Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Politik - 2017

5000 Meldungen aus dem Ressort Politik

dpa_1496FA00EC2B26FD
SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Trump gegen May, NSU-Opferanwältin gegen Verfassungsschutz, Datenleck bei Obike Von Dorothea Grass

GYI_878925490
Bundestag Grüne planen Gesetzesantrag zu Glyphosat-Einsatz

Fraktionschef Hofreiter will die anderen Parteien dadurch in Zugzwang bringen. Agrarminister Schmidt sieht "weitaus wichtigere Herausforderungen" für Union und SPD als die Nachwehen seines Alleingangs.

dpa_14951800F428CC42
Brexit Wie der Brexit Steueroasen austrocknen könnte

Britische Überseegebiete und Kronbesitzungen sind wie geschaffen für Reiche, die wenig Abgaben zahlen wollen. Wenn es nach den Grünen im Europaparlament geht, ist damit nach dem Brexit Schluss. Von Daniel Brössler, Brüssel

Nordkorea und die USA "Wir kümmern uns darum"

SZplus Präsident Donald Trump kündigt nach dem Raketentest neue Sanktionen gegen das Regime in Pjöngjang an. Von Christoph Neidhart, Tokio

dpa_1496EA009E10577A
NSU-Prozess Anwältin gibt Verfassungsschutz Mitschuld an NSU-Morden

Opferanwältin von der Behrens wirft den Sicherheitsbehörden Sabotage vor. Diese hätten die Suche nach Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt gezielt behindert. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

Podcast "Das Thema" Jetzt hören: Der NSU-Prozess - eine Bilanz

Im SZ-Podcast "Das Thema" spricht Gerichtsreporterin Annette Ramelsberger über die Versäumnisse der Ermittler, ihren Eindruck von Beate Zschäpe und die Frage, warum die Verhandlung bald zu Ende gehen muss.

dpa_1496FA0021B5515E
Boliviens Staatschef Morales Meister der Verlängerung

Dank einer Verfassungsänderung darf Boliviens Präsident Morales ein viertes Mal antreten. Die Opposition spricht von einem "Staatsstreich". Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

Myanmar Signal zur Aussöhnung

700 000 Katholiken leben in Myanmar - sie hoffen auf den Papst als Vermittler. Denn der Konflikt mit den Rohingya ist nur einer von vielen in dem Vielvölkerstaat . Von Arne Perras, Singapur

Strafgerichtshof in Den Haag Tödlicher Schlussakkord

SZplus Nach dem Urteilsspruch des Haager UN-Tribunals zu 20 Jahren Haft vergiftet sich der angeklagte bosnisch-kroatische Ex-General Slobodan Praljak selbst. Von Peter Münch, Wien

Bolivien Meister der Verlängerung

Dank einer Änderung der Verfassung darf Präsident Evo Morales ein viertes Mal antreten - dabei regiert er schon jetzt länger als alle anderen Staatschefs in der Geschichte des Landes. Die Opposition spricht von einem "Staatsstreich". Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

Polen Umstrittene Reformen

SZplus Die rechtspopulistische Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit will mit zwei neuen Gesetzentwürfen die Justiz unter ihre Kontrolle bringen. Von Florian Hassel, Warschau

Nordrhein-Westfalen Kehrtwende beim Sozialticket

Verbilligte Monatskarten für Ärmere streichen und das Geld in den Straßenbau stecken? Die Idee kam nicht gut an. Nun rudert Verkehrsminister Wüst zurück. Und die Opposition nutzt die Chance zur Abrechnung. Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Seelsorge "Dann blutet es wieder"

Jörg Schleyer wollte von der ehemaligen RAF-Terroristin Silke Maier-Witt genau wissen, wie sein Vater 1977 ermordet wurde. Hilft es Hinterbliebenen tatsächlich, alle Details über den Tod eines Angehörigen zu erfahren? Interview von Ulrike Heidenreich