Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - 2016

22689 Meldungen aus dem Ressort München

Kommentar Lust auf mehr

Die Stadt eröffnet den Bezirksausschüssen die Chance, sich im Internet optisch ansprechend zu präsentieren. Dafür wurde es auch höchste Zeit, denn viele Stadtviertel-Gremien zeigen sich dort recht zugeknöpft und altbacken Von Thomas Kronewiter

Ludwigvorstadt Der Mantel der Barmherzigkeit

Die Kirche St. Paul präsentiert an der Westpforte eine bemerkenswerte Videoinstallation Von Franziska Gerlach, Ludwigvorstadt

Berg am Laim Landkreis-Schule wird abgerissen

Noch ist nicht klar, was mit dem Areal in Berg am Laim wird Von Stefan Galler, Berg am Laim

Obermenzing Besuch im Landtag

WWW Kreativ im Netz

Der Auftritt der Stadtteil-Politiker im Internet soll etwas vereinheitlicht werden, ohne dass die Farbigkeit darunter leidet Von Thomas Kronewiter

Untergiesing Leicht abgespeckt

Das Parkhaus für den Tierpark soll 1100 Stellplätze haben und somit etwas kleiner ausfallen

Wissenstipp "Die Anti-Europäer"

Politikwissenschaftler Claus Leggewie referiert über dieses Phänomen am Mittwoch in der Evangelischen Stadtakademie

Porträt Mit dem Einrad um die Welt

Die 13-jährige Emma Neumann aus dem Westend ist sehr erfolgreich mit ihrem Sportgerät und hat sogar schon den WM-Titel gewonnen. Die nächste große Herausforderung ist der Kampf um die Deutsche Meisterschaft Von Christian Schraml, Schwanthalerhöhe

Fasanerie Der Input der Bürger

Stadt am Rand Prävention und Begleitung

Seit zehn Jahren wirken Sozialarbeiter des Kreisjugendrings an Schulen im Landkreis. Jetzt gibt es neue Stellen Von Sabine Wejsada, Pullach

Schwabing Von der Ödnis zum Erlebnis

Ein wirklich urbanes Gefühl ist in der Parkstadt Schwabing bislang kaum zu spüren. Das könnte sich nun ändern. Eine bisher nicht genutzte Fläche soll zum lebendigen Zentrum des Quartiers im Münchner Norden werden Von Stefan Mühleisen, Schwabing

Pasing "Eine Katastrophe für das Zentrum"

Die CSU schlägt Alarm, weil der Neubau am Marienplatz statt ursprünglich 174 nur noch 51 Stellplätze haben soll. Sie befürchtet verstopfte Straßen und fordert vor der Baugenehmigung eine Einwohnerversammlung Von Andrea Schlaier, Pasing

Milbertshofen Bolzplatz ohne Tore

Nach unerwarteten Eingriffen in das Spielfeld am Frankfurter Ring reagieren Anwohner und Bezirksausschuss empört Von Nicole Graner, Milbertshofen

Pasing/Obermenzing Runder Tisch für neuen S-Bahn-Halt

Wohnquartier Paul-Gerhardt-Allee soll besser erreichbar sein

Haidhausen Ernüchternder Praxistest

Umweltverbände geißeln Pläne für einen Fuß- und Radweg an der Rosenheimer Straße als "brandgefährlich" Von Johannes Korsche, Haidhausen

Oberföhring Begegnung auf der Insel

Pfennigparade lädt zur Informationsveranstaltung

Smartphone Alles aus einer Hand

Eine Mobi-App soll sämtliche Angebote zusammenführen

Zentral-Landwirtschaftsfest Lebensmittel-Punkt

Der Bauernverband lädt zu einem Termin mit auffallend vielen Königinnen Von Andreas Schubert

Radlweg Schneller Weg zum Campus

Szenario Mini-München

Beim Almauftrieb geht es um Aufmerksamkeit - und um Ruhe Von Philipp Crone

Kontrollen 99 Ordner für Wiesn abgelehnt

Kreisverwaltungsreferat überprüft zusammen mit Polizei die Bewerber

Doppelstockbus
Doppelstockbusse in München Bitte oben einsteigen!

Um Münchens Bussystem attraktiver zu machen, sollen Doppeldecker fahren und die Haltestellen entsprechend aufgestockt werden. Von Marco Völklein

Braucht's des? Profi-Stylisten

SZ-Serie: Mensch und Tier, Folge 2 Zur Begrüßung eine Kopfnuss

Tierpfleger Thomas Kaindl hat seit einigen Wochen einen neuen Arbeitsplatz: Statt für Löwen ist er jetzt für Pferde und Kamele zuständig. Der Umgang mit Raub- und Fluchttieren könnte unterschiedlicher nicht sein Von Philipp Crone

Prozess Schlägerei wegen eines Handys

Gericht verhängt Strafen, weil sich Käufer und Verkäufer prügelten

Geplanter Kinofilm Aus Liebe zum Bullen

Nessy Karolinger will, dass Ottfried Fischer wieder in Tölz ermittelt Von Claudia Koestler, Bad Tölz

Kommentar Mehr Mut beim Haus der Kunst

Der britische Architekt David Chipperfield will die Bäume vor dem Gebäude fällen und Parkplatz dahinter verschwinden lassen. Das ist gut, denn es ist höchste Zeit für einen unverstellten Blick auf das Haus Von Susanne Hermanski

stephan.rumpf_ordner4443_20160919150902
Oktoberfest Wie zuverlässig sind die Ordner auf der Wiesn?

Die Aufseher an den Eingängen sollen mit Besucherkontrollen das Münchner Oktoberfest sicher machen. Nach Pannen beim Auftakt wird nun nachgearbeitet. Von SZ-Autoren

Urteil Busfahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Er wurde von der Sonne geblendet und überfuhr eine Rentnerin bei Tempo 10. Die 79-Jährige starb später an ihren Verletzungen. Von Christian Rost

Flüchtlingsbetreuung Umstrittene Verträge bringen Hilfsorganisationen gegeneinander auf

Zusatzvereinbarungen zur Betreuung von Flüchtlingen belasten das Verhältnis zwischen den Sozialverbänden immer massiver. Es geht um Millionen - nun platzt zwei Verbandschefs der Kragen. Von Thomas Anlauf

Personalpolitik Kirchheim wechselt die Anwälte

SPD, Grüne und Wählergruppen kritisieren Trennung von langjährigem Rechtsbeistand. Von Martin Mühlfenzl, Kirchheim

Aubing Wo Spinnen am Stammtisch gemolken werden

Sogar der "angesagteste Spinnengiftforscher" der Welt aus Australien reist an, wenn in Aubing einmal im Monat der größte Spinnenstammtisch Deutschlands stattfindet. Von Ellen Draxel

Bilder
Oktoberfest München komprimiert im Käferzelt

Bilder Der Almauftrieb im Käferzelt auf dem Oktoberfest ist ein gesellschaftliches Phänomen - man trifft auf eine Art Mini-München. Von Philipp Crone

Neue Heimat Erst in Deutschland kommt ein Polizist, der helfen will

An die Polizei in seiner Heimat hat unser afghanische Kolumnist hingegen nur schlechte Erinnerungen. Kolumne von Tahiri Ahmed

Baierbrunn Nach menschlichem Maß

Das denkmalgeschützte Haus samt Atelier des Bildhauers Lothar Fischer ist Sinnbild für die Künstlervillen im Isartal. Das Gebäude, das früher auch einmal ein Erholungsheim für Künstlerinnen war, bewohnt heute noch seine Frau Christel. Von Bernhard Lohr, Baierbrunn

Oktoberfest Wiesnbesucher stürzt in U-Bahn-Gleise am Sendlinger Tor

Zusammen mit anderen Fahrgästen können ihn seine Bekannten gerade noch rechtzeitig retten. Auf der A 8 stoppt die Polizei einen Italiener, der sich extra fürs Oktoberfest einen Ausweis gefälscht hat.

Restaurant Shami Fusionsküche, die glücklich macht

Im Shami kommt die Wirtin noch selbst an den Tisch und erklärt einem schon mal, wie man die vietnamesischen Spezialitäten zu sich nimmt. Von Pep Rooney