Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - Oktober 2017

2026 Meldungen aus dem Ressort München

Kommentar Leben für einen magischen Ort

Das Rugby-Turnier war die erste Sportveranstaltung seit langem im Olympiastadion. Das hat sich erneut als eine der schönsten Sportstätten erwiesen, in der unbedingt mehr Großveranstaltungen stattfinden sollten Von Christian Krügel

Mit Auto der Eltern Jugendlicher fährt Prostituierte schauen

Hochschulen Erster Schritt zur Exzellenz

SZplus Münchner Unis nehmen Hürde im Rennen um Fördergelder Von Jakob Wetzel

Weitere Briefe Den Marsch blasen und beim Parken deklassieren

Feiern verbindet Funken im Bierzelt

SZ-Leser erzählen ihre Liebesgeschichten vom Oktoberfest. Manche Wiesn-Ehe hält schon mehr als 50 Jahre Protokolle von Jana Stegemann

Konzert auf der Oiden Wiesn Geigen im Bierzelt

SZplus Das Münchner Kammerorchester geht im Trubel fast unter Von DIRK WAGNER

Vision "Selbst bei minus 20 Grad"

"Pulse of Europe" beschwört auf dem Max-Joseph-Platz dennoch den Zusammenhalt Von Gerhard Fischer

Das Wiesn-Tier Vogel, dahauter

Ein Oktoberfest ohne Tiere? Unvorstellbar! Die tägliche Kolumne Von Franz Kotteder

Formel für den Wohnungsmarkt in München Wachstum + Gier = Erstickungsgefahr

SZ-Leser empören sich über Wahnsinnspreise und fordern die Stadt auf, weniger auszuweisen und nicht jeden Investorenwunsch zu erfüllen

Nach Wiesn-Besuch Betrunken ins Gleisbett

Übungsräume für Musiker "Viele Musiker haben das Gefühl, dass sie vertrieben werden"

Zu teuer, zu voll, zu wenig Platz: Viele Münchner Bands suchen vergeblich nach Proberäumen. Ein Gutes hat die Situation: Die Not macht kreativ. Von Anastasia Trenkler und Philipp Kreiter

Ehe für alle in München Warten auf das Jawort

Andere Städte legten Sonderschichten ein, München nicht: Hier heiraten die ersten gleichgeschlechtlichen Paare ab Donnerstag. Von Jana Stegemann

Vandalismus in München "Tod allen Yuppies": Jede Woche neue Hassparolen

Bei Auto- und Hausbesitzern geht die Sorge vor den wohl seltsamsten Straftaten um, die München seit langem erlebt hat. Wieder haben unbekannte Täter linke Sprüche auf Autos und Wände gesprüht. Von Tom Soyer

Oktoberfest Wiesn-Besucherin zieht sich nackt aus, um ins Zelt zu kommen

Am letzten Oktoberfestwochende stirbt außerdem ein Norweger bei einem Treppensturz und ein Mann begrapscht eine 13-Jährige. Die Polizeimeldungen von der Wiesnwache. Von Tom Soyer

Kandidatur für den Landtag Ganssmüller-Maluche will es wissen

Die stellvertretende Landrätin steht für eine Landtags-Kandidatur bereit. Ihr SPD Ortsverein in Ismaning begrüßt einstimmig ihre Ambitionen. Von Bernhard Lohr, Ismaning

dpa_1489E600E0DF0286
Oktoberfest Mit dem "Wiesn-Koks" betreibt der Münchner Völkerverständigung

Klar, Bier hilft beim Flirten auf dem Oktoberfest. Aber die Bedeutung des Schnupftabaks ist nicht zu unterschätzen. Von Thomas Hummel

2mlp1417
Oktoberfest Wer einmal aufs Klo geht, muss immer wieder - stimmt das?

Diese Frage stellen Wiesnbesucher sich immer wieder. Ein Urologe klärt auf, was an diesem Bierzelt-Mythos dran ist. Von Franziska Schwarz

Polizei 15-Jähriger macht nächtliche Spritztour durch München

Dabei fährt er immer wieder vor einem Bordell auf und ab - bis schließlich die Polizei auf ihn aufmerksam wird.

Wiesnwirte Die Wirtefamilie Steinberg: Ein Leben mit Bibel und Bier

Seit 47 Jahren sind die Betreiber des Hofbräuzelts auf dem Oktoberfest aktiv. Sie hatten in der Zeit auch einige Tiefen - und gehen offen damit um. Von Franz Kotteder