Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Reise - Oktober 2017

76 Meldungen aus dem Ressort Reise

Österreich Wien war einmal die Schneckenmetropole Europas - und andere Erkenntnisse

In den Süden Wiens sind Touristen bislang eher selten gekommen. Nun fährt die U-Bahn dorthin - ideal für eine Entdeckungstour. Von Georg Renöckl

Instagram-Tipp Bitte folgen: der Frau, die verreist, ohne vor die Tür zu gehen

Jacqui Kenny aus Neuseeland hat Agoraphobie und einen Weg gefunden, wie sie trotzdem die Welt sehen kann: Sie entdeckt sie mit Google Streetview und veröffentlicht auf ihrem Instagram-Account kunstvolle Fotos von ihren Reisen.

Thailand Züchte Rosen!

Der verstorbene König Bhumibol ließ auf ehemaligen Opiumfeldern Kaffee, Erdbeeren und Brokkoli anbauen - und kämpfte so gegen Drogen. Die Thailänder profitieren noch heute davon. Von Jutta Pilgram

Homestays in Thailand Hinter der "Stadt der drei Nebel"

Urlaub bei Einheimischen: Das Volk der Schwarzen Lahu im Norden Thailands will den Tourismus ankurbeln - und setzt dabei auch auf eine ungewöhnliche Musik. Von Jutta Pilgram

Kho Samui Durchatmen

Von der Mönchshöhle zum Luxus-Resort: Auf der Insel Koh Samui wird der Wellnessgedanke auf die Spitze getrieben. Von Ingrid Brunner

 Chiang Saen Schwarzes Gold

Im Nebelwald Nordthailands produziert ein Kanadier den teuersten Kaffee der Welt. Die Bohnen werden vor dem Rösten von Elefanten gefressen und ausgeschieden. Von Michael Ruhland

Bangkok Fast unter dem Mond

In Thailands Hauptstadt gibt es Dutzende Rooftop Bars. Hier lernt man die Stadt aus einer neuen Perspektive kennen - auf Augenhöhe mit den Wolkenkratzern. Von Ingrid Brunner

dpa_1490660016592A89
Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Shanghai?

Mit welcher Spezialität verschreckt die Metropole im Herbst so manchen Besucher? Und kann man sich auf Straßennamen verlassen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Irene Helmes

Hotel Europa Eine hammermäßige Unterkunft

Knarzende Dielen, Abgeschiedenheit und freie Sicht auf den Pilatus - in diesem Luzerner Hotel fühlt man sich, als wäre man in einem Roman zu Gast. Von Xifan Yang

Tourismus in der Türkei Im Billigland

Extreme Preisnachlässe in den Hotels, subventionierte Flüge: Die Türkei versucht mit allen Mitteln, wieder mehr Urlauber anzulocken. Es funktioniert - teilweise. Von Elisabeth Pörnbacher

Fernreisen als Statussymbol "Traveler" nerven!

Was früher das Einser-Abi war, sind heute die drei Monate in Südamerika: Wer möglichst lange und weit reist, erntet mehr Respekt als jemand, der wirklich etwas leistet. Das setzt die Daheimgebliebenen unnötig unter Druck. Von Annalena Sippl

Reiseleiter "Eine Kindergartengruppe ist einfacher zu leiten als eine Reisegruppe"

Gier am Buffet, Polizeieinsätze, geklaute Messer: Der Reiseleiter Heinz-Jürgen Nees erzählt aus 40 Jahren Berufserfahrung - und verrät die schlimmste Panne, die er je erlebt hat. Interview von Daniela Gassmann

Städtereise Polen ist ein Paradies für Vegetarier und Veganer

Diese und weitere Überraschungen bietet eine Städtereise von Posen über Breslau und Krakau bis an den Ort, an dem im Sommer alle, wirklich alle Polen zu finden sind. Von Esther Widmann

Österreich Urlaub beim Bergdoktor

SZplus Seit zehn Jahren wird der Bergdoktor vor der Kulisse des Kaisergebirges in Tirol gedreht. Die begeisterten Zuschauer bekommen dort inzwischen weit mehr Serienwelt geboten als nur eine Führung. Von Dominik Prantl

Reiseheft Verreisen mit dem nervenden Kollegen

Wir haben zwei Kollegen, die sich nicht so gut verstehen. Also haben wir sie zusammen auf die Reise geschickt. Es ging eine Weile lang gut - bis zum ersten Überholmanöver auf der Autobahn. Von Max Fellmann und Lars Reichardt

Ende der Reise Mich knutscht ein Schwein

Seit einiger Zeit werden die Passagiere auf dem Flughafen in San Francisco von Hunden und einem Schwein begrüßt. Die Hunde sind keine verkappten Häscher, nein, sie und das Schwein sind Therapie-Tiere, die Heimweh genauso lindern wie die Furcht vor der Fremde. Von Stefan Fischer

Reisebuch Das süß-saure Nichtstun

Die österreichische Autorin Friederun Pleterski hat die norddalmatinische Insel Olib zu ihrer persönlichen Wohlfühloase erkoren. Was es dort gibt? Nichts. Und gerade dieses Nichts ist es, was Olib für sie so reizvoll macht. So schreibt sie ein Lob des einfachen Insellebens. Von Annika Brohm

Das Leben als Reise-Reporter "Affenhirn macht man nur für Touristen"

Für kulinarische TV-Reportagen war Anthony Bourdain in über 100 Ländern. Im Interview verrät er, was für furchterregende Dinge ihm manchmal angeboten werden und wann er sich mit einem Fleischermesser verteidigen musste. Interview von Lars Reichardt

Städtereise-Serie "Bild einer Stadt" Wie tickt ... New York?

Halten New Yorker mal inne, dann nie ohne Grund - meist stehen sie für den neuesten Trend an: Etwa wenn sie den Tag zur Nacht machen. In unserer neuen Serie verraten SZ-Korrespondenten Tipps für ihre Stadt. Von Johanna Bruckner

Bergsteigen Mit Kleinkind am Mount Everest

Mit seiner dreijährigen Tochter besteigt der Fotograf Stefen Chow hohe Berge und unternimmt abenteuerliche Rucksacktouren. Dabei halten sich die beiden an drei wichtige Regeln. Von Xifan Yang

Bayerischer Wald Diva im Filz

Weil sich der Bayerische Wald seit Jahrzehnten ungestört entwickeln darf, sind viele seltene Tierarten zurückgekehrt. Nur der Elch zögert noch. Warum eigentlich? Von Monika Maier-Albang

Besuch in Bosnien Zuhause bei meiner Putzfrau

Seit 13 Jahren macht Ferida Makalic bei unserer Autorin sauber. Trotzdem wusste Susanne Schneider kaum etwas über sie - bis sie ihre Putzfrau in ihrer Heimatstadt in Bosnien besuchte. Von Susanne Schneider

Übernachten im Wald Träumen unter Bäumen

Nachts im Wald, da kann einem schon mal mulmig werden. Aber nicht in diesen Unterkünften. Tipps zum Übernachten vom Ufo am Polarkreis bis zum Hobbit-Haus in Hessen. Von Annika Brohm

Hotel Europa Wo man gerne mehr bezahlt

Wo er das Trinkgeld für das Personal lassen soll, ist eine Frage, die unseren Autor beim Verlassen eines Hotels stets verunsichert. Im Hotel "Kimpton De Witt" in Amsterdam fand er endlich die Lösung für dieses Problem. Von Till Krause

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über das Elsass?

Was rief Sonnenkönig Ludwig XIV., als er die Gegend erblickte? Und nach welchem Gericht wurde Brigitte Bardots Frisur benannt? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Katja Schnitzler

Miniaturwunderland in Hamburg Wo der Mensch sich seine Welt baut

Auf Daumengröße geschrumpft: Im Miniaturwunderland Hamburg entsteht eine neue Stadt - Venedig wird bis ins Detail nachempfunden Eine Reportage in Virtual Reality. Von Lukas Ondreka und Maximilian Salcher

Reise nach Cazin, Bosnien Bei der wohlbekannten Fremden

SZplus An 250 Tagen im Jahr macht Ferida Makalic in München sauber. Im Juli und August aber fährt sie zu ihrer Familie nach Bosnien. Unsere Autorin hat ihre Putzfrau begleitet. Von Susanne Schneider, SZ-Magazin

Bahnreisen Wahnsinn? Kino in echt? Sie nennen es Zugfahren

Gern wird geschimpft über die Bahn. Aber wo lässt sich ganz nebenbei mehr über das Leben erfahren als im Mikrokosmos Zugabteil? Verraten Sie uns Ihre Bahn-Anekdote. Von Irene Helmes

Ende der Reise In Liebe verpestet

Ohne Bäume wäre das Reisen ärmer. Aber darf ich das? In die Wüste Namibias oder die letzten Regenwälder fliegen, um Wald zu sehen? Von Dominik Prantl

Reisebuch Im Gewächshaus

Sven Fennema hat für seinen Bildband "Neuland" vom Grün umschlungene Wohnhäuser, Fabriken und Kirchen fotografiert. Von Stefan Fischer

"Forest Therapy" in Südtirol Mein Freund, der Baum

Rinde streicheln und barfuß gehen: Manche Menschen glauben an eine heilsame Wirkung des Waldes. In Südtirol finden sie dazu spezielle Urlaubsangebote. Von Ingrid Brunner

Aufforstung Grüne Seelenklempner

Bäume speichern und filtern Wasser, erhalten die Artenvielfalt, schaffen Rohstoffe, eignen sich vor Ort als Ausflugsziel, bieten Landschaftsgärtnern Arbeit und heilen die Seele: Sechs Gründe, im Urlaub einen Baum zu pflanzen. Protokoll: Dominik Prantl

Pfälzerwald Urlaub mit Kettensäge

SZplus Im Pfälzerwald erproben sich Touristen beim Brennholz machen. Ganz ungefährlich ist das nicht, aber trotzdem merkwürdig befriedigend. Wichtigste Voraussetzung: Eine gute Versicherung. Von David Denk

DSC_5751
Bergtouren im Herbst Der Sonne hinterher

Die höchste Burgruine Deutschlands, ein geheimnisvoller See oder eine Kapelle als Krönung: Im Herbst ist die Zeit für kleinere Berge gekommen, deren Gipfel noch sonnig warm sind. Fünf aussichtsreiche Tipps von Stefan Herbke

Auf der "Queen Elizabeth" Mehr Good Old England ist kaum möglich

Regierungskrise, schwaches Pfund, Brexit-Sorgen? Nicht auf der "Queen Elizabeth". Dort feiern die Passagiere weiter ihre Britishness, als wären sie im Film "Titanic". Von Verena Mayer

Bilder
IMS-Fotowettbewerb Gewaltige Natur

Bilder 3000 Fotografen sandten ihre schönsten Aufnahmen für das "Bergfoto des Jahres" ein - hier sehen Sie die Siegerbilder.

Zwischenfall bei Air Asia Geraten Sie bitte in Panik!

In der Kabine fällt plötzlich der Druck ab, der Pilot von Air Asia leitet sogleich den Sinkflug ein, ganz nach Vorschrift. Trotzdem fürchten die Passagiere um ihr Leben - schuld sind hysterische Flugbegleiter. Von Katja Schnitzler

Hotels für Wein-Liebhaber Trinken und liegen bleiben

Wer Wein liebt, dürfte sich über diese Unterkünfte freuen: fünf besondere Übernachtungs-Tipps für Weinreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von Elisabeth Pörnbacher

Abschiedskolumne Schluss mit der Gentrifizierung von Campingplätzen

Zelten war gestern: Heute wohnt man beim Camping in Mobile Homes, Eco-Lodges und Luxus-Baumhäusern. Ein wütender Abschied einer Camping-Fundamentalistin. Von Annabel Dillig

Weinbau in New York Spitzen-Lage

"Rooftop Reds": Auf einem Hochhaus-Dach in Brooklyn lesen junge Winzer jetzt ihre ersten Trauben. Sie haben Großes damit vor - denn wenn eine Stadt dafür verrückt genug ist, dann New York. Von Claus Hulverscheidt

Insel St. Helena Ist das der nutzloseste Flughafen der Welt?

Napoleons Verbannungsort St. Helena war bis jetzt nur mittels fünftägiger Schiffsreise erreichbar. Nun eröffnet der Airport - nach acht Jahrzehnten Planung und vielen Pannen. Von Bernd Dörries

Hotel Europa Erste Klasse im Kiez

Essen wie im "Hotel Adlon", Designs wie auf "Schloss Elmau", Licht von Blattgold-Lampen. Und dennoch taugt dieses Berliner Hotel nicht als Symbol für den Klassenkampf. Von Lars Reichardt

Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über die Dolomiten?

Welche Sprache kann man in den Dolomiten lernen? Und welcher Zwerg brachte die Berge zum Glühen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Eva Dignös

Insolvenz Welche Rechte haben Kunden von Air Berlin?

Die Lufthansa übernimmt große Teile der Airline, auch der Rest wird bald zerschlagen. Antworten auf die wichtigsten Fragen der Passagiere.

Bilder
Reiseziele in Deutschland Höllisch schöne Heimat

Bilder Was serviert der Teufel auf dem Brocken? Wer schlug die Schlucht in den Fels? Und wieso ist dieses Moor verflucht? Zehn verdammt gute Reiseziele in Deutschland. Von Katja Schnitzler

Smart-Ship-Technologie Alle unter Kontrolle

Eine innovative Technologie folgt Passagieren auf Schritt und Tritt: Mit einem Chip können sie Türen öffnen, bestellen, zahlen - und stets geortet werden. Von Jutta Pilgram

Luxuskreuzfahrt neu definiert Wie es euch gefällt

Die "Silver Muse", jüngstes Schiff der Reederei Silversea, sticht mit modernen Konzepten in See. Die Hauptrolle spielt weiterhin die Küche. Von Michael Wolf

U-Boot und Helicopter an Bord Abheben oder untertauchen

Mehr Spaß, mehr Abenteuer, mehr Luxus, vor allem aber immer noch mehr Passagiere: Nicht weniger als 16 neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2018 an den Start - mit stets neuen Attraktionen. Von Michael Zehender/dpa

Südafrika Verkorkte Geschichte

Weine aus Swartland in Südafrika sind bis vor Kurzem relativ wenig beachtet worden. Nun reisen immer mehr Kenner auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen in die abgelegene Region. Von Anne Kathrin Koophamel

Ende der Reise Trauben und Touristen

In Kalifornien bedrohen Waldbrände die Anbaugebiete, in Spanien ist bald kein Grundwasser mehr da zum Bewässern. Auch aus Deutschland kommen beunruhigende Nachrichten. In Berlin ist es Essig mit dem Wein. Von Stefan Fischer