Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Archiv für Ressort Panorama - 2014

9393 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Schneesturm "Hercules" Viele Tote bei Unwetter in den USA

Schulen und Behörden bleiben geschlossen, Tausende Räumfahrzeuge sind unterwegs: In den USA sterben bei einem Schneesturm und Kälteeinbruch mindestens 11 Menschen. Darunter ist auch eine demenzkranke Frau, die sich in der Kälte verirrte und erfror.

Unfallfahrt von Hollywood-Star Walker war doppelt so schnell wie erlaubt

Geahnt hatten es viele, doch nun ist es Gewissheit: Das Unfallauto von "Fast and Furios"-Star Paul Walker war bei der Todesfahrt viel zu schnell unterwegs - mit 160 Kilometern pro Stunde. Drogen oder Alkohol waren hingegen nicht im Spiel.

Razzia in China Polizei stürmt "Drogendorf"

Hubschrauber, Schnellboote, Seile: Die Szenen der Drogen-Razzia in der südchinesischen Provinz wirken wie aus einem Actionfilm. 3000 Polizisten stürmen das "Drogendorf" Boshe und beschlagnahmen eine gewaltige Menge Crystal Meth. Auch Parteifunktionäre gehören zu den Verdächtigen.

Mord in Frankfurt am Main Mann auf offener Straße hingerichtet

Rätselhafter Mord in Frankfurt: Im Windfang eines Bürohauses wurde ein 50-Jähriger durch Kopfschüsse getötet. Der Mann war wohl auf dem Weg zur Arbeit. Die Hintergründe des Todes sind noch völlig unklar.

Brechmitteleinsatz in Bremen Entschuldigung. Verantwortung. Ich.

Vor neun Jahren starb ein Afrikaner in einer Bremer Polizeiwache, nachdem ihm Brechmittel eingeflößt worden war. Bestraft wurde niemand. Jetzt übernimmt der Polizeipräsident die Verantwortung - und will aus der Tragödie lernen. Von Marc Widmann

Ägypten Schweizer Ehepaar in Badeort Hurghada ermordet

Zwei Touristen aus der Schweiz sind im ägyptischen Badeort Hurghada offenbar von Wächtern ihres Feriendomizils getötet worden. Polizisten fanden die im Garten des Hauses vergrabenen Leichen, nachdem die Nachbarn die Schweizer als vermisst gemeldet hatten.

NRW Ein Toter nach schwerer Explosion in Euskirchen

Bei Bauarbeiten in Euskirchen ist es zu einer schweren Explosion gekommen. Ein Baggerfahrer kam dabei ums Leben, mehrere Menschen wurden teils schwer verletzt. Ob die Detonation tatsächlich von einer Weltkriegsbombe ausgelöst wurde ist noch unklar.

Vergewaltigte und getötete 16-Jährige in Indien Polizisten wollten angeblich Leichnam des Opfers einäschern

Feministinnen, die durch Indiens Straßen ziehen und demonstrieren, damit endlich etwas gegen die Gewalt unternommen wird. Nach der brutalen Ermordung einer 16-Jährigen will die Regierung solche Bilder offenbar unbedingt verhindern. Der Vorwurf: Polizisten sollen versucht haben, die Leiche des Mädchens wegzuschaffen und so einen Trauerzug zu verhindern.

2014-01-01T180508Z_126425592_GM1EA1205P601_RTRMADP_3_USA-MARIJUANA-COLORADO
Legalisierung von Cannabis in Colorado Die Droge verliert ihren Schrecken

Meinung Amerikas Krieg gegen die Drogen ist gescheitert: Nirgendwo anders wird so viel Cannabis und Kokain konsumiert. Nun kann man in Colorado auch legal Marihuana kaufen. Und das ist sinnvoll. Ein Kommentar von Nicolas Richter, Washington

USA Heftiger Schneesturm legt Ostküste lahm

Tausende Flüge sind gestrichen, Schulen bleiben geschlossen: Die Ostküste der USA wappnet sich gegen einen Schneesturm mit eisiger Kälte und Neuschnee bis zu 60 Zentimetern. In Philadelphia kam ein Straßenarbeiter ums Leben, der unter einem Berg von Streusalz begraben wurde.

Torontos Bürgermeister Rob Ford "Ich bin der beste Bürgermeister, den die Stadt jemals hatte"

Alkohol, Drogen, Prostitution: Rob Ford, der Bürgermeister Torontos ist in den vergangenen Monaten vor allem wegen seiner Eskapaden aufgefallen. Jetzt folgt die nächste Überraschung: Ford will im Oktober wieder als Bürgermeister antreten - manche trauen ihm sogar einen Sieg zu.

Ruby-Prozess Berlusconi legt Berufung ein

Hatte er Sex mit einer minderjährigen Prostituierten? Silvio Berlusconi hatte die Vorwürfe stets bestritten. Nun hat der frühere italienische Ministerpräsident Berufung gegen seine Verurteilung im Ruby-Prozess eingelegt.

Bilder
Forsa-Umfrage Das sind die beliebtesten Adeligen

Bilder Es schien, als habe die ganze Welt auf Mini-Prinz George gewartet. Seine Mutter, Herzogin Catherine, sicherte sich in diesem Jahr vor allem durch ihren Sohn den Platz als beliebteste Adelige. Die hinteren Plätze teilen sich eine Monegassin und eine Luxemburgerin.