Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Medien - Juli 2017

110 Meldungen aus dem Ressort Medien

2017-07-25T182153Z_2048281340_RC14B1CE9150_RTRMADP_3_FACEBOOK-RESULTS
Digitalisierung Ich bin, wie viele Klicks ich habe

Unsere sozialen Welten lösen sich in Rankings und Ratings auf, sagt Soziologe Steffen Mau. Dieser Logik der digitalen Quantifizierung kann niemand entrinnen. Von Oliver Nachtwey

Instagram-Tipp Bitte folgen: Schlafplätzen, an denen wohl nie jemand geschlafen hat

Mit youdidnotsleepthere zeigt eine Kanadierin wie unrealistisch Übernachtungen in der Natur auf Instagram inszeniert werden. Von Leonie Sanke

MED_COLL_01
Klatschzeitschriften Männer betrügen, Frauen leiden und Sex wird immer mit Ehe bestraft

Wenn man die richtigen Hefte liest, kann die Welt verblüffend einfach sein. Eine Woche mit der deutschen Regenbogenpresse. Von Johanna Adorján

Sportrechte "Wir sind keine Kamikaze-Unternehmer"

SZplus Der Streamingdienst Dazn zeigt bald Fußball-Bundesliga und Champions League. Chef James Rushton erklärt, wie er damit Geld verdienen will. Interview von Caspar Busse

Hörfunktipps Extreme Klänge

Lyrik aus dem Mittelalter, die zu reinem Sound wird, Musik, die Zeichentrickfilmen erst ihre tiefere Qualität injiziert und ein Tonstudio wie aus einer anderen Galaxie: Das Radio ist in den kommenden Tagen oft mal nicht verplaudert, sondern ganz Klang. Von Stefan Fischer

AngelaMerkelElizabethPeyton
Merkel in der US-Vogue Herzig lächelt die Kanzlerin

Die amerikanische "Vogue" widmet Angela Merkel ein Porträt - und inszeniert sie als unschuldig blickende Heldin der westlichen Welt. Von Willi Winkler

067800-000-A-der-mensch-von-morgen-2038411-1497443909
Arte-Dokumentation Werden wir zu Supermenschen?

Die moderne Medizin erhöht die Überlebenschancen des Menschen. Aber was bedeutet das für die Evolution? Die Arte-Dokumentation "Der Mensch von morgen" fragt nach der Zukunft unserer Spezies. TV-Kritik von Selim Aydin

Geschlechterdebatte Feminismus
Feminismus-Debatte "Pranger" oder Alltag im Geschlechterkampf?

Das Online-Portal "Agent*In" der Heinrich-Böll-Stiftung listet Gegner feministischer Positionen auf - und stößt auf harsche Kritik. Von Kathleen Hildebrand

3292F8005A850FDF
Sportrechte Olympia nun doch bei ARD und ZDF?

Exklusiv Die Olympischen Winterspiele 2018 könnten offenbar doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen laufen. Verhandlungen mit dem Medienkonzern Discovery sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Von Caspar Busse, Max Hägler und Claudia Tieschky

Dolomiten-Krimi Seppelhut

BR zeigt eine Serie, die mit Terence Hill in der Hauptrolle erfreut - und viel über Italiens TV aussagt. Von David Pfeifer

Presserecht Urheberrecht

Im Rechtstreit des Politikers Volker Beck gegen die Bericherstattung von "Spiegel Online" reicht der Bundesgerichtshof Fragen nach dem Verhältnis von Urheberrecht und Pressefreiheit an den EuGH weiter.

Rundfunk Das Oberlandesgericht München erlaubt dem BR den Frequenztausch

Der Radiosender Puls darf laut dem Gericht auf die Frequenz von BR-Klassik wechseln. Vorbei sind die Rechtsstreitigkeiten damit aber noch nicht. Von Stephan Handel

Presserecht Waffengleichheit

SZplus Das Bundesverfassungsgericht lässt gegen einstweilige Verfügungen künftig auch die Verfassungsbeschwerde zu. Dem "Spiegel" hat das bei dem Verfahren, das Anlass für die Entscheidung war, allerdings nicht geholfen. Von Karoline Meta Beisel

ORF-Krimiserie Jede Menge Blumen

Fünf Jahre nach Ausstrahlung in Österreich zeigt auch der BR die vierte Staffel von "Schnell ermittelt", dem Publikumshit mit Ursula Strauss in der Titelrolle. Von David Denk

"Simpsons"-Erfinder Gelb-Adel

"Disentchantment" heißt die neue Fantasy-Animationsserie von Matt Groening für Netflix, die "von Leben und Tod, Liebe und Sex" handeln soll. Von David Denk

Iranisches Fernsehen Von der Rolle

Eine Moderatorin mit Bier und ohne Schleier im Schweiz-Urlaub empört liberale Iraner - offiziell gibt sich Azadeh Namdari konservativ. Von Moritz Baumstieger

Youtube
Russland Youtube, wir müssen reden!

Einer der bekanntesten Blogger Russlands protestiert gegen die politisch motivierte Sperrung von Videos. Dass sich im Internet eine Gegenöffentlichkeit professionalisiert, macht den Kreml zunehmend nervös. Von Julian Hans

csm-2-1-yolanda-jury
Frauenkörper im TV Kamelmarkt 2017

"Curvy Supermodels", "Dr. Who" und Claus Kleber im Gespräch mit Maria Furtwängler: In den Medien hat der Kampf um die Deutungshoheit von Frauenbildern gerade erst begonnen. Von Silke Burmester

Dokumentation Bikinifreie Zone

Die Filmemacherin Sung-Hyung Cho durfte nach Nordkorea reisen, musste dafür aber ihren südkoreanischen Pass abgeben. Weil sie die Sprache spricht, kann sie ihren vom Regime gecasteten Gesprächspartnern mit scheinbar naiven Fragen viel entlocken. Von Viola Schenz

Gedenken Die ewige Rose

SZplus Lady Di ist 20 Jahre nach ihrem Tod wieder TV-Star - Emotionen, auf die man auch in Deutschland nicht verzichten will: Der NDR hat sich die exklusiven Rechte an einer Doku gesichert, in der die Söhne zum ersten Mal öffentlich über ihre verstorbene Mutter sprechen. Von David Denk

BR-Bild Aussteigen.1
BR-Doku "Aussteigen" Dem Sekten-Guru verfallen

Sie ist eine erfolgreiche Drehbuchautorin - und viele Jahre heimlich Sekten-Mitglied. Ariela Bogenberger erzählt in "Aussteigen" von der Kirschblütengemeinschaft und was die ihr alles genommen hat. Von Katharina Riehl

170712_GoT
Game of Thrones Episode "Sturmtochter" im Recap Wrestlemania in Westeros

Außerdem: Fake News im Wahlkampf, eine Rolle für Romanautor George R. R. Martin und die schönste Liebeserklärung der "Game of Thrones"-Geschichte. Episode 2 der neuen Staffel im Recap. Von Matthias Huber

Hightech-Hospital Wie geht es uns?

"Pure Genius" möchte die Krankenhaus-Serie des digitalen Zeitalters sein. Das sieht super aus - aber Ärzte als TV-Helden danken ab. Leider. Von Benedikt Frank

Fake News Sag die Wahrheit

Mit einem Team von 15 Mitarbeitern prüft die Plattform "Stimmtdas.org" Aussagen von Politikern. Und sie ist nicht allein. Faktenchecken ist im Wahljahr ein Modethema. Von Kathrin Hollmer

ARD-Reihe Schweiz am Stück

Der "Tatort" aus Luzern probiert eine Episode ohne jeden Schnitt und erinnert damit an einen der großen deutschen Kinohits der vergangenen Jahre. Von Katharina Riehl

dpa_1495F0009BA78F9D
"Shark Week" bei Discovery Channel Michael Phelps schwimmt gegen Weißen Hai - oder?

Die Schwimmlegende kündigt einen Wettkampf mit dem größten lebenden Raubfisch an. Was folgt, ist ein PR-Gag, der die Fans weltweit in Rage versetzt.

577780-01-02
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul Türkische Journalisten vor Gericht

Von heute an wird 17 Mitarbeitern der regierungskritischen türkischen "Cumhuriyet" in Istanbul der Prozess gemacht. Ihr Ex-Chefredakteur verfolgt das Geschehen notgedrungen aus dem Exil. Auch er ist angeklagt. Gastbeitrag von Can Dündar

Eine Liebeserklärung Warum Fernsehen besser ist als Netflix

Fernsehen entspannt und macht nostalgisch. Wir jungen Menschen sollten daran festhalten, wie unsere Eltern damals an den Zeitungen. Von Lara Thiede

Dokureihe Der Preis des Rausches

Mit "Uncovered" begibt sich Thilo Mischke für Pro Sieben auf Drogen-Trips: Der Reporter nimmt Magic Mushrooms in Mexiko, besucht Haschischbauern in Marokko und erlebt den philippinischen Drogenkrieg. Von David Denk

Hörfunktipps Grün hinter den Ohren

Menschen, die noch nichts verstehen von der Liebe, werden aufeinander losgelassen. Das Ergebnis: Sie würden gerne. Machen sich aber gegenseitig das Leben zur Hölle. Insofern schadet ein bisschen Altersweisheit als Kontrastprogramm nichts. Von Stefan Fischer

dpa_1495EA00C4B87ECE
"Ozark" bei Netflix Wenn technische Brillanz nur noch Klischees kaschiert

Die Netflix-Serie "Ozark" stößt eine gutbürgerliche Familie in den Strudel des Drogenhandels und macht die bewährte Story damit endgültig zum Genre. Das nervt leider schnell. Von Andrian Kreye

Sport-TV Stream Team

Amateurfußball, Schwimmen, Sumoringen: Im Netz und in Spartensendern findet sich für wirklich jede Disziplin ein Plätzchen. Und auch ein Geschäftsmodell? Von Stefan Fischer

Programm-Special Zähne zeigen

SZplus Hai-Lights in Serie: Die "Shark Week" im Discovery Channel zeigt wieder einen wilden Mix aus informativen Dokus, kühnen Experimenten und völlig hanebüchenen Sendungen. Von Jürgen Schmieder

Special Effects Ein Stück "Game of Thrones" aus Schwaben

Dank Jörn Großhans und seinem Team sehen die Schlachten in Westeros so imposant aus. Richtig genießen kann er die Serie allerdings nicht mehr. Interview von Leonie Sanke

00584631
"1, 2 oder 3" wird 40 "Vergesst mir die Kinderseelen nicht"

Wenn sich Michael Schanze zum 40-jährigen Bestehen von "1, 2 oder 3" an die Anfänge des ZDF-Klassikers erinnert, wird deutlich, wie sehr sich Kindsein verändert hat - nicht nur im Fernsehen. Von Hans Hoff

ARD/ZDF Rechtswidrig

Im Streit um die Einspeisegebühren ins Kabelnetz unterliegt die ARD vor Gericht dem Netzbetreiber. Die Auseinandersetzung wird seit einigen Jahren vor mehreren Gerichten ausgetragen, weil die öffentlich-rechtlichen Sender nicht mehr zahlen wollen.

Flüchtlingskrise Studie rügt Zeitungen

Forscher kommen im Auftrag der Otto-Brenner-Stiftung zum Schluss, dass große Teile der Journalisten ihre Berufsrolle verkannt und die aufklärerische Funktion ihrer Medien vernachlässigt hätten. Studienleiter Haller spricht von "Sinn- und Strukturkrise".

Abriss-Pläne Knall auf Fall

SZplus Das Deutschlandradio fürchtet Beeinträchtigungen des Sendebetriebs durch die Sprengung eines Hochhauses in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kölner Funkhaus. Wie wird etwa die hochkomplexe Studiotechnik auf Erschütterung und Staub reagieren? Von Jan Bielicki

Rocker-Affäre Missstände zudecken

Ein schwerwiegender Verdacht: Hat die Landespolizei in Schleswig-Holstein auch Journalisten der "Kieler Nachrichten" bespitzelt, um an Informationen über Whistleblower aus den eigenen Reihen zu gelangen? Die Redaktion ist davon überzeugt. Von Thomas Hahn

imago64854635h
Britische Medien Die BBC legt die Gehälter ihrer Moderatoren offen

Und das zum ersten Mal. Die Liste der Topverdiener wird hierbei von Männern angeführt und dominiert. An der Spitze steht Chris Evans, der 2016 an "Top Gear" scheiterte. Von Christian Zaschke

"Glaubenskrieger" ARD-Dokumentarfilm
ARD-Dokumentarfilm Nicht jeder Muslim trägt einen Sprengstoffgürtel

Der ARD-Dokumentarfilm "Glaubenskrieger" erzählt vom Kampf zweier muslimischer Brüder gegen die Vereinnahmung ihrer Religion durch Gewaltideologien. Von Moritz Baumstieger

presse
Boulevardzeitung BIZ Schon damals verkauften sich am ehesten People

Die "BIZ" begleitete einen Abgeordneten nach Ostafrika oder zeigte Soldaten beim Aufstehen und Rasieren. Eine Ausstellung widmet sich der ersten deutschen Boulevardzeitung. Von Willi Winkler

Sport im TV Offene Türen

ARD und ZDF verhandeln nun doch wieder über die Olympischen Spiele. Im November waren die Gespräche mit dem Rechteinhaber Discovery noch an allzu unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert. Von David Denk

Game of Thrones Investition in die Zukunft

SZplus Der Zuschauerrekord zum Start der siebten Staffel "Game of Thrones" belegt, wie sehr sich der Fernsehkonsum verändert hat. Und wie verlässlich HBO in der Lage ist, Hypes zu kreieren. Von Benedikt Frank

GettyImages-106333041
BBC-Serie Der Doktor ist jetzt eine Frau

Die BBC-Kultserie "Doctor Who" bekommt mit Jodie Whittaker erstmals eine weibliche Hauptfigur. Fans sind begeistert - oder völlig entsetzt. Von Alexander Menden

170712_GoT
"Game of Thrones" Staffel 7, Episode 1 im Recap Rockstars und Latrinenschrubber

Jon Snow benimmt sich zum Anfang der neuen Staffel von "Game of Thrones" endlich königlich. Sansa auch, aber anders. Arya wäre dagegen wohl lieber James Bond. Von Matthias Huber

Sport im TV Wer redet hier von Doping?

Das IOC und der Sender NBC liefern den Zuschauern des US-Fernsehens jetzt jeden Tag olympische Träume. Von den dunklen Seiten des Sports ist hier nichts zu finden. Von Jürgen Schmieder

Bilder
Anfänge des Boulevardjournalismus in Deutschland Angstlust, Patriotismus und eine Prise Exotismus

Bilder Die "Berliner Illustrirte Zeitung" wusste schon um 1900 wie Boulevardjournalismus geht: Es kommt auf die Schlagzeile und das passende Foto an. Stoff dafür gab es damals schon genug. Die Bilder.

60443151-0868-4B49-9569-724D55606442
Journalismus Welche Risiken Online-Umfragen bergen

Umfragen im Netz sind beliebt, weil sie Leser länger auf den jeweiligen Webseiten halten - sie sind aber auch leicht zu manipulieren. Und das kann besonders vor Wahlen gefährlich sein. Von Kathrin Hollmer

GoT-Sn7_FirstLook_15
Kult-Fernsehserie "Game of Thrones": Wo und wann die siebte Staffel zu sehen ist

Zum Start der siebten Staffel von "Game of Thrones" erfahren Sie hier, wo und wann die aktuellen Folgen in Deutschland im Fernsehen oder per Stream zu sehen sein werden.