Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 22°

Archiv für Ressort Panorama - 2014

9394 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Prozessbeginn im Fall Yağmur Ein langsamer Tod

Die dreijährige Yağmur aus Hamburg wird zu Tode gequält - mutmaßlich von ihren Eltern. Jetzt müssen sie sich vor Gericht verantworten. Der Fall zeigt eine Familientragödie. Und offenbart eklatante Schwächen in den Behörden. Von Lara Gruben

Lärmbelästigung Der große Graben

Auf einem Platz in Köln tobt seit Jahren ein Kampf. Jugendliche wollen feiern, Anwohner ihre Ruhe. Im Zentrum des Streits: Ein Kiosk, der Bier verkauft, und zwei Frauen, die deshalb zu Feindinnen geworden sind. Ein Lehrstück über Toleranz in der Stadt. Von Jens Tönnesmann

Prozessbeginn im Fall Yağmur Vater, Mutter, totes Kind

Vor dem Landgericht Hamburg hat der Prozess um den Mord an der dreijährigen Yağmur begonnen. Die Angeklagten - die 27-jährige Mutter und der 25-jährige Vater des Mädchens - schweigen. Nur die Anwältin der Mutter ringt sich einen Satz ab. Von Marc Widmann, Hamburg

WM-Eröffnungsfeier Jennifer Lopez singt nun doch

Eine "aufregende Nachricht" hat der Weltfußballverband Fifa mitzuteilen: Jennifer Lopez wird nun doch bei der WM-Auftaktfeier in São Paulo auf die Bühne gehen. Erst vor wenigen Tagen hatte die US-Sängerin ihren Auftritt abgesagt.

Nach Schießerei an Schule in Oregon Obama nennt US-Waffengesetze "beschämend"

"Wir sind das einzige entwickelte Land der Welt, in dem so etwas passiert": Nach einer Schießerei im Bundesstaat Oregon geißelt US-Präsident Obama die laschen Waffengesetze. Er spricht von der "größten Enttäuschung seiner Präsidentschaft".

Unwetter über Deutschland Meteorologen warnen vor weiteren Gewittern im Süden

Blitzeinschläge, Orkanböen, sintflutartige Regenfälle: Nach den heißen Pfingsttagen sind über Nordrhein-Westfalen die schwersten Unwetter seit Jahren hinweggezogen, mehrere Menschen kamen ums Leben. Wetterprognosen zufolge werden die Gewitter im Laufe der Woche auch den Südosten und Süden Deutschlands erreichen. Die Entwicklungen im Newsblog

dpa_14860A008F221651
Vorhängeschlösser an Brücken Die Last der Liebe

Auf der ganzen Welt behängen Paare als Zeichen der ewigen Treue bekannte Brücken mit Vorhängeschlössern. Das Problem: Die Bauwerke selbst tragen schwer an dem wachsenden Gewicht. Zudem monieren Gegner die anachronistische Symbolik dieser metallenen Liebesbeweises. Von Oliver Klasen

Ehemaliger Limburger Bischof Tebartz-van Elst findet Zuflucht in Regensburg

Das Kapitel Tebartz-van Elst in Limburg geht zu Ende. Der Ex-Bischof wohnt künftig in Bayern. Dort darf er auf "mitbrüderliche Aufnahme und Gastfreundschaft" hoffen.