Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort München - Februar 2017

1896 Meldungen aus dem Ressort München

dpa_1494960061F51AAC
Schmerzpatienten Münchner will bundesweit erstes Cannabis-Therapiezentrum errichten

Der Bioladenbesitzer will über eine Investment-Plattform im Internet eine Million Euro für das Projekt sammeln. Von Thomas Jordan

Übergang zum Kunstareal Alte Wunden

Große Pläne wie eine Überdeckelung der Straßenkluft sind längst vom Tisch - jetzt geht es um Details an der Oberfläche Von Alfred Dürr, Stefan Mühleisen

Östliche Tunneleinfahrt Unerfüllte Wünsche

Das Haus der Kunst bleibt von der Innenstadt abgeschnitten Von Susanne Hermanski

Wegen anhaltender Kritik Zu viel performt?

Stadt will Abonnenten zu Kammerspiele-Programm befragen

Partyschiff für München Ein Dampfer nach Sendling

Transport der "MS Utting" vom Ammersee beginnt wie geplant Von Michael Berzl

Urteil Den möglichen Tod in Kauf genommen

Weil er im Streit zustach, muss ein Maler für fast vier Jahre in Haft

Verkehrsversuch Tempo 30 für Rosenheimer Straße

Und jetzt? Museumsstück

SZplus Michael Poitner fertigte nach dem Diebstahl des KZ-Tores aus der Gedenkstätte Dachau eine Rekonstruktion an. Jetzt darf sie bleiben, obwohl das Original an diesem Mittwoch zurückkommt Interview von Helmut Zeller, Dachau

Viktualienmarkt Schöner bleiben

Die Händler werden befragt, die Bürger auch - und all das soll in eine behutsame, sanfte und liebevolle Sanierung des Viktualienmarkts münden. Dies verspricht Kommunalreferent Axel Markwardt, der damit alle Ängste vor einem Abriss frühzeitig entkräften will Von Thomas Anlauf

Münchner Momente Ohne Lizenz zum Flöten

SZplus Straßenmusiker haben es nicht leicht. Die Ohren der Bayernpartei aber offenbar auch nicht Von Günther Knoll

Traditionstanz Schwarze Nase für den Oberschwarzen

Horst Seehofer bekommt von den Schäfflern nicht nur den traditionellen Schnaps, sondern auch Zuneigung. Der erste Tanz gelte stets dem König, sagen sie und eröffnen ihre außerplanmäßige Saison in der Staatskanzlei Von Anna Hoben

Oktoberfest Eine Bierpreis-Bremse für die Wiesn

10,70 Euro für die Mass und keinen Cent mehr: Das schlägt Bürgermeister Josef Schmid vor. So will er verhindern, dass die Wirte ihre Mehrkosten für die Sicherheit auf die Besucher umlegen. Mit der SPD, dem Koalitionspartner, hat er das nicht abgesprochen - die schäumt nun entsprechend Von Heiner Effern

Oktoberfest-Mass Wiesn-Wirte kritisieren Bierpreis-Bremse: "Das ist noch nicht das letzte Wort"

Bürgermeister Josef Schmid will ein Preislimit für die Oktoberfest-Mass. Die Wirte halten von dieser Idee recht wenig. Von Franz Kotteder

claus.schunk_unk0217-5878_20170221170601
Unterhaching Weniger im Angebot

Bewohner des Unterhachinger Fasanenparks beklagen, dass aus dem Tengelmann-Supermarkt ein Discounter wird. Sie halten Netto für keinen adäquaten Ersatz. Die Gemeinde dagegen ist eher erleichtert. Von Michael Morosow, Unterhaching

Prozess Altenpflegehelfer missbraucht drei wehrlose Heimbewohnerinnen

Obwohl sein Arbeitgeber von einem der Fälle erfuhr, stellte er ihm ein positives Zeugnis aus. Von Andreas Salch

Überfall Räuber schlagen Opfer bewusstlos und treten gegen seinen Kopf

Die drei Männer fragten den 40-Jährigen am U-Bahn-Halt Kreillerstraße, ob er einen 100-Euro-Schein wechseln könne. Dann gehen sie auf ihn los.

SNAG-0251 Video
Barrierefreiheit Wenn die U-Bahn-Fahrt zur echten Herausforderung wird

Video Laut MVV sind 85 Prozent der S-Bahnhöfe und alle U-Bahnhöfe in München barrierefrei. Doch in der Praxis kämpfen Rollstuhlfahrer mit erheblichen Problemen. Video von Sandra Sperling, Sonja Salzburger und Johannes Schäfer

dpa_1492F0002465D0BA
Häusliche Gewalt SPD für zweites Frauenhaus

Einrichtung für Opfer im Landkreis München an der Kapazitätsgrenze. Von Martin Mühlfenzl, Landkreis

Wiesn München will Bierpreis-Bremse fürs Oktoberfest

Bis zum Jahr 2019 sollen die Wirte nicht mehr als 10,70 Euro pro Mass verlangen dürfen. Für sein Vorpreschen erntet Wiesn-Chef Schmid aber Kritik. Von Heiner Effern

claus.schunk_unk0314-02239_20140304173601
Glosse: Mitten im Fasching Der verkleidete Bürgermeister

Was die Masken der Rathauschefs bedeuten, darüber lässt sich nur spekulieren. Einer tut sich bei der Verkleidung traditionell hervor. Von Michael Morosow

schwabing
Pläne für die Nachnutzung Was auf dem Areal des Schwabinger Klinikums entstehen soll

Das Krankenhaus zieht sich bis 2022 in den Südosten seines Geländes zurück, dort soll ein Medizincampus entstehen. Im Norden plant die Stadt Wohnungen - mit einem spektakulären Mittelpunkt. Von Dominik Hutter

catherina.hess_dsc_9187_20161013145701
Verkehrsprobleme Keiner verschwendet mehr Zeit im Stau als die Münchner

Nirgends in Deutschland warten die Menschen länger im Berufsverkehr als hier. Laut einer internationalen Studie kostet das die Stadt Milliarden. Von Jakob Wetzel

Oberschleißheim Die Düsentriebs aus Oberschleißheim

Dank einer ausgeprägten Innovations-Kultur blickt die Schreiner Group zum 65-jährigen Bestehen auf eine Erfolgsgeschichte zurück. Als Meilenstein gilt der Umzug in den Norden von München Von Klaus Bachhuber, Oberschleißheim

Erfolgreiche Schwertkämpfer In Kampflaune

Kirchheim Mal verboten, mal erlaubt

Bürgermeister Böltl durfte aus nicht öffentlicher Sitzung zitieren

1.Preis_1001_Innennperspektive
Kirchheimer Gymnasium Noch Luft nach unten

88 Millionen Euro soll die neue Schule kosten - so viel wie keine andere Schule im Landkreis. Auf den Schock folgen Beschwichtigungen: Politiker und Fachleute listen Möglichkeiten für Einsparungen auf. Von Christina Hertel, Kirchheim

Putzbrunn Faschingsgäste aus China

Oberschleißheim Faschingspause im Rathaus

Taufkirchen Faschingsgeschichten

Ottobrunn Hängepartie für Pfadfinder

Ottobrunn zögert bei der Sanierung der Duschräume im "Waldhäusl"-Heim. Die Nachbargemeinde Neubiberg soll sich möglichst beteiligen. Die Grünen bezeichnen die Kosten von 30 000 Euro als "total daneben" Von Daniela Bode und Bernhard Lohr, Ottobrunn

Garching Reise durch Afrika

Haar Weiber aller Art

Taufkirchen Nostalgie-Revue

Neubiberg Sperrung wird verlängert

Aschheim Schäfflertanz am Marktplatz

Ottobrunn Freude beim Tanzen

Energiespar-Initiative Die Rechnung geht nicht auf

Landkreis und Caritas helfen einkommensschwachen Haushalten beim Stromsparen - mit mäßigem Erfolg Von Iris Hilberth, Landkreis

Ottobrunn Gefahr erkannt

Gymnasiasten diskutieren mit Nobelpreisträger über Chemiewaffen Von Gregor Bauernfeind, Ottobrunn

Höhenkirchen-Siegertsbrunn Spezialeinsatzkräfte stürmen Asylunterkunft

Oberschleißheim Pionierinnen der Luftfahrt

Haar Begegnung mit Rudolf Schock

Garching Arbeitsplätze für die besten Köpfe

Forscher an der Neutronenquelle FRM II und am Maier-Leibnitz-Zentrum bekommen eine neue Heimat. Bund und Freistaat errichten neben dem Atom-Ei zwei Gebäude mit Büros und Labors für 400 Wissenschaftler. Von Gudrun Passarge, Garching

Unterhaching Winterfeuer der Burschen

Baierbrunn Ringen um Parkplätze

Baierbrunn will Physiotherapeutin zu Nachbesserungen verpflichten

Hohenbrunn Fasching vorm Rathaus