Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - Juli 2011

195 Meldungen aus dem Ressort München

Bilder
SZ-Sommerrätsel, Folge 6 - Tierpark Hellabrunn Tour durch alle Kontinente

Bilder Der wohl bekannteste Rätselautor Deutschlands - auf Tour durch Münchens Tierpark. Im neuen Sommerrätsel von CUS müssen Sie Hellabrunn durchstreifen: Wissen Sie, welches Tier auf welchem Kontinent seine Heimat hat?

ADAC-Sprecher Reindl "Wichtig ist, intelligent in Urlaub zu fahren"

Klaus Reindl erklärt den Autofahrern im Namen des ADAC den Urlaubsverkehr - meist steht er dabei auf einer Brücke. Von wo aus er über den Stau spricht und welche Tipps er für eine entspannte Fahrt in die Ferien hat. Interview: Marco Völklein

Bilder
Schlechtes Wetter in München Juhu, es regnet!

Bilder Schluss mit dem Gejammer über den verregneten Sommer! Denn das derzeitige Schmuddelwetter bringt jede Menge Vorteile - gerade in München. Wir zeigen Ihnen, warum sich die Sonne getrost weiter rar machen sollte. Eine Anleitung zum Glücklichsein von Tobias Dorfer, Birgit Kruse und Lisa Sonnabend

Bilder
Take-That-Fans in München Verrückt nach Robbie

Bilder 68.000 Menschen schreien wegen fünf Männern. Warum? sueddeutsche.de hat die Fans vor dem Take-That-Konzert in München gefragt. Von Lisa Sonnabend

Bilder
Auflösung Teil 2: SZ-Sommerrätsel Schwabing Shoppen wo einst Lenin wohnte

Bilder Er ist der wohl bekannteste Rätselautor Deutschlands: CUS. Diesen Sommer hat er an vergangenes Jahr angeknüpfte und erneut ein SZ-Sommerrätsel ausgeknobelt, das durch die schönsten Viertel Münchens und diesmal auch durch das Umland führt. In Folge zwei der Rätsel-Tour mussten Sie in Schwabing die Gegend rund um die Hohenzollernstraße erkunden. Hier kommt die Auflösung.

Amtsgericht München Bewährungsstrafe für Gynäkologen

Folgenreicher Kunstfehler: Sie hatten den Arzt wegen ihres dringenden Kinderwunsches aufgesucht - und wurden falsch behandelt. Vier Patientinnen sind nun unfruchtbar. Der 70-Jährige wurde wegen wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt. Von Christian Rost

Falsche Tische auf dem Oktoberfest Wiesn-Wirte wehren sich

Sie kommen von weit und wollen auf jeden Fall dabei sein: Bis zu 10.000 Euro blättern Gäste für einen Tisch im Bierzelt auf dem Oktoberfest hin. Und bekommen dann trotzdem keinen Platz. Immer öfter verkaufen Geschäftemacher falsche Reservierungen. Damit soll nun Schluss sein.

Vorgetäuschte Entführung "Es war eine Kurzschlusshandlung"

Am Ende konnte der Tankstellenpächter seinen ausschweifenden Lebensstil nicht mehr finanzieren - und inszenierte seine eigene Entführung. Vor Gericht gesteht der 49-Jährige und versucht, sein Verhalten zu erklären. Jetzt hat das Amtsgericht München das Urteil gesprochen.

Bilder
Cars-Premiere in München Die Robbie-Williams-Show

Bilder Schnelle Autos und ein langsamer Robbie: Zur Deutschlandpremiere des Animationsfilms "Cars 2" ist Take-That-Sänger Robbie Williams nach München gekommen - er ist der Star des Abends. Kein Wunder, denn Konkurrenz muss er bei dem Film auch nicht fürchten. Die Bilder. Von Lisa Sonnabend

München: Rentner gesteht Tötung einer Katze "Da bin ich halt ausgerastet"

Sie fordern lebenslange Haft oder gar die Todesstrafe: Zum Prozess um eine misshandelte und getötete Katze demonstrieren aufgebrachte Tierschützer vor dem Gerichtsgebäude. Der Besitzer der Tieres erscheint jedoch nicht zu dem Termin. Der Angeklagte gesteht indes die Tat.

Kardinal Reinhard Marx "Auch Homosexuelle gehören dazu"

"Gescheiterte Menschen": Mit dieser Bezeichnung für Homosexuelle und Geschiedene hat sich Kardinal Marx einst herbe Kritik zugezogen. Im SZ-Interview fordert er nun einen offenen Umgang der Kirche mit beiden Gruppen. Von Franziska Brüning und Christian Krügel

Tenor Breslik und Pianist Katz im Gespräch "Ein Dirigent kann dich umbringen"

Nackt wie in Brennesseln: Tenor Pavol Breslik und Pianist Amir Katz bereiten sich auf ihren Liederabend vor. Zuvor sprechen sie über Spontanität beim Singen und das manchmal verhängnissvolle Verhältnis zwischen Sänger und Dirigent.

Stille Örtchen im Stadtrat Umstrittenes Toilettenkonzept genehmigt

Die rot-grüne Stadtratsmehrheit hat dem umstrittenen Toilettenkonzept zugestimmt. 34 öffentliche WC-Anlagen werden geschlossen. Das eingesparte Geld soll für die Sanierung der übrigen Toiletten eingesetzt werden.

Schwerer Unfall Zehnjährige im Garagentor eingeklemmt

Es sollte vermutlich eine Mutprobe sein - doch sie endete im Desaster. Ein zehnjähiges Mädchen hat sich den Kopf in einem Garagentor eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte das Kind retten. Nun liegt es auf der Intensivstation.

Bilder
Das Wesen einer Stadt So ticken die Münchner

Bilder Sie rebellieren gegen hohe Mieten, verschlafen einen Trend nach dem anderen und sind zum Verlierertypen verkommen: So ticken die Münchner 2011. Die Ergründung des Wesens einer Stadt. Von Lisa Sonnabend

Café Schiffmacher Paris-Flair am Viktualienmarkt

Der Koffein-Kick ist an diesem Ort nur Nebensache: Das Café Schiffmacher will vor allem Genießer anlocken - mit hausgemachtem Eis und mit frisch geröstetem Kaffee. Von Ingrid Fuchs

Krankschreibungen Gesunde Stadt

2,6 Prozent der Münchner sind pro Arbeitstag krank - damit gehört die Landeshauptstadt zu den gesündesten Regionen Bayerns. Und der gesündeste Landkreis im Freistaat liegt ganz in der Nähe. Von Stephan Handel

Bilder
Café Schiffmacher Für Kaffeekenner und Genussgurus

Bilder Der Koffeein-Kick ist an diesem Ort nur Nebensache - am wichtigsten ist im "Café Schiffmacher" der Genuss: von hausgemachten Eissorten, aufwändigen Mini-Kuchen, vor allem aber frisch geröstetem Kaffee. Dolce Vita und Savoir Vivre im Herzen Münchens. Von Ingrid Fuchs

Captain's Dinner mit Traumschiff-Stars Happy End mit Eisbombe

Mit einem Captain's Dinner im Hotel feiern TV-Stars und Fans den 30. Geburtstag des ZDF-Traumschiffs und erleben Kreuzfahrt-Glamour, Eisbombe - und einen Bordarzt, der den Praxistest besteht. Die wichtigste Frage des Abends dreht sich jedoch um eine kleine Eiskugel. Von Tobias Dorfer

OB-Kandidatur Dreikampf bei den Münchner Grünen

Hep Monatzeder bekommt bei seiner Kandidatur für den Münchner OB-Sessel Konkurrenz von zwei Frauen. Auch Theresa Schopper und Sabine Nallinger wollen für die Grünen in den Wahlkampf ziehen. Jetzt muss die Basis entscheiden - und da könnte es jede Menge Ärger geben.

Städtischer Haushalt "Da ist noch Luft drin"

Teure Schulbauten, unnötige Verkehrskontrollen: SPD-Fraktionschef Alexander Reissl sieht im städtischen Haushalt noch Potential für Einsparungen. Beispiele hat er in goßer Zahl parat. Von Dominik Hutter

Gynäkologe droht Haftstrafe Mit veralteten Methoden operiert

Ein Frauenarzt steht wegen gravierender Kunstfehler vor dem Richter: Er soll bei Bauchspiegelungen die Eierstöcke von fünf Patientinnen so massiv geschädigt haben, dass diese unfruchtbar wurden. Von Christian Rost

Wohnraum statt Trainingsgelände Riemer Millionengeschäft

Der Münchner Rennverein will sein Trainingsgelände in Riem verkaufen - für eine achtstellige Summe. Aus der Fläche soll Bauland werden, das sich auf dem Münchner Immobilienmarkt teuer vermarkten ließe. Von Sebastian Krass

Betrunkene am Ostbahnhof Mit der geklauten Kehrmaschine durch die Stadt

Zwei junge Männer haben sturzbetrunken eine Kehrmaschine geklaut und sind mit ihr durch München gefahren - kilometerweit. Erst als sie an einer Tankstelle neues Bier kaufen wollten, wurden sie geschnappt.

Vandalismus in Milbertshofen Kirchengemeinde verzweifelt

Sie werfen Kirchenbänke um und urinieren ins Weihwasserbecken: Jugendliche tyrannisieren die Kirche St. Georg in Milbertshofen. Bislang hat der Pfarrer auf eine Anzeige verzichtet. Doch jetzt braucht er Hilfe. Von Thomas Kronewiter

Bilder
Schau der Meisterschule für Mode Knallige Farben, knappe Stoffe

Bilder Gewagte Ausschnitte und zackige Formen: Bei der Modenschau der Deutschen Meisterschule für Mode zeigen junge Designer ihre Werke. Und während die meisten Kleider recht knapp gehalten waren, gab es bei einer Kreation zu viel Stoff.

DJ-Duo "Kill the Tills" Neue Helden der Nacht

Wenn DJs die wahren Rockstars sind: Der Hype um das junge Münchner Duo "Kill the Tills" zeigt, dass sich die Ausgehkultur verändert hat. Von Laura Höss, SZ-Jugendseite

Baustellen in der Stadt Im Sommer droht der Stau-Infarkt

Das bisherige Verkehrschaos auf Münchens Straßen war nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommt: Viele wichtige Routen durch die Stadt werden in den Ferien aufgerissen - und dabei geht es schon jetzt ziemlich zäh voran. Von Marco Völklein

Bilder
Puch-Festival im Feierwerk Hauptsache Musik

Bilder Ohne Apfelbäume und Schweinewiese: Das Puch Open Air ist wegen des schlechten Wetters ins Feierwerk verlegt worden. Es kommen jede Menge interessante Bands - aber kann ein Sommerfestival in der Halle funktionieren? Von Lisa Sonnabend

Talentiade-Feier Ein erster Schritt ins Rampenlicht

Emotionale Reden und ein flapsiger Spruch: Viele Vereine leisten hervorragende Nachwuchsarbeit - das Talentiade-Fest ist für sie eine besondere Anerkennung. Von Ralf Tögel

Neue Lizenzbereiche Parkwapperl erobert weitere Gebiete

Außerhalb des Mittleren Rings sollen laut Kreisverwaltungsreferat neue Lizenzbereiche entstehen - nicht immer zur Freude von Stadtteilpolitikern. Von Thomas Kronewiter und Ulrike Steinbacher

Bilder
Auflösung Teil 3: SZ-Sommerrätsel Englischer Garten Ein Park fürs Volk

Bilder Er ist der wohl bekannteste Rätselautor in Deutschland, und zugleich kennt ihn keiner. Er firmiert nur unter seinem Künstlernamen, seinen richtigen Namen gibt er nicht preis. Ein Rätsel eben. Und vielleicht hat dies auch ein wenig dazu beigetragen, dass CUS und seine kniffligen Aufgaben derart beliebt sind. CUS hat vergangenes Jahr für den Regionalteil der Süddeutschen Zeitung ein Sommerrätsel ausgeknobelt, das durch die schönsten Viertel Münchens führte. Dieses Jahr gibt es eine Neuauflage, die auch in das Münchner Umland führt. Es ist eine Herausforderung für alle Rätselfans - und ein Spaß für die ganze Familie. Im dritten Teil des Sommerrätsels führte die Quiz-Route zu den belebten, den stillen und den romantischen Orten im Englischen Garten.

Trauerfeier für Leo Kirch in München Fast ein Staatsakt

Die Mächtigen von einst sind alt geworden. Bei der Trauerfeier für Leo Kirch tröstet Alt-Kanzler Helmut Kohl erst die Witwe - dann versagt ihm selbst die Stimme, als er sagt: "Wenn in Deutschland ein großer Mann geht, ist das Gerede groß." Von Christian Mayer

Nach Missbrauchsverdacht in Kindergarten Alle Betreuer ausgetauscht

Nach dem Missbrauchsverdacht in einem Kindergarten ist die Stadt kritisiert worden und hat nun Konsequenzen gezogen: Am Montag sollen neue Erzieher ihre Arbeit aufnehmen. Von Bernd Kastner

Bilder
SZ-Sommerrätsel, Folge 3: Englischer Garten Ein Park fürs Volk

Bilder Er ist der wohl bekannteste Rätselautor Deutschlands und zugleich kennt ihn keiner: CUS. Diesen Sommer knüpft er an vergangenes Jahr an und hat erneut ein SZ-Sommerrätsel ausgeknobelt, das durch die schönsten Viertel Münchens und diesmal auch durch das Umland führt. Die dritte Rätsel-Tour erwartet Sie im Englischen Garten.

Pläne für die Schrannenhalle Bodenständig und modern

Eichenholz und Stahl, Weidengeflechte und Fliesen: Inhaber Hans Hammer hat sich viel für die neue Schranne vorgenommen - architektonisch und auch gastronomisch. Die Eröffnungsfeier ist für Herbst geplant. Von Stephan Handel

Oktoberfest 2010 Die Wiesn wächst in die Höhe

Zum Geburtstag viel Glanz: Die Tourismusamtschefin Gabriele Weishäupl stellt die Neuheiten auf dem Oktoberfest 2010 vor: zünftige Lasertunnel und rollende Tonnen. Von Astrid Becker

Bilder
Trauerfeier für Leo Kirch "Er war seiner Zeit weit voraus"

Bilder In München haben zahlreiche Politiker und Prominente Abschied von Medienunternehmer Leo Kirch genommen. Sogar Alt-Kanzler Helmut Kohl ist angereist, bei seiner Ansprache in der Kirche versagt ihm die Stimme.

Nach Missbrauchsverdacht in einem Kindergarten Bürgermeisterin Strobl räumt Fehler ein

"Ich kann mich nur entschuldigen für die Stadt": Nach dem Missbrauchsverdacht in einem Kindergarten hat Bürgermeisterin Strobl eingeräumt, dass das Krisenmanagement der Stadt nicht optimal verlaufen sei. Von Bernd Kastner

Überwachung gefährlicher Straftäter Polizisten testen elektronische Fußfesseln

Was geschieht mit gefährlichen Straftätern, deren Sicherheitsverwahrung verfassungswidrig ist und die bald frei kommen? Die bayerische Justiz setzt auf elektronische Fußfesseln - und erprobt die Überwachung per GPS erst einmal an zehn Polizisten aus München. Von Susi Wimmer

Bilder
Firmenlauf 2011 Wenn der Praktikant am Chef vorbeizieht

Bilder Rechtzeitig zum Startschuss kommt die Sonne: 30.000 Sportbegeisterte kämpfen beim Firmenlauf im Olympiapark um Sekunden - teilweise in extrem schrägen Outfits. Die Bilder. Von Tobias Dorfer

Neues Stellwerk in Pasing Warten im Westen

Anstrengende Fußmärsche, nervige Fahrten in Ersatzbussen und bis zu doppelt so lange Fahrzeiten: Weil die Bahn im August ein neues Stellwerk in Pasing in Betrieb nimmt, fallen viele Züge aus. Von Marco Völklein

Drogenrazzia bei Hugo Bachmaier Schluss mit Party

Razzia beim Promiwirt: Die Polizei hat das Restaurant von Hugo Bachmaier in der Leopoldstraße gestürmt und den Wirt wegen des Verdachts auf Kokainbesitz vorläufig festgenommen. Von Christian Mayer und Susi Wimmer

Feuerwehren im Stress Willkommen bei der Wasserwehr

Stress auch ohne Brände: Der viele Regen beschäftigt die Freiwilligen Feuerwehren derzeit so stark wie selten - dass sie meist am Abend ausrücken müssen, nennen sie Glück. Von Ronen Steinke

Spitzen-Gymnastin in München Rabatt von der Schwerkraft

Jana Lukjanova vom TV Augsburg war Spitzensportlerin und ist weit gereist, um nur noch für sich selbst zu tanzen. Von Katrin Freiburghaus

Bilder
Münchner Straßen: Sonnenstraße Wie Tag und Nacht

Bilder In der Sonnenstraße grenzen Spielzeugläden an Sex-Shops, Brautgeschäfte an Casinos, Geschäftsmänner treffen auf Obdachlose. Wo tagsüber geshoppt wird, droht nachts der Absturz. Von Benjamin Krischke

Nach vermutetem Missbrauch in Kindergarten "Die nehmen uns nicht ernst"

Ein Pfleger soll in einem Münchner Kindergarten rund zwei Dutzend Kinder missbraucht haben. Die Eltern üben nun harsche Kritik am Krisenmanagement der städtischen Behörden. Von Bernd Kastner

Protestkapelle in der Fußgängerzone Eine Stadt gibt Kontra

Gegen Hundescheiße, schimpfende Papas und Enten: Fabian Vogl sammelt in der "Kathedrale der öffentlichen Meinung" in der Münchner Fußgängerzone Beschwerden von Passanten. Am Ende soll daraus ein Buch der öffentlichen Meinung entstehen. Von Katja Riedel

Bilder
Münchner Stadtteile: Moosach Mehr als Reihenhäuser

Bilder Schön ist es nicht unbedingt in Moosach. Doch neben viel Reihenhauseinerlei gibt es hübsche Gärten, einen alten Dorfkern und nette Nachbarn - fast wie auf dem Land. Dazu passt auch, dass kulturell nichts los ist in dem Viertel. Ein Rundgang in Bildern. Von Anna Fischhaber

Bogenhausen 70-Jähriger sticht Ex-Freundin nieder

Ein 70 Jähriger soll in Bogenhausen mit einem Küchenmesser auf seine 28 Jahre jüngere Internetbekanntschaft eingestochen haben. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Von Susi Wimmer