Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Politik - April 2017

1973 Meldungen aus dem Ressort Politik

564897-01-02
AfD-Parteitag in Köln Frauke Petry - die Parteichefin, die keine mehr ist

Die AfD demütigt ihre Vorsitzende auf dem Parteitag in Köln. Als Führungsfigur ist Petry damit erledigt. Kommentar von Jens Schneider, Köln

dpa_14952C00F7EE2062
Parteitag der AfD in Köln Viel Einigkeit, wenig Randale

In Köln protestieren mehr als zehntausend Menschen friedlich gegen den Parteitag der AfD, nur vereinzelt gibt es Ausschreitungen. Musiker, Politiker und Kirchenvertreter beziehen klar Position. Von Jan Bielicki, Köln

dpa_14952C00D5A01866
Analyse zum AfD-Parteitag So demontierte die AfD ihre Chefin

Der alte Weggefährte Jörg Meuthen hielt auf dem Parteitag der AfD eine gefeierte Rede, nach der sich die Frage stellt: Wird sich Frauke Petry als Parteichefin halten können? Von Benedikt Peters, Köln

Leserdiskussion Nach dem Parteitag in Köln: Wie geht es weiter mit der AfD?

Frauke Petrys Vision eines realpolitischen Programmes scheitert auf dem AfD-Parteitag, Jörg Meuthen kritiserte die Parteivorsitzende scharf. Alice Weidel und Alexander Gauland sollen die Partei nun in die Bundestagswahl führen. Geht die AfD an ihrer zerstrittenen Führung zugrunde?

Präsidentschaftswahl "Als Französin in Deutschland zu wählen, kann doch nicht so kompliziert sein"

Unsere Autorin wird mit Mails der französischen Präsidentschaftskandidaten bombardiert. Der Wahlgang wird ihr aber alles andere als leicht gemacht. Von Valérie Müller

Crowdspondent Warum gibt es in Deutschland mehr Obdachlose als früher?

In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Obdachlosen in Deutschland stark erhöht. Wir haben auf den Straßen Berlins nach den Gründen für diesen Anstieg gesucht. Video von Steffi Fetz und Lisa Altmeier

GYI_671416244
AfD-Parteitag in Köln Petry erleidet schwere Niederlage auf AfD-Parteitag

In ihrer Auftaktrede auf dem Parteitag in Köln räumt die AfD-Chefin einen "Fehler" im Umgang mit ihrem Vize ein. Dann kippt die Stimmung. Von Benedikt Peters, Köln

SRE214_LIBYA-_0320_11
Alarmstarts der Nato Nato fliegt so viele Alarmstarts wie zuletzt im Kalten Krieg

Die Kampfjets des Bündnisses mussten im vergangenen Jahr fast 800 Mal in die Luft - meistens, um russische Flugzeuge zu identifizieren. Von Jan Schmidbauer

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Barbara Galaktionow

AfD-Parteitag "Es gibt nichts Demokratischeres, als gemeinsam auf die Straße zu gehen"

Die Aktivisten der Kampagne "Solidarität statt Hetze" rechnen am Samstag mit 50.000 Gegendemonstranten in Köln. Was sie sich von der Demo erhoffen. Interview mit Britta Rybicki

557882-01-02
Afghanistan Mehr als 140 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Sie kamen verkleidet als Soldaten und überraschten ihre Opfer beim Gebet: Talibankämpfer haben in Afghanistan viele Menschen getötet.

Südamerika Die Zustände in Venezuela treiben das Volk auf die Straße

Seit zwei Wochen gibt es fast täglich Massenaufmärsche gegen die Regierung, jetzt sind mindestens zwölf Menschen dabei ums Leben gekommen. Freddy Guevara, Vizepräsident des Parlaments, führt die Proteste an. Von Boris Herrmann, Caracas

9002EFB3-CD4D-4444-9F30-A3272EE53219
Präsidentschaftswahl Frankreich zersplittert

Bei dieser Präsidentschaftswahl ist alles anders als bisher: Eine Rechtsextreme und ein Quereinsteiger liegen vorn, die Kandidaten der Volksparteien sind nahezu chancenlos. Das ist kein gutes Zeichen. Analyse von Lilith Volkert

32952A0011BD4774
Frankreich-Wahl Trump deutet Unterstützung für Le Pen an

Die französische Rechtspopulistin habe die "entschiedensten Positionen", so der US-Präsident. Dies soll allerdings keine Wahlempfehlung sein. Von Johannes Kuhn, New Orleans

Lateinamerika Wie Venezuela unter den niedrigen Ölpreisen leidet

SZplus Kein Land in Lateinamerika hat mehr Öl. Aber die Preise auf dem Weltmarkt sind abgestürzt, und sonst hat Venezuela nichts zu verkaufen. Die Regierungen setzten allein auf die Petrodollars. Von Jan Willmroth, Frankfurt

090F150B-B7D5-4891-8E0C-E11A9C8D7A1B
AfD Köln rüstet sich für den Parteitag der AfD

Die Partei trifft sich an diesem Samstag in der Domstadt. Linke Gruppen wollen ihr "den wahren Todesstoß geben". Die Polizei ist alarmiert - und rechnet mit Tausenden Demonstranten. Von Jan Bielicki und Benedikt Peters, Köln

Rassismus "Es ist bitter, wenn du dich ständig für deine Hautfarbe rechtfertigen musst"

Mano ist dunkelhäutig und wird regelmäßig von der Polizei kontrolliert. Wir haben mit ihm über Racial Profiling gesprochen. Interview von Josef Wirnshofer

Angriff auf Polizisten am Champs Élysées Schreiben mit IS-Bezug am Tatort in Paris gefunden

Der Zettel ist dem Angreifer den Ermittlern zufolge wohl aus der Tasche gefallen. Darin würden die Machenschaften der Terrormiliz verteidigt. Die Polizei sucht jetzt nach Komplizen des Mannes.

xxxx04BC276-97DA-4119-A80C-EF74446AAA23
USA Zurück auf die Arche Noah

SZplus Glaube oder Wissen - was ist mächtiger? Donald Trump hat in Amerika einen Kulturkampf ausgelöst, Gott und Geld gegen die Forscher. Ein Frontbericht. Von Roman Deininger

Russland Zeugen Jehovas verboten

Das höchste Gericht des Landes wirft der Religionsgemeinschaft "Extremismus" vor. Sie muss sich auflösen, alle ihre Immobilien und ihr Eigentum werden vom Staat konfisziert werden. Bürgerrechtler sind entsetzt. Von Julian Hans, Moskau

Israel Shoppen am Sabbat

In Tel Aviv dürfen rund 160 Geschäfte auch am jüdischen Ruhetag geöffnet bleiben, entschied das Oberste Gericht in Jerusalem. Das entzürnt vor allem die Orthodoxen im Land. Von Peter Münch, Tel Aviv