Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Oktober 2012

208 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Verwüstung und Chaos an der US-Ostküste Wirbelsturm "Sandy" im Newsblog

Schäden in Höhe von 20 Milliarden Dollar soll der Wirbelsturm "Sandy" an der US-Ostküste verursacht haben. Er gilt schon jetzt als einer der schlimmsten Stürme, den New York je erlitten hat. Doch nicht nur die Sachschäden infolge des Supersturms sind verheerend - mindestens 35 Menschen haben durch "Sandy" in den USA ihr Leben verloren. Der Liveticker zum Nachlesen.

Bilder
Fototicker Schneise der Zerstörung

Bilder Überschwemmungen, Brände, entwurzelte Bäume: An der Ostküste hinterlässt der Sturm "Sandy" Chaos und Verwüstung. Eindrücke im Fototicker.

Bilder
Verheerende Brände in Queens Ruinen von Rockaway

Bilder Bei New Yorkern ist die zu Queens gehörende Halbinsel Rockaway ein beliebtes Reiseziel für Wochenendausflüge. Doch nun bieten ganze Straßenzüge einen endzeitlichen Anblick: Durch die von "Sandy" verursachten Überschwemmungen kam es zu Kurzschlüssen - die verheerende Brände verursacht haben. Die Bilder

Prozess gegen früheren Fußballprofi Immel Taumelnd im Strafraum

Ob im "Dschungelcamp" oder der Nationalmannschaft: Eike Immel war immer der Stille, der sich hinten anstellte. Nun ist der Torwart, dem das Leben nach der Karriere entglitten ist, in einem Drogenprozess freigesprochen worden. Von Holger Gertz, Dortmund

Gericht Urteil Polizei Hautfarbe
Auswahlkriterium Hautfarbe Gericht verbietet diskriminierende Polizeikontrollen

Darf die Polizei einen Menschen kontrollieren, nur weil er eine dunkle Hautfarbe hat? Nein, entschied heute das Oberverwaltungsgericht in Koblenz - und gab einem Studenten recht, der wegen einer Personenkontrolle geklagt hatte. Für die Polizeiarbeit könnte die Entscheidung weitreichende Folgen haben.

Social Media zum Sturm "Sandy" zieht durchs Netz

Am Montag lachte die Internetgemeinde noch über den #frankenstorm, inzwischen hat "Sandy" vielen den Strom abgedreht. Jene, die noch posten können, schicken Gebete und gute Wünsche - oder wetteifern um das beste Bild der Zerstörung. Von Barbara Vorsamer

Verschüttete Bergleute in Chile "Ich bin in der Mine und kann nicht entkommen"

Schlafstörungen, Albträume, Depressionen: Zwei Jahre ist es her, dass in Chile 33 Bergarbeiter aus einem 700 Meter tiefen Schacht geborgen wurden. Nach ihrer Rettung waren die chilenischen Kumpel Helden. Heute sind sie Opfer. Von Peter Burghardt, Buenos Aires

Thüringen Vier Tote in Wohnhaus gefunden

Es scheint ein tragischer Unfall gewesen zu sein: Im thüringischen Otterstedt sind in einem Wohnhaus vier Leichen entdeckt worden. Derzeit gibt es jedoch keinerlei Hinweis auf eine gewaltsame Auseinandersetzung.

Video
Bewohner von New York aufgeschreckt "Sandy" sorgt für gewaltige Explosion

Video Eine gewaltige Explosion hat in der Nacht zum Dienstag die Bewohner von New York aufgeschreckt. Ein Trafohäuschen konnte dem Druck des Wirbelsturms nicht standhalten. Von Agentur: zoom.in

Prozess gegen Ex-Fußballprofi Eike Immel zu Geldstrafe verurteilt

Kokain zum Eigenbedarf soll er gekauft haben, insgesamt 78 Mal. Beweisen ließ sich der Vorwurf gegen den früheren Fußballprofi Eike Immel jedoch nicht. Verurteilt wurde er trotzdem - wegen Verletzung der Unterhaltspflicht.

"MS Deutschland" Kapitän des "Traumschiffs" entlassen

"Illoyales Verhalten und Vertrauensbruch": Andreas Jungblut, Kapitän der "MS Deutschland", ist fristlos entlassen worden. Der Geschasste erhebt schwere Vorwürfe gegen die Reederei. Ein neuer "Traumschiff"-Kapitän steht jedoch schon bereit.

Video
Satellitenaufnahmen von "Sandy" Der Weg des Sturms

Video Aus Aufnahmen des Wettersatelliten Goes-13 der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) haben Wissenschaftler am Goddard Space Flight Center der Nasa diesen Film erstellt, der den Weg von "Sandy" vom 26. bis zum 29. Oktober zeigt. Von NASA

Video
Blick aus dem All Über den Sturm hinweg

Video Dieser Anblick von Hurrikan "Sandy" bot sich am Montag den Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS. Von NASA

Oberster US-Katastrophenschützer Craig Fugate Mann für Heimsuchungen aller Art

Er war Feuerwehrmann, Rettungssanitäter und hat mehr als zehn Jahre Erfahrung bei der Bewältigung von Unglücken. Nun steht Craig Fugate, oberster US-Katastrophenschützer, vor seiner größten Herausforderung: Hurrikan "Sandy". Dabei sieht er nicht in erster Linie seine Behörde, sondern die Bürger in der Pflicht. Von Reymer Klüver

"Irene" vs. "Sandy" Satellitenbilder im Vergleich

Mit zerstörerischer Kraft zog Hurrikan "Irene" im vergangene August entlang der US-Ostküste. Der Hurrikan forderte Dutzende Menschenleben und verursachte Schäden in Milliardenhöhe. Im Vergleich zu "Sandy" wirkt er aber klein. im Vergleich.

Unfall in Paderborner Realschule Chemielehrer verletzt Schüler bei Experiment

Ein Chemielehrer führt Schülern der siebten Klasse ein Experiment mit Spiritus vor - dann knallt es. Bei der Explosion in einer Paderborner Realschule werden der Pädagoge und mehrere Kinder verletzt. Ein Zwölfjähriger muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Hurrikan an der US-Ostküste "Sandy" wird stärker - New York im Ausnahmezustand

U-Bahnen fahren nicht, Schulen und Geschäfte sind geschlossen, der Parketthandel an der Wall Street ist ausgesetzt: Das öffentliche Leben in den großen Metropolen der US-Ostküste steht still. Die Bewohner von New York und Washington warten darauf, dass der Sturm auf Land trifft.

Hurrikan "Sandy" bei Twitter #Frankenstorm

Livebilder von der Brooklyn Bridge, gute Wünsche für Verwandte und Stoßgebete an Spongebob: Wenn #Sandy auf die Ostküste der USA trifft, kann die Welt mitverfolgen, was passiert. Viele Amerikaner twittern zum Jahrhundertsturm - und manche nehmen ihn mit Humor.

Russland Frachtschiff mit 700 Tonnen Golderz verschollen

Neun russische Matrosen werden seit Sonntagabend vor der russischen Pazifikküste vermisst, dazu Hunderte Tonnen Golderz. Das Schiff mit der wertvollen Fracht war in einem Sturm in Seenot geraten. Wie viel die Ladung wert ist, will die verantwortliche Bergbaugesellschaft nicht sagen.

Bilder
Stuss mit lustig Geldstrafe für pinke Parkscheibe

Bilder Pink ist das neue Blau, dachte eine Autofahrerin in NRW. Für so viel Eigenständigkeit muss sie nun eine Geldstrafe berappen. Ein Taxifahrer bekommt ein Bonbon in den falschen Hals und droht zu ersticken - doch ein Aufprall befreit ihn von der süßen Gefahr. In Bremen versucht sich ein Beamter nach einem Bagatell-Delikt als Lyriker. Skurrile Meldungen im September und Oktober

Bilder
Hurrikan "Sandy" an der US-Ostküste Im Angesicht des Rekordsturms

Bilder "Frankenstorm", Monstersturm, Jahrhundertsturm? "Sandy" könnte noch schlimmer werden als "Katrina", befürchten Experten. Eindringlich warnen Behörden die New Yorker und weitere Ostküsten-Bewohner deshalb, sich vor dem Hurrikan in Sicherheit zu bringen. Die Vorbereitungen auf den Sturm.

Tödliches Unglück auf der A5 Familie nach Unfall von heranrasendem Auto erfasst

Tragischer Unfall auf der Autobahn 5: Eine Familie steigt nach einem Zusammenstoß unverletzt aus ihrem Wagen aus - wird jedoch von einem herannahenden Auto erfasst. Zwei Erwachsene und zwei Kinder sind sofort tot.

Prügelattacke am Alexanderplatz Hauptverdächtiger will sich der Polizei stellen

Mehrere Personen traten so heftig und brutal auf Jonny K. ein, dass er seinen schweren Verletzungen erlag. Jetzt hat sich der mutmaßliche Hauptverdächtige zu Wort gemeldet, der in die Türkei floh: "Ich würde nie einen treten, der am Boden liegt."

Totgeprügelter Berliner bestattet Was bleibt, ist Fassungslosigkeit

In einer öffentlichen Trauerfeier nehmen die Berliner Abschied von Jonny K., der vor zwei Wochen am Alexanderplatz zu Tode geprügelt wurde. Der Hauptverdächtige soll sich in die Türkei abgesetzt haben. Von Constanze von Bullion, Berlin

Kinderschänder-Skandal bei der BBC Ex-Popstar Gary Glitter festgenommen

Der Missbrauchs-Affäre bei der BBC zieht immer weitere Kreise: Die britische Polizei hat nun den Musiker Gary Glitter in Gewahrsam genommen - angeblich soll er mit dem verstorbenen Moderator Jimmy Savile Kinder sexuell missbraucht haben.

Hurrikan vor der US-Ostküste New York erwartet stärksten Hurrikan seit Jahrzehnten

Busse bleiben in den Depots, die U-Bahn fährt nicht mehr, Hunderte Flüge sind gestrichen: Die Ostküste der USA erwartet den schlimmsten Hurrikan seit Jahrzehnten. In New York wird "Sandy" in der Nacht zum Montag das öffentliche Leben stilllegen. Die Wetterbehörde der USA sagt voraus, dass "Sandy" mehr Zerstörungspotential haben wird als "Katrina".

Unwetter an US-Ostküste Hurrikan Sandy behindert US-Wahlkampf

Kein Strom, keine U-Bahn, kein Wahlkampf? Die Bewohner im Osten der USA fürchten die Ankunft des Hurrikans "Sandy". Präsident Obama und Herausforderer Romney haben Wahlkampfauftritte abgesagt - ausgerechnet in den Bundesstaaten, in denen noch nichts entschieden ist.

Geplanter Anschlag auf US-Botschaft Indonesische Polizei nimmt Terrorverdächtige fest

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten Sprengstoff und eine Anleitung zum Bombenbau. Elf mutmaßliche Mitglieder einer Terrorgruppe sollen mehrere Anschläge geplant haben. Eines der Ziele: die US-Botschaft in Jakarta.

Kanada Schweres Erdbeben erschüttert Pazifik-Küste

Die Erdstöße erreichten eine Stärke von 7,7: In der Nacht hat es vor der Westküste Kanada ein schweres Erdbeben gegeben - mit Folgen. In Kalifornien und Hawaii sind nun erste Tsunami-Wellen aufgeschlagen.

Bilder
Erster Schnee in Deutschland Von Sommer auf Winter in einer Woche

Bilder So heftige Schneefälle im Oktober gab es in Deutschland seit Jahrzehnten nicht mehr. Autounfälle, Staus und Bahnverspätungen sind die Folge des plötzlichen Wintereinbruchs. Selbst einige Fußballspiele wurden wegen des Schneefalls abgesagt.

Hurrikan "Sandy" Amerikaner rüsten sich für "Monstersturm"

In der Karibik hat "Sandy" eine Spur der Verwüstung hinterlassen, jetzt steuert der Hurrikan auf die Ostküste der USA zu. Mehrere US-Bundesstaaten haben der Notstand ausgerufen. Das Unwetter könnte sogar die bevorstehende Präsidentschaftswahl behindern.

Pippa Middleton veröffentlicht Buch Party mit Pippa

In der Einleitung von "Celebrate" beweist die Autorin Selbstironie. Pippa Middleton räumt freimütig ein, ihre Popularität vor allem zwei Dingen zu verdanken: ihrer angeheirateten Verwandtschaft - und ihrem Hintern. Ein hingeschmiertes Machwerk, um aus diesem Ruhm Kapital zu schlagen, ist Pippas Party-Ratgeber aber nicht. Von Christian Zaschke, London

Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag Eine Stunde länger schlafen

In der Nacht zum Sonntag ist es wieder soweit: Um 3 Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt. Während sich Nachtschwärmer und Langschläfer freuen, müssen manche Menschen wegen der Umstellung auf die Winterzeit Überstunden machen.

Fahndungserfolg in Österreich Deutscher Pädophiler arbeitete als Kinder-Animateur

Mit internationalem Haftbefehl wurde ein wegen schweren Kindesmissbrauchs verurteilter 48-jähriger Hamburger gesucht. Jetzt haben Zielfahnder den Mann in einem Hotel in der Steiermark aufgespürt, wo er acht Wochen lang für die Kinderbetreuung zuständig war.

Darmkeim in Berliner Kliniken Totes Frühchen infizierte sich im Herzzentrum

Nicht in der Charité hat sich das am 5. Oktober verstorbene Baby mit einem Darmbakterium infiziert, sondern im Deutschen Herzzentrum. Zuvor sei es keimfrei verlegt worden, heißt es von Seiten des Berliner Gesundheitsamtes.

Brad Pitt über seine Verlobte "Angelina ist immer noch sehr ungezogen beim Sex"

Ein Gentleman genießt und schwätzt: Hollywood-Schauspieler Brad Pitt hat gegenüber Boulevardmedien überraschend freimütig aus dem Nähkästchen geplaudert. Und dabei Intimes über seine Verlobte Angelina Jolie verraten.

Krokodil-Safari in Australien Die Schöne und das Biest

Einmal im Leben mit Krokodilen schwimmen, das war der Traum unserer Autorin. Deshalb fuhr sie in den Kakadu-Nationalpark im Norden Australiens. Als sich der "Todeskäfig" ins Wasser senkte, bekam sie es dann aber doch mit der Angst zu tun. Von Kerstin Greiner

FDP-Politiker Lindner raucht im TV Marihuana Der Kifferkapitalist

Er ist Anzugträger und Anhänger des Leistungsgedankens. Umso überraschender war der Auftritt von FDP-Politiker Martin Lindner in der TV-Show von Benjamin von Stuckrad-Barre. Dort gab sich der konservative Liberale lässig-links - und zog an einem Joint. Eine Kippen-Kritik von Marc Felix Serrao

Grausige Entdeckung in New Yorker Luxuswohnung Zwei Kinder erstochen in Badewanne gefunden

Hat ein amerikanisches Kindermädchen seine Schützlinge mit einem Küchenmesser tödlich verletzt? Der Mutter bot sich bei ihrer Rückkehr in ein Apartment an New Yorks Upper East Side ein schrecklicher Anblick.

Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz Zwei Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß

Drei Männer wurden bislang im Zusammenhang mit der tödlichen Prügelattacke auf einen 20-Jährigen am Berliner Alexanderplatz festgenommen. Zwei wurden nun jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt. Der noch flüchtige, mutmaßliche Hauptverdächtige könnte sich indes in die Türkei abgesetzt haben.

Wirbelsturm in der Karibik Mindestens 21 Tote durch Hurrikan "Sandy"

Er riss Dächer weg, knickte Bäume um und forderte zahlreiche Menschenleben: Auf seinem zerstörerischen Weg durch die Karibik hat der Hurrikan "Sandy" mindestens 21 Menschen getötet und schwere Schäden angerichtet. Allein im Osten Kubas starben elf Menschen.

Sachschäden in Kalabrien Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert Süditalien

Mitten in der Nacht brach die Panik aus, als in Süditalien die Erde bebte. Bei einer Stärke von 5,3 kam es in Kalabrien zu teils erheblichen Sachschäden. Ein 84-Jähriger starb an einem Herzinfarkt.

25-Jähriger hortet kiloweise Sprengstoff Illegales Waffenlager in Rheinland-Pfalz gesprengt

Fünf bis zehn Kilo Sprengstoff, dazu gefährliche Kampfmittel: Zollfahnder haben in der Garage eines 25-jährigen Mannes aus Rheinland-Pfalz ein hochexplosives Lager entdeckt. Für die kontrollierte Sprengung des Arsenals mussten 20 Häuser evakuiert werden.

Als Poker-Amateur in Las Vegas Royal Crash

Unser Autor hielt sich immer für einen verdammt guten Pokerspieler - bis er in seiner ersten Nacht in Las Vegas schnell mal 4000 Dollar verlor. Doch von da an ging's bergauf. Eine Reportage von Alexandros Stefanidis

Video
Tierischer Hirte Affendame hütet Schafe

Video Einen Hirten kann sich dieser Bauer in Indien sparen, denn seine Schafe werden von einer Affendame gehütet. Und hat dabei alles im Griff. Von Agentur: zoom.in

Brasilianerin versteigert ihr erstes Mal Zum Ersten, zum Zweiten, Jungfrau verkauft

"Das ist nur ein Geschäft": Eine junge Brasilianerin hat bei einer Internetauktion ihr erstes Mal meistbietend versteigert. Der Gewinner ist nun um eine stolze Summe ärmer, darf dafür aber mit der 20-Jährigen Sex haben. Zu vertraglich exakt festgelegten Bedingungen.

Österreichischer Adel Dem Namen verpflichtet

Österreichs Adel trauert seinen Titeln noch immer nach. Im Scherz fordert nun ein Politiker und Nachfahre von Kaiserin Maria Theresia, dass Betroffene sich ihre Titel zurückkaufen können. Manche nehmen diesen Vorstoß irritierend ernst. Von Cathrin Kahlweit, Wien

Video
Die Verlobten im Interview "Sie hat glücklicherweise 'Ja' gesagt"

Video Ihre Verlobung mit einem Stockholmer Rechtsanwalt löste die Tochter von Königin Silvia vor zwei Jahren. Nun scheint sie ihr Glück mit dem amerikanischen Finanzmanager Chris O'Neill gefunden zu haben. Das Paar hat seine Verlobung bekannt gegeben. Von Kungahuset.se

Schwedische Prinzessin Madeleine verlobt "Er öffnete mein Herz"

Ihre Verlobung mit einem Stockholmer Rechtsanwalt löste die Tochter von Königin Silvia vor zwei Jahren. Nun scheint sie ihr Glück mit dem amerikanischen Finanzmanager Chris O'Neill gefunden zu haben. Das Paar hat seine Verlobung bekannt gegeben. Von Jana Stegemann

Todessstrafe in Texas vollzogen Geistig Behinderter 21 Jahre nach Tat hingerichtet

Eigentlich sollte Bobby H. bereits 2003 sterben. Doch die Anwälte des US-Todeskandidaten machten eine geistige Behinderung ihres Mandanten geltend. Am Ende waren die Bemühungen vergeblich.