Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - November 2016

781 Meldungen aus dem Ressort Panorama

USA IS beansprucht Ohio-Attacke

Die Terrormiliz reklamiert die Attacke an einer Universität für sich. Die Formulierung lässt vermuten, dass der Angriff nicht vom IS gesteuert war.

Flugzeugabsturz Überlebende aus Unglücksmaschine in Kolumbien gerettet

Eine Fußballmannschaft aus Brasilien ist unterwegs nach Medellín, als ihr Flugzeug kurz vor der Landung abstürzt. Von 77 Passagieren können offenbar sechs gerettet werden.

Flugzeugabsturz "Wir landen gleich in Kolumbien"

Kurz vor dem Flugzeugabsturz meldet sich Fußballer Alan Ruschel per Handy-Video. Er ist einer der Überlebenden. Sein Schicksal erinnert an ein Unglück, das sich vor 58 Jahren in München ereignete. Von Kerstin Lottritz

Freiburg Wildpinkler-Angriff aufgeklärt

Ein Vater und ein Sohn haben gestanden, einen Mann aus Empörung darüber erschlagen zu haben, dass dieser in der Öffentlichkeit urinierte.

Chapecoense Flugzeugabsturz in Kolumbien ist das tragische Ende eines Märchens

Der brasilianische Fußball-Erstligist Chapecoense war auf dem Weg zum Finale im Südamerika-Cup. Für seine Aufstiegsgeschichte wurde er bewundert - nun ist fast die ganze Mannschaft tot. Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

Sachsenwald Vermisste Polizeischülerin tot aufgefunden

Hunderte Polizisten haben im Sachsenwald nach der jungen Frau aus Hamburg gesucht. Sie wurde seit einer Woche vermisst.

Ost-Aleppo Siebenjährige Syrerin twittert aus dem Krieg

Mit ihren verzweifelten, traurigen und zynischen Nachrichten lässt Bana al-Abed die Welt an ihrem Alltag im Krieg teilhaben. Von Anna Farwick

USA Angriff an US-Hochschule

Auf dem Campus einer Universität in Ohio hat ein Mann mehrere Personen angegriffen und verletzt.

Werbung Eins zu null für die Lüge

Ein Pistenbully, der aus Versehen nach Schleswig-Holstein geliefert wurde? Immer mehr Werbeagenturen erfinden Geschichten, die Journalisten dann leichtgläubig verbreiten. Erstes Opfer: die Glaubwürdigkeit. Von Hannes Vollmuth

Japan Eisfischen

Große Aufregung in den sozialen Netzwerken: Hat ein japanischer Vernügungspark in seiner Schlittschuhbahn tatsächlich 5000 Fische einfrieren lassen? Von Christoph Neidhart

Nepal Erdbeben am Everest

Ein Nachbeben des verheerenden Bebens von 2015 löst eine tödliche Lawine am Ama Dablam aus.

USA Neun Verletzte bei Angriff auf US-Hochschule

Ein Mann fuhr erst mit dem Auto in eine Menschenmenge, dann stürmte er mit gezücktem Messer das Gelände der Ohio State University. Kurz darauf war er tot, neun weitere Menschen verletzt.

Marokko TV-Sender entschuldigt sich nach Schminkvideo für missbrauchte Frauen

Im marokkanischen Fernsehen wird Frauen gezeigt, wie sie die Spuren häuslicher Gewalt kaschieren können. Nach harscher Kritik reagieren die Verantwortlichen.

Betrunken in den falschen Bus "Fuck! Wo bin ich?"

Eine Mainzer Studentin steigt nach einer Party betrunken in den falschen Bus - und fährt mit den Jusos zum Bundeskongress nach Dresden. Von Max Sprick

Japan Ärger über japanischen Freizeitpark, der tote Fische in Eisbahn einfriert

Mit einem bizarren Eis-Aquarium wollten die Betreiber Besucher anlocken. Jetzt muss die Anlage vorübergehend schließen.

Geisterfahrer Drei Tote nach Verkehrsunfall auf der A33

Nach bisherigen Erkenntnissen sind auf der Autobahn bei Paderborn zwei Autos frontal ineinander geprallt. Unfallverursacher soll ein Falschfahrer gewesen sein.