Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Politik - Juni 2008

20 Meldungen aus dem Ressort Politik

Bildstrecke Wahlfarce in Simbabwe: Mugabes Triumph

Bilder Trotz weltweiter Kritik tritt Robert Mugabe allein zur Stichwahl um das Präsidentenamt in Simbabwe an. "Keiner kann uns diesen Sieg nehmen", gibt sich der 84-Jährige siegesgewiss. Nach wochenlangem Terror gegenüber Anhängern der Opposition boykottiert deren Präsidentschaftskandidat Tsvangirai die Wahl. Er sagt: "Das ist keine Wahl, dies ist eine Schmach."

Bilder
Worte der Woche Hosenträger und Torjäger

Bilder Wer die besseren Türken sind, warum Kurt Beck nicht hinter einen Baum passt - und zum Schluss noch ein typischer Stoiber: Die Worte der Woche.

Bilder
Ein Jahr Gordon Brown From Hero to Zero

Bilder Verhämt, verspottet, verlacht: wie Großbritanniens Premier Gordon Brown in nur einem Jahr zum Konkursverwalter von Labour wurde. Ein Rückblick in Bildern.

Politiker im Urlaub Ab auf die Alm

Bilder Nicht nur Pessimisten befürchten, dass schon bald nach der Sommerpause der Wahlkampf für die Bundestagswahl 2009 beginnt. Grund genug für die Politiker, noch mal richtig Kraft zu tanken. Aber auch internationale Kollegen zieht es gerne in die Ferne.

Bildstrecke Olympisches Feuer in Tibet

Bilder Drei Monate nach den blutigen Unruhen in Tibet ist das olympische Feuer an diesem Samstag unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen durch die tibetische Hauptstadt Lhasa getragen worden.

China "Die Korruption hat unsere Kinder umgebracht"

Bilder Nach dem schweren Erdbeben in der Provinz Sichuan trauern die Eltern um ihre verstorbenen Kinder - und erheben schwere Vorwürfe gegen die Regierung.

Bilder
Worte der Woche Du bist Irland

Bilder Was passiert, wenn Politiker grün blinken und schwarz fahren, wer Eigentore schießt und warum wir alle ein bisschen irisch sind: Die Worte der Woche.

Bilder
Vor 55 Jahren "Nieder mit der SED-Diktatur!"

Bilder Von Befreiern zu Besatzern zu Unterdrückern: Vor genau 55 Jahren kam es in der DDR, in Moskaus Machtbereich, zur ersten großen Massenerhebung, dem Volksaufstand vom 17. Juni 1953, der von der Sowjetarmee blutig niedergeschlagen wurde.

Bilder
Worte der Woche Spaß bei der Arbeit

Bilder Was der Kanzlerin Vergnügen bereitet und warum den Fußballfans das Herz schier überläuft und es alle - bis auf einen - verkennen. Die Worte der Woche.

SPD in der Krise Der alternativlose Vorsitzende

Bilder In der SPD wächst angesichts schlechter Umfragen die Nervosität: Jetzt wird sogar über die Zukunft Kurt Becks spekuliert - aber gäbe es wirklich eine bessere Besetzung? Ein Kandidatencheck in Bildern.

Bilder
Bildstrecke Bye-bye Bush!

Bilder Ein Feindbild feiert Abschied: US-Präsident George W. Bush befindet sich auf seiner letzten Europa-Reise. Insbesondere sein Verhältnis zu den Deutschen war von Extremen geprägt.

Erster Weltkrieg Der Mann, der die Welt retten wollte

Im Juni 1914 reiste Edward M. House als inoffizieller Beauftragter des US-Präsidenten Woodrow Wilson durch Europa, um Frieden zu stiften. Er scheiterte auch deshalb, weil Kaiser Wilhelm lieber Urlaub machte. Von Thomas Wadewitz

Bilder
Worte der Woche Indiana Jones und das weiße Gold

Bilder Warum die österreichische Nationalmannschaft nur 15 Minuten trainieren muss, warum der BDM nicht die Opec sein kann und warum "Sex and the City" so erfolgreich war. Die Worte der Woche.

Deutschland - ein Sklavenhalterstaat Zwangsarbeit im Dritten Reich

Bilder Die Kriegswirtschaft der Nazis wäre ohne das Millionenheer der Zwangsarbeiter zusammengebrochen. Aus mehr als hundert Ländern wurden Menschen verschleppt und dienten als billige Arbeitskräfte - die völlig rechtlos waren.

Medwedjew bei Merkel Ost-West-Gespräche

Bilder Dmitri Medwedjew auf Staatsbesuch in Deutschland: Kanzlerin Angela Merkel ist die erste westliche Staatschefin, die der frisch vereidigte russische Präsident besucht.

Bilder
Bildergalerie Obamas Running Mate Show

Bilder Barack Obama braucht er einen Vizepräsidenten-Bewerber, der die Schwächen seiner Kampagne kompensiert. Drei Kandidaten sind in der engeren Wahl. Von Bernd Oswald

Robert Kennedy Jähes Ende eines Hoffnungsträgers

Bilder Robert Kennedy legte eine ähnliche Blitzkarriere wie sein Bruder John hin. Nach JFKs Tod galt er als Hoffnungsträger für ein sozialeres Amerika - bis auch er Kugeln zum Opfer fiel.

Bilder
Duell Obama-Clinton Chronologie des Duells: Triumphe und Tiefschläge

Bilder Seit Monaten liefern sich Barack Obama und Hillary Clinton ein hartes Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten. Die wichtigsten Stationen des erbitterten Duells in Bildern.

Bilder
Bildstrecke Ganz der Vater

Bilder Wie der Vater so der Sohn: Dass dieser Spruch auch in der Politik gilt, beweist nicht nur Dominic Stoiber. Berühmte Politikersöhne und -töchter in Bildern.