Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Medien - Mai 2017

141 Meldungen aus dem Ressort Medien

Hörspiel Heimatbesuch

Für "Neues Leben" hat Steffen Thiemann Tschechows "Drei Schwestern" in die ostdeutsche Provinz verpflanzt. Dort waren sie jung, hier sind sie alt. Und Wunden, die dort gerissen wurden, sind hier noch nicht verheilt. Von Stefan Fischer

ARD-Film Böser Blick

Der Regisseur Dominik Graf interpretiert in "Am Abend aller Tage" den Fall Cornelius Gurlitt. Von David Denk

Videoclip Loyal mit Doug

In seiner Rolle als Frank Underwoods rechte Hand erklärt Schauspieler Michael Kelly das Prinzip Geoblocking. Zu kaum einem anderen Anlass wird über das Thema so viel gesprochen wie zum Start einer neuen Staffel von "House of Cards". Von Moritz Baumstieger

073052-000-A-trump-mein-neuer-prasiden-2038124-1494375244
"Trump, mein neuer Präsident" bei Arte Finden die Amerikaner wirklich gut, was Trump da gerade tut?

Eine Arte-Doku begleitet mehrere Menschen durch die ersten 100 Tage des US-Präsidenten - darunter eine Abtreibungsgegnerin und ein patriotischer Muslim. Von Viola Schenz

_MG_0818
Plasberg zu Fußball Nichts gegen Bayern München, aber ...

In der Sendung "Hart aber fair" geht es um Fußball und Kommerz. Das hätte eine kluge Debatte werden können. Nur nicht mit diesen Gästen. TV-Kritik von Thomas Hummel

dpa_1485160091018FF2
Zum 90. Geburtstag Anneliese Friedmann, die Zeitungsfrau

Sie war Journalistin, bevor sie Verlegerin der "Abendzeitung" und Gesellschafterin der SZ wurde. Zum 90. Geburtstag der Frau, die über der Münchner Schickimicki-Gesellschaft thronte. Von Kurt Kister

dpa_1495740026F6588C
Livechat-Aktion "Sag's mir ins Gesicht" Auf einmal bleibt der Hass aus

Die "Tagesschau" stellt sich ihren ärgsten Kritikern und holt diese aus der Anonymität des Netzes. Aber was, wenn sich der Gegner einfach nicht aus der Deckung wagt? Von Hans Hoff

Rundfunkpolitik Zukunft in zwölf Punkten

Die Deutsche Produzentenallianz spricht sich in einem Positionspapier zur Bundestagswahl für eine Gebührenerhöhung aus - und macht damit auch deutlich, wie abhängig die ganze Industrie von den Sendern ARD und ZDF ist. Von Claudia Tieschky

laif-18.00473331-HighRes
Ex-Chefredakteurin der New York Times Großartige Journalistin, schlechte Managerin

Bis zu ihrem Rauswurf war Jill Abramson die erste Frau an der Spitze der "New York Times". Sie sieht sich als Opfer der Medienkrise, doch um den Journalismus ist ihr nicht bange. Ein Treffen mit einer wütenden Optimistin. Von Alexandra Borchardt

House of Cards
House of Cards Fürchtet euch!

Trump ist an der Macht, "House of Cards" geht in Staffel fünf - und was jetzt? Der Präsident habe alle Ideen geklaut, sagt Robin Wright. Doch genau das könnte der Serie gut tun. Von Jürgen Schmieder

dpa_14957A004381ADF2
"Anne Will" in der ARD Fünf gegen Trump

Anne Wills Gäste deuten die Außenpolitik des US-Präsidenten. Das klappt nur bedingt - das System Talkshow braucht einen neuen Zugang zum Phänomen Trump. TV-Kritik von Maximilian Heim

1_Polizeiruf_110_Einer_fuer_alle_alle_fuer_Rostock
Polizeiruf 110 aus Rostock Einmal Ultra, immer Ultra

Diesen Rostocker Polizeiruf machen markige Worte und Gewalt aus. Dabei will auch hier jeder geliebt werden. Die Nachlese. Von Carolin Gasteiger

Arte: "Cameraperson" Bilder von ihr

Die Kamerafrau Kirsten Johnson hat die ganze Welt bereist, mit Jacques Derrida gedreht und für Filmemacher wie Laura Poitras ihre Bilder eingefangen. Eine bewegende Dokumentation widmet sich nun ihrem Leben außerhalb des Scheinwerferlichts. Von Hans Hoff

US-Medien Breitbart verliert Leser

Die rechtspopulistische Nachrichtenseite "Breitbart" feierte sich noch vor Kurzem für ihre großen Erfolge und die wachsende Reichweite. Aktuelle Zahlen legen nun nahe, dass ihre Berichterstattung nicht mehr ganz so beliebt ist, wie sie es schon war.

5_Polizeiruf_110_Einer_fuer_alle_alle_fuer_Rostock
Polizeiruf 110 Frau König bittet zum Tanz

Im Rostocker Polizeiruf geht es vordergründig um gewalttätige Fußballfans, eigentlich aber um die langsame Annäherung zwischen den beiden Ermittlern. Von Katharina Riehl

Uni-Talk Jan Böhmermann füllt Hörsaal, aber die Köpfe bleiben leer

Der Raum an der Universität Mainz ist zu klein für den Andrang, mehr als 800 Studenten wollen den Satiriker reden hören. Das wirklich Wichtige scheint bei ihnen aber nicht hängenzubleiben. Von Peter Krauch

Collage_Medien2
TV-Ereignis Ramadan Wie 30 Tage Superbowl

Im Fastenmonat Ramadan versammelt sich die ganze arabische Welt vor dem Fernseher. Viele Formate sind deftig: fingierte Entführungen mit versteckter Kamera und IS-Terror als Serie. Von Moritz Baumstieger

Twin Peaks Was denken junge Serien-Fans über Twin Peaks?

Die 90er-Kultserie ist wieder da, die alten Fans jubeln. Aber funktioniert sie auch bei jungen Menschen, die sie nicht kennen? Ein Test mit Priska, die noch nicht geboren war, als die zweite Staffel 1991 endete. Von Victor Redman

Radio Bremen Was wir wollen

SZplus Eine junge Generation von Journalisten ist gerade dabei, bei Radio Bremen im Netz wieder das zu machen, was es bei den Öffentlich-Rechtlichen schon mal öfter gab: ein gutes Programm. Von Holger Gertz

Radio-Tipps Veteranen des Lebens

München, als die Stadt noch wild und aufregend war, drei alte Männer, die sich in der Einsamkeit des Waldes verschanzt haben und Luis Trenkers Leben als fiktionale Erzählung: die besten Hörstücke der kommenden Woche. Von Stefan Fischer

Gala mit Ex-US-Präsident Unter Freunden

Glanz in Baden-Baden: Barack Obama bekommt den "Deutschen Medienpreis", den nicht die deutschen Medien verleihen, sondern ein geschäftstüchtiger Unternehmer. Von Josef Kelnberger

Leserdiskussion Germany's Next Topmodel - gefährliche Werbeshow ohne Seele?

Bei der Casting-Show gehe es vor allem um Promotion, kritisiert SZ-Autorin Juliane Liebert. Wer gewinnt, sei egal. Zudem stehe die Sendung für ein fragwürdiges Schönheitsideal, das sich junge Frauen zum Vorbild nehmen. Ist ein Konzept, wie das von Heidi Klum, von vornherein zum Scheitern verurteilt?

dpa_14957400CA2C73C5
Finale von "Germany's Next Topmodel" Namenlose Gewinnerin, es tut uns leid für Dich

Heidi Klum kürt "Germany's Next Topmodel" 2017 - dabei ist die Show so weitab von jeder Schönheit wie nur irgendwas. TV-Kritik von Juliane Liebert

32956E003B8BFB6A
Netflix-Film Lebendig gewordene Ken-Puppe in Tarnkluft

"War Machine" mit Brad Pitt als Isaf-Kommandeur in Afghanistan vermischt Kriegsdrama mit Satire - und scheitert daran. Von Luise Checchin

IRT-Betrug Sonderermittler

ARD und ZDF wollen Grund für 200-Millionen-Schaden wissen und haben eine "Taskforce" aus Juristen, Finanz- und Technikexperten eingesetzt. Sie soll auch geeignete Maßnahmen vorschlagen, damit sich so ein Vorgang nicht wiederholen kann.

"New York Times" Zeilen des Aufruhrs

Ein neuer konservativer Kolumnist verärgert die Leser: Gleich in seinem ersten Text hat Bret Stephens über seine Zweifel am Klimawandel geschrieben. Nach Abokündigungen verteidigte der NYT-Herausgeber die Personalie. Von Roman Deininger

Ausstellung Einschaltpfote

Tiere sind seit jeher Publikumslieblinge in Film und Fernsehen sowie auch in Internetvideos ein Klickgarant. Das Rundfunkmuseum Fürth widmet sich dieser Faszination und spart auch die Kritik daran nicht aus. Von Uwe Ritzer

Boris Entrup
Werbung Gefährliche Lidschatten

"Explosives Volumen ohne zu verklumpen": Eine kritische Würdigung der Kosmetikreklame mit Boris Entrup zum Staffelende von "Germany's next Topmodel". Von Cornelius Pollmer

40561-3-10_135875 Video
Hindafing im BR Hier erpresst jeder jeden - und Drogen gibt es auch

Video "Hindafing" ist der nächste Beweis, dass es gute Serien aus Deutschland geben kann. Und ja: Sie funktioniert auch für Nicht-Bayern. Videokritik von Jakob Biazza

imago_imago_st_0524_21530005_78775282_20170524220001
Martin Schulz bei "Maischberger" Die mühsame Suche von Martin Schulz nach alter Kraft

Bei Sandra Maischberger kämpft der SPD-Kanzlerkandidat um eine neue Chance für die Bundestagswahl. Erst wie ein einziger großer Seufzer. Dann zeigt er Muskeln. Immerhin. Von Stefan Braun

"Bares für Rares"
"Bares für Rares" Quotenwunder Trödelshow

"Bares für Rares" hat Zuschauerzahlen wie sonst nur die Sportschau. Trödelshows sind das derzeit erfolgreichste Format im Nachmittagsfernsehen. Woran liegt das? Von Josa Mania-Schlegel

this
TV-Serie "This is Us" hält Zuschauern eine Schulter zum Ankuscheln hin

Keine andere Serie war in den USA zuletzt so erfolgreich wie die Familiengeschichte "This Is Us". Das liegt auch daran, dass ihre Autoren meisterhaft mit Kitsch umgehen. Von Katharina Riehl

Deniz Yücel
Deniz Yücel "Manchmal brüllen wir von Hof zu Hof"

Seit 100 Tagen sitzt Deniz Yücel in der Türkei in Einzelhaft - auf eine Anklageschrift wartet er noch immer. In einem Artikel beschreibt der deutsch-türkische Journalist nun seine Haftbedingungen.

Betriebliche Altersvorsorge Reformbereit

Nach langen Verhandlungen einigen sich ARD und Deutschlandradio mit den Gewerkschaften auf ein Eckpunktepapier. Das ZDF verhandelt noch. Von Claudia Tieschky

Gastbeitrag in der "New York Times" Monica Lewinsky rechnet mit Fox-News-Gründer Roger Ailes ab

In der "New York Times" äußert sich das wohl prominenteste Fox-News-Opfer über den verstorbenen Senderchef - und hegt eine romantische Hoffnung. Von Willi Winkler

ZDF-Film Gib dem Bärchen doch ein Küsschen

Das ZDF zeigt "Von Erholung war nie die Rede" - eine Klamotte alter Schule nach und mit Andrea Sawatzki. Von Claudia Tieschky

Serie "Snatch" Harry Potters bester Freund ist jetzt ein Gangster

"Snatch" war vor 17 Jahren ein Kinohit. Jetzt versucht eine Serienadaption mit Rupert Grint an die Skurrilität des Originals heranzureichen. Von Johanna Bruckner

Auszeichnung SZ-Journalisten gewinnen Pulitzerpreis

Bastian Obermayer und Frederik Obermaier erhalten mit anderen die legendäre Auszeichnung in der Kategorie "erklärende Berichterstattung" für die Arbeit an den Panama Papers.

Pulitzerpreis Auszeichnung für SZ-Journalisten

Bastian Obermayer und Frederik Obermaier erhalten gemeinsam mit anderen den Pulitzerpreis in der Kategorie "erklärende Berichterstattung" für die Arbeit an den Panama Papers.

TV-Branche Klicken statt Blinken

Der US-Konzern Amazon wird nun vollends zum Pay-TV-Anbieter und startet 26 Fernsehkanäle. Von Karoline Meta Beisel

Twin Peaks
"Twin Peaks" Wir sehen uns wieder

Mit seiner Serie über den Mord an einem High-School-Mädchen revolutionierte David Lynch 1990 das Fernsehen. Jetzt ist "Twin Peaks" zurück - und das Gegenteil aller Erwartungen. Von David Steinitz

Serien-Comeback "Twin Peaks" von A bis Z

"Die Eulen sind nicht, was sie scheinen": Für alle, die nacharbeiten müssen, das Wichtigste zur Serie von A wie Agent Cooper bis Z bis Zickzack. Von Kathrin Hollmer

21962-280-10
Tatort Polyamore sind die neuen Lieblings-Freaks der Medien

Der aktuelle "Tatort" hat mal wieder bewiesen, wie grauenhaft schief der sexuelle Diskurs hierzulande läuft: Alternative Beziehungsmodelle werden pathologisiert, ihre Figuren ins Soaphafte verzerrt. Eine Polemik. Von Friedemann Karig

magazine neu
Magazine Im Wettbewerb um das härteste Cover

Trump als IS-Killer, Erdoğan als Teufel persönlich: Magazine überbieten sich derzeit weltweit bei der Schärfe ihrer Titelseiten. Über Lust und Last, in politischen Zeiten Cover zu gestalten. Von Ralf Wiegand

2_Tatort_Die_Liebe_ein_seltsames_Spiel
Tatort-Nachlese "Erst Streit, dann Sex, dann ist die Frau tot"

Im München-Tatort führt ein kompliziertes Beziehungsgeflecht zunächst zu viel Herzschmerz und dann zu zwei Morden. Die Nachlese. Von Paul Katzenberger

Neues Magazin Mit Haut und Haar

Wie schmeckt eigentlich Murmeltier? Und Mensch? Das österreichische Magazin "All you can eat" ist jetzt auch in Deutschland zu haben. Von Kathrin Hollmer

Fernsehen im Internet Die andere Flimmerkiste

Soziale Netzwerke wie Snapchat oder Facebook setzen verstärkt auf eigene Shows und Serien. Traditionelle TV-Sender sehen dem entspannt zu - noch. Von Jürgen Schmieder

329560009E6848B2
Neue Staffel "Twin Peaks" David Lynchs Muse

Eigentlich müsste Kyle MacLachlan neben Leonardo DiCaprio und Sean Penn bei der Oscar-Verleihung sitzen. Doch nach "Twin Peaks" verlief seine Karriere im Halbschatten. Von David Pfeifer

True Crime Beruht auf einer wahren Geschichte

Kaum ein Fernsehgenre ist so beliebt wie Dokumentar-Serien über reale Kriminalfälle. "The Keepers" über den Mord an einer Nonne zeigt aber auch die Grenzen dieser Erzählform. Von Benedikt Frank

dpa_149546003E3BE522
Reise-Shoppingsender "Wir haben gerade 36 Grad, der Lorenz knallt vom Himmel"

Hier finden die TV-Gesichter eine Heimat, die anderswo nicht mehr zum Zug kommen. Zu Besuch in der immer gut gelaunten Welt des Reise-Shoppingsenders Sonnenklar.TV. Reportage von Christian Gschwendtner