Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - September 2016

840 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Zugunglück nahe New York Medienberichte: Der Zug war schneller als er sein sollte

Teile der Decke sind eingestürzt, Hubschrauber holen Verletzte ab: Die Lage am Bahnhof von Hoboken ist noch immer unübersichtlich. Von Hakan Tanriverdi, Hoboken, und Claus Hulverscheidt, New York

Dresden Vor der Einheitsfeier: Sprengsatz-Attrappe an Dresdner Marienbrücke sichergestellt

An einem Pfeiler der Eisenbahnbrücke fanden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes eine Sprengsatz-Attrappe. Ob es einen Zusammenhang mit den Anschlägen vom Montag gibt, wird geprüft.

Prozess gegen Gaffer Wenn Schaulustige sich schuldig machen

Ein krasses Beispiel für die Auswüchse des Voyeurismus: Sie haben Rettungskräfte behindert, Polizisten angegriffen und einen Unfall gefilmt, bei dem zwei Menschen starben. Jetzt stehen die drei Männer vor Gericht. Von Peter Burghardt, Bremervörde

Graz Haft für Amokfahrer

Er raste mit Tempo 80 durch die Innenstadt und tötete drei Menschen. Ein Gericht verurteilt ihn zu lebenslanger Haft. Von Cathrin Kahlweit, Wien

Berlin Selbstjustiz im Edeka

Ein Supermarktleiter soll einen Ladendieb so misshandelt haben, dass dieser an seinen Verletzungen gestorben ist. Von Verena Mayer, Berlin

Hoboken Zugunglück nahe New York

Mitten im Berufsverkehr rast ein Pendlerzug ungebremst in einen Kopfbahnhof. Mindestens eine Person stirbt, viele werden verletzt. Von Claus Hulverscheidt, Hakan Tanriverdi, New York

USA Mindestens ein Toter bei Zugunglück nahe New York

Ein mit Berufspendlern vollbesetzter Zug ist in New Jersey in einen Bahnhof gekracht. Mindestens 65 Menschen werden bei dem Unglück verletzt.

Bilder
Silvio Berlusconi Medienmogul, Ministerpräsident, Macho

Bilder Silvio Berlusconi prägte über Jahre Italiens Politik. Doch mehr noch als sein Wirken als Regierungschef bleiben seine etlichen Skandale in Erinnerung. Zum 80. Geburtstag eine Rückschau in Bildern.

Bilder
New Jersey Verheerender Crash mitten im Berufsverkehr

Bilder Der Zug hat eine Wand durchbrochen, Teile der Gebäudedecke sind eingestürzt. Bilder zeigen das Ausmaß der Zerstörung im Bahnhof Hoboken.

Berlin-Lichtenberg Edeka-Filialleiter soll Ladendieb in Berlin totgeprügelt haben

In einem Supermarkt in Berlin-Lichtenberg wird ein Ladendieb ertappt. Doch anstatt den Mann der Polizei zu übergeben, schlägt der Supermarkt-Chef zu - offenbar nicht zum ersten Mal.

Whatsapp-Kolumne "Der will mich küssen! Ich weiß gar nicht mehr, wie das geht!"

Wenn die eigene Mutter wieder datet und auf einmal Flirt- und Sex-Tipps von einem will, kann das als Tochter ganz schön verstörend sein. Und sehr lustig. Von Teresa Fries

Prozess gegen Schaulustige Die Gier der Gaffer

Sie machen Fotos, lassen sich nicht davon abhalten, werden gewalttätig. Immer mehr Schaulustige behindern Rettungskräfte. In Bremervörde stehen drei Gaffer vor Gericht.

Polizeigewalt Polizei erschießt unbewaffneten Schwarzen in Kalifornien

Bei dem Getöteten soll es sich um einen Flüchtling aus Uganda handeln. Er hatte nach Polizeiangaben einen Gegenstand auf die Beamten gerichtet.

USA Jugendlicher tötet Vater und schießt in US-Grundschule um sich

Der 14-Jährige aus dem Bundesstaat South Carolina verletzt zwei Kinder und eine Lehrerin, bevor die Polizei ihn festnimmt.

Streetart in Weißrussland Sturmbilder

SZplus In der Hauptstadt Minsk provozieren Künstler, indem sie graue Fassaden heimlich mit Gemälden verzieren. In dem autoritär regierten Staat ist das ein Affront - hier gilt mehr als anderswo in Europa das Ordnungsprinzip. Von Frank Nienhuysen

Kurioses aus der Kirche Das geht aufs Haus

Die Bibel auf einem einzigen Bierdeckel? Geht nicht. Oder doch? Wie die evangelische Landeskirche in Hessen und Nassau Erstaunliches vollbrachte. Von Martin Zips

Prozess Wozu das Sexspielzeug?

Im Missbrauchs-Prozess gegen den Bamberger Chefarzt fordert die Anklage 15 Jahre Haft - die Verteidigung wehrt sich heftig. Von Annette Ramelsberger, Bamberg

Raucher Adolfs Sieg des Qualmens

Nach einem drei Jahre dauernden und bundesweit berühmt gewordenen Rechtsstreit fällt nun das endgültige Urteil: Der Kettenraucher Friedhelm Adolfs muss nicht aus seiner Wohnung ausziehen. Von Bernd Dörries, Düsseldorf