Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2010

15205 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Doppelleben eines Staatschefs Bekenntnisse einer verschwiegenen Tochter

Sie hatte François Mitterrands ganze Liebe, auch wenn Mazarine Pingeot nie sagen durfte, wes Vaters Kind sie ist. Denn: Der ehemalige französische Staatschef führte ein Doppelleben. Von Von Gerd Kröncke

Hochwasserkatastrophe Die Flutwelle rollt

Das Hochwasser in Bayern verschiebt sich aus dem Alpenvorland und Allgäu in Richtung Norden. Während in südlichen Landkreisen bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen wurde, begann flussabwärts an Isar, Donau und Inn das bange Warten auf Höchststände.

Orkan "Kyrill" erfasst Deutschland Meteorologen raten: "Bleiben Sie zu Hause"

Der Orkan "Kyrill" hat Deutschland erreicht. In Sturmböen wurden am Morgen Windgeschwindigkeiten von fast 120 Kilometern in der Stunde gemessen. Für den Nachmittag werden noch deutlich heftigere Stürme, Hochwasser und eine schwere Sturmflut erwartet.

Justiz Hanf im Dschungel der Paragraphen

Ärzte sind aufgeschlossen, aber die Justiz bremst - das Beispiel einer Schmerzpatientin zeigt, wie Kranke in die kriminelle Ecke gedrängt werden. Von Von Christina Berndt

Vulkan Heilige Quelle der Angst

Japan fürchtet, dass der Fujiyama nach 300 Jahren wieder seine Asche auf Tokio wirft. Von Von Axel Bojanowski

Wissen Der Weg ist das Handy

Neue GPS-Chips machen Mobiltelefone zu Lotsen Von Von Ingo Arzt

Klimawandel Im Zeichen des Hundssterns

Eine Hitzewelle belegt noch keinen Klimawandel, aber die Menschen müssen sich auf ihn einstellen, auch wenn das bedeutet lieb gewordene Ansiedlungs- und Wirtschaftsgewohnheiten aufzugeben. Von Wolfgang Roth

Guinness-Rekord Riese wider Willen

Leonid Stadnik wird seit heute als größter Mann der Welt im Guinness-Buch geführt. Der Ukrainer misst 2,57 Meter - und überragt den bisherigen Titelträger um 21 Zentimeter. Dabei wünscht sich Stadnik nichts mehr als eine normale Größe. Von Wolfgang Jaschensky

Nevada Acht Wracks statt Fossett

Seit zwei Wochen suchen Rettungsflieger in der Wüste von Nevada nach Steve Fossett. Das Einzige, was bislang ans Tageslicht kam, sind Flugzeugwracks aus vergangenen Jahrzehnten.

Indonesien 49 Schülerinnen sterben bei Busunglück

Sie kamen von einer Exkursion auf Bali zurück, als ein entgegenkommender Lastwagen den Bus rammte. Das Fahrzeug fing so schnell Feuer, dass die Mädchen und ihre Betreuer nicht mehr herausklettern konnten. Bei dem Unfall starben mindestens 54 Menschen. Auf Indonesiens Straßen kommen jeden Tag 29 Menschen ums Leben.

Abschied Die Bilanz einer Sehnsucht

Bald wird Heino nicht mehr singen: Was bleibt, sind seine Platten und sein eigenes Café - sein Museum, sein Seismograph, seine Goldgrube. Hier wird er von allen verehrt. Denn obwohl Heino 50 Millionen Platten verkauft hat treibt es ihn um, dass ihn nicht alle Deutschen lieben. Von Holger Gertz

Flutkatastrophe Entspannung in den Hochwassergebieten

Die Lage in den Hochwassergebieten am Oberrhein hat sich etwas entspannt. Doch das Umweltministerium warnt: Die Unwetter sollen nur die Vorboten von viel größeren Katastrophen sein. Ein komplettes Umdenken sei erforderlich.

Doku über Nazi-General Rommel Die Legende vom fürsorglichen Feldherrn

Schon zu Lebzeiten galt Erwin Rommel als Legende - ein Mythos, von der NS-Propaganda gezielt inszeniert, um die Bevölkerung weiter auf Kriegskurs zu halten. Eine zweiteilige Fernsehdokumentation will nun das Bild des Nazi-Generals korrigieren. Heute zeigt das ZDF den ersten Teil: "Rommels Krieg". Von Beate Wild

Michelle Martin, die Frau an der Seite von Marc Dutroux Die Schüchterne und das Ungeheuer

Sie wusste alles und verhinderte nichts - die Willenlosigkeit und die Angst der Mitangeklagten geben den Geschworenen Rätsel auf Von Von Cornelia Bolesch

Iran Technisches Hilfswerk beendet die Suche

Am dritten Tag nach dem Erdbeben konnte noch ein Mädchen lebend aus Trümmern geborgen werden - doch die Hoffnung auf weitere Überlebende des Erdbebens ist so gering, dass die deutschen Helfer die Suche gestoppt haben.

Zockerparadies Moskau Der Rubel rollt

Die russische Hauptstadt wird zum kleinen Bruder von Las Vegas - in der Kapitale gibt es sogar mehr Spielautomaten pro Einwohner als Ärzte. Von Von Daniel Brössler

Unwetter Weitere Wirbel im Anmarsch

Die Gefahr neuer schwerer Unwetter mit Tornados ist noch nicht vorbei - das Gewittertief "Grete" hat Kurs auf den Südwesten Deutschlands genommen. Im Ruhrgebiet sind wegen der Sturmschäden immer noch S-Bahn-Verbindungen gesperrt.

BSE Kreislauf des Wahnsinns

Britische Forscher wollen die Ursache für BSE entdeckt haben. Demnach haben sich Rinder infiziert, weil sie Futter mit menschlichen Überresten aus Indien bekamen.

Wachkoma-Patientin US-Richter entscheidet gegen künstliche Ernährung

Die künstliche Ernährung der Koma-Patientin Terri Schiavo wird nicht wieder aufgenommen. Das hat ein US-Bundesrichter entschieden.

Pulitzer-Preise Berichterstattung über Hurrikan "Katrina" geehrt

Land unter in der Redaktion: Journalisten der Regionalzeitungen Times-Picayune und Sun Herald werden für "heroische" Arbeit mit dem begehrten Journalisten-Preis ausgezeichnet.

Zigarettenschachteln Großflächenwarnung vor den Folgen des Rauchens

Von morgen an müssen Zigarettenpackungen verschärfte Warnhinweise tragen. Auf 30 Prozent der Vorderseite werden dann Sätze wie "Rauchen ist tödlich" oder "Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu" prangen. Die Zigarettenindustrie erwartet davon keine große Wirkung.

Fährunglück in N.Y. Ermittlungen konzentrieren sich auf Kapitän

An dem Aufprall einer Fähre auf die Kaimauer in Staten Island trägt Kapitän nach Zeitungsberichten zumindest eine Mitschuld, da er bewusstlos gewesen sei. Andrew J. Smith leide an Bluthochdruck und habe vergessen seine Medikamente einzunehmen.

Bernsteinzimmer Geheimnisvoller Tunnel weckt Hoffnungen

Russische Wissenschaftler haben in Kaliningrad einen rätselhafen Tunnel entdeckt. Nun keimen Spekulationen, dort könne sich das legendäre Bernsteinzimmer befinden.

"Stiletto-Run" Auf 7 Zentimetern 80 Meter weit

Deutschlands schnellste "High Heels"-Sprinterin heißt Nadine Sonnabend und kommt aus Mainz. Sie schaffte die Rennstrecke auf dem Berliner Ku'damm in 12,0 Sekunden und gewann das Preisgeld mit einem Trick.

Die Olympiade der Weihnachstmänner Rentier-Ringen und Päckchen-Schnellpacken

Aus aller Welt kommen sie: Die gütigen Herren in rot-weiß. Bei den Winterspielen der Weihnachtsmänner treten sie in Nordschweden gegeneinander an. Diesmal siegte der englische Santa Claus. Von Von Gerhard Fischer

Wärmerekord Wärmstes Jahr aller Zeiten

Die Erderwärmung lässt grüßen: In Deutschland war der Zeitraum von zwischen Juni 2006 und Mai 2007 die wärmsten seit Beginn der Messungen. Bundesweit lag die Durchschnittstemperatur mit elf Grad Celsius drei Grad höher.

Chatrooms Eine Liebe für 1,99 Euro pro Minute

Der 49-jährige Michael Renz ist süchtig nach Online-Sex, gibt dafür Unmengen Geld aus - und träumt von einer romantischen Beziehung mit der Frau aus dem Chatroom. Von Steffen Kraft

China "Möglicherweise der Anfang eines neuen großen Sars-Ausbruchs"

Peking hat die Erkrankung eines Patienten an der Lungenkrankheit bestätigt. Es ist der erste nachgewiesene Fall der Krankheit seit dem Ende der Seuche im vergangenen Jahr mit 774 Toten. Die Behörden vermuten eine Übertragung des Virus durch so genannte Zibetkatzen, von denen nun 10.000 getötet werden sollen.

Fett krass! Wow! Bravo 50!

Eigentlich sollten wir pubertär werden: Die Bravo ist 50. Von Roland Schulz, jetzt.de

Paket-Panne Ärger mit Armstrongs Radl

Das Rennrad des Tour de France-Siegers ging einem Paketdienst verloren - zur Freude eines Allgäuer Händlers, der das kostbare Gut legal erwarb. Nun hat er Polizei und Staatsanwalt am Hals.

Spionageprogramme Der Feind in meinem PC

Auf Viren und Spam ist der PC-Benutzer inzwischen eingestellt - doch die wenigsten bemerken es, wenn sich Spyware auf ihrem Computer installiert und ihre Surf-Gewohnheiten auskundschaftet. Das macht sie besonders gefährlich. In Amerika sollen Gesetze die Flut von Schnüffel-Programmen im Internet eindämmen. Von Von Michael Lang

Millionenspende an Partei Herr May und der üble Duft des Geldes

Ein Privatmann hat der Marxistisch-Leninistischen Partei sein Vermögen gespendet - jetzt ist er damit beschäftigt, sich dafür zu rechtfertigen. Von Jörg Heims

Karriere nach unten Millionär wird Tellerwäscher

Die Geschichte eines Karrieristen, dessen Leben sicher schien. Plötzlich aber waren die Auftraggeber weg. Einst genoss er einen Dispo-Kredit über 25000 Euro, heute genießt er mitunter Essen aus Konservendosen. Seine Zuversicht aber bleibt. Von Matthias Drobinski

Tief "Ingo" Sturm über Deutschland

Von der Nordseeküste bis zum Alpenrand: Mit kräftigen Schauern und Orkanen ist in der Nacht ein Unwetter über die Republik hinweggefegt. Am heftigsten blies der Wind auf dem Wendelstein mit 194 km/h.

Rumänien Friedliche Koexistenz

In Kronstadt teilen sich Mensch und Tier ein Revier - trotz gefährlicher Übergriffe finden die Rumänen das gar nicht problematisch: In den Karpaten lebt man seit Menschengedenken mit Bären zusammen. Von Kathrin Lauer

Erfolgs-Show Vom Auf und Ab der Superstars

Fast jeder kennt sie, keiner will sie geschaut haben: Die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Tobias Regner ist der neue Liebling der Nation - es fragt sich nur, wie lange. Von Hans Hoff

Immendorff-Prozess "Einen anderen Beruf haben Sie nicht? Einen erlernten. Außer Maler?"

Beim Prozess um wilde Nächte mit Kokain und Prostituierten ist zeitweise nicht der Maler Jörg Immendorff, sondern der Richter die Hauptperson. Von Von Michael Kläsgen

Krieg in Russland Napoleons Lausbuben

Es waren nicht allein die kalten Temperaturen, die den Soldaten des französischen Feldherrn zu schaffen machten - sondern auch die Krankheiten, die durch Läuse übertragen werden. Von Johannes Willms

Schönheitsschlaf ohne Ende

Beim Fettabsaugen fiel die "Miss Russland"-Kandidatin Jekaterina Sumina ins Koma - die Ärzte weisen jede Verantwortung von sich Von Von Daniel Brössler

Deutscher Wein Vom Klimawandel verwöhnt

Die Wetterkapriolen machen den deutschen Winzern zu schaffen - trotzdem wird der Jahrgang 2006 besonders beim Rotwein sehr gut ausfallen. Von Von Patricia Bröhm

Miss Universum Proteste, Schokolade und die schönste Frau im Weltall

Sie ist blond, blauäugig, Australierin und heißt Jennifer Hawkins. Für große Empörung sorgte hingegen Miss Bolivien, die das Gastgeberland Ecuador beleidigte. Eher unerwartet war auch der enorme Schokoladenverbrauch der Kandidatinnen.

Stierkampf in Spanien Sehnsucht nach dem Augenblick der Angst

Er trainiert jeden Morgen, er schlägt sich durch mit einem Nebenjob, und er hofft auf den Ruhm - wie David Lãpez zum Matador wird. Von Von Peter Burghardt

TV-Dreiteiler Spur in den Abgrund

Wie könnnen Sexualstraftäter früher erkannt werden? Wie kann man die Gesellschaft schützen? Der ZDF-Film "Die Maske des Bösen" sucht Zugang zur Psyche von Sexualstraftätern. Für die Zuschauer ist die Deutlichkeit manchmal schwer zu ertragen. Von Von Hans Hoff

Flugzeugunglück in Brasilien Proteste gegen Schlamperei

Fast 200 Menschen sind vor zwei Wochen bei einem Flugzeugunglück in São Paulo gestorben. Jetzt wehren sich die Hinterbliebenen juristisch und rufen zum Flugboykott auf. Von Sebastian Schoepp

Tod von Braunbär Bruno Es war ein Bär in seinen besten Jahren

Der erste Bär, der seit der Ausrottung vor 170 Jahren wieder deutschen Boden betritt, wird auf Geheiß von oben gemeuchelt. Für die Rückkehr des großen Raubtiers ist der Boden in Deutschland noch nicht bereitet. Ein Kommentar von Wolfgang Roth

Bremen Nachts wandern für mehr Sicherheit

Nein, Nachtwandern ist nicht die nächtliche Variante des Nordic Walking. Es kommt zwar aus Skandinavien, aber als Sport kann man es nur bedingt bezeichnen. Von Von Dorothea Salzmann

Der Piano-Mann Ein trauriger Fall

Im Waldmünchen endet die Reise des Andreas Graßl, von dem alle Welt wollte, dass er ein Klaviervirtuose ist. Stattdessen muss er sich nun in seiner oberpfälzischen Heimat der Medien erwehren. Fernseh-Teams drangsalieren seine ganze Familie. Von Olaf Przybilla

Kaschmir Erdbebenopfer prügeln sich um Lebensmittel

Nach dem Erdbeben in Pakistan verläuft die Versorgung der Bedürftigen weit langsamer als erhofft. In der entlegenen Region sind inzwischen sogar Maultiere im Einsatz. Von Manuela Kessler

Medizin Schatten auf der Lichtgestalt

Der Chefarzt des Wegberger Klinikums galt stets als Dr. Tadellos. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung gegen ihn. Von Johannes Nitschmann

Geplantes Attentat in Köln "Wir haben Angst"

Unter Lehrern und Schülern am Kölner Georg-Büchner-Gymnasium herrschen Schock und Ratlosigkeit. Sie beschreiben den 17-jährigen Tatverdächtigen als "in keiner Weise auffällig".