Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - 2016

22689 Meldungen aus dem Ressort München

Höhenkirchen-Siegertsbrunn Langes Warten, bis der Arzt kommt

Die Verteilung der Praxen im Landkreis ist oft unwuchtig. Ärzte und Gemeinden haben keine Mittel gegen den veralteten Verteilungsschlüssel Von Sabine Oberpriller, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Aschheim Amerikanisches Flair

Zwischen Dornach und Aschheim liegt das einzige Autokino Bayerns Von Irmengard Gnau, Aschheim

Unterschleißheim Das Heim-Kino

1958 eröffnete der erste Betreiber das "Capitol" in Lohhof. 2006 musste es schließen, eröffnete aber 2007 neu. Heute leitet es Stefan Stefanov und der kleine Saal ist für manchen Unterschleißheimer noch immer ein Geheimtipp Von Irmengard Gnau, Unterschleißheim

Ottobrunn Familienkino

Das Smoky & Movie in Ottobrunn Von Franziska Gerlach, Ottobrunn

Unterschleißheim Das Heim-Kino

1958 eröffnete der erste Betreiber das "Capitol" in Lohhof. 2006 musste es schließen, öffnete aber 2007 neu. Heute leitet es Stefan Stefanov und der kleine Saal ist für manchen Unterschleißheimer noch immer ein Geheimtipp Von Irmengard Gnau, Unterschleißheim

Harlaching Einkaufen in der Schlafsiedlung

Referate uneins über mobilen Wochenmarkt in Alt-Harlaching

Viertel-Stunde Immer der Nadel nach

Wie Hermann Anschütz-Kaempfe einen besonderen Kompass erfand Von Berthold Neff

Harthof Lesen auf Rädern

In Harthof wird ein weiterer Bücherbus gewünscht. Dafür wird vielleicht ein anderer Standort gestrichen, an dem die Ausleihe schleppend läuft Von Nicole Graner, Harthof

Pasing Fotografisches Gedächtnis

Das Langzeitprojekt "Achse im Wandel" dokumentiert die horizontale und vertikale Verdichtung der Stadt. Ein Update der Schau ist gerade in der Pasinger VHS zu sehen Von Jutta Czeguhn, Pasing

Ottobrunn Familienkino

Das Smoky & Movie in Ottobrunn Von Franziska Gerlach, Ottobrunn

Aubing Tanzen und dinieren

Aschheim Amerikanisches Flair

Zwischen Dornach und Aschheim liegt das einzige Autokino Bayerns Von Irmengard Gnau, Aschheim

Bogenhausen Auf Tour mit der VHS

Milbertshofen Aufwendige Absenkung

SZ-Serie: Altes Handwerk heute noch gefragt Der Herr der 700 Garne

Tobias Gattermann fertigt in seiner Posamenten-Manufaktur edle Kordeln, Quasten und Borten. Zu seinen Kunden gehört auch die Queen Von Andrea Schlaier, Westend

Wenig Beute Drei Einbrüche in München

Nach der Terrorwarnung Alarm an Silvester

Nach den Hinweisen auf einen Anschlag zum Jahreswechsel zeigt die Polizei starke Präsenz in München. Sowohl die Einsatzkräfte als auch die Münchner werden für ihr besonnenes Verhalten gelobt Von Thomas Anlauf

Thema des Tages Das fängt ja gut an!

Die Hinweise auf drohende Anschläge bescheren der Stadt einen Jahreswechsel, wie es ihn so noch nicht gab: Schwer bewaffnete Einsatzkräfte sichern die betroffenen Bahnhöfe, während die Münchner und ihre Gäste ausgelassen feiern. Die einen, weil sie sich nicht einschüchtern lassen, die anderen, weil sie nichts mitbekommen

Prozess 47-Jähriger hat Frau auf Parkbank missbraucht

Mitten in Haidhausen machte sich der Mann an der offensichtlich bewusstlosen Frau zu schaffen. Vor Gericht versuchte er zunächst alles abzustreiten - nun kam er mit einer Bewährungsstrafe davon. Von Christian Rost

50000 Euro Sachschaden Kinderzimmer brennt wegen Duftkerze

Reden wir über München Zu Fuß in die Anstalt

SZplus Max Uthoff und Claus von Wagner über das alte Schwabing, Kabarett und Flüchtlinge Interview von Martina Scherf

Null Acht Neun Wackeldackels Löwenwelt

SZplus Wenn der Fan bei seinem TSV 1860 nicht mehr durchblickte, half ihm bislang das Tier auf dem Fensterbrett. Jetzt ist sogar dieses ratlos Von Rudolf Neumaier

Tiere Ein brauner Käfer namens Hitler

Ein Käfersammler hat einen räuberischen Hartflügler mit auffällig plumpem Penis dem "Führer" gewidmet. Von Hans Holzhaider

Ausblick auf 2016 Prächtige Perspektiven

Die Wiesn, die nächste Fahrpreiserhöhung, die FC-Bayern-Meisterfeier: Das alles wird es auch 2016 geben. Doch das neue Jahr in München hat auch noch andere Höhepunkte - ein kleiner Überblick. Von SZ-Autoren

Therapiehunde Schulgeld für den schnuffigen Leo

Ein sechs Monate alter Havaneser soll mit seinem offenen Wesen und unwiderstehlichen Charme im Nu die Herzen der kleinen Patienten im Kinderzentrum Großhadern erobern. Doch die Ausbildung zum Therapiehund ist teuer - deshalb hat die Klinik eine Spendenaktion gestartet Von Stephan Handel

Silvesterabend Eine Nacht zwischen Angst und Rausch

Wie man Alarm schlägt und Bahnhöfe sperrt, während Zehntausende draußen feiern. Von Thomas Anlauf und Nina Bovensiepen

Unterföhring Betrunkener Autofahrer rammt Ampelmast - 17-Jährige erschlagen

Der 25-jährige Fahrer hatte 1,5 Promille Alkohol im Blut, als er mit voller Geschwindigkeit gegen den Mast prallt.

Terrorwarnung Wie München Silvester im Zeichen des Terrors erlebte

Während die einen trotz Terrorwarnung wie gewohnt feiern, spielen sich an anderen Orten gespenstische Szenen ab. Eindrücke aus der Stadt. Von SZ-Autoren

Rahmenmacher Dieser Mann bewahrt die Fassung wie sonst keiner

Ein Fehlgriff kann das ganze Kunstwerk zerstören: Werner Murrer findet den passenden Rahmen für Gemälde von Renoir oder Raffael - und gilt als die beste Adresse weltweit. Von Martina Scherf

Terrorwarnung Polizei fahndet nach mutmaßlichen Verdächtigen - unklar, ob es sie überhaupt gibt

+++ Nach der Terrorwarnung geben die Behörden in München Entwarnung +++ Allerdings bleibt die Sicherheitslage in Deutschland insgesamt angespannt +++ Von Christoph Meyer, Lena Jakat und Ingrid Fuchs

Soziale Medien und Polizei Polizei München: auf Twitter vorbildlich

Mehrsprachige Terrorwarnungen und ein Live-Stream. Die Münchner Polizei erhält in den sozialen Medien viel Lob für ihre Arbeit in der Nacht. Von Julian Dörr

Bilder
Nach Terrorwarnung München kehrt zur Normalität zurück - ein mulmiges Gefühl bleibt

Bilder Von dem Terror-Großeinsatz ist am Neujahrsmorgen nicht mehr viel zu sehen und zu spüren.

Terroralarm Münchner Polizei bleibt nach Terrorwarnung in Alarmbereitschaft

+++ Es bestehe noch immer erhöhte Terrorgefahr +++ Auch am Neujahrsmorgen ist die Polizeidichte in der Stadt höher als üblich +++ Laut Bayerns Innenminister steckt die Terrormiliz Islamischer Staat hinter den Anschlagsplänen +++ +++ In einem Medienbericht ist von sieben namentlich bekannten Männern die Rede

Terroralarm in München Was wir über den Alarm in München wissen - und was nicht

Alle Informationen im Überblick.

Terrorwarnung Die Ereignisse der Silvesternacht in München zum Nachlesen

+++ Die Informationen stammen laut dem bayerischen Innenminister vom BKA +++ Polizei rät dringend, Menschenansammlungen zu meiden +++ Der Bahnhof Pasing und der Hauptbahnhof wurden geräumt +++ Von Ingrid Fuchs, Susi Wimmer, Nina Bovensiepen, Kassian Stroh, Thomas Anlauf, Thomas Schmidt