Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2014

9397 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Costa-Concordia-Kapitän Schettino "Auf dem Schiff bin ich der erste nach Gott"

Francesco Schettino weist nicht nur alle Schuld an der "Costa-Concordia"-Katastrophe von sich. Jetzt provoziert der Kapitän der 2012 gesunkenen Fähre auch mit seinen Aussagen vor Gericht. Er habe an Bord richtig gehandelt - und sogar Leben gerettet.

Missbrauchsvorwürfe Kalifornierin verklagt Bill Cosby

Öffentlich geächtet ist Bill Cosby bereits, jetzt könnten ihn die Vergewaltigungsvorwürfe erstmals vor Gericht bringen: Eine Frau aus Kalifornien hat den Schauspieler nach US-Medienberichten verklagt.

Rheinland-Pfalz Zwölf Jahre Gefängnis für Gasexplosionen von Harthausen

Ein Gastank flog 450 Meter durch die Luft und beschädigte Häuser und Lagerhallen. 17 Feuerwehrmänner wurden verletzt. Nun hat das Landgericht Frankenthal einen Schrotthändler wegen besonders schwerer Brandstiftung verurteilt.

Berliner verliert Kaufhaus-Job Weltweite Unterstützung für einen Weihnachtsmann

"Es ist herzlos, diesen Herrn einfach auszusortieren": Das Berliner Kaufhaus des Westens hat sich von seinem langjährigen Weihnachtsmann Peter Georgi getrennt - und sorgt damit weltweit für Empörung.

Ukraine Ministerpräsident berichtet von Zwischenfall in Atomkraftwerk

Im Südosten der Ukraine soll es eine technische Störung in einem Atomkraftwerk gegeben haben. Der Regierung zufolge gibt es keine Gefahr für die Bevölkerung, offenbar soll der Reaktor selbst gar nicht betroffen sein.

Texas Psychisch krankem Mann droht Hinrichtung

Scott Panetti hat seine Schwiegereltern umgebracht. Vor Gericht erschien er in Cowboykostüm und wollte Jesus als Zeugen. Nun soll der psychisch kranke Mann in Texas hingerichtet werden. Von Anna Fischhaber

Radiointerview der US-Sängerin Lady Gaga berichtet von Vergewaltigung

"Ich war lange nur eine Hülle meiner selbst": In einer US-Radiosendung spricht Lady Gaga darüber, dass sie vor fast zehn Jahren vergewaltigt worden sei - von einem Musikproduzenten.

Nach Bombendrohung in Köln Polizei beendet Suche nach Sprengsatz

"Wir haben die Suche beendet, weil keine Bombe gefunden wurde": Nach einer Bombendrohung wird die Kölner Innenstadt teilweise gesperrt, doch nach mehreren Stunden beendet die Polizei die Suche nach einem Sprengsatz.

Tod von Tuğçe in Offenbach So sollen McDonald's-Mitarbeiter mit Pöblern umgehen

Zwei Dutzend Fälle von Gewalt gab es laut McDonald's dieses Jahr in den deutschen Filialen - einer endete mit dem Tod der Studentin Tuğçe. Wie bereitet die Kette ihre Mitarbeiter auf Eskalationen mit Gästen vor? Von Jannis Brühl, Offenbach, und Jana Stegemann

200. Todestag von Marquis de Sade "Skifahren ist gefährlicher als BDSM"

Er prügelte, peitschte, quälte: Vor 200 Jahre starb Marquis de Sade. Sein Name wird bis heute mit Sadismus und BDSM in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, sagt Markus Kempken. Er würde Sade jedenfalls nicht zu einer BDSM-Party einladen. Von Anna Fischhaber

Frankreich Eltern fordern zwölf Millionen Euro für vertauschte Babys

Zwei Babys werden im Brutkasten einer Klinik im südfranzösischen Cannes vertauscht. Es dauert zehn Jahre, bis die Eltern Gewissheit über den Irrtum haben. Sie fordern keinen Rücktausch der beiden Töchter, aber vor Gericht verklagen sie die Klinik jetzt auf Schadenersatz in Millionenhöhe.