Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Januar 2011

167 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Zugunglück in Sachsen-Anhalt Ermittler fahnden nach Unglücksursache

Am Nachmittag nach dem schweren Zugunglück in Sachsen-Anhalt rätseln die Ermittler, was zu dem Zusammenstoß der beiden Züge geführt haben könnte. Die Zahl der Todesopfer wurde auf zehn korrigiert.

Fall Mirco Opfer aus Zufall

Mircos mutmaßlicher Mörder gesteht die Tat. Er habe sich "abreagieren wollen" - weil er sich von seinem Chef gedemütigt fühlte. Für den Soko-Chef steht der Täter "auf der Feigheitsskala ganz oben". Von Bernd Dörries, Mönchengladbach

Mordfall Mirco geklärt "Er war eine tickende Zeitbombe"

Weil er von seinem Chef "zusammengefaltet" worden war, suchte Olaf H. nach einem Ventil für seinen Ärger - und fand den damals zehnjährigen Mirco. Er missbrauchte den Jungen und brachte ihn um. "Ein Zufallsopfer", sagt die Polizei.

Fall Mirco geklärt Familienvater gesteht Mord an Mirco

Video Olaf H. hat den damals zehnjährigen Mirco offenbar sexuell missbraucht und umgebracht, weil er ein Ventil für seinen beruflichen Stress suchte. Der Junge sei, so die Beamten, ein Zufallsopfer und "zur falschen Zeit am falschen Ort" gewesen.

Hollywoodstar Charlie Sheen Mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus

Schon wieder wurde Serienstar Charlie Sheen ins Krankenhaus eingeliefert. Diesmal spricht sein Management von einem Zwerchfell-Leiden - Nachbarn berichten dagegen von einem Partymarathon.

Miami Beach Rätsel um mysteriöses Treibgut gelüftet

Ein herrenloser Konzertflügel mitten im Meer auf einer Sandbank vor der Küste Floridas - das sorgte in den vergangenen Tagen für aufgeregte Spekulationen. Nun ist das Rätsel um die Herkunft des teuren Treibholzes gelöst.

Leichenfund nahe Grefrath Traurige Gewissheit im Fall Mirco

Video Die Polizei hat die Leiche des vermissten Mirco entdeckt. Sein mutmaßlicher Mörder ist ein Berufspendler aus der Nähe und Vater von zwei Kindern. Der Mann habe unauffällig gelebt und sei gut in die Nachbarschaft integriert gewesen, sagen seine Nachbarn. Von B. Dörries

Yellowstone-Nationalpark Selbstmordversuch mit Bär

Ein flüchtiger Mörder kommt mit seinen Panikattacken nicht zurecht und versucht, sich umzubringen - indem er sich den Bären eines Nationalparks zum Fraß vorwirft. In letzter Minute kommt es zu einer "göttlichen Intervention".

Winnenden-Prozess Nebenkläger fordern Haft für den Vater

Wie viel Schuld hat Jörg K. am Amoklauf seines Sohnes? Weil er die Tatwaffe im Schlafzimmer lagerte, habe er die Bluttat mit 16 Toten erst ermöglicht, sagen die Anwälte der Hinterbliebenen - und fordern eine Haftstrafe.

Geschädigte Firmen im Dioxin-Skandal: Millionenschäden bleiben

Mehrere tausend Bauernhöfe und viele Futtermittelhersteller sind vom Dioxin-Skandal betroffen. Auf ihren Schäden werden sie wohl sitzenbleiben. Die insolvente Firma Harles und Jentzsch darf ihre Rest-Fettbestände indes weiterverkaufen.

Durchbruch im Fall Mirco Leiche von Mirco entdeckt

Am Mittwochabend hatte die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen, nun bestätigt ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Krefeld den Fund der Leiche des seit September vermissten Mirco. Der Tatverdächtige soll ein 46-jähriger Familienvater sein.

Wiederaufbau nach Hochwasser Australische Regierung kündigt Flutsteuer an

Es könnte die teuerste Naturkatastrophe in der Geschichte Australiens werden: Nach den verheerenden Fluten will die Regierung Besserverdiener an den Kosten des Wiederaufbaus beteiligen.

Kolumbien Tote bei Explosion in Bergwerk

Verzweiflung in Nordkolumbien: Bei einer Methangasexplosion in einem Kohlebergwerk sterben mindestens 20 Kumpel. Es ist nicht das erste Mal, dass in der Mine ein solches Unglück passiert.

"Sexy Cora": Tod nach OP "Keine Anhaltspunkte für ein Herzleiden"

Erste Befunde zeigen: Die Erotikdarstellerin "Sexy Cora" starb laut Staatsanwalt an "Hirnlähmung". Die Ermittlungen gegen die Privatklinik laufen weiter.

Mysteriöser Fund am Strand von Miami Teures Treibholz

Ein herrenloser Konzertflügel, der auf einer Sandbank vor der Küste Floridas abgestellt wurde, gibt den Behörden Rätsel auf. In der Lagune Biscayne Bay machen die wildesten Gerüchte die Runde. Raten Sie mit!

Jessica Watson: Buchpräsentation Mit 567 Schokoriegeln auf See

In ihrer Heimat Australien wurde die 16-jährige Weltumseglerin Jessica Watson so euphorisch empfangen wie der Papst. Bei der Vorstellung ihres Buches in Deutschand musste sich nun auch ihre Mutter Fragen gefallen lassen. Von M. Zips

Michael Jackson: Arzt vor Gericht "Ich bin ein unschuldiger Mann"

Der Arzt Conrad Murray wird wegen des Todes von Megastar Michael Jackson angeklagt - vor einem Gericht in Los Angeles bestreitet er seine Schuld. Seine Verteidiger sprechen schon von einem Freispruch.

Tragisches Prozessende Angeklagte Krebsärztin begeht Suizid

Die Ärztin Mechthild B. saß wegen ihrer umstrittenen Methoden der "Sterbebegleitung" seit sieben Jahren auf der Anklagebank. Als sich eine Verurteilung abzeichnete, beging die 61-Jährige eine Verzweiflungstat.

Nagerplage in Paris Stadt der Ratten

Im Zentrum von Paris kommen zehn Ratten auf jeden Einwohner. Die Stadt kommt mit der Bekämpfung nicht mehr nach, ein einziges Rattenpaar kann 5000 Nachfahren zeugen. Selbst vor dem Élysée-Palast machen die Nager nicht halt. Von Stefan Ulrich

Kinderschänder darf überwacht werden "Räuber-und-Gendarm-Spiel"

Ein Gericht hat entscheiden, dass die Dauerüberwachung eines Sexualstraftäters rechtens ist. Die Familie des Ex-Häftlings wirft Behörden und Nachbarn Schikane vor.

Chronologie Terroranschläge in Russland

In Russland sind in den vergangenen Jahren immer wieder Menschen bei Terroranschlägen getötet worden. Eine Auswahl der folgenschwersten Attentate.

Berlin Mann gesteht 13 Anschläge auf Moscheen

"Umfassend geständig": Ein 30-jähriger Mann hat zugegeben, insgesamt 13 Anschläge auf muslimische Einrichtungen verübt zu haben - die Polizei schließt ausländerfeindliche Motive aus.

Film über den "britischen Schindler" Ein diskreter Held

Britisches Understatement: Nicholas Winton verschwieg 50 Jahre lang, dass er 669 jüdische Kinder aus dem besetzten Prag rettete. Ausgerechnet in Deutschland ist der ehemalige Börsenmakler kaum bekannt, dabei hat er Beziehungen zum Land der Täter. Von Klaus Brill, Prag

Überraschung vor Gericht Kachelmann präsentiert weiteren Verteidiger

Drei sind offenbar nicht genug: Der angeklagte Jörg Kachelmann setzt dem Gericht einen weiteren Verteidiger vor - pünktlich zur Vernehmung des Therapeuten des mutmaßlichen Kachelmann-Opfers.

Kindesentführung in New York Kidnapperin stellt sich nach 24 Jahren

Die mutmaßliche Entführerin eines Babys aus einem New Yorker Krankenhaus hat sich den Behörden gestellt. Das Opfer ist wieder mit seiner Familie vereint - nach knapp einem Vierteljahrhundert.

TV-Karriere für Ex-Kreml-Agentin In öffentlicher Mission

"Mein Name ist Anna Chapman und ich werde alle Geheimnisse aufdecken" - mit diesen Worten debütiert die als "russisches Bond-Girl" bekannt gewordene Ex-Spionin Chapman als Fernsehmoderatorin beim russischen Privatsender REN-TV.

Jens Söring: Lebenslang im Gefängnis "Wut, es ist einfach Wut"

Jens Söring soll 1985 die Eltern seiner damaligen Freundin getötet haben. Mehr als die Hälfte seines Lebens sitzt er deswegen in den USA im Gefängnis. Ein Gespräch über seine letzte Hoffnung und panische Angst. Interview: Karin Steinberger

Baden-Württemberg Frau erschießt Ehemann - die Kinder schauen zu

Fünf kleine Kinder im Alter von sieben Monaten bis zwölf Jahren haben im schwäbischen Plochingen mit ansehen müssen, wie ihre Mutter den Vater erschießt. Die Frau alarmierte anschließend selbst die Polizei.

Dorf wieder freigegeben "Pulver-Kurt" dreht durch

Der 62-jährige "Pulver-Kurt" hat in der Pfalz Granaten und hochexplosiven Sprengstoff gehortet. Um das gefährliche Depot zu sprengen, musste der Ort geräumt werden.

Jugendkriminalität 13-Jähriger überfällt Supermarkt

Gerade mal ein Teenager, doch schon einen filmreifen Auftritt als Krimineller hingelegt: Ein maskierter 13-jähriger Junge hat zusammen mit zwei Komplizen in Berlin einen Supermarkt überfallen.

Bilder
Hochwasser in Deutschland Pegelstand fast wie bei Jahrhundertflut

Bilder Seen, wo sonst Wiesen sind: Die Elbe hält die Bewohner mehrerer Bundesländer in Atem. An manchen Stellen wurden nähert sich der Fluss den Marken der Jahrhundertflut von 2002.

Streit um Denkmal für Helmut Kohl Out of Oggersheim

Dresden ist gespalten: Helmut Kohl soll auf dem Neumarkt ein Denkmal erhalten - Kritiker finden die Rolle des Altkanzlers aber gar nicht historisch: Sie beklagen Geschichtsklitterung zu Ungunsten der Bürgerbewegung. Von Christiane Kohl

Comeback im Radio Kachelmann zurück auf Sendung

Trotz laufenden Vergewaltigungsprozesses moderiert Jörg Kachelmann bereits wieder die Wetteraussichten - für einen Schweizer Radiosender.

Lieferprobleme in USA Todesspritze ohne Gift

Den Todestrakten der USA gehen die Giftspritzen aus. Die Behörden müssen Hinrichtungen verschieben und suchen im Ausland nach Giftlieferanten - wohl auch in Deutschland. Gesundheitsminister Rösler will solche Deals um jeden Preis verhindern. Von Guido Bohsem

Statistik: Jede dritte Ehe zerbricht Das verflixte 15. Jahr

Das "verflixte siebte Jahr"? Von wegen: Laut Statistik hielten die geschiedenen Ehen in Deutschland im Schnitt mehr als 14 Jahre lang - deutlich länger als bei früheren Erhebungen ermittelt.

"Sexy Cora" Erotikdarstellerin stirbt nach sechster Brust-OP

Seit Tagen lag sie im Koma: Eine aus der Sendung "Big Brother" bekannte Erotikdarstellerin ist nach einer Schönheits-OP nun gestorben. Gegen die Ärzte wird ermittelt.

Bilder
Kampf gegen somalische Piraten Südkoreas Marine stürmt Schiff - acht Tote

Bilder Südkoreanische Soldaten haben gewaltsam einen Frachter befreit: Acht Piraten sterben, der Kapitän erleidet einen Bauchdurchschuss. In Bildern.

USA Junge Frau löst eigenen Entführungsfall

Eine falsche Krankenschwester entführt ein Baby, mit 23 findet das zur jungen Frau gereifte Opfer seine wahren Eltern: Die Geschichte der Carlina White.

Havarie an der Loreley Alles im Fluss

Der gekenterte Tanker "Waldhof" blockiert den Rhein noch immer an seinem Nadelöhr. Die Menschen vor Ort können sich an keinen vergleichbaren Unfall erinnern - und schauen mit Sorge auf das Unglücksschiff. Von Sebastian Beck, St. Goarshausen

Prozess um tödlichen Fußball-Streit "Da hast du deine vier Sterne"

"Heimtückisch" soll Holger B. zwei Menschen nach einem nichtigen Streit über Fußball erschossen haben - um sich abzureagieren. Nun hat der Prozess gegen ihn begonnen. Von Hans Holzhaider, Hannover

New York: Razzien FBI nimmt mehr als 120 Mafiosi fest

Massiver Schlag gegen das organisierte Verbrechen: Die US-Bundespolizei hat mehr als 120 Verdächtige festgenommen. Darunter sollen sich auch Bosse der Cosa Nostra befinden.

USA Frauenarzt soll Föten mit Schere getötet haben

Der Fall schockiert Amerika: Ein Mediziner soll Babys noch in der 24. Woche abgetrieben haben - illegal und mit brutalsten Mitteln.

Frankfurter Flughafen Bus rollt in Menschengruppe

Tödlicher Vorfall am größten deutschen Flughafen: Ein Bus fährt am Frankfurter Flughafen in eine Gruppe von Lufthansa-Mitarbeiterin. Eine Praktikantin kommt ums Leben, weitere Menschen werden verletzt. Die Ursache ist unklar. Der Fahrer erleidet einen Schock.

Australien Ein Land versinkt

Nach zehn Jahren Dürre kam der Regen: Für das australische Queensland und seine Farmer geraten die Überschwemmungen zum Desaster - und die Pegel steigen weiter. Von Urs Wälterlin, Queensland

Tschechien Der Protz der frühen Jahre

Nach der Wende wurden sie mit dubiosen Geschäften reich - nun hat Tschechien Mühe, seine drei bekanntesten Schwerverbrecher zu belangen. Immerhin einer der drei Gangster könnte demnächst ausgeliefert werden. Von Klaus Brill, Prag

Prozess in Potsdam Mutter erdrosselt - sieben Jahre Haft

Ein 20-Jähriger ist wegen der Tötung seiner Mutter vom Landgericht in Potsdam zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren verurteilt worden. Er strangulierte sie mit einem Kabel.

Bilder
Frankfurter Flughafen Bus überrollt wartende Menschen

Bilder Ein Bus ist am Flughafen Frankfurt in eine wartende Menschenmenge gefahren. Die Ursache ist bislang unklar - ein Mensch kam ums Leben.

Marine unter Druck "Meuterei" auf der "Gorch Fock"

Falscher Kurs: Der Wehrbeauftragte des Bundestags schreibt in einem Untersuchungsbericht von Einschüchterung, Meuterei und sexueller Belästigung auf der "Gorch Fock". Nun muss das Schulschiff umkehren. Von Peter Blechschmidt, Berlin

Rhein-Blockade nach Schiffsunglück Der Testverkehr läuft

Eine Woche nach dem Unglück des Säure-Tankers auf dem Rhein kommt Bewegung in den Schiffsstau: Doch die Folgen der Havarie gravierend.

Bericht zum Tod einer jungen Soldatin Meuterei auf der "Gorch Fock"

An Bord des Schulschiffes Gorch Fock herrscht offenbar ein Klima der Einschüchterung. Nach dem Todesfall einer jungen Frau wurden Kadetten massiv unter Druck gesetzt. Daraufhin kam es zu einer Meuterei. Das enthüllt ein Bericht des Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus.