging".

Arbeiten auf dem Oktoberfest "Eine stressige Zeit"

Als Polizist, Politiker oder Herzlverkäufer auf der Wiesn: Wo die einen feiern, müssen die anderen arbeiten. Die Erwartungen der Oktoberfest-Arbeiter. Von Monika Maier-Albang und Michael Ruhland

Bilder
Die Geschichte des Oktoberfests Eine lustige ältere Dame

Bilder Ruhm und Reichtum, Kriege und Revolutionen: Die Wiesn hat mit ihren 200 Jahren viel Lebenserfahrung auf dem Buckel - und strahlt heute jünger als je zuvor. Eine Reise durch zwei Jahrhunderte Oktoberfest. Von Astrid Becker

Oktoberfest-Gewinnspiel Das sollte man vorher wissen

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und Regeln für das Gewinnspiel.

Bilder
Oktoberfest O'gschraubt is!

Bilder Die Ruhe vor dem Sturm: Während die Handwerker die letzten Griffe auf der Wiesn verrichten, testen andere schon einmal ihre neue Bier-Pipeline. Impressionen von einem Volksfest ohne Volk. In Bildern. Von Moritz Baumstieger

After-Wiesn in München Trachtler! Mir graut's vor dir.

Unsteter Gang, trüber Blick und fahles Gesicht: Täglich um 23:30 Uhr fallen die Bierzeltzombies in Münchens Lokale ein. Doch nicht alle Kneipen machen dies mit. Eine Kolumne von Lisa Sonnabend

Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl "Mir san koa Disco!"

Gabriele Weishäupl ist seit 25 Jahren Tourismus-Direktorin. Im Interview erklärt die Wiesn-Chefin, warum das Oktoberfest nicht beworben wird, sie selbst keine Dirndln mag - und wie sie sich von ihrem Team verabschiedet. Interview: Michael Ruhland

Verschärfung der Umweltzone Rot fliegt raus

Von Oktober an dürfen innerhalb des Mittleren Rings nur noch Autos mit grüner oder gelber Abgasplakette fahren. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg. Es gibt jedoch eine Schonfrist. Von Marco Völklein

Mitani Im Rindfleisch-Gebirge

Wo das hauchdünn geschnittene Rindfleisch in Bergen serviert wird und die Shitake-Pilze in den Mund wachsen - das Haidhausener Restaurant Mitani ist ein japanisches Paradies für Genießer. Von Kurt Kuma

Lochhausen Schüler erkennt Peiniger im Bus

Ein vergewaltigter 17-Jähriger bringt die Polizei auf die Spur des Täters - weil er ihn im Bus wiedererkannte. Der 34-Jährige wurde festgenommen. Von Michael Morosow

FC Bayern München: Erlebniswelt Ort der Emotionen und Erinnerungen

Der FC Bayern will seine Erfolgsgeschichte in der Allianz-Arena dokumentieren und die Fans sollen die Exponate beisteuern. Nur: Was wird es zu sehen geben - außer durchgeschwitzten Trikots? Von Andreas Schubert

Historische Wiesn "Ich habe mehr Angst vor dem totalen Bauchverbot"

Kabarettist Helmut Schleich darf in seiner Rolle als Franz Josef Strauß bei der historischen Wiesn anzapfen. Dabei fürchtet er sich auch nicht vor Ude, dem "Schwabinger Zigarettenbürscherl". Interview: Astrid Becker

Bilder
München: Streik im Nahverkehr "Man ist ja so manches gewöhnt"

Bilder Bei der MVG wird gestreikt. Etliche Pendler sind sauer, andere bleiben gelassen - doch eine Frage beschäftigt die ganze Stadt: Was passiert am Abend, wenn U2 und die Bayern spielen? In Bildern. Von Christian Jocher-Wiltschka

Streik im Nahverkehr Enger als sonst

Es ist Streik - und kaum einer merkt's. Doch die Lage im Münchner Nahverkehr könnte sich im Laufe des Tages zuspitzen.

Wirte umgehen Reservierungsverbot Sieg des Geschäftsprinzips

Am letzten Wiesntag sollte für alle Tische ein Reservierungsverbot gelten. Die Wirte haben jedoch trotzdem Plätze vergeben, angeblich aus Sicherheitsgründen. Von Astrid Becker

Diskussion um Hygieneskandal Keime und Krisen

Handelte es sich nun um ein Hygiene- oder ein Kommunikationsproblem? Chefärzte und Leitung des Klinikums Bogenhausen sind sich uneins, wer für den Hygieneskandal verantwortlich ist - und spielen die Sache herunter. Von Dominik Hutter

Behinderte filmen sich selbst Ein Leben voller Hürden - und Spaß

Video Drei Münchner mit geistiger Behinderung haben sich drei Jahre lang gegenseitig gefilmt. Sie zeigen: Auch wenn die Leute gaffen und blöde Bemerkungen machen - sie haben Spaß am Leben. Mit Video. Von Manuela Antosch

Wiesnbierprobe im Museum "Läuft runter wie Öl"

Hofbräu mit runden Hüften gegen hopfenblumiges Paulaner: Im Oktoberfestmuseum haben die Brauereien ihre Wiesnbiere getestet. Mit dem Bierkonsum stieg auch die Stimmung. Von Astrid Becker

Einweg-Ballerinas Entspannung aus dem Automaten

Schuhe to go: Eine Münchnerin hat die Lösung für lange Nächte - ihre Einweg-Ballerinas aus dem Automaten sollen Frauen schmerzfreie Clubabende ermöglichen. Von Marion Zellner

Tollwood-Ordner vor Gericht "Für mich war es ein Überlebenskampf"

Sie sollen einen Konzertbesucher auf dem Tollwood getreten und geschlagen haben: Drei Ordner stehen nun vor Gericht. Doch sie sehen die Schuld beim Kläger. Von Stefan Salger

Oktoberfest literarisch Wiesn von allen Seiten

Für Bücherwürmer, Hobbyköche und Wiesnliebhaber: Zum Oktoberfest-Jubiläum ist eine Reihe ganz unterschiedlicher Bücher erschienen - wir zeigen die schönsten Schmöker im Überblick. Von Wolfgang Görl

Hebammen am Existenzlimit Es ist ein ... Versicherungsfall!

Ihr Job ist für viele die "Krönung der Arbeit". Dennoch betreut nur noch jede vierte Hebamme tatsächlich eine Geburt. Der Grund: explosiv gestiegene Haftpflichtbeiträge. Von Susanne Klaiber

Schulanfang in München Kleinere Klassen, mehr Lehrer

Gute Nachrichten für Münchner Grundschüler: Ihre Lehrer dürften mehr Zeit für sie haben. In einer Klasse sitzen 22 Kinder - weniger als im Vorjahr. Aber: Mehr Schüler haben einen Migrationshintergrund. Von Tina Baier

Sprechblasen zum Oktoberfest Die Wiesn - ein Comic

Eine höllische Nacht für den Anzapfkönig: 20 Münchner Zeichner haben der Jubiläumswiesn einen Comicband gewidmet, der nicht nur die schönen Seiten des Oktoberfests ins Bild setzt. Von Michael Zirnstein

Lochhausen: Vergewaltigung Unbekannter vergeht sich an Schüler

Martyrium auf dem Heimweg: Ein 17 Jahre alter Schüler ist von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Der Mann hatte dem Jugendlichen schon in der S-Bahn aufgelauert.

Erotik
Kontaktbörse Oktoberfest Im Rausch der Sinne

Vom schnellen Flirt zum Bund fürs Leben: Das Oktoberfest ist seit 200 Jahren auch eine riesige Kontaktbörse - auch weil Trachten die Männer männlicher und die Frauen weiblicher machen. Von Gudrun Passarge

Bilder
Tatsachen über München Wachbleiben lohnt nicht immer

Bilder Ein neuer Club, der nicht rockt, Jungs, die die Hochzeit ihres Freundes verhindern, und Wirbel um Sarrazin: Das sind die Tatsachen über München im September. Von Lisa Sonnabend

Innenstadt von München Taxis raus!

Jeder kommt jedem in die Quere: Die Stadt plant eine Änderung der Verkehrsführung zwischen Odeonsplatz und Rindermarkt - und versucht so, die angespannte Situation zu entschärfen. Von Marco Völklein

Bilder
John Grisham in München "Ich arbeite nicht so hart"

Bilder Der US-Bestsellerautor John Grisham hält in München die sechste Lesung seines Lebens - und besticht durch Ruhe und Coolness. Von Philipp Crone

Bilder
Kultur- und Shopping-Nacht in München "A real piece of cake"

Bilder Von Salsaklängen bis zum Jazzhaufen: Bei der vierten Kultur- und Shopping-Nacht in der Münchner Innenstadt war das Einkaufen für die meisten "eher zweitrangig". Von Cordula Sailer