Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Reise - 2008

356 Meldungen aus dem Ressort Reise

Reiserecht kurios Damit kommen Sie nicht durch!

Schnarchende Nachbarn, kaputte Flieger, Kaffee auf der Bluse: Fluggäste und Gerichte haben unterschiedliche Auffassungen von Reisemängeln. Eine Auswahl von Urteilen.

Bilder
Kulturhauptstadt Vilnius feiert seine Vergangenheit

Bilder Vilnius in Festtagsstimmung: Die Stadt war 2009 nicht nur Kulturmetropole, sondern beging zugleich die 1000-Jahr-Feier ihres Landes. Vilnius in Bildern.

Bilder
Kulturhauptstädte 2009 Linz zelebriert die Moderne

Bilder Als Europas Kulturhauptstadt will das österreichische Linz sein Image der Spießigkeit weiter ablegen.

Bilder
Feiern in der Karibik X-mas? Karneval? Karibik!

Bilder Weihnachten in der Karibik ist eine bunte Mischung aus Traditionen und Bräuchen.

Bilder
Singapur Nichts ging mehr im Riesenrad

Bilder Stromausfall: Mehr als 170 Menschen mussten aus dem Riesenrad "Singapore Flyer" in Singapur abgeseilt werden.

Bilder
Bildstrecke Weihnachten in Bethlehem

Bilder Die Touristen kehren in die Geburtsstadt Jesu zurück: Nachdem sich der Konflikt zwischen Palästinensern und Israelis etwas entspannt hat, pilgern wieder mehr Gläubige nach Bethlehem.

Frühbucher Wer zu spät kommt, den bestraft der Katalog

Früh, früher, Reisebuchung: Mit immer neuen Rabatten locken die Veranstalter Schnellentschlossene. Doch die detaillierten Preistabellen könnten bald der Vergangenheit angehören.

Vorfälle in Japan und München Unfallserie mit Dash-8-Flugzeugen

Auch in Japan und auf dem Münchner Flughafen mussten Maschinen des Typs Dash-8 notlanden. Damit erhöht sich die Zahl der Bruchlandungen wegen Fahrwerksproblemen auf sechs.

Bilder
Weihnachten weltweit X-mas bis zum Abwinken

Bilder Sie haben bereits genug vom Weihnachtstrubel in den heimischen Innenstädten? Dann schauen Sie mal, was anderswo auf der Welt veranstaltet wird. Eine Galerie des Überschwangs. Von Berit Uhlmann

Biometrie im Reisedokument Der Abdruck im Pass

Von 1. November an wird es einen elektronischen Fingerabdruck in deutschen Reisepässen geben. Der Besitzer des Reisepasses kann das Kennzeichen nicht sehen - er ist auf einem Chip im Dokument gespeichert. Von Barbara Kerbel

Sylt und das Luxus-Problem Guthaben auf der Sandbank

Beste Aussichten, phantastische Immobilienpreise - die Insel ist begehrt wie nie, doch viele Einheimische fühlen sich nicht mehr zu Hause. Sie wollen nicht mehr beim Luxus-Wettlauf mithalten. Eine Reportage von Marten Rolff, Sylt

Boom der Spielkasinos "Rien ne va plus" gilt nicht

In Macau wurde das weltweit größte Kasino eröffnet - und die Besucher kommen in Scharen. Dabei ist es mitnichten die einzige Konkurrenz für Las Vegas. Von Sonja Hödl

Zum Nordpol und zurück (XII) Ein Eisbrecher ist ein Eisbrecher!

Will man einen Kapitän der russischen Nordmeerflotte beleidigen, muss man seinen Atomeisbrecher nur ein banales "Schiff" nennen. Ein Blick bis fast in den Reaktor. Von Birgit Lutz-Temsch

Zum Nordpol und zurück (VIII) 90 Grad, null Minuten, null Sekunden

Um 6.51 Uhr springt die Anzeige im Display um. 90 Grad. Wir haben den Pol erreicht. Champagner fließt. Und dann ergeht es uns wie den Eisbären. Von Birgit Lutz-Temsch

Zum Nordpol und zurück (VII) Fahrt ins Blaue

Die Arktis-Reisenden lernen, dass erst altes Eis richtig schön ist. Und wozu man am Nordpol Fliegenklatschen braucht. Von Birgit Lutz-Temsch

Urlaub in Deutschland Stadt, Land im Fluss

Während es ausländische Touristen vor allem in die deutschen Großstädte zieht, finden es die Einheimischen auf dem Lande schöner.

Luftverkehr EU und USA legen Streit über Fluggastdaten bei

Weil der europäische Gerichtshof die bisherige Regelung aus Datenschutzgründen für nichtig erklärt hatte, musste ein neues Abkommen verhandelt werden. An der Menge der weiter gegebenen Daten ändert sich offenbar nichts.

Ozeanriese muss durchs Nadelöhr Ein Schiff wird kommen

Der Kreuzfahrtdampfer "Aidadiva" schippert von Papenburg nach Emden - diesmal kam Europa glimpflich davon. Von Arne Boecker

Essen und Görlitz Kulturpott oder Europastadt?

Zwei deutsche Städte konkurrieren um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2010". Dabei lassen sie sich so einiges einfallen. Schließlich profitiert die Siegerstadt von dem Titel gewaltig. Von son

Eventstandort Zugspitze "Das ist der Gipfel"

Musikantenstadl oder Innenministerkonferenz, Protest gegen Walfang oder Ärztestreik: Wer ein besonderes Anliegen hat, versucht es auf der Zugspitze.

Extrem-Bergsteigen Einmal Himmel und zurück

Christoph Hainz ist Bergführer aus Südtirol. Reinhold Messner bezeichnet ihn als einen Pionier. Jetzt erzählt Hainz von seinen Touren durch die Dolomiten - mit atemberaubenden Bildern. Von Stefan Wolf

Bremen Avantgarde und niederdeutsche Tradition

Weil der Erfinder von Kaffee HAG Reklame machen wollte, entstand vor 75 Jahren die Böttcherstraße in Bremen. Heute ist sie eine der Haupttouristenattraktionen in der Hansestadt.

Die Queen Charlotte Islands Kanadas Galapagos

Der Nationalpark Haida Gwaii ist ein Schatz an biologischer Vielfalt, an dem es unendlich viel zu entdecken und auch zu bewahren gibt. Von Ingrid Brunner

New Orleans "Noch einen 'Hurricane', bitte!"

Alle Flüge ausgebucht, kein Mietauto mehr zu bekommen - Touristen bereiten sich in New Orleans auf ganz eigene Weise auf Hurrikan "Katrina" vor.

Osterinsel Am Nabel der Welt

Das kleine Eiland im Pazifik gibt den Forschern Rätsel auf. Doch gerade das Mysteriöse an Rapa Nui und seinen Moais begeistert Touristen.

Rom Millionen pilgern in die Ewige Stadt

Sonderzüge, eine Art Feldklinik auf dem Petersplatz und Großparkplätze überall - Italiens Hauptstadt erwartet Besucher aus aller Welt. Von Von Stefan Ulrich

Neues Angebot in München Einen Skipass von der Skiweltmeisterin

Martina Ertl hat sich Gedanken gemacht, wie sie nach ihrer sportlichen Karriere tätig sein möchte. Und verkauft nun im eigenen Sportgeschäft erstmals Skipässe jenseits der Piste. Von Michael Detering

Sommer-Billig-Tickets Lockrufe von der Bahn

Das Unternehmen möchte mit neuen Sonderangeboten den Billigfliegern Paroli bieten.

Eintrittsgeld Capri bittet Touristen zur Kasse

Die nur zehn Quadratkilometer große Insel stöhnt unter den zahlreichen Touristen, die zum Kurzbesuch vorbeikommen. Die sollen nun außer Müll wenigstens ein bisschen Bares dalassen - wie bei einem Museumsbesuch.

Amerika, der Länge nach (XI) Das beste Marihuana in Nordamerika

... gibt es angeblich in Nordkalifornien. Was sich unter Schwarzenegger immer schwerer verbergen lässt. Mit der Surf- und Bikiniszene des Südens hat der Norden nichts zu tun - hier finden sich eher alternativ denkende Menschen ein. Von Robert Jacobi

Bootfahren Frei und ohne Pappe!

Seit Anfang Mai dürfen Haus- und Motorbootfahrer auf vielen Gewässern in Norddeutschland ohne Bootsführerschein schippern.

Rom Einsturzgefahr in der Ewigen Stadt

Regenwasser im Kolosseum, Schließung des Goldenen Hauses. Viele Monumente in Rom sind vom Verfall bedroht. Doch für Restaurierungen fehlt das Geld. Steigen nun die Eintrittspreise?

Ende einer Ära Servus Sylt!

Schauen statt gesehen werden: Deutschlands berühmteste Insel ist startklar für den Massentourismus. Von Eva-Elisabeth Fischer

ADAC-Test Wie fahrradfreundlich sind Deutschlands Städte?

22 Kommunen mit einer Einwohnerzahl zwischen 190.000 und 650.000 hat der ADAC geprüft - mit ernüchterndem Ergebnis: Oft sind nicht mehr als die Grundvoraussetzungen für Radfahrer erfüllt.

Tagebuch aus der Karibik (4) Die Tradition feiern oder Feiern aus Tradition

Wackelnde Hüften, laute Klänge, kulturelle Traditionen - Tobago, die Heimat der Lebenslust, feiert einen ganzen Monat lang das Heritage Festival. Von Von Jutta Reinke

Nur die Länge zählt Pinocchios Nachkommen

Immer der Nase nach: In Österreich finden im Juni die ersten Nasenmeisterschaften statt. Wer wird die Nase vorn haben? Von son

Disneyland Gold hinter den Ohren

Mickey Mouse, Arnold Schwarzenegger und tausende Besucher haben am Wochenende in Kalifornien den 50. Geburtstag von Disneyland gefeiert.

ICE Ein Bahnbrecher

Viele schimpfen über die Deutsche Bahn. Doch eine Studie zeigt: ICEs sind europaweit im Komfort Spitze.

Streik auf Flughafen "Wie British Airways mit den Leuten umgeht, ist widerwärtig."

Endstation Heathrow: Über 70.000 Urlauber sind wegen eines Streiks auf dem Londoner Flughafen gestrandet. Wann es weitergeht, ist derzeit vollkommen unklar.

Zukunft des Fliegens Wie auf Erden so im Himmel

Der Traum vom schöneren Fliegen: Luftpolster-Sitze, Minibar, Internetanschluss, Einzelkabinen. Fluggäste sollen in Zukunft ganz vergessen, dass sie in der Luft sind.

Schottland "Nessie ist aufgetaucht!"

Mehr als 600 Menschen haben in den vergangenen Tagen das Monster von Loch Ness gesehen - so deutlich wie nie zuvor. Doch sie sind einem britischen Fernsehteam auf den Leim gegangen.

Ferien Weltmeister des langen Urlaubs

So lange wie die Franzosen macht niemand Urlaub im Jahr. Welchen Platz belegen wir ach so fleißigen Deutschen?

Partynation Island Heiße Nächte am Pol

Eine Tour durch das erstaunliche Kneipenleben von Reykjavík: "Freitagnacht geht es erst um drei, halb vier richtig los!" Von Gerhard Waldherr

Thailand nach dem Tsunami Return to paradise

Über ein Jahr nach den verheerenden Flutwellen kehren die Touristen nach Thailand zurück. Vielerorts reihen sich am Strand die Ausländer aneinander, und auch das schwüle Nachtleben pulsiert wieder.

Ferien im KGB-Gefängnis "Hey Süße, ich bin im Gefängnis"

Wer sich immer schonmal so richtig schikanieren lassen wollte, ist hier goldrichtig: In Lettland können Touristen hautnah ein Ex-KGB-Gefängnis erleben. Gegen Aufpreis gibt es eine Scheinexekution und kein Essen.

New York

Ganz oben angekommen

Marmorkamin, Türen aus japanischem Eschenholzfurnier und ein unbenutztes Schachbrett: Auf der Suche nach der teuersten Suite der Welt. Von Lars Reichardt

Amerika, der Länge nach (VII) Das heimliche Glück der Katastrophe

In Valdez bekreuzigen sich die Menschen am Karfreitag gleich doppelt, zweimal hat der "Good Friday" dem Ort eher unangenehme Ereignisse beschert: Ein Tsunami und das Exxon Valdez-Desaster. Trotzdem ist die Landschaft einzigartig und einen Besuch wert. Von Robert Jacobi