Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - Oktober 2012

210 Meldungen aus dem Ressort München

Schnupperwoche an der Uni Studentin auf Probe

Die meisten Abiturienten wollen an die Uni, haben aber oft viele Fragen: was studieren, wo studieren und wie das überhaupt funktioniert an der Hochschule. Der Verein Quaestia vermittelt ihnen gemeinsame Schnupperwochen mit Studenten. Unser Autor hat eine Teilnehmerin bei ihrem Testlauf in Jura begleitet. Von Josef Wirnshofer

Tagebuch-Poesie "Die kommende Woche wird ultimativ geil"

Wenn man als Erwachsener liest, was man früher alles in sein Tagebuch geschrieben hat, ist einem das meist schon ohne Publikum peinlich. Beim Diary Slam lesen Mutige trotzdem aus ihren Tagebüchern vor. Nicht nur die Zuhörer haben dabei sehr viel Spaß. Von Kathrin Hollmer

Christian Springer Kabarettist sucht Naziverbrecher

Der Kabarettist Christian "Fonsi" Springer hat jahrelang die Spur des Nazis Alois Brunner verfolgt. Es ist eine gefährliche Suche, die ihn bis nach Syrien führt. In seinem Buch "Nazi, komm raus" entlarvt der Münchner, wie wenig sich die Behörden anstrengen, den Kriegsverbrecher zu finden. Von Florian Fuchs

Sanierung des Konzertsaals Stadt legt Gasteig-Pläne auf Eis

Eine "akustische Optimierung" des Gasteigs hatte OB Christian Ude versprochen - doch derzeit sieht es nicht so aus, als würden die Pläne umgesetzt. Eine Entscheidung werde nicht vor der Landtagswahl 2013 fallen, sagt Kulturreferent Küppers. Die CSU ist empört. Von Peter Fahrenholz, Christian Mayer und Christian Krügel

Teatro Tapas in Haidhausen Andalusische Wohlfühl-Atmosphäre

Gedämpftes Licht, eine meterlange Bar und ein ordentlicher Lärmpegel: Im Teatro Tapas in Haidhausen wird spanisches Flair mit viel Hingabe zelebriert - bei den Speisen ist jedes Tellerchen eine Überraschung. Von Paula Morandell

Gewaltexzesse in München Polizeipräsident fordert Alkoholverbot für Straftäter

Mehr Sicherheit auf der Feiermeile Sonnenstraße - das wünschen sich Polizei und Stadt München. Die Klubbetreiber haben einige Vorschläge gemacht, doch Polizeipräsident Wilhelm Schmidbauer reicht das nicht. Er fordert härtere Maßnahmen. Von Florian Fuchs

Schwerstpflegefall nach Herz-OP Katastrophe im Klinikbett

Vor seiner Herz-OP war Felix ein aufgeweckter Junge - jetzt ist er ein Schwerstpflegefall. Seine Eltern erheben nun schwere Vorwürfe gegen das Münchner Herzzentrum. Von Ekkehard Müller-Jentsch

Halloween in München Wenn der Mut zur Hässlichkeit erwacht

Blutige Säbel, klaffende Wunden und schräge Fratzen: Wer sich in den Halloween Gore Store wagt, darf nicht schreckhaft sein. Viele Münchner decken sich hier für ihren finsteren Halloween-Auftritt ein. Inhaberin Alex Paric über die Kostümtrends und die Unterschiede zwischen Halloween und Fasching. Interview: Melanie Staudinger

Bilder
Festival "Sound of Munich now" Soundtrack einer Stadt

Bilder Elektronische Poesie trifft auf eine Welt als Dönerspieß: München zeigt beim Festival "Sound of Munich now" der Süddeutschen Zeitung im Feierwerk sein facettenreiches, musikalisches Gesicht. 20 junge Münchner Bands spielen Elektro, Folk, Ska und noch viel mehr. Der Soundtrack einer Stadt. Von Marie Schoess

Neuer Dienstleister in der BMW-Welt Mitarbeiter murren über sinkende Löhne

Im kommenden Jahr hat ein neuer Dienstleister in der BMW-Welt das Sagen. Die Mitarbeiter sprechen von einer Klassengesellschaft und sind unzufrieden, weil sie bis zu 1,50 Euro weniger in der Stunde verdienen. Von Thomas Kronewiter

Strafe für jungen Münchner Nackt zum Döner kaufen

Feiern macht hungrig: Mitten in der Nacht will sich ein betrunkener Mann noch einen Döner kaufen - und macht sich nackt auf den Weg zum Hauptbahnhof. Polizisten gegenüber benimmt er sich "irgendwie animalisch" - jetzt hat ihn ein Gericht verurteilt. Von Christian Rost

Video
Münchner Mysterium Stadtrundfahrt Relaxen im Berufsverkehr

Video Stadtrundfahrten sind nur was für Touristen? Weit gefehlt. Wer ein echter Münchner sein will, sollte den Trip mit den großen Bussen wagen. Eine wahre Entspannungstherapie für gestresste Großstädter. Von Philipp Crone. Von Philipp Crone

Bilder
Wintereinbruch in Bayern Verkehrschaos und Schlittengaudi

Bilder Bayern versteckt sich unter einer zentimeterdicken Schneedecke - samt aller Begleiterscheinungen: Eingeschneite Autos, Eis auf den Straßen - und zauberhafte Winterstimmung.

Schneefall in München Wintereinbruch legt S-Bahn lahm

Obwohl es nur wenige Zentimeter geschneit hat, geht auf einigen Strecken stundenlang nichts mehr. Äste und umgestürzte Bäume blockieren Gleise und Oberleitungen - und die Reparaturen ziehen sich hin. Von Andreas Salch und Kassian Stroh

Antrittsbesuch auf der Feierbanane Wenn die Polizei Cocktails ausschenkt

Schnapsverbot, Polizeivisiten und Kontrollbesuche: Die Gewaltexzesse an der Sonnenstraße beschäftigen Politiker und Behörden. Bei einem Rundgang hat sich Kreisverwaltungsreferent Blume-Beyerle in die Welt der Clubs gewagt. Und die Polizei versucht, die Feiernden mit eigenen Cocktail-Kreationen zu überzeugen. Von Melanie Staudinger

Uraufführung in der Staatsoper Jubel für den babylonischen Untergang

Jaulende Bläser und opulente Bilder: Die Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk ist geglückt - trotz oder gerade wegen der Kombination aus schräger Musik und philosophischem Anspruch. Von Helmut Mauró

Bilder
Impressionen aus München Teufels Werk und Sofas Beitrag

Bilder Eine Ausstellung im Deutschen Museum zeigt, wie die digitale Technik den Alltag verändert. Drei Möwen sorgen für ungewöhnlichen Schmuck der Pallas Athene. Und: Den Brunnen geht das Wasser aus. Impressionen aus der Stadt

Bilder
"Babylon" in der Staatsoper Jaulen und Klagen mit philosophischem Hintergrund

Bilder Die glanzvolle Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk im Münchner Nationaltheater.

Woolworth kommt zurück Billige Maschen

Einst gehörten die Woolworth-Läden zum Stadtbild, sogar in der Fußgängerzone war die Krimskrams-Kaufhauskette vertreten. Dann kam der Niedergang. Jetzt wollen die neuen Eigentümer die Marke in München wieder zum Erfolg machen. Drei Filialen gibt es schon, bald sollen es 20 sein. Von Ralf Scharnitzky

65. Geburtstag von Christian Ude Kandidat mit flotter Sohle

Oberbürgermeister, Spitzenkandidat, Jubilar: Münchens Stadtoberhaupt Christian Ude feiert seinen 65. Geburtstag mit einer großen Party. Mit Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft tanzt der SPD-Politiker ausgelassen Rock'n'Roll. Die ZDF-Affäre der CSU heizt seine Feierlaune noch an. Von Beate Wild

Skandal um Organspende Klinik schließt Warteliste für neue Patienten

Im Organspende-Skandal am Klinikum rechts der Isar gibt es weitere Verdachtsfälle. Deshalb nimmt die Klinik vorerst keine neuen Patienten auf die Warteliste für Transplantationen auf. Eine Expertenkommission soll jetzt die Vorgänge aufklären.

Bilder
Beste Sprüche von Christian Ude "Ich weiß, dass Unterfranken links oben ist"

Bilder Immer wieder bedeckt Christian Ude seine politischen Gegner mit spöttischen Kommentaren - doch der Münchner Oberbürgermeister kann auch über sich selbst lachen. Für die Beobachter ist das manchmal ziemlich unterhaltsam. Die besten Sprüche.

Bilder
Halloween-Partys in München Tanz der fauligen Fratzen

Bilder Sie nehmen beim Sarg-Fotoshooting teil oder lassen sich mit literweise Blut übergießen: Die Münchner feiern Halloween immer ausschweifender. Ein Überblick der gruseligsten Partys. Von Deniz Aykanat

Bilder
Prominente über Christian Ude "65 ist kein Alter für einen Kabarettisten"

Bilder Christian Ude wird 65 Jahre alt - aber er hat noch eine Menge vor. Andere in seinem Alter können das gut verstehen. Acht prominente Altersgenossen und ihre Botschaft an den Münchner Oberbürgermeister.

"Dantons Tod" am Volkstheater. Aus dem Revolutionshandbuch

Christian Stückl verflacht "Dantons Tod" am Münchner Volkstheater. Die kleinen Leute werden ausgeblendet - Georg Büchners Selbstzweifel auch. Von Cornelia Fiedler

Gewalt in der Sonnenstraße Friedlicher feiern

Stadt, Polizei und Clubbetreiber wollen gemeinsam gegen die zunehmende Gewalt in der Sonnenstraße vorgehen. Der Plan: Wer künftig in einer Disco Hausverbot bekommt, braucht sich auch in allen anderen Clubs nicht mehr sehen lassen. Von Florian Fuchs

Halloween Party München
Szene München Auf eine Blut-Bowle

Vampire, Hexenbräute, Werwölfe: Halloween steht wieder vor der Tür. Auch die Münchner feiern den keltischen Brauch immer leidenschaftlicher. Die Partys nehmen jedoch immer groteskere Züge an. Von Beate Wild

Eltern krebskranker Kinder Kämpfen, bangen, hoffen

Die Diagnose Krebs ist furchtbar - besonders, wenn es ein Kind trifft. Die jungen Patienten müssen langwierige Therapien durchmachen, aber auch die betroffenen Eltern brauchen Unterstützung. Vor allem seelische. Ein Besuch auf einer Münchner Kinderkrebsstation. Von Lisa Sonnabend

Live-Club Milla im Glockenbachviertel Schräge Nächte

Vorsicht, wegrutschende Biere! Das Milla im Glockenbachviertel ist anders als viele Lokale der Stadt. Es will Live-Club, Bar und Disco sein - und ist ziemlich schräg. Von Lisa Sonnabend

Bilder
Neuer Live-Club im Glockenbachviertel Eine Nacht im "Milla"

Bilder Es darf auch getanzt werden: Im Glockenbachviertel hat das "Milla" eröffnet. In dem kleinen Club in der Holzstraße wird es regelmäßig Live-Musik geben.

Konzert Jennifer Lopez München
Jennifer Lopez in München Oh la la, Latina!

Ihr Pop ist weichgespült und klingt synthetisch, doch man muss Jennifer Lopez lassen: Die 43-Jährige hat Power, kann hautenge Glitzerkostüme tragen und liefert bei ihrem Konzert in der Münchner Olympiahalle eine perfekt einstudierte Show. Ein Körperteil rückt sie dabei ganz besonders in den Vordergrund. Von Beate Wild

Zweite Stammstrecke Ein Tunnel vor dem Durchbruch

Bundesverkehrsminister Ramsauer will das Flughafen-Darlehen für die S-Bahn freigeben - wenn alle rechtlichen Fragen geklärt sind. Doch trotz seiner Zusage geht der Streit um das Großprojekt Zweite Stammstrecke weiter. Von Marco Völklein

Bilder
Abercrombie & Fitch Alles für die Inszenierung

Bilder In der Münchner Innenstadt steht der laut eigenen Angaben größte Abercorombie & Fitch Filiale Europas. Dort erwarten die Käuferinnen und Käufer teure Klamotten und durchtrainierte Männer. Und eine allgegenwärtige Inszenierung. Das Konzept der Marke ist umstritten.

76-Jähriger kandidiert bei Grünen-Urwahl Einmal oben mitmischen

Trittin? Göring-Eckardt? Oder doch Alfred Mayer? Der ist 76 und noch ohne nennenswerten politischen Erfolg. Jetzt kandidiert er überraschend bei der Urwahl des Grünen-Spitzenduos für die Bundestagswahl 2013. Aus Verzweiflung. Von Renate Winkler-Schlang

Bilder
Streit um Studiengebühren Was Münchner Studenten sagen

Bilder "Ich finde die Gebühren gar nicht so schlecht": 500 Euro pro Semester sind eine zusätzliche Belastung, doch nicht jeder Student lehnt Studiengebühren deshalb ab. Eine Umfrage an der TU München. Von Christina Warta

Volksmusik-Star Helene Fischer Miss Makellos

Sie ist das Fräuleinwunder der Volksmusik. Fans geben bis zu 70 Euro aus, um Helene Fischer live zu erleben. Dafür bekommen sie nicht einfach eine Sängerin. Die 28-Jährige ist Tänzerin und Entertainerin, gute Freundin und Vamp, Darstellerin ihres eigenen Musicals und Rockröhre. Das ist dann doch zu viel des Guten. Eine Konzertkritik von Tobias Dorfer, München

Zweite Stammstrecke Ramsauer sagt Geld für zweite Röhre zu

Bundesverkehrminister Ramsauer versichert im Haushaltsausschuss des Bundestags, es sei alles veranlasst, damit knapp 500 Millionen Euro aus dem Flughafen-Darlehen in den Bau der Stammstrecke fließen können. Für die Gegner des Projekts ist die Finanzierung trotzdem noch lange nicht gesichert. Von Marco Völklein

Five First Dates Nie wieder Kino

Beim ersten Date möchte man den anderen kennenlernen, sich gut präsentieren und immer ein Gesprächsthema parat haben. Gar nicht so einfach. Fünf neue Vorschläge für München. Von Juliane Frisse und Magdalena Pemler

Holzmichl Wiesn-Hit Oktoberfest
Prozess um Wiesn-Hit der Randfichten Der alte Holzmichl muss vor Gericht

"Lebt denn der alte Holzmichl noch ...?" Auf dem Oktoberfest ist das Lied der Randfichten ein Hit. Doch ein Münchner Komponist und Produzent fühlt sich am Erfolg des Partyhits nicht ausreichend beteiligt und klagt gegen die Band. Es geht ihm ums Geld - und um seine berufliche Ehre. Von Ekkehard Müller-Jentsch

Gewalttat in der Altstadt Polizei fasst Schläger-Trio

Sie sollen zwei Jugendliche brutal getreten und geschlagen haben - nun hat die Polizei drei junge Männer geschnappt. Zwei von ihnen haben bereits gestanden, an der Schlägerei beteiligt gewesen zu sein. Den entscheidenden Hinweis fand ein Polizist im Fitnessstudio. Von Florian Haamann und Bernd Kastner

Bilder
Teatro Tapas in Haidhausen Jedes Tellerchen ist eine Überraschung

Bilder Im Teatro Tapas in Haidhausen herrscht spanisches Flair, dafür sorgen schummriges Licht, eine meterlange Bar und ein ordentlicher Geräuschpegel. Die Auswahl an Häppchen ist riesig - und jedes einzelne ist wie eine Überraschung.

Neuer Laden in München Regal zu vermieten

Früher galten Menschen, die strickten oder Beutel bedruckten, als verschrobene Öko-Sonderlinge. Nun ist hip, wer mit Nadel und Faden umgehen kann. Für alle Bastler hat Jessica Arendt jetzt in Giesing einen Laden eröffnet - hier kann man ein Regalfach mieten und Selbstgemachtes verkaufen. Von Deniz Aykanat

Singspiel am Nockherberg Rosenmüller soll es richten

Den Starkbier-Anstich fanden zuletzt sogar die aufs Korn genommenen Politiker zu zahm, nun hat Paulaner überraschend ein neues Team präsentiert: Kultregisseur Marcus H. Rosenmüller soll das traditionreiche Singspiel am Nockherberg retten. Unterstützen wird ihn ein Kölner. Von Wolfgang Görl

Hochsaison für Einbrecher Heimsuchung im Herbst

Wenn die Tage kürzer werden, steigt die Zahl der Einbrüche. Die Opfer haben damit meist lange zu kämpfen. Viele leiden danach unter Angstgefühlen und Schlafstörungen. Der Weiße Ring fordert eine Gesetzesänderung, damit die Betroffenen finanziell entschädigt werden. Von Florian Fuchs

S-Bahn München Konkurrenz auf der Schiene

Künftig könnten auf Strecken des Münchner S-Bahn-Netzes nicht mehr nur Züge der Deutschen Bahn rollen, sondern auch Waggons anderer Anbieter: 2017 wird der Betrieb neu vergeben - diesmal wollen auch Konkurrenten der Bahn mitmischen. Doch was bedeutet mehr Wettbewerb für die Fahrgäste? Von Marco Völklein

Komplettsperrung der S-Bahn Chaos im Berufsverkehr

Eine komplette Sperrung der Gleise an der Donnersbergerbrücke hat am Mittwochmorgen für ein Durcheinander im Berufsverkehr gesorgt. Eine Person soll sich auf den Gleisen aufgehalten haben. Von Marco Völklein

Prozess gegen Todesschützen von Dachau Mordprozess soll am 5. November beginnen

Erst wollte der Angeklagte sich nicht behandeln lassen, nun hat er sich doch das zweite Bein amputieren lassen: Das Landgericht München hat den Prozess gegen Rudolf U., der am Amtsgericht Dachau einen jungen Staatsanwalt erschossen haben soll, für den 5. November angesetzt.

Neuer Autor beim Singspiel Kölner soll Nockherberg retten

Er arbeitete für Rudi Carrell und Sabine Christiansen, nun soll er den Starkbieranstich am Nockherberg wieder ganz nach vorne bringen: Der Fernsehautor Thomas Lienenlüke ist künftig für das Singspiel zuständig. Die Erwartungen an den Kölner sind hoch - denn den Starkbier-Anstich fanden zuletzt sogar die aufs Korn genommenen Politiker zu lasch. Von Franz Kotteder und Christian Mayer

SZ lädt Studenten ein Probe mit Rattle

Konzert für Studenten: Die Süddeutsche Zeitung lädt 1000 junge Münchner zu einer Generalprobe des BR-Symphonieorchesters unter Dirigent Simon Rattle ein. Von Heribert Prantl

Cro in der Muffathalle Putziger Panda-Pop

Die Sanitäter sind gut beschäftigt, es sind vor allem schulpflichtige Mädchen da: Der Rapper Cro beweist bei seinem Konzert in München, dass er mehr als nur ein Teenie-Idol ist. Er verkörpert das, was einen Popstar der Gegenwart ausmacht. Von Michael Moorstedt