Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - August 2017

1434 Meldungen aus dem Ressort München

Unterschleißheim Wildblumen mitten in der Stadt

Oberschleißheim Doppelte Arbeit am Bürgerplatz

Fernwärmebetreiber reißt für Rohre neue Pflasterung wieder auf

Grasbrunn Patroziniumsfest in St. Aegidius

Kommentar Politik als schlechter Witz

Der Verkehrsminister nimmt den Radwegebau bisher nicht ernst. Die Kommunen dürfen damit nicht alleine gelassen werden Von Martin Mühlfenzl

Haar Polizisten stellen Eierwerfer

Ismaning Wichtiges Grundwissen

Deutsch- und Integrationskurse schön und gut: Volkshochschul-Dozentin Monika Zeevaert-Senger ist aber überzeugt, dass Flüchtlinge auch Computerkenntnisse und kulturelle Angebote brauchen, um in Deutschland anzukommen Von Irmengard Gnau, Ismaning

Grenznah betrachtet Schwere Geburt

Die Verlängerung der U6 zum Campus in Martinsried hätte vor zwei Jahren fertig gestellt werden sollen - bis heute wurde der Spatenstich noch nicht gemacht. Von Rainer Rutz

Schwabing Hand in Hand

Im Domagkpark soll ein Netzwerk mit sozialem, wirtschaftlichem und kulturellem Austausch entstehen. Mit der Eröffnung eines "Concierge-Stützpunkts" an diesem Samstag wird ein erstes Etappenziel erreicht Von Stefan Mühleisen, Schwabing

Mitten in der Isarvorstadt Fehlender Durchblick

Nur noch die Rücklichter des Linienbusses zu sehen ist ärgerlich - ein Vorschlag zur Güte Von Birgit Lotze

Obergiesing Der Giesinger Supersamstag

Das erste Kulturfestival des Vereins Real München rund um die Tegernseer Landstraße lockt am Samstag mit vielen Attraktionen. An gut einem Dutzend Spielstätten zeigt sich das kreative Potenzial des Stadtbezirks Von Hubert Grundner, Obergiesing

Sendling/Westpark Schwarz-gelbes Ärgernis

Lokalpolitiker fordern Abstellverbote für Leihräder der Firma Obike Von Berthold Neff, Sendling-Westpark

Stachus Tod nach Rolltreppensturz

Rentnerin stirbt nach Sturz am Stachus.

Verkehr in München Stadt entschärft Unfallstellen für Radfahrer

Zahlreiche Radwege enden im Nichts oder sind für Autofahrer schwer einsehbar. Viele dieser Problemzonen sollen nun behoben werden - das geht auch zu Lasten der Autos. Von Andreas Schubert

Zoll Mutter und Tochter schmuggeln Gold in Damenbinden

Mit den gut verpackten Armreifen im Wert von 4000 Euro wollten die beiden Frauen nach einem Flug aus der Türkei einreisen. Von Thomas Schmidt

Mobbing Die Angst vor der Schulpause

SZplus Mobbing gibt es an jeder Art von Schule. Die Betroffenen trauen sich meist nicht, davon zu erzählen. Wie Kinder lernen, mit Spott und Pöbeleien - im Internet und im echten Leben - umzugehen. Von Lisa Böttinger

Kostprobe Funky Tintenfisch

Das griechische Restaurant "Octopus" gehört trotz einiger Mängel zu den besseren seiner Art in München, hat aber noch Potenzial nach oben Von Ivan Lende

Auf Wahl-Fang Das Politische im Privaten

Wie die Bundestagskandidaten um Stimmen werben. Heute: der Haustürwahlkampf Von Anna Hoben

Jubilar Immer bestens informiert

Friedrich Panradl erlebte die Studentenunruhen am Wedekindplatz und das Olympia-Attentat im Stadion - ein Gespräch über München und die Zeitung Von Martina Scherf

Veranstaltungsmarathon Kleider, Klima und Klavier

Der Klimaherbst findet zum elften Mal statt - mit dichtem Programm Von Thomas Anlauf

Münchner Momente Die letzte Reise des Transrapid

SZplus Er sollte einen in zehn Minuten irgendwohin bringen, wohin genau, das wurde nie ganz klar. Nun findet die Magnetschwebebahn ihr Ende an einer Stelle, von der selbst Edmund Stoiber nicht zu träumen gewagt hätte Von Thomas Anlauf

München heute Mobbing an Schulen, illegaler Welpenhandel und ein Vogelflüsterer

Nachrichten und Geschichten aus der Stadt. Von Lisa Böttinger

Prozess gegen Waffenhändler "Was genau du mit den Waffen machst, ist deine Sache"

Der Waffenhändler des Münchner Amokläufers gibt sich vor Gericht als naiver Waffennarr. Am zweiten Verhandlungstag wird diese Eigendarstellung aber deutlich korrigiert. Von Martin Bernstein

Urteil Vater muss wegen Vergewaltigung seiner Tochter ins Gefängnis

Der 48-Jährige soll das Mädchen schon im Kleinkindalter missbraucht haben. Vor Gericht streitet er alles ab - und beschuldigt das Opfer. Von Susi Wimmer

Tierschutz Polizei nimmt 16-Jährige fest, die illegal Welpen verkauft haben soll

Der kleine Labrador hüpfte immer wieder an einem Kleintransporter hoch - und machte so eine Streife auf sich aufmerksam. Von Thomas Schmidt

stephan.rumpf_radltour5231_20161016150001
Fahrrad fahren Biker statt Brummis

Im Rahmen der Ringparade können Radler am Sonntag auf dem für Autos gesperrten Mittleren Ring fahren. Von Constanze Radnoti

Festival Ausgelassen am Fluss

Das Isarinselfest verwandelt die Ufer zwischen Ludwigs- und Maximiliansbrücke drei Tage lang in ein buntes Spektakel mit einem Künstlerwettbewerb, Kinderprogramm und mehr als 30 Bands. Von Constanze Radnoti

Kino Festival mit Femmes fatales

Das Filmmuseum meldet sich mit 18 Stummfilm-Raritäten aus der Sommerpause zurück. Von Josef Grübl

Fotografie Im Schatten des NSU

Der Fotograf Sebastian Jung in der Forum-Reihe im Stadtmuseum. Von Evelyn Vogel

Festival Der neue Osten

Musik, Kunst und Aktionen beim "FNY" im Werksviertel. Von Rita Argauer

Zerrissene Wahlkampfplakate Zerstörungswut hat mit Demokratie nichts zu tun

In diesem Bundestagswahlkampf tauchen kaputte Plakate noch häufiger auf als früher. Die Schuld wird jeweils beim politischen Gegner gesucht. Kommentar von Dominik Hutter

Fantasy Filmfest Absichten eines Clowns

Das 31. Fantasy Filmfest eröffnet mit Stephen Kings "Es", daneben stehen 51 schaurig-schöne Spielfilme auf dem Programm. Von Josef Grübl

Einmal rund um München Landpartie zum Weiß Ferdl

In unserer Serie "Hart an der Grenze" erkunden SZ-Autoren den Verlauf der Münchner Stadtgrenze. In Folge 9 kann man am Südrand der Stadt Münchens höchsten Punkt erklimmen, einen Friedhof erkunden und die Kühle des Forstenrieder Parks spüren. Eine Waldgaststätte lockt den müden Wanderer, der von Pullach über Gut Warnberg bis zum grünen Maxhof viel zu sehen bekommt. Von Jürgen Wolfram

Bilder
Freizeit In diesen Biergärten haben Familien besonders viel Spaß

Bilder Die Eltern können entspannen, während die Kinder herumtoben - neun Tipps, wo das in München möglich ist. Von SZ-Autoren

Konzert Munich Sessions mit Trails, Freddy Gonzales & Coma 54 | 01.09 Lost Weekend

Ein intimer Abend im Lost Weekend mit Nachwuchskünstlern der Extraklasse: Singer-Songwriter Gonzales überzeugt mit gekonntem Gitarren-Handwerk, während Trails mit außergewöhnlichen Remixen auf sich aufmerksam machen.

Festival FNY Festival | 01.-10.09. Werksviertel

Das ehemalige Kultfabrik-Gelände wird zur Spielwiese eines neuen interdisziplinären Festivals, das internationale Tanzmusik-Zugpferde wie Seth Troxler ebenso an Land zieht wie die vielseitige lokale Kunst- und Kreativszene.

Stadtteilfest Ois Giasing! Das Stadtteilfest rund um die TeLa | 02.09. Obergiesing

Obergiesing verwandelt sich am Samstag in ein buntes Spektakel. Straßenfest, Theater, Konzerte, Workshops, Installationen und vieles mehr! Auch Foodies kommen selbstverständlich auf ihre Kosten.

Erfrischung Dieser Mann macht Schnee-Eis im Hirschgarten

Mit seinem 80 Jahre alten Dreirad versorgt Gabrio Rossi vor allem die Kinder im Park. Etwa mit Granita, geschabtem Eis mit Fruchtsirup. Von Sophia Baumann

Baureferat Münchens Altstadt hat nur einen einzigen Trinkbrunnen - im Testbetrieb

In anderen Metropolen finden durstige Touristen eine Vielzahl von Wasserspendern am Straßenrand. Ob das hier auch mal so sein wird, muss erst zwei Jahre getestet werden. Von Thomas Anlauf

Wohnungsmarkt Wenn die Wohnungslosigkeit das Abitur gefährdet

Die Schüler Samuel Baumann und Martha Shafiga Aliyeva leben im Obdachlosenheim und in einer Mutter-Kind-Einrichtung. Sich dort auf den Schulabschluss vorzubereiten, ist schwer. Von Lisa Settari

Medizinische Versorgung Sozialreferat fordert Härtefallregelung für mittellose EU-Bürger

Damit soll Menschen wie der schwer verletzten Bulgarin geholfen werden, die nach einer Gasexplosion auf die Hilfe von ehrenamtlichen Helfern angewiesen war. Von Sven Loerzer

Bedroht und verfolgt Flucht in den Glauben

Eine Familie aus Aserbaidschan hat sich in Putzbrunn taufen lassen. Zuhause, sagt die Frau, drohe der Onkel sie wegen ihrer Religion zu töten. Doch das Bundesamt für Migration sieht keine Gefahr für Christen in dem muslimischen Land Von Christina Hertel, Putzbrunn