Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2012

2624 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Deutsche Bahn, Video-Überwachung
Innere Sicherheit Bahn-Chef will Video-Überwachung an Bahnhöfen ausdehnen

Die Deutsche Bahn will mehr Videoüberwachung an Bahnhöfen, damit reagiert der Staatskonzern auf den Bombenfund in Bonn. Allzu hohe Erwartungen hat man aber nicht. Kameras könnten zwar bei der Aufklärung von helfen, seien aber kein geeignetes Mittel, um Stafttaten zu verhindern.

Russland, Kälte
Bis zu minus 57 Grad Russen bibbern im intensivsten Winter seit halbem Jahrhundert

Kinder dürfen nicht mehr aus dem Haus, Frauen werden auf Staatskosten von der Arbeit nach Hause gefahren, Menschen sterben bei Gasexplosionen, weil sie sich an maroden Öfen wärmen wollen. Die heftigsten Dezemberfröste seit 50 Jahren lähmen Russland.

Tötung einer Zweijährigen in Köln Freund der Mutter des Mordes beschuldigt

"Aus nichtigem Anlass" fügte der Mann der kleinen Lea-Sophie laut Staatsanwaltschaft massive Kopfverletzungen zu. Nach bisherigem Kenntnisstand der Ermittler musste die Zweijährige wohl noch ein bis zwei Tage leiden, ehe sie verstarb. Am Freitag fand die Polizei sie tot in einem Park.

Tödlicher Streit Junger Mann stirbt bei Messerstecherei zwischen Rockern

Ein hinterhältiger Angriff hat einen 22-Jährigen im baden-württembergischen Esslingen das Leben gekostet. Hintergrund ist die Rivalität zwischen zwei Rockerbanden.

Versuchter Bankraub in Berlin Tausche drei Kilo Mehl gegen 100.000 Euro

Ein 29-Jähriger überfällt eine Filiale der Deutschen Bank in Berlin, nimmt einen Angestellten als Geisel und fordert 100.000 Euro. Die Polizei rückt mit 300 Mann an, in der Nacht lässt der Täter den Bankmitarbeiter frei und ergibt sich. Seinen Forderungen verlieh er während der Geiselnahme Nachdruck mit der Drohung, eine Bombe zu zünden. Deren Inhalt überrascht die Beamten. Von Michael Neißendorfer

Start in die Weihnachtspause Heiße Weihnacht

Im Süden Deutschlands sind ziemlich warme Weihnachten wahrscheinlicher als weiße. In München werden gar bis zu 20 Grad Celsius erwartet. Plus, versteht sich. Doch zuvor quälen sich viele Reisende durch Staus auf den Straßen - bei sehr unterschiedlichen Wetterlagen.

Dehli Vergewaltigung Demonstration Ausschreitung
Polizeieinsatz in Delhi Ausschreitungen bei Protesten wegen Massenvergewaltigung

Alle 14 Stunden wird in Delhi ein sexueller Übergriff angezeigt. Der Fall einer 23-Jährigen, die nach einer Massenvergewaltigung um ihr Leben kämpft, sorgt in Indien für anhaltende Proteste - und die Polizei setzt Tränengas ein.

Forderung nach mehr Videoüberwachung "Gefahr entsteht im Kopf"

Ob mehr Kameras die Kriminalitätsrate senken, ist äußerst umstritten. Dennoch wünschen sich laut einer aktuellen Umfrage 81 Prozent der Deutschen mehr Videoüberwachung. Fühlen wir uns sicherer, wenn Big Brother zuschaut? Ein Gespräch mit dem Hildesheimer Psychologen Werner Greve. Von Lena Jakat

Papst, Paolo Gabriele
Vatileaks-Affäre Papst begnadigt ehemaligen Kammerdiener

Wegen Dokumentendiebstahl wurde Paolo Gabriele zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt, nun hat Papst Benedikt XVI. seinen ehemaligen Kammerdiener begnadigt. In den Vatikan zurückkehren darf Gabriele aber nicht.

Maya Apokalypse Weltuntergang
Maya-Apokalypse ausgefallen Hallo Welt, es gibt dich noch!

Nichts zu sehen vom Weltuntergang. Während Schaulustige rund um den Globus auf die durch den Maya-Kalender prophezeite Apokalypse warteten, geschah: rein gar nichts. Doch irgend einen Weltuntergangstermin gibt es immer.

Nach stundenlangen Verhandlungen Geiselnahme in Berlin unblutig beendet

Die Verhandlungen dauerten fast zehn Stunden, dann stellte sich der Täter der Polizei. Die Geiselnahme in einer Filiale der Deutschen Bank in Berlin ist unblutig beendet worden. Die Geisel ist nach Polizeiangaben "körperlich unversehrt" und wird betreut.

Familienministerin Schröder Gott und die Genderfrage

Gott. Der Gott? Oder die Gott? Oder gar DAS Gott? Da hat sich die christdemokratische Familienministerin Kristina Schröder was eingebrockt. Von Nico Fried, Berlin

Steve Jobs' offene Rechnungen Yacht in Amsterdam beschlagnahmt

Einen dreistelligen Millionenbetrag soll der Bau von Steve Jobs' Yacht "Venus" gekostet haben. Kurz bevor seine Erben das Schiff in Empfang nehmen sollten, wurde es jetzt im Hafen von Amsterdam festgehalten - der Designer Philippe Starck beklagt offene Rechnungen in Millionenhöhe. Einen offiziellen Vertrag gibt es allerdings nicht.

Madonna droht Fans mit Konzertabsage Rauchfreie Zone

Von Zigarettenqualm hat Madonna im wahrsten Sinne des Wortes die Nase voll. Die Popdiva hat letzten Mittwoch ihre Konzertbesucher in Chile gebeten, das Rauchen einzustellen und ihnen gedroht, sonst nicht aufzutreten. Ist sie ein besessener Gesundheitsapostel? Aber aber, die Sängerin meint es doch nur gut! Von Antonia Hilpert

Prozessauftakt in Niedersachsen Männer sollen Jugendbetreuer fast totgeprügelt haben

Die Anklage lautet: versuchter Mord. Zwei junge Männer sollen einen Betreuer in einer Jugendhilfeeinrichtung fast zu Tode geprügelt haben. Er hatte versucht, einen Streit zwischen den beiden und einem Bewohner der Einrichtung zu schlichten.

Philippinen Schiffbrüchige Deutsche nach zwei Tagen gerettet

48 Stunden mussten sie auf hoher See ausharren, ehe Hilfe kam: Drei Schiffbrüchige haben sich vor den Philippinen zwei Tage lang an ihr gekentertes Boot geklammert, dann wurden sie von der Küstenwache gerettet. Von dem Steuermann fehlt jedoch jede Spur.

Bilder
Winter in den USA Schneesturm legt Mittleren Westen lahm

Bilder Hunderte Flüge wurden annulliert, Zehntausende Betroffene waren vorübergehend ohne Strom, bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn kam mindestens ein Mensch ums Leben. Der Mittlere Westen der USA versinkt im Schneechaos.

Phuket Air-Berlin-Maschine muss auf Ferieninsel notlanden

Zwischenfall bei Air Berlin: Ein Airbus musste kurz nach dem Start umkehren und auf der thailändischen Insel Phuket notlanden. Alle Passagiere konnten in Sicherheit gebracht werden. Die Ursache für die Notlandung ist noch unklar.

Urteil im Fall Kalinka Deutscher Arzt zu 15 Jahren Haft verurteilt

Vor 30 Jahren wurde die 14 Jahre alte Französin Kalinka tot im Haus ihres deutschen Stiefvaters entdeckt. Jetzt wurde der Mann schuldig gesprochen und zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Zum Prozess kam es nur, weil Kalinkas leiblicher Vater den Angeklagten verschleppen ließ.

Australien Dreijähriger brütet Giftschlangen aus

Im Zimmer ihres Kleinkindes machte eine Mutter in Australien eine schockierende Entdeckung: Der Dreijährige hatte Schlangeneier mit in sein Zimmer genommen und ausgebrütet. Die Spezies gehört zu den giftigsten Reptilien der Welt.

Urteil des Bundesgerichtshofs Polizei darf Beinahe-Treffer aus Massen-Gentests nicht verwerten

Taucht nach einem Verbrechen in einer Reihen-DNA-Untersuchung Erbgut auf, das mit dem vom Tatort ähnlich, aber nicht identisch ist, kann die Polizei dies in Zukunft nicht mehr verwenden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Kläger kann von dem Urteil allerdings nicht profitieren.

Bahnunglück in Düsseldorf Güterzüge zermalmen Linienbus

Zwei Züge kollidieren an einem Düsseldorfer Bahnübergang mit einem Linienbus, Waggons entgleisen, ein Gartenhaus wird zerstört. Verletzt wird bei dem Unfall niemand - auch dank der geistesgegenwärtigen Reaktion des Busfahrers.

Youtube-Hit mit Steinadler Fake für die Uni-Prüfung

Einmal kurz nicht aufgepasst, schon befindet sich das eigene Kind in den Klauen eines Raubvogels. Ein Video, das einen solchen Vorfall zu zeigen scheint, wurde schnell zum Internet-Hit. Doch der Clip ist ein Fake, erstellt von Computer-Animations-Studenten.

Miss-Wahl in Las Vegas Die Schönste im Universum kommt aus den USA

Zum ersten Mal seit 15 Jahren geht der Titel für die angeblich schönste Frau im Universum wieder in die USA: Die 20-jährige Olivia Culpo hat die Wahl zur Miss Universe gewonnen. Vor ihrer Krönung beichtete sie noch rasch eine lässliche Jugendsünde.

Nach Amoklauf von Newtown Obama dankt für weltweite Anteilnahme

"Die ganze Welt steht an unserer Seite": US-Präsident Obama zeigt sich gerührt von der Unterstützung, die die USA nach dem Massaker von Newtown erfahren. Freunde und Angehörige tragen weitere Opfer zu Grabe - auch eine junge Frau, die mit ihrem Mut mehrere Kinder rettete.

Poststelle im Deutschen Bundestag 780.000 Euro unterschlagen - drei Jahre Haft für Beamten

Eine Dreiviertel Million erbeuteten sich ein Postbote und sein Komplize: Fünf Jahre stockten die Mitarbeiter des Deutschen Bundestages ihr Gehalt mithilfe eines Tricks auf. Sogar Prüfern des Bundesrechnungshofs fiel nichts auf.

Schönheitskönigin verliert gegen Donald Trump Fünf Millionen Dollar Strafe für Lästereien

Weil sie den "Miss-Universe"-Schönheitswettbewerben von Donald Trump "unfaire Bedingungen" attestiert hatte, muss die ehemalige Miss Pennsylvania Sheena Monnin fünf Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Das beschloss ein New Yorker Schiedsgericht.

Video
Zips fragt zu Weihnachten Wo ist die Ruhe hin?

Video Besinnlichkeit, Zeit für die Liebsten, das Jahr gemütlich ausklingen lassen: So stellt man sich die Weihnachtszeit vor. Entspricht das auch der Realität? Martin Zips hat in München nachgefragt. Martin Zips

Kim Jong Un wird Vater Spiel nicht mit den Diktatorenkindern

Der Babybauch seiner Gattin ist unverkennbar: Nordkoreas Diktator Kim Jong Un wird Vater. Erben sind für Tyrannen überall auf der Welt sehr wichtig, um sich ihre Herrschaft zu sichern. Wie hielten es andere Schreckensherrscher mit dem Nachwuchs? Ein Überblick. Von Lena Jakat

Umstrittenes Gesetz in Russland Moskau verbietet Adoptionen durch US-Bürger

Moskau will sich für ein US-Einreiseverbot für diverse russische Funktionäre revanchieren - und hat nun ein Gesetz verabschiedet, das Amerikanern verbietet, Kinder aus Russland zu adoptieren. Die Empörung ist groß, denn nirgendwo fanden zuletzt so viele Waisen ein neues Zuhause wie in den USA. Von Frank Nienhuysen, Moskau

Hamburg Zirkus-Pflegekind Jeremie wieder aufgetaucht

Mehr als vier Wochen, nachdem der elfjährige Jeremie aus der Obhut des Wanderzirkus' Monaco verschwand, ist der Junge wieder aufgetaucht. Das zuständige Bezirksamt in Hamburg will nun in Ruhe entscheiden, wie es mit ihm weitergeht.

Prozess in Baden-Württemberg Eine Haftstrafe, zwei Freisprüche

Reales Mordkomplott oder brutale Sexphantasie? Im Fall dreier angeklagter Männer hat das Landgericht in Ellwangen diese Frage nun entschieden: Der Haupttäter war demnach tatsächlich bereit, zu töten. Er muss für gut drei Jahre ins Gefängnis. Zwei weitere Angeklagte wurden freigesprochen.

Dominique Strauss-Kahn Gericht bestätigt Anklage wegen Zuhälterei

Die Vergewaltigungsvorwürfe des New Yorker Zimmermädchens konnten seine Anwälte abschmettern. Doch in anderer Sache droht Dominque Strauss-Kahn weiterhin juristischer Ärger: Wie ein französisches Gericht nun entschieden hat, bleiben die Vorwürfe der bandenmäßigen Zuhälterei bestehen.

Kanada Polizei klärt Jahrhundertdiebstahl von Ahornsirup

"Tatwaffe" war ein Gartenschlauch: Über ein Jahr pumpten Diebe aus einem Lager nahe Québec 5000 Tonnen Ahornsirup im Wert von etwa 20 Millionen Dollar ab. Die Kanadier reagierten entsetzt und fürchteten um den Bestand ihres süßen Goldes - jetzt verkünden die Behörden einen Ermittlungserfolg.

PromiLeaks zu prominenten Waffennarren Balla, balla

Nach dem Massaker in Newtown ist das Entsetzen auch in der Entertainment-Branche groß. Auffallend still verhalten sich jedoch Haudegen wie Clint Eastwood, die in der Vergangenheit vehement gegen strengere Gesetze eintraten. Und auch viele Stars, von denen man es nicht vermuten würde, haben sich schon als Waffennarren zu erkennen gegeben. Ein Blog von Michaela Haas, Malibu

Häftlinge türmen aus Hochhaus-Gefängnis Filmreifer Gefängnisausbruch in Chicago

Die Geschichte erinnert an einen Hollywood-Film: Ein langes Seil aus aneinandergebundenen Bettlaken hängt aus dem 20. Stock eines Hochhauses. Es ist das Metropolitan Correctional Center, ein Gefängnis in Chicago. Zwei Häftlinge haben sich abgeseilt und sind seitdem spurlos verschwunden.

Großbritannien Frau erhält Lunge von Raucher und stirbt an Lungenkrebs

Eine Spenderlunge sollte für eine 27-jährige Britin die Rettung sein - nun hat sie das transplantierte Organ getötet. Niemand hatte ihr gesagt, dass die Lunge von einem Raucher stammt. Ihr Vater erhebt schwere Vorwürfe gegen die zuständigen Ärzte.

Kristina Schröders Vorlesetechnik "Hei hopp, was wird das für ein Leben!"

Sie ist zwar erst anderthalb, aber Lotte, die Tochter von Familienministerin Kristina Schröder, soll ein ganz modernes Mädchen werden. Positive Rollenbilder sucht die Mutter daher anderswo als bei den Gebrüdern Grimm - und bei Pippi Langstrumpf nur nach Übersetzung. Von Marc Felix Serrao

Verlobte von Silvio Berlusconi Bingo Bingo

"Ein Mädchen, das außen und noch mehr innen schön ist": Francesca Pascale stammt aus Neapel, trat im Fernsehen als Showgirl auf und gründete einen Berlusconi-Fanclub. Nun ist sie zur Verlobten des Ex-Ministerpräsidenten aufgestiegen. Von Andrea Bachstein, Rom

Sexualverbrechen Brutale Gruppenvergewaltigung schockiert Indien

In einem privaten Bus fallen die Männer über die 23-Jährige her, vergewaltigen sie und malträtieren sie mit einer Eisenstange. Ein besonders brutales Sexualverbrechen sorgt in Indien für Entsetzen und Empörung - sogar das Parlament legt angesichts des Falls die Arbeit nieder.

Ex-Fußballer auf Diät Ein Oliver Kahn wird nicht dick

Er hat auf dem Fußballplatz jede Herausforderung gemeistert, da duldet er auch keine Wohlstandspfunde auf den Hüften. Oliver Kahn speckt ab - und rührt dabei ordentlich die Werbetrommel für die Weight Watchers. Ein neues Lebensmittel hat er bei seiner Diät auch schon kennengelernt. Von Matthias Kohlmaier

Kristina Schröder korrigiert beim Vorlesen Die Ministerin und "das liebe Gott"

Von Feministinnen erntete die Frauenministerin bislang vor allem eines: Kritik. Doch pünktlich zu Weihnachten vollzieht Kristina Schröder eine wundersame Wandlung. Sie plädiert für eine politisch korrekte Weltliteratur - und stellt das Geschlecht Gottes infrage.

Bilder
Bilder aus dem Dunst Nebulöse Natur

Bilder Alle Winter wieder wird Deutschland Opfer einer wetterbedingten Verschleierungstaktik: Wälder, Felder, Flüsse und Seen versinken in einem undurchdringlichen Dunst. Die schönsten Eindrücke aus nebelverhangenen Regionen.

Bilder
Lästern über Heidi Klum "Zombie mit Burn-out-Syndrom"

Bilder Als überstrapazierte Untote bezeichnete Peyman Amin jüngst seine frühere Jury-Beisitzerin Heidi Klum. Ob nun aus Rache für den Rauswurf bei GNTM oder um seine eigene Modelshow zu promoten: Der Ex-Kollege ist nicht der Einzige, der gegen die Schönheit scharf schießt. Eine Galerie der Klum-Lästereien. Von Jana Stegemann

Bilder
Promis mit jungen Frauen Polit-Rentner liebt Ragazza

Bilder Silvio Berlusconi weiß, was Silvio Berlusconis Ego schmeichelt. So ist seine Verlobte nicht nur ein halbes Jahrhundert jünger als der 76-Jährige. Francesca Pascale ist auch ein ausgewiesener Fan des "Cavaliere". Und einem Dauertrend folgt Italiens Ex-Premier mit seiner Partnerwahl sowieso. Alter und Schönheit - eine Galerie.

Nach Amoklauf an Grundschule Bürger von Newtown tragen Kinder zu Grabe

Nach dem Amoklauf in der US-Kleinstadt Newtown haben Angehörige und Bürger erste Opfer beigesetzt. In großen Trauerfeiern verabschiedeten sie sich von zwei sechsjährigen Jungen. Das Massaker hat erneut eine Debatte über die Waffengesetze in den USA angestoßen.

Verstorbene britische Sängerin Neue Untersuchung zum Tod von Amy Winehouse

Formfehler mit Folgen: Die Gerichtsmedizinerin, die Amy Winehouse nach ihrem Tod untersucht hatte, verfügte nicht über die eigentlich vorgeschriebene Berufserfahrung. Deshalb soll es im Januar nun eine erneute Anhörung zum Fall der verstorbenen Soulsängerin geben.

Beschimpfung wegen Steuerflucht "Ich gebe meinen französischen Pass ab!"

Gérard Depardieu will kein Franzose mehr sein. In einem bösen Brief an Frankreichs Premier macht der Schauspieler seinem Unmut Luft. Er gehe, weil die Regierung der Ansicht sei, Erfolg und Talent müssten bestraft werden.

Nach Verbreitung von Nacktfotos Promi-Hacker zu zehn Jahren Haft verurteilt

Er schleuste sich in die Computer von Scarlett Johansson und Mila Kunis ein und verbreitete private Fotos: Nun hat ein US-Gericht einen Hacker zu zehn Jahren Haft und einer hohen Geldstrafe verurteilt. Sein Vergehen sei so gravierend wie Stalken, so die Richter.

Prozess in Ellwangen Zwischen Sexphantasie und Mordkomplott

Perverses Rollenspiel oder Mordversuch? Drei Männer planten, zwei Frauen und ein Kind zu vergewaltigen und anschließend zu töten. Zum Prozessauftakt behaupten sie, das wären nur Phantasien gewesen. Von Max Hägler, Ellwangen