Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - 2008

1846 Meldungen aus dem Ressort Sport

Ronaldinho und Kollegen Surfer mit Sonnenbrille

Vor dem entscheidenden Spiel in der Champions League: Der FC Barcelona empfängt seinen Herausforderer aus Deutschland mit großem Respekt. Zurecht Von Javier Cáceres

Fall Roberto Carlos Hoeneß schlägt zurück

Der Bayern-Manager verlangt eine Entschuldigung vom spanischen Sportblatt "Marca". Dass die Bayern im Fall Roberto Carlos Einfluss bei der Europäischen Fußball-Union genommen hat, weist er vehement zurück.

Champions League Werders missglückte Rückkehr

Irgendwie verlief der Champions-League-Auftakt für Werder Bremen alles andere als gut: 85 Minuten mussten die Hanseaten in Mailand in Unterzahl bestehen - ein nahezu aussichtsloses Unterfangen.

Chelsea düpiert München Von Geisterhand vorgeführt

Nach einer desolaten Vorstellung steht der FC Bayern in der Champions League vor dem Aus. Lediglich ein Elfmetertor in letzter Sekunde erhält dem Rekordmeister seine Hoffnung aufs Weiterkommen.

AC Mailand - Bayern München Doch dann kam van Buyten

Trotz einer krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichters erreicht der FC Bayern im Viertelfinal-Hinspiel ein 2:2 beim AC Mailand - dank sensationeller Tore von van Buyten.

Champions League - die anderen Spiele AC Mailand trotz Niederlage weiter

Verloren und doch eine Runde weiter: Der AC Milan profitiert vom Unentschieden der anderen Gruppengegner und qualifiziert sich für das Achtelfinale der Königsklasse. Dies gelang auch einem schottischen Verein - erstmals in der traditionsreichen Geschichte.

Porto-Trainer Mourinho Abschied am Abend des Erfolges

Den Trophäenschrank des FC Porto hat José Mourinho mit dem Sieg in der Champions League endgültig vollgestopft. Kurz nach dem Abpfiff verkündete Portos Trainer seinen Abschied. Mourinho, der sich vom Dolmetscher zu Europas bestem Trainer hochgearbeitet hat, sucht neue neue Aufgaben - vermutlich in London.

Champions League Mailand - ManU Lehrstunde für Manchester

Nach dem gewonnenen Hinspiel vergibt Manchester United die Möglichkeit auf den Einzug ins Finale. Gleich drei Treffer verpassten die Italiener den chancenlosen Engländern.

Champions League-Qualifikation Ziemlich doll

Dem chaotischen Saisonstart zum Trotz: Der Hamburger SV hat den Sprung ins Millionengeschäft Champions League geschafft. Der alles entscheidende Torschütze war ausgerechnet ein lange Zeit umstrittener Großverdiener.

Zusammenfassung Die Königlichen retten sich ins Achtelfinale

Vorjahresfinalist AS Monaco, der spanische Rekordmeister Real Madrid und der FC Liverpool haben neben Bayer Leverkusen die letzten vier Tickets für die Runde der letzten 16 in der Champions League ergattert.

Bremen siegt in Anderlecht Erst Können, dann Glück

Mit einem Johan Micoud in Gala-Form, einem Doppelpack von Ivan Klasnic und viel Glück in der Endphase hat Werder Bremen die Tür zum Achtelfinale in der Champions League weit aufgestoßen.

FC Bayern erreicht Achtelfinale Mein lieber Scholli

Felix Magath beweist mit der Hereinnahme von Mehmet Scholl nach nur 28 Minuten eine glückliche Hand. Dank Schollis Spiellaune siegte der FC Bayern mühelos gegen Maccabi Tel Aviv und zieht ins Achtelfinale ein.

Schwerer Schlag für den FC Bayern Ohne Kahn gegen Mailand

Die Entschuldigung Oliver Kahns kam zu spät: Weil er einem Doping-Arzt gegenüber ausfällig geworden ist, wurde der Bayern-Torhüter für das Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales beim AC Mailand gesperrt - wie auch schon Mark von Bommel.

Champions League-Qualifikation HSV gegen Osasuna

Ein hartes, aber machbares Los. Thomas Dolls Mannschaft muss sich gegen den Vierten der spanischen Liga behaupten, um die Königsklasse zu erreichen. Der Trainer gibt sich optimistisch.

Champions League Halbfinale Ein Geniestreich reicht

Zaubertricks und furiose Soli waren angekündigt, doch am Ende bestimmte ein einziges Kabinettstückchen von Ronaldhino den Ausgang beim Aufeinandertreffen der Giganten: Mit Barcelonas Sieg über den AC Milan sind die Weichen fürs Finale gestellt.

Bremen lässt Anderlecht keine Chance Klasnic grüßt Herrn Baric

Nach nicht einmal zwei Minuten deutete der deutsche Meister an, wer den Platz als Sieger verlassen würde - und legte bis zum Abpfiff noch vier Tore nach. Allein Ivan Klasnic traf dreimal.

Lyon überrascht Bremen Debakel an der Weser

Eine Klassemannschaft aus Lyon hinterlässt konsternierte Bremer: Ausgerechnet im eigenen Stadion verspielt der deutsche Meister fast jede Chance auf ein Weiterkommen in der Champions League.

Vor der Partie gegen Real Madrid Das wichtigste Spiel des Jahres

Für den FC Bayern geht es nicht nur um den Einzug ins Viertelfinale. Es ist das Schlüsselspiel der Mission von Bayern-Trainer Hitzfeld - wird es gewonnen, bleibt er vielleicht doch. Von Klaus Hoeltzenbein

Champions League Bruchstück unter Hochspannung

Beim 2:2 gegen Chelsea zeigt sich, dass Titelverteidiger Barcelona nur noch eine ganz normale Spitzenelf ist. Von Ronald Reng

Bayern München Später Schock durch Nedved

Der FC Bayern spielte diszipliniert, aber fantasielos und verliert am Ende durch ein Tor des tschechischen Nationalspielers 0:1 bei Juventus Turin.

Bayer zieht ins Achtelfinale ein Eine Zirkusnummer als Erlösung

Mit einem deutlichen Sieg über Kiew erreicht Bayer Leverkusen als Gruppensieger die K.o.-Runde der Champions League und ringt selbst Trainer Klaus Augenthaler ein Kompliment ab.

Champions League Ein Fiasko in Mailand

Bitter, bitter. Mit dem FC Bayern München ist auch der letzte deutsche Vertreter aus der Champions League ausgeschieden. Mit wehenden Fahnen gingen die Bayern gegen den AC Mailand unter. 1:4 hieß es am Schluß - eine Blamage.

Der FC Bayern vor dem Sprung ins Viertelfinale Erst Kraft, dann Kreativität

Der FC Bayern München siegt im Achtelfinale der Champions League gegen einen unerwartet harmlosen FC Arsenal London. Die Freude über den Sieg wurde allerdings durch eine Nachlässigkeit kurz vor Schluss getrübt.

Der FC Bayern in Moskau Auf ganz neuem Grund

Ohne Daunenjacken: Die Bayern freuen sich über den Wetterbericht aus Moskau - dafür bereitet ihnen der Kunstrasen Sorgen Von Markus Schäflein

Spartak Moskau Ölquellen sprudeln für Mozart

Bayern-Gegner Spartak Moskau ist ein Beispiel für die Kapitalisierung russischer Fußballklubs durch reiche Geschäftsleute. Von Frank Nienhuysen

Champions League Entscheidung vertagt

Obwohl bereits die Hälfte aller Achtefinalplätze vergeben sind, verspricht der letzte Spieltag der Champions-League-Vorrunde Spannung bis zum Schluss. Selbst einige Favoriten müssen noch zittern.

Spektakel im Olympiastadion Wem die Krone gehört

Wie die Fans des deutschen Meisters den Königlichen aus Madrid ihr Signet nahmen und der Fußballabend im Olympiastadion zum Spektakel wurde. Von Von Christian Zaschke

Inter Mailand Beton zerfließt zu Weichgummi

Werder Bremens Gegner aus Mailand spezialisiert sich auf Unentschieden, doch die Abwehr ist die Abteilung der Vernachlässigten. Eine groteske Situation. Von Von Birgit Schönau

Tischtennis-WM in Bremen David verliert gegen Goliath

Die Fans gaben ihr Bestes, die Halle bebte - doch das erhoffte Wunder fand nicht statt.

Die deutschen Skispringer Überleben im Nebel

Streit mit Herr, mangelnde Form bei den anderen: Skisprung-Bundestrainer Peter Rohwein steht vor einer schwierigen Saison.

Radsport Duell vor dem Start

Die Tour de France lässt es auf einen Machtkampf mit dem verdächtigten Team Astana-Würth ankommen - der deutsche Astana-Profi Jörg Jaksche ist nun ebenfalls unter Doping-Verdacht. Von Andreas Burkert

Handball Deutsche weiter auf Erfolgskurs

Deutschlands Handball-Europameister bleiben bei den Olympischen Spielen auf Erfolgskurs und haben das erste Etappenziel in Athen fast erreicht. Das Team von Bundestrainer Heiner Brand gewann auch das zweite Vorrundenspiel gegen Afrikameister Ägypten 26:14 (14:5) und präsentierte sich dabei in Glanzform.

Formel 1 Schumacher-Wechsel perfekt

Endlich ist es amtlich: Formel-1-Pilot Ralf Schumacher wird nach fünf Jahren Williams-BMW verlassen und in der kommenden Saison für Toyota Vollgas geben - und verdient deutlich mehr als zuletzt.

Tennis Erinnerungen an Memphis beflügeln Haas

Thommy Haas hat den Daviscup-Frust abgeschüttelt und sich in Memphis an bessere Zeiten erinnert, wo er 1999 sein erstes Turnier gewann: Nach dem Turniersieg in Delray Beach hat er nun auch in Memphis das Finale erreicht.

Nach Doping-Geständnis T-Mobile lässt Radsportzukunft offen

Der Bonner Telekom-Konzern hat erstmals einen möglichen Ausstieg aus dem Radsport nicht mehr ausgeschlossen. Auch Teamchef Rolf Aldag steht zur Disposition.

Doping im Radsport Masseur D'hont verspricht neue Ullrich-Enthüllungen

Der belgische Masseur D'hont will im Dopingskandal zwar Neues zu Jan Ullrich enthüllen. Dem deutschen Radprofi habe er das Mittel Epo doch nicht persönlich gespritzt, ist ihm aber jetzt schon mal eingefallen.

DSB-Chef will kein Anti-Doping-Gesetz Glaubwürdigkeits-Test

Die Affäre um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes, in die neben Ullrich 200 Athleten verstrickt sind, zeigt, wie internationale Ärzte- und Drogennetzwerke den Betrug steuern. Dopingtests sind wirkungslos. Von Thomas Kistner

Tour der Stürze Komparsen in Mull

Die Tour-Profis machen Wetterfrust als Ursache für die Unfallserie aus und fordern eine längere Bannmeile. Dann wäre der letzte Kilometer allein für die Sprinter reserviert. Von Von Andreas Burkert

Bestechlichkeit Sturmwarnung am Cospudener See

Wie der "Fall Mohren" mit dem "Fall Emig" zusammenhängt: Auch beim MDR war Sportberichterstattung offenbar käuflich. Von Von Thomas Kistner und Christopher Keil

Giro d'Italia Ein Sieg mit vielen Fragezeichen

Der Klassiker-Spezialist Danilo di Luca hat mit 31 Jahren zum ersten Mal den Giro d'Italia gewonnen. Aber auch er steht unter Verdacht, gedopt zu haben.

Österreich sperrt Funktionäre Reißleine für Olympia

Österreichs NOK will Salzburg 2014 retten: Peter Schröcksnadel, der umstrittene Präsident des Skiverbandes, muss zurücktreten, fünf Funktionäre werden auf Lebenszeit gesperrt.

Nordische Ski-WM in Sapporo Silber und Bronze für deutsche Athleten

Evi Sachenbacher und Claudia Künzel belegen im Teamsprint Platz zwei, Björn Kircheisen holt Bronze in der Kombination. Gegen das Herren-Teamsprint-Ergebnis protestierten die Deutschen.

Balco-Affäre Das Netz der Prominenten

Modernen Dopingbetrügern ist es egal, welche Flagge bei der Siegerehrung weht. Ihre Welt regiert nur das Geld. Den jüngsten Beleg hierfür liefert ein Verhörprotokoll aus der amerikanischen Balco-Affäre vom 3. September 2003, das seine letzten Wahrheiten preisgibt. Von Von Robert Hartmann

Schwimm-WM Buschschulte holt ihre 50. Medaille

Die deutsche Schwimmerin hat das halbe Hundert voll gemacht. Mit ihrer Bronze-Auszeichnung über 50 Meter Rücken gewann sie ihre 50. Medaille bei internationalen Wettbewerben.

Radsport Unerwartete Zeichen der Stärke

Eigentlich wollte er sich nur für die Tour de France warmfahren. Doch auch nach der schwersten Etappe der Schweiz-Rundfahrt fährt Jan Ullrich immer noch in Gold - und verblüfft sich selbst. Von Von Andreas Burkert

Davis Cup Gepäck wieder da

Die deutschen Daviscup-Spieler sind seit zwei Tagen in Liberec. Ihr Gepäck kam erst heute an. Also mussten die Profis mit geliehener Ausrüstung trainieren. Die Wiesn war schuld.

Doping-Skandal IOC-Anhörung ohne Kenteris und Thanou begonnen

Die Kommission soll klären, ob die Athleten am vergangenen Donnerstag vorsätzlich eine Doping-Kontrolle verweigert haben. Bei einem entsprechenden Nachweis wäre der Olympia-Ausschluss die Folge. Die Athleten kamen nicht zu der Anhörung.

Michi Greis gewinnt Silber Zwei Fehler sind Silber wert

Der 30 Jahre alte Nesselwanger musste sich nur dem neuen Weltmeister Raphael Poiree geschlagen geben. Von Joachim Moelter

Skispringen von der Großschanze Österreichische Adler und Deutsche Spatzen

Der Skandal um Alexander Herr hat die deutschen Skispringer offenbar gelähmt. Zwei Österreicher sprangen allen vorweg, der Deutsche Michael Uhrmann belegte nur den 16. Platz. "Die Hoffnung stirbt zuletzt", sagte er.

Tennis Der "Rasen-König" schlägt wieder zu

Roger Federer gewinnt in Halle zum vierten Mal in Folge und bricht damit so einige Rekorde.