Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - April 2015

1092 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Hausbesitzerin in Kensington "Jetzt ist es eben ein rot-weißes Lagerhaus"

Weil sie unter ihr Haus in London keinen Swimmingpool bauen durfte, malte Zipporah Lisle-Mainwaring die Fassade rot-weiß an. Mit der SZ sprach die 70-Jährige nun über Bettel-Anrufe aus Brasilien und den Egoismus von Nachbarn. Von Moritz Lehmann

Erdbeben in Nepal Die Katastrophe nach der Katastrophe

Inzwischen sind genügend Rettungskräfte in Kathmandu eingetroffen. Doch die Regierung hat Mühe, die Hilfe zu koordinieren. Vor allem für 1,7 Millionen Kinder wird die Lage in Nepal immer dramatischer. Von Oliver Klasen

Flüchtlingstheater Wir sind Pöseldorf

Das Berliner Theatertreffen wird mit einer so ungewöhnlichen wie mutigen Inszenierung eröffnet: Flüchtlinge spielen ein Stück der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Von Peter Burghardt

Erdbeben in Nepal Überlebender gefunden

Regenfälle erschweren die Rettungsarbeiten in Kathmandu. Dennoch wurde nun ein Überlender gefunden.

Mumford & Sons Unter Strom

SZplus Banjo ade: Im Folk-Gewand wurden "Mumford & Sons" zu einer der erfolgreichsten Bands der Welt und hatten das deutlich angestaubte Genre wieder gesellschaftsfähig gemacht. Und nun? Alles anders. Von Martin Wittmann

Erdbeben in Nepal Die Wut nach dem Beben

Auch ein armes Land könnte mehr Vorsorge leisten, als es die Regierung in Kathmandu getan hat. Die Politiker in Nepal beschäftigten sich lieber mit ihrem Machterhalt als mit den Gefahren für die Bürger. Von Arne Perras

Bilder
Hochseilartist Nik Wallenda Spaziergang auf dem Riesenrad

Bilder Nach seinem Tanz zwischen Wolkenkratzern in Chicago hat sich Hochseil-Profi Nik Wallenda nun ein Riesenrad in Florida vorgenommen. In 120 Metern Höhe knipste er dann erstmal ein Selfie. Doch so einfach war der Stunt gar nicht.

Hamburg Unbekannte mauern S-Bahn-Tür zu

Unbekannte haben in Hamburg eine Tür eines S-Bahn-Zuges zugemauert. Der Schaden soll sich auf mehrere Zehntausend Euro belaufen. Nun ermittelt die Bundespolizei.

Proteste in Baltimore Mutter hält Sohn mit Ohrfeige vom Randalieren ab

Als die Gewalt in Baltimore eskaliert, entdeckt eine Mutter ihren jugendlichen Sohn unter den Randalierern. Sie verpasst ihm eine Ohrfeige - und wird dafür im Netz gefeiert.

Stadtteil Barking and Dagenham London plant DNA-Test für Hundekot

Der Hund macht einfach in den Park? Das soll in einem Londoner Bezirk künftig geahndet werden - mittels DNA-Analyse der Hinterlassenschaft.

Erdbebenkatastrophe in Nepal Verzweifelte Nepalesen streiten um Trinkwasser

Die Zahl der Toten in Nepal ist auf mehr als 5000 gestiegen, Überall mangelt es an Lebensnotwendigem, erste Verteilungskämpfe sollen begonnen haben. Aber Geschichten von Überlebenden, die nach Tagen gerettet werden, geben auch Hoffnung.

Hinrichtung ausländischer Drogendealer Indonesien verschont Mary Jane Veloso

Indonesien stellt ausländische Drogenhändler vor ein Erschießungskommando, nur die Hinrichtung der Philippinerin Mary Jane Veloso wird in letzter Sekunde ausgesetzt. Weil sich eine andere Frau bei der Polizei meldet.

Protest gegen Polizeigewalt in Baltimore Demonstranten trotzen Ausgangssperre

In der US-Stadt Baltimore patrouillieren schwerbewaffnete Nationalgardisten, am späten Abend ist die verhängte Ausgangssperre in Kraft getreten. Hunderte Demonstranten widersetzen sich dieser zunächst - die Sicherheitskräfte setzen Pfeffergeschosse und Rauchbomben ein.