Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Reise - April 2017

58 Meldungen aus dem Ressort Reise

"Dirty Dancing"-Hotel in den USA Time of my life

"Da flippen die Damen aus": Fans können sich am Dirty-Dancing-Drehort, einem Hotel in Virginia, an die Veranda lehnen oder tanzen lernen wie Patrick Swayze und Jennifer Grey. Ein Besuch. Von Evelyn Pschak, Pembroke

Hotel Europa Das kleinste Hotel der Stadt

In Karlsruhe gibt es ein Hotel mit nur einem Zimmer. Wer dort schlafen möchte, sollte gut zu Fuß sein - aber der Besuch lohnt sich. Von Wolfgang Luef

E16B9773-225D-40BB-AC5B-6F60FD435AAB
Bademantel-Trend in Luxushotels Frottee passé

Der gute alte weiße Bademantel verschwindet aus den Hotels. Zu langweilig, nicht fancy, nicht social-media-tauglich genug. Wie bitte? Von Hannes Vollmuth

Bilder
Reisebücher Die Berge im Dunkeln - in drei Bildbänden

Bilder "Dark Mountains", "Sternbilder" und "Berge unter Sternen" - gleich drei Reisebücher werfen Blicke in die alpine Dunkelheit. Einige Motive.

NewYork_Living
Mythos New York: Die hochmoderne Stadt Wohnen in New York: Verbrühungsgefahr und Lustbelästigung

Die hochmoderne Skyline vermittelt das falsche Bild. Wenn es ums Wohnen geht, ist in New York vieles (schlecht) improvisiert. Von Johanna Bruckner, New York

laif-17.14165575-HighRes
Reggae auf Jamaika Sound der Verdrängten

SZplus Kaum eine Stadt hat den globalen Pop mehr beeinflusst als Kingston, von wo aus Bob Marley mit seinen Songs die Welt eroberte. Heute hat Jamaikas Hauptstadt andere Sorgen - und live gespielten Reggae muss man suchen. Von Jonathan Fischer

Ende der Reise Frisst du mich, erschieß ich dich

Mit Krokodilen kann man Touristen locken. Umgekehrt funktioniert das aber auch. Mit unerwünschten Folgen. Von Ingrid Brunner

Stadtführer in Deutschland Botschafter der anderen Art

Städte sind Mosaike aus vielen Tausend Geschichten. Um die passendsten zu erzählen, brauchen Stadtführer keine Ausbildung. Manche beklagen das, andere freuen sich über die Freiheit der Rede. Von Thomas Hahn

Bilder
Urlaubsplanung Fernweh? Neun Tipps für die Reisebuchung

Bilder Im Internet suchen oder doch ins Reisebüro? Wo und wann gibt es Schnäppchen und was ist der Haken an den Billigreisen? Wie Sie gut und günstig in den Urlaub kommen. Von Eva Dignös

imago70443693h
Historische Wachtürme auf Mallorca Leuchtgebiete

Mallorcas alte Wachtürme dienten zur Abwehr von Piraten. Nun sollen sie renoviert und zugänglich gemacht werden - mit Aussichtsgarantie. Von Brigitte Kramer

Batad16
Philippinen Auf den "Treppen zum Himmel"

Die Reisterrassen der Philippinen sind Weltkulturerbe. Doch manche verfallen, weil die harte Arbeit wenig abwirft. Was oft als zerstörerisch gilt, soll sie retten: Tourismus. Von Margit Kohl

Touristinnen stellen SZ-Magazin-Fotos nach London durch den Sucher der Stars

Vor ein paar Wochen stellten elf Londoner Fotografen im SZ-Magazin-Modeheft ihre Lieblingsorte vor. Zwei Touristinnen haben die Bilder jetzt an den Originalschauplätzen nachgestellt. Die Resultate sind verblüffend. Von Judith Röschner und Janice Wartchow

P1330629
Tourismus auf dem Balkan Ein Wanderweg, der Mauern einreißen soll

Die Via Dinarica führt von Slowenien bis Albanien. Für einstige Soldaten des Balkankrieges sind es die "Scheißberge" - doch heute können Wanderer dort besondere Schönheit entdecken. Von Florian Sanktjohanser

Abschiedskolumne Warum mich niemand mehr in Istanbul besuchen möchte

Seit einem Jahr lebt unser Autor als Türkei-Korrespondent in Istanbul. Früher war die Stadt ein beliebtes Ziel von Touristen - jetzt trauen sich seine deutschen Freunde nicht mehr, in die Türkei zu reisen. Darum fasst er einen traurigen Beschluss. Von Philipp Mattheis

Hotel Europa Unerklärliche Freude

Es gibt Unterkünfte, die erzeugen schon bei der Ankunft ein Gefühl von Vertrautheit und Herzlichkeit. Wie machen die Besitzer des "La Giola" in Umbrien das bloß?

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Bangkok?

Wie viele der legendären Garküchen sind in ihrer Existenz bedroht? Und was sind eigentlich Beg-Packer? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Irene Helmes

000_APP2001060757593
Serie Reise-Pioniere: "The Green Books" Als Urlaub ein Spießrutenlauf war

Schwarze wurden in den USA lange auch auf Reisen systematisch diskriminiert. Doch ein besonderer Ratgeber bot Hilfe. Eine Folge unserer Serie "Reise-Pioniere". Von Irene Helmes

Reisebuch Tempel der Moderne

Zwei Künstlerinnen zeigen südindische Kinobauten als kuriose Sehenswürdigkeiten: Der Architekturmix reicht von Art déco bis zum Sozialismus. Von Evelyn Pschak

Ende der Reise Iranische Kreuzfahrer

Reisefreiheit, das sagt sich so leicht. In Iran möchte das Regime nun, das seine Bürger mehr im Inland statt ins Ausland verreisen. Um ihnen das schmackhaft zu machen, gibt es nun das erste Kreuzfahrtschiff seit dem Sturz des Schahs. Von Stefan Fischer

Tokio Ein Viertel wie ein Ventil

SZplus Kabukicho, Tokios Rotlichtviertel, galt lange als zu gefährlich. Nun kommen die Touristen. Sie trinken, feiern und lassen sich mitreißen - denn nirgendwo ist Japan enthemmter. Von Lena Schnabl

kreuzfahrten_
Kreuzfahrt-Glossar Ahoi, Bordguthaben!

Kreuzfahrtschiffe sind ein ganz eigener Kosmos mit seltsamen Ritualen: ein Glossar von A bis Z über das Reisen auf See. Von Ingrid Brunner, Stefan Fischer, Hans Gasser und Jochen Temsch

Städtereise Linz Kunst statt Stahl

Linz ist zum Labor für elektronische Medien, Video- und Lichtkunst geworden - und diese wird nicht nur von Künstlern gestaltet. Von Stephanie Schmidt

Alqosh_1
Reisen im Nordirak Durchs milde Kurdistan

Ein Spezialreiseveranstalter organisiert Touren in den Nahen Osten - sogar in den Norden des Irak. Die Reisen sollen Ängste vor der Region abbauen. Dafür werden auch sonst verschlossene Türen geöffnet. Von Luisa Seeling

dpa_14925C00826839F2
Deutsche Bahn Bundesweite Störung bei der Bahn

Fast drei Stunden lang funktionierten bei der Deutschen Bahn am Ostermontag die technischen Systeme nicht. Züge konnten erst gar nicht losfahren.

Reisen in Israel Am Rande des Sturms

Es riecht nach Mittelmeer, es schmeckt nach Mittelmeer, es ist ja auch Mittelmeer. Eine Reise an Israels nördliche Küste, wo vieles ganz anders ist als im Rest des Landes. Von Anja Martin

36gt0158
Hütten für Skitouren im Frühjahr Wo der Winter noch nicht vorbei ist

Im Frühjahr geht für viele Skitourengeher die Saison erst richtig los. Eine Auswahl geeigneter Hütten in den Alpen. Von Dominik Prantl

P1180878
Skifahren im Stubaital Nochmal raus aus all dem Grün

Der Winter war alpenweit so schneearm wie selten zuvor. Wer sich jetzt noch einmal ins Hochgebirge wagt, kann aber schöne Überraschungen erleben - etwa im Stubaital. Von Hans Gasser

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Gibraltar?

Welches Malheur passierte dort mit der größten Segelyacht der Welt? Und was ist die wohl seltsamste Anekdote zum Affenfelsen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Irene Helmes

Tourismus Von Backpacker zum Beg-Packer

Es gibt ein neues Fremdschäm-Phänomen: Rucksacktouristen, denen unterwegs das Geld ausgeht - und die dann Einheimische anbetteln, um weiter Urlaub machen zu können. Von Eva Hoffmann

Bilder
Reiseveranstalter Alsharq Tour durch den Norden des Irak

Bilder Der Irak ist zerrüttet, Teile des Landes sind Kriegsgebiet. Dennoch ist es möglich, auf Reisen zu gehen. Bilder einer Tour durch Irakisch-Kurdistan mit dem Veranstalter Alsharq.

Bilder
Zephyr-Zug in den USA Eine Zugfahrt, die ihresgleichen sucht

Bilder Noch bietet der "California Zephyr" einen beeindruckenden 52-Stunden-Trip von Chicago an die Westküste. Wenn Trump das Budget für US-Züge kürzt, naht wohl das Ende.

Mira_MInkara_Tripoli_April_12_2014_MG_8960
Libanon Tripoli im Top

Mira Minkara zeigt Gästen ihre Heimatstadt im Norden des Libanons. Die liberale, kosmopolitische Frau hat sich mit der konservativen Gesellschaft arrangiert. Von Mounia Meiborg

Ende der Reise I glaub, des war's!

Am Berg braucht es heute viel mehr als die einst von Fredl Fesl besungene Ausrüstung vom "Teebeitelpackerl bis zum Mars". Vor allem Skitourengeher in der Frühjahrssaison ähneln wandelnden Sportartikel-Geschäften. Man muss ja für jede Wetterlage gerüstet sein. Von Dominik Prantl

Italien Ausgeschmiert

Im Dom von Florenz dürfen Touristen jetzt legal ihre Graffiti hinterlassen - auf Bildschirmen. Die Idee kommt gut an und zeigt bereits Wirkung bei potenziellen Vandalen. Von Evelyn Pschak

NewYork_Diebe2
Serie "Mythos New York" "Hast du geguckt, ob Geldbeutel und Handy noch da sind?"

Wer nach New York reist, wird vor Gangstern in düsteren Vierteln oder zumindest vor dreisten Taschendieben gewarnt. Doch die Stadt ist sicherer als gedacht - und charmanter. Von Johanna Bruckner, New York

Fluggastrechte bei Überbuchung Skandal bei US-Airline - was Passagiere jetzt wissen müssen

Der Flug von United Airlines ist überbucht, aber niemand will freiwillig zurückbleiben. Da greift die Airline gewaltsam durch. Inzwischen hat sich der Chef des Unternehmens entschuldigt. Doch welche Rechte haben Betroffene? Von Jens Flottau, Frankfurt, Vivien Timmler und Felicitas Wilke

Bilder
Kanada Straße in die "kanadische Serengeti"

Bilder Der Dempster Highway ist die nördlichste ganzjährig befahrbare Straße der Welt - und führt in eine spektakuläre Wildnis. Eine Bilderreise zu Eisdünen, seltenen Tieren und "betrunkenen Wäldern". Von Ingrid Brunner

dpa_148CE400E7AE57F9
Tourismus in Ägypten Comeback in Gefahr

Nach Revolution und Anschlägen kamen zuletzt wieder mehr Urlauber nach Ägypten. Nun aber droht der wichtigen Branche eine neue Krise. Von Stefan Fischer

CB999308-26CC-4495-A894-D9989A9378B0
Buchungen für den Sommerurlaub 2017 Lieber zum Griechen

Noch dauert es eine Weile bis zum Sommerurlaub. Doch es zeichnen sich inzwischen Trends ab, wohin die Reise diesmal geht. Von Monika Maier-Albang

Himalaya Zu Besuch bei Menschen, die nie Tiere töten

Die Bewohner des Tsum-Tals in Nepal haben sich geschworen, keine Lebewesen zu töten. Auch die meisten Pflanzen stehen unter Schutz. Sie sagen: So wird man glücklich. Von Titus Arnu

Reisebuch "Mittelmeer" Alles unsere Nachbarn

Wie soll ein Fotograf das Mittelmeer mit allen Facetten erfassen? Mathias Bothor porträtiert das Alltagsleben der Menschen, die dort leben. Pittoresk ist das nicht, aber ehrlich. Rezension von Stefan Fischer

laif-16.14281055-HighRes
Ägypten Kamel von links

Wer in der Gegend des ägyptischen Hurghada Urlaub macht, kommt wegen der Strände und der Riffs. In die Wüste fahren bisher nur wenige. Selber schuld. Ein Besuch im Wadi el Gemal. Von Andreas Glas

Hotel Europa Frieden in jeder Beziehung

Gemeinsamer Urlaub wäre so schön, wenn man sich einigen könnte: heiß oder kalt? Der perfekte Kompromiss wartet am Millstätter See in Kärnten - im Hotel Kollers. Von Michael Ebert

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Chicago?

Was macht die Pizza hier so besonders? Und wo gab Barack Obama seiner späteren Frau Michelle den ersten Kuss? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Eva Dignös

Poltoraczyk_psr
Interview über das Wandern "Die Dramaturgie eines Weges ist ganz wichtig"

SZplus Der Natursoziologe Rainer Brämer testet Wanderstrecken und entwirft neue Routen. Er erklärt, warum man immer der Strömung eines Baches entgegengehen will - und warum Menschen ein Bauchgefühl für Landschaft haben Interview: Rainer Stadler, SZ-Magazin

Bilder
Bildband von Mathias Bothor Das Mittelmeer und seine Menschen

Bilder Lampedusa, Tel Aviv, Cannes, Ägypten: Der Fotograf Mathias Bothor hat Menschen rund um das Mittelmeer in ihrem Alltag porträtiert.

Bilder
Reisefotos von Lesern Liebe zum Detail

Bilder Manchmal braucht es auf Reisen nicht das große Ganze, um Schönes zu entdecken. Leser sind mit diesen Bildern ganz nah ran gegangen.

Mural Harbour Projekt Mauerblüten

Street Artists haben den Linzer Hafen in eine Freiluftgalerie verwandelt. Schon mehr als hundert Wandbilder verschönern Hallen, Mauern und Industriebauten entlang der Donau. Von Stephanie Schmidt

Österreich Chefs ohne Strom

In Kärnten bereiten vier Köche ein Menü wie vor 100 Jahren zu - auf dem Holzherd, bei Kerzenschein und ganz ohne Hightech. Das ist gar nicht so einfach. Von Ingrid Brunner

Frisch bezogen Nachts unter Soldaten

Das Hotel Palacio de los Duques in Madrid ist eine Hommage an Diego Velázquez. Wer hier übernachtet, kann sich im Schlaf auf den Prado vorbereiten. Von Antje Weber