Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - 2015

17819 Meldungen aus dem Ressort München

Top-Ten-Liste veröffentlicht Unehrenhafte erwähnt

Simon-Wiesenthal-Zentrum rügt die Stadt wegen eines Vortrags Von Jakob Wetzel

Trickdieb Falsche Polizisten betrügen 92-Jährige

Kommentar Fragwürdiger Rüffel

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hat München in seine "Top Ten" der übelsten antisemitischen Ereignisse aufgenommen. Es hat dabei allerdings eine seltsame Auswahl getroffen Von Jakob Wetzel

Münchner Namenspatrone (5) Fast wie bei Laokoon

SZplus Bei japanischen Fischern entdeckt der Tierkundler Franz Doflein den Pazifischen Riesenkraken. Ein Exemplar bringt er auch mit zurück nach München Von Hans Holzhaider

Restaurant "Drei Mühlen" Ein Wirtshaus vom alten Schlag

Im Schlachthofviertel toben längst Gentrifizierung und Szenelokalisierung. Aber es gibt nach wie vor kleine Oasen, wo sich noch ganz normale Münchner treffen und gut essen können. Von Ivan Lende

Festgenommener Handwerker Griff ins Klo

U-Bahnhof Sendlinger Tor Umbau genehmigt

München muss sparen Mit mehr Disziplin ins neue Jahr

Im Oktober kam der Moment der Wahrheit: Der Stadtkämmerer machte dem Rathausbündnis klar, dass die Zeiten des unbesorgten Geldausgebens vorbei sind Von Dominik Hutter

Fahndungserfolg Hund flüchtet vor Böller

Bilder
Kreativquartier in Schwabing Ein neues Biotop für Künstler

Bilder Auf dem Areal der ehemaligen Luitpoldkaserne an der Schwere-Reiter-Straße entsteht derzeit ein ganz neuer Stadtteil. Schon jetzt sind viele Künstler dort.

Milbertshofen "Wir haben Angst, dass plötzlich die Bagger vor der Tür stehen"

Etwa 45 Mietern in Milbertshofen droht der Rauswurf. Der Eigentümer will das Haus abreißen, doch die angebotenen Alternativen sind unbezahlbar. Von Nicole Graner

Kostümhaus Cinyburg Wo Lackschuhe neben Bischofsgewändern standen

Travestiekünstler, Staatsoper, Gunter Sachs und so mancher Ministerpräsident - alles Kunden von Siegfried Cinyburg. Jetzt schließt er seinen Laden, nach 70 Jahren. Von Birgit Lotze

Bilder
Winter Die letzten Sonnenstrahlen des Jahres

Bilder Ein Hoch über Europa brachte in München und Umgebung grüne Weihnachten, blühende Bäume und romantische Sonnenuntergänge. Zu Silvester ist damit jetzt Schluss.

Flüchtlingsprojekt Wie Mode den Flüchtlingen bei der Integration hilft

Kuniri ist Esperanto und bedeutet "gemeinsam gehen" - in der Nähwerkstatt mit diesem Namen finden Flüchtlinge eine Aufgabe. Auch Designer schauen vorbei: Bald soll eine eigene Kollektion entstehen. Von Franziska Gerlach

Bilder
Impressionen Schwimmen im Kaleidoskop

Bilder In Ruhe Bahnen ziehen und das alte Jahr hinter sich lassen: So wie diese Frau im Westbad würden es wohl einige gerne machen - auch wenn sich nicht jeder gleich vervielfacht.

Ausblick So bunt und spannend wird das neue Jahr

Vom kuschelnden Schauspieler bis zum ehrgeizigen Rapper, von der gemeinnützigen Studentenorganisation bis zur sozialen Modedesignerin: Diese jungen Münchner machen die Stadt 2016 lebenswert.

Bilder
NS-Dokumentationszentrum Ein Ort des Erinnerns

Bilder Schon am ersten Tag erkunden Tausende Interessierte das neu eröffnete NS-Dokumentationszentrum.

Streit um die Planung Bahnhof Poccistraße: Immer der Ärger mit den Finanzen

Regionalzüge sollen an der Poccistraße halten, das meinen Stadt und Land. Doch es tut sich: nichts. Wie so oft, wenn es ums Geld geht. Kommentar von Marco Völklein

SZ-Serie: "Wer die Stunde schlägt", Folge 4 Jedem Radler seinen Klang

Christopher Lewis baut aus alten Rahmen, Pedalen und Lenkern neue, exklusive Fahrräder. Am Ende darf der Kunde aus einer Sammlung historischer Klingeln die passende auswählen Von Barbara Link

Wissenstipp Jean Paul Gaultier in der Kunsthalle

Die Schau über den französischen Modedesigner läuft noch bis Februar

Duo "Ladybirds" Jazz zum Feierabend

Grünwald Orgelkonzert zum Jahreswechsel

Laubholzbockkäfer Unliebsamer Gast

Wegen eines Käfers fallen in Neubiberg mehr als 1000 Bäume Von Daniela Bode, Neubiberg

Ottobrunn Singen und sammeln

Viel Lärm um Baustellen Chronologie des Schreckens

Der Landkreis wird von der Kostenexplosion der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning überrascht - und will nicht zahlen Von Martin Mühlfenzl, Aschheim/Ismaning

Feuerwerk "Eigentlich ist jeder einsatzbereit"

Die Feuerwehren im Landkreis wappnen sich für die Nacht zum 1. Januar. Einige verlegen die Feier sogar ins Gerätehaus, um sofort ausrücken zu können Von Irmengard Gnau, Landkreis

Mitten in Haar Licht ins Dunkel

Erwachsenenbildung in der Herrensauna - die Volkshochschulen bieten Führungen durch das "bunte Traditionshaus" Deutsche Eiche im Gärtnerplatzviertel an, die sehr beliebt sind Von Claudia Wessel

Schulen im Landkreis München Reform und Ausbau

Die Bildungslandschaft im Landkreis verändert sich massiv und wird begleitet von einer Erneuerung der Schulzweckverbände. Das hat auch mit der enormen Übertrittsquote auf die Gymnasien zu tun Von Markus Mayr, Landkreis

SZ-Serie: "Wer die Stunde schlägt", Folge 4 Jedem Radler seinen Klang

Christopher Lewis baut aus alten Rahmen, Pedalen und Lenkern neue, exklusive Fahrräder. Am Ende darf der Kunde aus einer Sammlung historischer Klingeln die passende auswählen Von Barbara Link

Maxvorstadt Feuerwerk der Noten

Schwabing Ein Minister, ein Wort

Ludwig Spaenle schiebt Basis-Infos für Flüchtlinge an

Messestadt Riem Kleine Welt, große Kritik

Der Künstler Michael Lapper hat sich intensiv mit dem Willy-Brandt-Platz beschäftigt, der in der Messestadt Riem selbst und darüber hinaus für viele Diskussionen sorgt Von Renate Winkler-Schlang, Messestadt Riem

Mitten in München Ich bin Chef

Mehr innere Balance, Zufriedenheit und Lebensfreude - das verspricht eine Münchner Autorin, wenn man sich an ihre "Rituale für jeden Tag" hält. Es sind Anleitungen, wie man besser durch den Alltag kommt oder auch gesetzte Ziele nicht aus dem Auge verliert Von Claudia Wessel

Westend Der Ball des Lebens

Auf dem Hof der Unterkunft an der Tübinger Straße spielen pakistanische Flüchtlinge Cricket, das Spiel ihrer Heimat. Es vertreibt ihnen die Zeit, von der sie mehr als genug haben Von Bastian Hosan, Westend

München Nützen und schützen

Robert Wager ist neuer Sprecher der Isar-Allianz und freut sich über die Wiederentdeckung des Flusses durch die Münchner Von Jürgen Wolfram

Trickbetrug Der Neffe aus Nigeria

Die Betrüger von heute arbeiten mit modernen Methoden und anonym, eine Lüge ist gleich geblieben: Verwandte, die in Geldnot geraten sind. Die Polizei kann sie kaum fassen Von Susi Wimmer

Handgemenge im Laden Juwelier schnappt Dieb

Münchner Momente Andere Länder, seltsame Partner

München sollte seine Städtepartnerschaften überdenken: Verona ist verhaltensauffällig, Cincinnati verkleidet Dackel als Hot-Dogs Von Thomas Anlauf

Der Hype und seine Profiteure Die dunkle Seite der Bilanz

An "Star Wars VII" verdient vor allem der Disney-Konzern. Für manche Kinobetreiber ist der Film eher Fluch statt Segen Von Philipp von Nathusius

Neues Format im BR Mehr Schrein als Sein

Judith Milberg und Florian Wagner treten in einer Do-it-Yourself-Reihe im Fernsehen gegeneinander an: Die Kunsthistorikerin will mit himmlischen Ideen, der Schauspieler mit geerdeten Einfällen überzeugen. Die Arbeitsteilung zwischen den beiden ist klar: Sie ziseliert, er zimmert Von Susanne hermanski

Betrugs-Masche Falsche Chefs und Schadprogramme

Viele Tricks sind neu, manche sind bewährt: Einmal soll die Wasserleitung überprüft, ein anderes Mal Geld gewechselt oder sogar ein geheimes Projekt finanziert werden Von Martin Bernstein

100 000 Euro Schaden Heizkissen verursacht Brand

Feuerwehr muss Bewohnerin mit einer Drehleiter retten

SZ-Serie (4): Große Tiere - Münchner Namenspatrone Der Ritter und sein Nashorn

SZplus Als Paläontologe war Karl Alfred von Zittel ein wissenschaftliches Schwergewicht - nicht nur deshalb ist das nach ihm benannte Tier eine gute Wahl Von Hans Holzhaider