Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Politik - 2015

24409 Meldungen aus dem Ressort Politik

Wahlkampf in den USA Zwischen Mittelstand und Minderheiten

Hillary Clinton hält ihre erste große Rede im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur für die Demokraten. Ein betont bescheidener Auftritt soll sie mit ihren Themen glaubwürdig erscheinen lassen: Mittelstand, Minderheiten und Umweltschutz.

Angela Merkel Die stille Königin

Angela Merkel wurde vor zehn Jahren Bundeskanzlerin und ist heute die mächtigste Frau der Welt. Es ist Zeit, mal genauer zu schauen: Wie geht sie mit dieser Macht um? Von Evelyn Roll

Video
Evelyn Roll über Angela Merkel Der Weg zur Macht

Video Sie ist machtbewusst, reizt ihre Macht aus - und ist doch sehr anders als ihre Vorgänger: Biografin Evelyn Roll über den Führungsstil der Kanzlerin und die private Seite der Angela Merkel. Von Laura Terberl und Anton Porsche

Spanien Linke Bürgermeisterinnen für Madrid und Barcelona

Erfolg mit Wahlkampf gegen wirtschaftliche Ungleichheit: Zwei aus einer Protestbewegung hervorgegangene Kandidatinnen stehen an der Spitze der beiden größten Städte Spaniens.

USA Guantánamo-Häftlinge in den Oman entlassen

Die USA überstellen sechs Häftlinge aus dem Gefangenenlager Guantánamo in den Oman. Die Männer waren 13 Jahre festgehalten worden, offenbar unschuldig.

Debatte um Grexit Verheerend für Griechen, große Nachteile für EU

EU-Kommissionspräsident Juncker warnt vor den verheerenden Folgen, die ein Euro-Ausstieg für die Griechen und die Eurozone nach sich ziehen würde. Athens Regierungschef ist wohl zu einem Kompromiss bereit. Doch einem Medienbericht zufolge blockiert der IWF einen Vorschlag der EU-Kommission.

200 Jahre Wiener Kongress Friede, der nicht demütigt

Der Wiener Kongress ordnete Europa nach den napoleonischen Kriegen neu - auf Kosten der Freiheit, im Zeichen der Stabilität. Das System hielt 100 Jahre. Der Historiker Andreas Rose erklärt, welcher Frieden von Dauer ist - und warum die Lehren von Wien in Versailles wieder vergessen waren. Von Paul Munzinger

Ihr Forum Gibt es Alternativen zum aktuellen Kurs der EU?

Griechenland ist fast pleite, in Rumänien grassiert die Korruption, Ungarn wird autoritär regiert und Großbritannien will die Freizügigkeit der Bürger einschränken. Trotz dieser Entwicklungen, die zentrale Grundsäulen der Europäischen Union gefährden, setzt Brüssel auf eine Strategie der Kompromisse und des Einlenkens. Ist das der richtige Weg oder sollte die EU mehr Druck auf widerspenstige Mitglieder ausüben? Diskutieren Sie mit uns.

Anwaltstag in Hamburg Wie man Whistleblower besser schützen könnte

Edward Snowden ist wohl der derzeit prominenteste Enthüller, doch auch Fälle aus Deutschland zeigen: Wer Missstände am Arbeitsplatz anprangert, wird gemobbt, gekündigt oder frühpensioniert. Dabei gibt es Möglichkeiten, wie Arbeitnehmer sich wehren können. Von Wolfgang Janisch

Ihr Forum Was tun gegen die sinkende Wahlbeteiligung in Deutschland?

Seit Jahren sinkt die Wahlbeteiligung in Deutschland. Eine große Koalition aus sechs Parteien möchte der Ursache dieser Entwicklung nun auf den Grund gehen. Welche Maßnahmen sollte die Politik ergreifen, um den Gang zur Wahlurne wieder attraktiver zu machen? Diskutieren Sie mit uns.

Neue Kämpfe in der Ukraine Der Krieg, den keiner will

Die Kämpfe im Osten der Ukraine werden wieder heftiger. Doch auf Geländegewinne scheinen die prorussischen Rebellen gar nicht aus zu sein. Und Präsident Poroschenko fällt es immer schwerer, seine Landsleute für den Krieg zu motivieren.

Niedrige Wahlbeteiligung Ganz große Koalition gegen Stimmverweigerer

Exklusiv Normalerweise haben sich Linke und Union nichts zu sagen - und die FDP sitzt schon lange nicht mehr im Bundestag. Doch beim Thema sinkende Wahlbeteiligung raufen sich nun sechs Parteien zusammen, um gemeinsame Lösungen zu finden. Von Robert Roßmann, Berlin

USA Obamas Niederlage

Das US-Kongress blockiert vorerst erweiterte Verhandlungsspielräume für den Präsidenten bei den Freihandelsabkommen TTP und TTIP.

Rätsel der Woche Braucht Europa wieder mehr Grenzkontrollen?

Tausend Gesuchte fasste die Polizei bei Kontrollen während des G-7-Gipfels. Ein Modell für die Zukunft? Von Jan Bielicki

"Handygate" Ermittlungen eingestellt

Der Generalbundesanwalt ermittelt nicht länger wegen des abgehörten Merkel-Telefons. Die Beweislage sei zu dünn, heißt es. Von Tanjev Schultz

Videokolumne Becks Bayern

"Seehofer und Gartenschau": Sebastian Beck über die triste Zeit nach G 7.

USA Kongress bremst Obamas Freihandelspläne

Noch vor Ende seiner zweiten Amtszeit will US-Präsident Obama den Abschluss mehrerer Freihandelsabkommen auf den Weg bringen. Doch im Repräsentantenhaus erleidet er eine schwere Niederlage.

Flüchtlingspolitik Österreich stoppt neue Asylverfahren

Eine EU-weite Umverteilung von Flüchtlingen fordert die österreichische Innenministerin Mikl-Leitner schon lange. Um den Druck zu erhöhen, greift sie nun zu einer drastischen Maßnahme.

Ihre Post Ihre Post zur Homo-Ehe

Wer dafür plädiere, die Homo-Ehe mit der Ehe gleichzustellen, verkenne die Prioritäten, meinen viele Leserinnen und Leser. Wichtig sei, Familie neu zu definieren. Und die zu fördern, die Kinder großziehen.