Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Reise - Januar 2017

56 Meldungen aus dem Ressort Reise

Einreiseverbot in die USA "Wir hätten sie gerne mitgenommen"

Wegen Trumps Verbot müssen Airlines Kunden vom Flug ausschließen, denn: "Nach der Landung werden sie nicht reingelassen."

Bilder
Neujahr China begrüßt das Jahr des Hahnes

Bilder Die Erfinder des Feuerwerks böllern wieder - jedoch aus Angst vor Smog wesentlich bescheidener als im Vorjahr. Auch in anderen Ländern wird gefeiert.

Monarchfalter in Mexiko Die Unbeirrbaren

Jedes Jahr überwintern Millionen Monarchfalter in Mexikos Bergen, bevor sie im Frühjahr Richtung USA aufbrechen. Über eine rätselhafte Migration, die bald ein Ende finden könnte. Von Florian Sanktjohanser

Bilder
Naturwunder Der Flug der Monarchfalter

Bilder Ein Naturwunder zwischen Mexiko, den USA und Kanada - in Bildern.

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Norwegen?

Welchen Luxus gönnt sich das reiche nordische Land, auch wenn es skurril wirkt? Und was treibt ein Pinguin namens Nils Olav beim Militär? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Irene Helmes

Hotel Europa Urlaub wie bei Muttern

Im "L'Arbre à Châpeaux" nahe der französisch-schweizerischen Grenze hat man schnell das Gefühl, man gehöre zur Familie. Kein Wunder, schließlich hat Gastgeberin Isabelle das Hotel in einem ganz besonderen Haus eröffnet. Von Lisa Frieda Cossham

Bilder
Danakil-Senke in Äthiopien Wie auf einem anderen Planeten

Bilder Nur wenige Besucher wagen sich in die Danakil-Wüste Äthiopiens. Was sie dort finden, ist eine der lebensfeindlichsten Landschaften der Erde.

Bilder
Leserfotos Farben? Freude!

Bilder Genug vom weiß-grau-braunen Winter? Leser haben ihre buntesten Urlaubsbilder mit uns geteilt. Eine Auswahl der schönsten Motive.

Reisebuch Wie bei Mutti

Ein Bildband zeigt Speisekarten von Flug-, Kreuzfahrt- und Luftschiffreisen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg. Die gesammelten Karten dokumentieren auch das Heimweh der Urlauber, die in jener Zeit unterwegs waren. Von Stefan Fischer

Hütten-Serie Hoch gelegen Schöner Schwitzplatz

Als der Lift zur Rauthhütte bei Leutasch abgebaut wurde, hatte der Wirt Angst um die Zukunft. Doch das war nicht das Schlimmste, was ihm passieren konnte. Inzwischen macht er mit Skitourengehern ein besseres Geschäft als früher. Von Dominik Prantl

Wintertourismus in den Alpen Wie die Schweiz Skiurlauber umwirbt

Der Skitourismus geht fast überall im Alpenraum zurück, in der Schweiz aber besonders drastisch. Das liegt nicht nur am starken Franken - es gilt wieder, erfinderisch zu sein. Von Hans Gasser

Ende der Reise Frühling ist immer

Irritierendes kommt aus dem Erzgebirge: "Der Frühling steht in den Startlöchern!", heißt es in einer Pressemitteilung. Hat man dort "alternative Fakten"? Von Stefan Fischer

USA Frei und gleich: Der schwarze Süden

SZplus Die amerikanischen Südstaaten standen lange für Sklaverei und Rassismus. Nun etabliert sich dort ein Tourismus auf den Spuren der scharzen Bürgerrechtsbewegung. Von Steve Przybilla

Bilder
Eiffelturm historisch Geliebte "Schande von Paris"

Bilder Im Januar 1887 begannen die Bauarbeiten für den Eiffelturm - der eigentlich bald wieder verschrottet werden sollte, so hässlich fanden manche dieses "Stahlgerippe von Paris".

ADAC-Check Fernbus-Bahnhöfe sind oft eine Zumutung

Der ADAC testet zehn Fernbus-Stationen in Deutschland und offenbart: Viele sind mangelhaft. Selbst beim Testsieger in Stuttgart gibt es einen Haken.

C13E5721-4148-4C11-B73D-FE535AC85C10
Peru Bis zur Insel der strickenden Männer

Peru ist tatsächlich Eldorado - für neugierige Reisende nämlich. Eine sechsteilige Schatzsuche in einem der vielseitigsten Länder der Erde. Von Dominik Prantl

2erCombo_16-9
Skifahren in St. Moritz und Aspen Schampus in der Luft

Lohnt es sich, über den Atlantik zu fliegen, nur um auf die Piste zu gehen? Ein Vergleich der Skiorte St. Moritz und Aspen in acht Kategorien - auf höchstem Jetset-Niveau, versteht sich. Von Dominik Prantl

Trampen auf dem Schiff Per Anhalter übers Meer

Trampen kann man auch auf dem Wasser. Unser Autor hat es auf den Philippinen ausprobiert - und dabei einiges über das Meer, das Segeln und Fischblut gelernt. Ein Tagebuch. Von Lars Reichardt

100 pro imago life-2.74821632-HighRes
Potsdam Ringen um die neue Mitte

In Potsdam wollen die einen DDR-Architektur erhalten, andere historische Gebäude wieder aufbauen. Der Häuserkampf wird bald in die nächste Runde gehen. Von Jens Schneider

Frankfurt am Main Feines Stöffche

Wo, bitte schön, ist die Apfelweinkultur geblieben? In Frankfurts Apfelweinkneipen wird das umstrittene Getränk gerade aufgefrischt: ein Besuch in Alt-Sachsenhausen. Von Susanne Höll

Hotel Europa "Papa spinnt ein bisschen"

Auf dem "Berghof Walser" sind die Wohnungen groß genug zum Verstecken spielen. Und mit Pony Franz Josef hat man sich sofort angefreundet. Schade nur, dass man Montag wieder in die Schule musste. Eine Hotelkritik unserer jüngsten Mitarbeiterin. Von Josefine Fellmann

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Kanada?

Wer oder was ist Ogopogo? Und wurde tatsächlich eine Welterbestätte nach eingeschlagenen Köpfen benannt? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Irene Helmes

Europäische Kulturhauptstadt 2017 Aarhus - die ewige Zweite tritt ins Rampenlicht

Kopenhagen steht bei Städtereisenden oben auf der Liste - von Aarhus wissen die meisten nicht einmal, wie sie es aussprechen sollen. Besuch in einer verkannten Stadt. Von Katja Schnitzler, Aarhus

Reisebuch Wasserfarben

Reisen, wenn nicht immer die Sonne scheint: Die Aquarelle des Malers Hans-Jürgen Gaudeck aus Norwegen und Polen machen eine Schiffsreise nacherlebbar. Und zeigen, dass es hier auch in der Nachsaison schön sein kann. Von Stefan Fischer

Finnlands Saunen Hitze in Helsinki

SZplus In Finnland sind Saunen viel mehr als nur Orte zum Schwitzen: Hier können die Menschen abschalten und sich austauschen. Eine Bewegung will nun die öffentliche Sauna zurückbringen. Von Silke Bigalke

US-Skiort Aspen Von einer "toten Stadt" zum elitären Winterparadies

Wie wurde Aspen in den USA zu einem der reichsten und teuersten Orte der Welt? Nicht zuletzt, weil Skipioniere aus "good old Europe" dort ihr Glück suchten. Einer von ihnen kann sogar noch selbst davon erzählen. Von Dominik Prantl

Ende der Reise Liebe, Sex und Urlaub

Musik ist nicht nur ein guter Reisebegleiter, sondern wird auch gern zur Urlaubswerbung missbraucht. Manchmal kann das ziemlich schiefgehen. Von Hans Gasser

Langlaufen in den Voralpen Die schönsten Langlauf-Loipen nahe München

Beim Langlaufen geht es um Fitness - und um Erholung für den Geist: Eine Auswahl von sehenswerten Strecken für Anfänger und für Profis, die auch enge Kurven locker nehmen. Von Johanna Pfund

dpa_14945C008827DCDA
Skischulen  Krokodil auf der Piste

Kinder lernen immer früher Skifahren - mit neuen Methoden, die vieles leichter machen. Von Ann-Kathrin Eckardt

Historisches_Dorf_Castelo_Rodrigo
Südeuropa Portugal wie im Zeitraffer

Mittelalterliche Wehrdörfer sicherten einst das Land entlang der spanischen Grenze. Heute sind sie ideal für Reisende, die hemmungslos nur eines wollen: Nichtstun. Von Margit Kohl

DSC_0907
Streetart in Philadelphia Bunter kann man eine Stadt kaum ausmalen

In keiner US-Metropole gibt es mehr öffentlich zugängliche Wandgemälde als in Philadelphia. Eine Reise in das Bilderlabyrinth. Von Harald Hordych, Fotos: Jörg Buschmann

Bilder
Mitten in Absurdistan "Aber Treue ist sowieso unnatürlich"

Bilder Eine Münchner Naturfoto-Ausstellung inspiriert zum klärenden Paargespräch. Und in Tunis macht ein Stück Seife Ärger. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Nostalgie-Skifahren in der Schweiz Ganz alte Ski-Schule

Mit Lederschuhen auf langen Holzbrettern: In Lenzerheide in der Schweiz können Gäste versuchen, wie anno dazumal Ski zu fahren. Wie ging noch mal der Stemmschwung? Von Titus Arnu

Bilder
USA-Reise Streetart in Philadelphia

Bilder Tausende Wandegemälde sind über die US-Metropole verteilt. Fotos: Jörg Buschmann

Reisequiz Was wissen Sie wirklich über Jamaika?

Was macht Jamaikas Flagge so besonders? Wieso darf man nicht länger als 20 Minuten im "Milk River Bad" eintauchen? Und was nahm Bob Marley mit ins Grab? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen im Reisequiz. Von Katja Schnitzler

Hotel Europa In den Zimmern riecht es nach Zirbenholz

"Ich hatte schon immer ein bisschen einen Vogel", sagt der Wirt der "Villa Natur" in Vorarlberg. Seine Gäste profitieren heute davon. Von Titus Arnu

Tourismus USA-Urlaub trotz Trump

Viel wurde über einen "Trump-Effekt" spekuliert - doch wie buchen die Deutschen tatsächlich, seit der große Knall vom 8. November etwas verhallt ist? Von Irene Helmes

Bilder
Patagonien in Chile Gigantische Landschaft aus Eis und Stein

Bilder Ein Monster in einer Höhle, ein eigentlich vom Aussterben bedrohter Kondor, der mit Artgenossen dem Puma folgt: In Patagonien ist kaum etwas so, wie Reisende es erwarten. Von Martin Schneider, Chile

Branche im Wandel Begegnungen statt Belehrungen

Tempel? Nicht nur, aber auch. Doch dazu kommen die Teezeremonie oder auch die Radtour. Die klassische Studienreise verändert sich, weil die Kunden es so wollen und die geopolitische Lage es erfordert. Von Ingrid Brunner

Ende der Reise Wischen und verbinden

Smartphones sind heute ein unverzichtbarer Begleiter auf Reisen, sogar auf der Flughafen-Toilette. Die Japaner haben sich dazu mal wieder was einfallen lassen. Von Hans Gasser

Reisebuch "Storm Chasing" Hart am Wind

Ausgerüstet mit GPS, Wetterdaten und guten Nerven jagen Storm Chaser Unwettern hinterher. Ein Buch beschreibt nun diese Lust - und die tödliche Gefahr dabei. Rezension von Stefan Fischer

Nordsee im Winter Entspannen im Schietwetter

SZplus Der Winter auf den deutschen Inseln ist kalt und sehr, sehr windig. Trotzdem machen immer mehr Städter dort Kururlaub, lassen sich durchpusten und üben sich in Demut vor den Naturgewalten. Von Thomas Hahn

Schneeschuhtour im Kleinwalsertal Nur nicht aus der Reihe tanzen

"Herrlich, dieser Schneesturm!" Ja spinnt denn die Bergführerin? Im eisigen Kleinwalsertal sind die Schneeschuhwanderer zunächst wenig begeistert. Bis sie sich auf den Weg machen. Von Stephanie Schmidt, Kleinwalsertal

Bilder
Reisefotograf Michael Runkel Schönheit, die glücklich und traurig macht

Bilder Der Globetrotter Michael Runkel ist dabei, alle Unesco-Welterbestätten abzubilden. In der Serie "Reisefotografen" zeigt er persönliche Highlights, die teils vor der Zerstörung stehen - und erzählt von seinem extremen Traum. Von Irene Helmes

Video
Urlaubsplanung Reisetipps für 2017 im Video

Video Brauchen Sie noch Inspiration für die nächste Urlaubsplanung? Einige Empfehlungen der SZ-Redaktion.

Reisen Kolumbien, endlich wieder mit Zukunft

Viele Regionen galten lange als nicht bereisbar. Nun herrscht Frieden und Aufbruchsstimmung. Gründe für einen Besuch gibt es genügend. Von Thomas Heinloth

Kolumne "Ende der Reise" Urlaub als Brückenbauer

Die Weihnachtsferien sind zu Ende. Höchste Zeit, Superbrücken über die weiteren Feiertage 2017 zu planen. Was ließe sich damit alles anfangen! Von Ingrid Brunner

Hotel Europa Wer nicht schlafen kann, geht in den Rockkeller

Das Rostocker "Trihotel am Schweizer Wald" ist für Musikfans bestens geeignet. Doch es gibt es auch einen Spa-Bereich und eine Show-Küche. Von Susanne Schneider

Bilder
Fotoprojekt Ein Himmel voller Flugzeuge

Bilder Der Fotograf Mike Kelley hat tausende Male das gleiche Motiv fotografiert. Dank aufwendiger Bearbeitung sind daraus beeindruckende "Airportraits" geworden. Von Vivien Timmler

Tourismus Das größte Risiko? Ein ganz normaler Unfall

SZplus Sorge vor Anschlägen im Urlaub? Oliver Schneider ist Krisenmanager und Risikoberater. Er erklärt, worauf man beim Reisen wirklich achten muss - vom richtigen Geldbeutel bis zur Wahl des Hotelzimmers. Interview von Hans Gasser