Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Oktober 2010

192 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Vermisste Melanie aus Niedersachsen Der Mörder aus dem Internet

Traurige Gewissheit: Die vermisste Melanie aus Peine ist ermordet worden. Ein 27-Jähriger hat die Tat gestanden. Er hatte sein Opfer im Internet kennengelernt - und sich darin als Frau ausgegeben.

Bombenalarm in den USA Verdächtige Pakete

Verwirrung um weißes Pulver: Eine vermeintliche Bombe in einem US-Frachtflugzeug hat Furcht vor einem Terroranschlag ausgelöst. Indes eskortierten US-Kampfjets eine Passagiermaschine zum New Yorker Flughafen JFK. Von Reymer Klüver

Verdächtiges Paket in Frachtmaschine Verwirrung um Bombenalarm in USA

Verdächtige Pakete haben für Aufregung im Luftverkehr der USA gesorgt. Auslöser war eine Tonerkartusche, die an Bord einer Frachtmaschine in London gefunden wurde - es gab offenbar Informationen, dass darin Sprengstoff versteckt sei.

Stuttgart 21 Ärger um obszönes T-Shirt

Nach "Oben ohne" jetzt "Tu ihn unten rein": Ein T-Shirt-Aufdruck von Stuttgart-21-Befürwortern erregt die Gemüter in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Die Grünen-Fraktion spricht von einem "Skandal". Von Thorsten Denkler

Italien: Neue Affäre um Berlusconi Baby Baby, Bunga Bunga

Mit seinem "großherzigen" Einsatz für ein Partygirl sorgt Italiens Ministerpräsident Berlusconi erneut für Schlagzeilen. Er soll eine minderjährige Marokkanerin vor dem Gefängnis bewahrt haben. Von Andrea Bachstein, Rom

Skandal um Frauennothilfe "Abenteuerliches Rechtskonstrukt"

Am ersten Prozesstag gegen den Vorsitzenden der Frauennothilfe "Hatun & Can" weist sein Anwalt die Betrugsvorwürfe als "absurd" zurück. Der Angeklagte soll Spendengelder erschlichen haben, statt Opfern von Misshandlungen und Zwangsheirat zu helfen.

Fall Mirco Polizei sucht nach VW Passat

Acht Wochen nach dem Verschwinden des elfjährigen Mirco aus Grefrath hat die Polizei eine heiße Spur. Die Ermittler suchen nach einem VW Passat, mit dem der Täter unterwegs gewesen sein könnte.

Explosion der "Deepwater Horizon" BP wusste von schlechtem Zement

Sehenden Auges ins Unglück: Schon vor der Explosion der Bohrinsel "Deepwater Horizon" haben Tests auf Probleme mit dem Zement hingewiesen. Aber niemand zog Konsequenzen.

Tod von Anna Nicole Smith Medikamente vom Ex

Mehr als drei Jahre nach dem Tod von Anna Nicole Smith wurde deren früherer Freund schuldig gesprochen. Er hatte dem US-Model illegal Medikamente besorgt.

Buch über Amanda Knox Die tödliche Windsbraut

Sie will zum Wind singen: Kurz vor dem Berufungsprozess um den Mord an der Studentin Meredith Kercher erscheint ein Buch über die verurteilte Amanda Knox. Darin erscheint sie als spirituell interessiert und voller Zukunftsträume. Von Andrea Bachstein

Prozess wegen Kindsmord "Geküsst und geknuddelt"

Die Eltern der zu Tode gequälten Siri aus Wetzlar sind schon verurteilt, vor Gericht geht es nun um die Rolle des Jugendamts: Eine Mitarbeiterin soll die Verletzungen des Babys ignoriert haben. Zeugen bestätigen jedoch das Bild einer nach außen hin heilen Familie.

Bilder
Naturkatastrophen in Indonesien Besitzlos, heimatlos, hoffnungslos

Bilder Sie haben alles verloren: Mehrere zehntausend Menschen sind nach dem verheerenden Erdbeben, dem Tsunami und dem Vulkanausbruch in Indonesien obdachlos, viele von ihnen warten vergeblich auf ärztliche Hilfe und Notpakete. In Bildern.

Grubenunglück in China Zwölf Kumpel sterben unter Tage

Bei der Überflutung eines Kohlebergwerks im Südwesten Chinas sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. Die chinesischen Bergwerke gehören zu den gefährlichsten der Welt.

Heckenschütze von Malmö Das große Rätsel

Nach der Verwirrung um eine vermeintliche Festnahme fahndet die Polizei weiter intensiv nach dem Heckenschützen von Malmö. Bisher agiert sie glück- und hilflos.

Ludwigshafen Revision im Lehrermord-Prozess

Im Prozess um die Tötung seines Berufsschullehrers hat der 23-jährige mutmaßliche Täter das Mord-Urteil des Landgerichts Frankenthal nicht akzeptiert. Die Verteidigung hatte eine Verurteilung wegen Totschlag gefordert.

Indonesien Die Erde bebt, das Meer tobt, der Berg brodelt

In Indonesien sind beim Ausbruch des Vulkans Merapi mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen. Es ist bereits das zweite schwere Unglück in dem Inselstaat innerhalb von 48 Stunden.

Erneutes Massaker in Mexiko Tod in der Waschanlage

Der Drogenkrieg nimmt kein Ende: Unbekannte haben 15 Menschen in einer Waschanlage in Mexiko getötet. Es ist das dritte Blutbad innerhalb weniger Tage.

Kreuzverhör der Kachelmann-Geliebten "Das ist schon eine Tortur"

Jörg Kachelmanns Ex-Freundin bricht am Ende ihrer Vernehmung erneut in Tränen aus. Die Verteidiger geben sich verständnisvoll - und überschlagen sich plötzlich vor Lob für das Gericht. Dabei halten sie pikante Entlastungsbeweise bereit.

Kanzlerin Angela Merkel Wenn der Stalker zweimal klingelt

Er schrieb ihr Briefe, doch Angela Merkel antwortete nicht. Das brachte einen geistig verwirrten Mann so in Rage, dass er sich Zutritt zum Wochenend-Grundstück der Kanzlerin in der Uckermark verschaffte - während diese daheim war.

Verwirrter vor Haustür der Kanzlerin "Stalker" mit Friedensplan

Der offenbar geistig verwirrte Mann, der der Bundeskanzlerin nachstellt, bezeichnet sich selbst als "Friedensaktivist". Der angebliche Ex-Journalist drang bereits mehrmals zu Angela Merkels Grundstück in Brandenburg vor.

Bilder
Sturmtief in den USA Das XXL-Unwetter

Bilder Entwurzelte Bäume, abgedeckte Häuser: Eine 2000 Kilometer lange Sturmfront ist über das Zentrum der USA hinweggefegt. Mehrere Tornados wurden gesichtet, in Zehntausenden Haushalten fiel der Strom aus. In Bildern.

Verfahren gegen Vater von Tim K. Prozess ohne Angeklagten

Wegen Morddrohungen muss der Vater des Amokläufers Tim K. nicht vor Gericht erscheinen - obwohl er verhandlungsfähig ist. Die Angehörigen der Winnenden-Opfer sind entrüstet. Von Hans Holzhaider, Stuttgart

Charlie Sheen: Wutanfall in New York US-Star demoliert Hotelzimmer

Schauspieler Charlie Sheen ist in einem New Yorker Nobelhotel mit einer Prostituierten in Streit geraten. Zurück blieben eine im Schrank eingesperrte Dame - und eine zertrümmerte Suite.

Bilder
Zerstörerische Naturgewalten in Indonesien Tsunami und Lavaströme

Bilder Doppelte Katastrophe in Indonesien: Mehr als hundert Menschen fallen einem Tsunami zum Opfer. Am selben Tag bricht Merapi aus, der gefährlichste Vulkan des Landes. In Bildern

Tsunami und Vulkanausbruch Naturkatastrophen erschüttern Indonesien

Doppelter Alarm im Inselstaat Indonesien: Auf Sumatra kommen bei einem Erdbeben mit anschließender Flutwelle mehr als 113 Menschen ums Leben, gleichzeitig fliehen auf Java Tausende vor einem Vulkanausbruch.

Seebeben vor Indonesien Mehr als 20 Tote und viele Vermisste

Naturgewalten halten Indonesien in Atem: Während auf Java der Vulkan Merapi kurz vor einem Ausbruch zu stehen scheint, bebt der Meeresboden vor der Insel Sumatra. Mit fatalen Folgen.

Fußball-WM-Orakel Paul, der Krake, ist tot

Er war der Shootingstar der Fußball-WM in Südafrika: Krake Paul. Nun ist das achtarmige Orakel, das mit seinen Voraussagen weltweit Millionen Menschen in den Bann zog, friedlich in seinem Aquarium in Oberhausen eingeschlummert.

Debatte um "Eifel-Panther" "Jäger sollten die Finger gerade halten"

Eine angeblich entlaufene Großkatze führt zu Debatten im deutsch-belgischen Grenzgebiet: Soll der "Eifel-Panther" getötet werden? Kritiker warnen vor einer Hysterie wie bei der Jagd nach Braunbär "Bruno".

Bundesgerichtshof Rekrutenausbilder müssen vor Gericht

Mitverantwortung für Geiselnahmeübungen verkannt: Der BGH kassiert die Freisprüche im Prozess um Misshandlungen von Soldaten in Coesfeld. Von H. Kerscher, Karlsruhe

Mord in Hamburg Taxifahrer stirbt an Kopfschuss

Das Taxi mit eingeschalteter Warnblinkanlage kracht in ein geparktes Auto - auf dem Fahrersitz des Taxis liegt der tote Fahrer. Er starb an einem Kopfschuss.

Mord auf dem Campingplatz Zu Tode geliebt

Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei junge Frauen auf einem Campingplatz bei Cuxhaven hat der Angeklagte die Tat vor Gericht gestanden. Motiv: unerwiderte Liebe.

Hessen Drei Tote bei Absturz von US-Militärhubschrauber

Video Ein US-Militärhubschrauber ist nahe Viernheim abgestürzt. Alle drei Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Donaueschingen Heiliger Krieg im Wartezimmer

Weil sein Name "Heiliger Krieg" bedeutet, verweigerte eine Kieferorthopädin dem 16-jährigen Cihad im baden-württembergischen Donaueschingen die Behandlung. Nun beteuert sie: "Ich bin keine Türkenhasserin."

Jugendgefängnis Regis-Breitingen Lange Haft nach Folterskandal

Sie hatten ihn über Tage hinweg grausam gequält und versucht, ihn in den Tod zu treiben. Für die Misshandlungen eines Mithäftlings und versuchten Mord müssen zwei junge Männer lange ins Gefängnis.

Eislingen-Prozess "Auf Bitten 31 Schüsse abgegeben"

Im Prozess um den Vierfach-Mord von Eislingen gesteht der 19-jährige Frederik B., der alleinige Täter zu sein. Er habe auf Bitten des Sohnes der getöteten Familie gehandelt.

Versuchter Amoklauf in St. Augustin "Ihr werdet alle sterben"

Eine Gymnasiastin plante im Mai eine Massaker an ihrer Schule. Der Prozess gegen sie hat nun begonnen - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Von D. Graalmann

Rockerkrieg in Norddeutschland Schwerbewaffnete Rocker

Die Polizei hat in Flensburg in einer Kfz-Werkstatt ein Waffenlager ausgehoben. Sie vermutet, dass die Maschinenpistolen, Pistolen und Schlagstöcke aus dem Rockermilieu stammen.

Neue Drogen Blauer Dunst

In Niedersachsen werden seit Monaten immer wieder Hortensien aus Gärten geklaut. Vermutlich nicht, weil sie so dekorativ sind.

Eskalierter Streit Kugelschreiber als Waffe

Erst chatteten sie, dann stritten sie: Zwei Männer sind so massiv aneinandergeraten, dass einer dem anderen einen Kugelschreiber ins Auge bohrte.

Ostsee 4,5 Kilometer Vergangenheit

Seit 70 Jahren verfällt das Seebad Prora auf Rügen, ohne jemals richtig genutzt worden zu sein. Eine Jugendherberge soll nun Leben in die Ruine bringen. Von Jens Schneider

Mutmaßlicher Sexualstraftäter Protest im Vorgarten

Der Aufruf kam per Rund-SMS: 200 aufgebrachte Bürger haben in einem Ort in Mecklenburg-Vorpommern das Haus eines mutmaßlichen Sexualstraftäters belagert. Unter den Protestierenden waren auch NPD-Mitglieder.

Amoklauf in Rostock Mordbefehl von "Stimmen aus dem Kosmos"

Der Amokläufer, der in Rostock "wie besessen" zwei Rentner erstach, soll schuldunfähig sein - wegen akuter Schizophrenie. Er wurde in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert.

Supermarkt-Verbot Schüler müssen leider draußen bleiben

Ein Anruf bei Gerd Hamacher, der in einem seiner Supermärkte allen Schülern Hausverbot erteilte - weil ihm die jungen Kunden zu dreist wurden. Interview: Johannes Boie

Aufwändige Rettung Verschlungen von der Dunkelheit

Ein Höhlenforscher hat starke Nerven bewiesen: Zwölf Stunden lang war der 46-Jährige in einem Höhlensystem in Hessen eingeklemmt, bevor er befreit werden konnte.

Wiesbaden Bohrung löst mächtige Wasserfontäne aus

Bei einer Erdwärmebohrung neben dem hessischen Finanzministerium wird eine Wasserblase getroffen - 6000 Liter pro Minute quellen aus der Erde.

Eskalierter Streit Kugelschreiber als Waffe

Erst chatteten sie, dann stritten sie: Zwei Männer sind so massiv aneinandergeraten, dass einer dem anderen einen Kugelschreiber ins Auge bohrte.

Marwa-Prozess in Dresden Lang ersehnte Post aus Russland

Der Verteidiger wollte gerade sein Plädoyer halten, als das Schreiben aus Russland eintrifft. Darin enthalten: Informationen über den psychischen Zustand des Angeklagten.

Ulm Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

Ein heimliches Spiel, ein defektes Gerät, ein furchtbarer Unfall: Wie ein Kleinkind seinen Arm verliert, eine Nacht schweigt - und dennoch wundersam überlebt.

Nach Busunglück in Sachsen-Anhalt Bewährung für Lkw-Fahrer

Unter Tränen gestand er seine Schuld, Mut sprachen ihm die Angehörigen der Opfer zu: Zwei Jahre nach einem Busunglück mit 13 Toten ist der Unfallverursacher zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Thüringen Soldat rast in Menschenmenge

Ein Bundeswehrangehöriger ist im thüringischen Bad Salzungen mit seinem Auto in eine Gruppe Kameraden gerast. 13 Menschen wurden verletzt. Es soll sich um einen Unfall gehandelt haben.