Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - Dezember 2017

780 Meldungen aus dem Ressort München

Wissenstipp Stimme einer Nation

"Hundert Jahre Heinrich Böll" ist der Titel der Lesung mit einem Gespräch zwischen Volker Schlöndorff, Klaus Staeck und Gert Heidenreich in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Putzbrunn Advent im Kinderheim

Ottobrunn Bibliothek geschlossen

Haar Bub auf Rad von Auto erfasst

Verlosung Hochgelobtes Ensemble

Von kur

Aschheim Der Preis des Wachstums

Höhere Infrastrukturkosten treiben die Ausgaben in der Gemeinde hoch Von Irmengard Gnau, Aschheim

Ottobrunn Die Jugend ist gefragt

Oberhaching Gemeinde richtet Bad her

Kooperation mit Betreiberverein in Furth wird neu geregelt

Unterhaching Betrunken gegen den Masten

Aschheim Spiele des Jahres

Aying Schneller surfen

Neubiberg Briefkasten eine Woche nicht geleert

Haar Vorboten des Faschings

Bürgerbegehren Verwaltungsgericht bremst Pullach

Kulturtipp Ein großartiges Plünderfest

"Pippi plündert den Weihnachtsbaum" heißt die Geschichte für Kinder von vier Jahren an, die Tristan Berger und Marco Böß nach der Vorlage von Astrid Lindgren für die Bühne bearbeitet haben

Ottobrunn Seniorenbeirat zerbricht im Streit

Vorsitzender, Schriftführerin und Kassier verlassen das Gremium Von Daniela Bode, Ottobrunn

Oberhaching Gemeinsam spielen

Hohenbrunn Der Nikolaus kommt

Neubiberg Neue Fußbodenheizung

Haus für Weiterbildung wird doch umfassender saniert

Unterföhring Besinnliche Feierstunde

Haar Kleines Volkstheater

Der BR zeichnet in Haar eine Inszenierung von Jürgen Kirner auf

Öffentlicher Nahverkehr Ein dichtes Netz voller Fragen

Fahren die Busse dort, wo sie gebraucht werden? Ein automatisiertes Zählsystem soll helfen, das Angebot zu optimieren Von Bernhard Lohr, Landkreis

Fröttmaninger Heide Tödliche Fallen

Weitere 210 Hektar der Fröttmaninger Heide werden mit Sonden auf Kampfmittel, Waffen und Sprengstoff untersucht. Ziel ist, größere Flächen des ehemaligen Militärgeländes als Erholungsraum freizugeben Von Thomas Kronewiter, Garching/Oberschleißheim

Unterschleißheim Heilige Nacht

SZ-Serie: Macht hoch die Tür Bauernhaus im Exil

Der historische Müllerhof in Hofolding musste 1971 einem Neubau weichen. Doch er wurde nicht zerstört, sondern eingelagert und zehn Jahre später im Freilichtmuseum Glentleiten wieder aufgebaut Von Bernhard Lohr, Brunnthal/Großweil

Ismaning "Historische Entscheidung"

Kreistag beschließt Reform der Schulfinanzierung

Baierbrunn 55 Euro pro Schnauze

Gemeinde erhöht und vereinheitlicht die Hundesteuer

Mitten in Taufkirchen Pötke muss draußen bleiben

Ausgegrenzt und verstoßen: Die Ahnengalerie der Gemeinde endet abrupt und bleibt unvollständig Kolumne von Iris Hilberth

Unterschleißheim Kunst und Kaffee

Haar Zu Besuch bei Liesl Karlstadt

Grünwald/Unterhaching Brisantes Geschäft

Grünwald erhöht seinen Anteil an der defizitären Unterhachinger Geothermie-Gesellschaft auf 95 Prozent, obwohl Kritiker vor weiteren Verlusten warnen. Das störanfällige Kalina-Kraftwerk wird wohl endgültig stillgelegt Von Michael Morosow, Grünwald/Unterhaching

Technik der Zukunft 3-D-Drucker zum Testen

GE Additive eröffnet "Costumer Experience Center" in Garching

Weihnachts-Macher Schönheit für einen Augenblick

Christian Schmid dekoriert Advents- und Santa-Claus-Lounges Von Nicole Graner

Kulturtipp Märchen und Musik

Anrührendes, Heiteres, Legendenhaftes und Besinnliches aus den Werken von Theodor Storm, Anton Tschechov und Hans Christian Andersen im Hubertussaal von Schloss Nymphenburg

Obermenzing Beten gegen den Lärm

Die Polizei ermittelt die Täter, die Brandanschläge auf das russisch-orthodoxe Kloster an der Blutenburg verübt haben und den Mönchen die Nachtruhe rauben. Nachbarn solidarisieren sich mit 180 Unterschriften Von Jutta Czeguhn, Obermenzing

Schwabing Diabetes therapieren

München Sechs Mitarbeiter für 5000 Betriebe

Landratsamt München verstärkt Lebensmittelkontrollen Von Annkristin Engelbrecht

Au Leerstand weckt Begehrlichkeiten

In die ehemaligen Büroräume der GWG-Hausverwaltung an der Schweigerstraße 15 würden Lokalpolitiker gerne eine Kindertagesstätte einziehen lassen Von Johannes Korsche, Au

Zamdorf Unser Dorf soll höher werden

Zwischen Passauer Autobahn A 94 und Eggenfeldener Straße plant die Dibag Industriebau AG unter anderem den Bau eines 15-stöckigen Hochhauses. Die Pläne stammen vom Darmstädter Architekturbüro Florian Krieger Von Ulrike Steinbacher, Zamdorf