Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - 2008

1846 Meldungen aus dem Ressort Sport

Formel 1 56 Runden auf Bewährung für zwei Rückkehrer

Ralf Schumacher und Jaques Villeneuve bestreien am Sonntag in Schanghai ihre ersten Rennen nach längerer Pause. Von Von Elmar Brümmer

Formel 1 vor dem Saisonstart Die Wüste bebt

Renault und Honda sind Testmeister, Ferrari und McLaren zeigen Schwächen - die Formel 1 vor dem Start. Von René Hofmann

Formel 1 Großes Zittern

2006 dürfen die Triebwerke der Formel-1-Boliden ihre Kraft nicht mehr aus zehn Zylindern schöpfen, sondern nur noch aus deren acht. Dadurch soll das Spektakel billiger werden. So recht umsetzen setzt sich diese Rechnung dann doch nicht. Von René Hofmann

Formel 1 Neue Farbenlehre: Silber vor Blau

Mit einem souveränen Sieg von McLaren-Mercedes-Pilot Kimi Räikkönen vor Fernando Alonso und einem Debakel von Weltmeister Michael Schumacher auf Ferrari endete der Große Preis von Barcelona.

Räikkönen und Alonso Der Stoiker gegen den Jüngsten

Zwei junge Fahrer. ein Ziel: Michael Schumacher entthronen und Weltmeister werden. Ansonsten haben Fernando Alsonso und Kimi Räikkönen wenig gemeinsam. Von René Hofmann

Platz 12 im Qualifying Schumi sieht nur Bremslichter

Schwächelt der Rekord-Weltmeister? Beim ersten Qualifying zum Großen Preis von Malaysia fuhr Schumacher hinterher. Bester Deutscher war Bruder Ralf im Toyota mit Rang 5.

Michael Schumacher Aufrecht durch die Krise

Der Weltmeister hat fast keine Chance mehr, seinen Titel zu verteidigen. Deshalb könnte es möglich sein, dass sich Ferrari schon auf die Saison 2006 konzentriert. Von Elmar Brümmer

Schumacher in Shanghai "Eine grandiose Voraussetzung für die nächsten zwei Rennen"

Sein Karriereende nach der Saison ist ausgemachte Sache - und nach seinem starken Auftritt beim Großen Preis von China hat Michael Schumacher auch alle Chancen, als Weltmeister abzutreten.

Formel 1 Massa siegt - Hamilton wird gefeiert

Ferrari-Pilot Massa hat in Bahrain gewonnen. Die Show stahl ihm allerdings "Wunderkind" Hamilton, der in der Wüste Formel-1-Geschichte schrieb.

Doppelsieg Formel Schumacher

Alles beim Alten? Nein, zwar gewann Michael Schumacher in Montreal wieder einmal ein Formel-1-Rennen, aber diesmal hatte er einen hartnäckigen Widersacher im Nacken: Bruder Ralf - den eigentlichen Sieger des Tages. Michael hingegen schreibt wieder einmal Sportgeschichte.

Nürburgring Alonso feiert vierten Saisonsieg

Der Formel-1-Fahrer aus Spanien hat den Großen Preis von Europa gewonnen und damit die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Auch Nick Heidfeld schaffte es aufs Treppchen.

Formel 1 - Großer Preis von Australien Räikkönen triumphiert

Der Finne Kimi Räikkönen hat zum Auftakt der Formel-1-Saison Weltmeister Fernando Alonso auf Platz zwei verwiesen. Nick Heidfeld belegte Rang vier. Damit lag der Deutsche hinter einem beeindruckenden Debütanten.

Rente mit 38 Die Macht des matten Königs

Hört Michael Schumacher auf? Von der Entscheidung hängt die Zukunft von Ferrari ab und vieles mehr. Von René Hofmann

Montréal Schumacher enttäuscht in der Qualifikation

Bei den beiden Nordamerika-Rennen in Montréal und dann in Indianapolis hat Schumacher die wohl allerletzte Chance seinem Rivalen Alonso den WM-Titel noch streitig zu machen. Doch Schumacher fährt schwach.

Großer Preis der Türkei Ein tief enttäuschter Sieger

Kimi Räikkönen gewinnt mit dem Silberpfeil in Istanbul - den Rückstand auf WM-Spitzenreiter Alonso kann er aber kaum verringern. Für Michael Schumacher blieb nur das Prinzip Schadensbegrenzung. Von René Hofmann

Formel Eins Der größte Gegner ist ein Ventil

Räikkönen wird von der Technik gebremst, Schumacher ist zu langsam - nur Alonso dreht solide seine Runden. Von René Hofmann

Karriereplanung Nächster Halt Arbeitsamt

Ein Umbruch steht an - mehr als die Hälfte der Formel 1 Fahrer wissen nicht, wie es weitergeht. Von Elmar Brümmer

Formel 1 Stolze Braut in festen Händen

Sensation in der Formel 1: BMW tritt ab der kommenden Saison mit einem eigenen Auto an. Der Motorenhersteller übernimmt zum ersten Januar das Team Sauber und peilt im Alleingang den Weltmeister-Titel an. Von Claudio Catuogno

Formel 1 D'Artagnan und der alte Kämpfer

Vor dem Rennen in China sticheln die WM-Rivalen Fernando Alonso und Michael Schumacher. Von René Hofmann

Formel 1 Leicht bekleidet

Auf Monzas schnellem Kurs nimmt die Formel 1 wieder Fahrt auf. Ferrari bleibt dennoch ohne Siegchance. Von René Hofmann

Formel 1 in Montreal Schumacher ohne Chance gegen Alonso

Weltmeister Alonso rast nach seinem Sieg in Montréal unaufhaltsam der Titelverteidigung entgegen.

Kommentar Sauber!

BMW tritt ab der kommenden Saison mit einem eigenen Team an. Dies könnte der entscheidende Schritt in Richtung Weltmeisterschaft sein. Von Jürgen Schmieder

Formel 1 Schumacher entschuldigt sich

Die Kritik am Rekord-Weltmeister reißt trotzdem nicht ab. Der findet die Rückstufung in Monaco "ungerecht" - und hält seine Abwahl als GDPA-Direktor für möglich.

Formel 1 Ein Hauch von Herbst

Ferraris Abwärtstrend: Erstmals in diesem Jahrtausend startet das Formel-1-Team in Monza als Außenseiter. Von René Hofmann

Formel 1 Achterbahnfahrt für Toyota

Zwar hat Ralf Schumacher nach seinem Trainigsunfall Startverbot erhalten, doch Teamkollege Jarno Trulli eroberte im Qualifying die Pole-Position. Beim Rennen in Indianapolis könnten die Reifen allerdings noch Probleme machen.

Formel 1 in Japan Schumacher bringt sich in Position

Der Ferrari-Pilot startet in Suzuka neben seinem Teamkollegen Massa aus der ersten Startreihe. WM-Konkurrent Alonso wurde in der Qualifikation nur Fünfter.

GP von Monaco Ralf Schumacher auf Pole Position

Der kleine Schumi geht am Sonntag als Erster auf den Stadtkurs von Monte Carlo. Sein Bruder muss sich mit dem fünften Startplatz begnügen.

Formel-1-Auftakt Schumi ist wieder da

Für den ersten Formel-1-Sieg seit 266 Tagen reichte es nicht ganz, doch Rekord-Weltmeister Michael Schumacher hat sich mit einer beeindruckenden Vorstellung in der Wüste von Bahrain wieder in der Spitze zurückgemeldet.

Fußball-WM Chancen, Chancen, Chancen - aber kein Tor

Dem krassen Außenseiter Trinidad und Tobago gelingt ein 0:0 gegen Schweden. Und das mit zehn Mann.

Großer Preis von Kanada Michael im Glück

Michael Schumacher hat in Montreal den zweiten Platz hinter Kimi Räikkönnen erreicht. Der Weltmeister profitierte dabei allerdings von den zahlreichen Ausfällen der Konkurrenz und konnte so seinen verschlafenen Start wieder ausgleichen.

Hachings Überraschungs-Coup Ein Hamburger in München

Als Spieler hat er alles erreicht. Seine noch junge Trainerlaufbahn dagegen ist alles andere als vom Erfolg verwöhnt. Bei der Spielvereinigung Unterhaching bekommt Andreas Brehme nun eine neue Chance sich zu bewähren.

Huub Stevens vor dem Abschied Der Knurrer von Kerkrade zaudert

Die Diskussion um die sportliche Zukunft von Huub Stevens hat längst eine eigene Dynamik bekommen. Der FC-Trainer scheint vor dem Abschied zu stehen - das Bedauern in Köln hält sich in Grenzen. Von Von Christoph Biermann

Zweite Liga Sieger aus dem Nichts

Der TSV 1860 München beherrscht den VfL Bochum klar und verliert dennoch 0:1.

22. Spieltag der Zweiten Bundesliga 1. FC Köln blamiert sich

Spitzenreiter Karlsruhe kann für den Aufstieg in die erste Liga planen, der TSV 1860 rettet einen Punkt und die zuletzt starken Kölner erleben mit Christoph Daum ein Debakel.

3:1 gegen Ahlen Dresden bewahrt Chance auf Klassenverbleib

Dynamo Dresden hat seine Aufholjagd fortgesetzt und sich die Chance auf eine weitere Saison in der zweiten Liga erhalten.

Grünwalder Stadion Mythos für Generationen

Das Grünwalder Stadion fasziniert seine Anhänger vor allem deshalb, weil es viel über die Historie des TSV 1860 erzählt. Von Von Hans Eiberle

Der FC Bayern zähmt Mainz Zurück auf alten Pfaden

Scheinbar mühelos und mit hohem Unterhaltungswert baut der Rekordmeister seinen Vorsprung an der Tabellenspitze aus und kann sich sogar erlauben, einen angeschlagenen Oliver Kahn zur Halbzeit auszuwechseln.

2. Liga Aufsteiger auf der Überholspur

Die Neuen aus Siegen, Paderborn und Braunschweig sorgten mit ihren Auswärtssiegen am 3. Spieltag für Überraschungen und setzen sich im oberen Tabellendrittel fest.

St. Pauli vor der Rückkehr 21 Punkte, 16:0 Tore

Die phantastische Heimbilanz am Millerntor hat dem FC St. Pauli fast schon zur Rückkehr in die zweite Liga verholfen. Von Jörg Marwedel

2. Bundesliga Debakel für 1860 München

Der TSV 1860 München hat sich vorerst aus dem Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet.

2. Bundesliga Untergang in Unterhaching

Der TSV 1860 lässt jede Fußballkultur vermissen und verliert 1:5 beim Angstgegner. Von Markus Schäflein

Zweite Bundesliga Aachen marschiert weiter Richtung Bundesliga

Alemannia Aachen hat die Tabellenführung in der der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert und zugleich die Krise bei 1860 München verschärft.

1860 München Vorwärts in die Vergangenheit

Der ehemalige Löwen-Trainer Wettberg soll nach den Wünschen einer Fangruppe Präsident werden, doch der Aufsichtsrat fürchtet um die Sanierung des Vereins. Von Klaus Ott

Saarbrücken steigt ab 1860 München gerettet

Die Löwen haben im letzten Heimspiel den Klassenverbleib geschafft und gleichzeitig den Abstieg des FC Saarbrücken besiegelt.

2. Liga Misslungenes Comeback

Auch nach dem Trainerwechsel kommt Hansa Rostock nicht in Tritt. Gegen Aufsteiger Braunschweig kassierten die Hanseaten eine empfindliche Heimniederlage.

Unterhaching vs. TSV 1860 Geist gegen Geist

Vor dem Derby versuchen sowohl Haching als auch 1860 das Mannschaftsgefühl zu stärken - die Methoden sind sehr verschieden. Von Christian Zaschke und Volker Kreisl

Spitzenspiel in der Zweiten Liga Nürnberg und Mainz trennen sich 2:2

Nach einem hart umkämpften Unentschieden gegen den FSV Mainz 05 bleibt der 1. FC Nürnberg auf dem dritten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga. Marek Mintal erzielte in der 71. Minute den 2:2-Ausgleich für die Franken, doch ein Siegtreffer gelang nicht mehr.

Zweite Liga Kapllani trifft - und verschuldet die Niederlage

Absteiger MSV Duisburg hat in der Zweiten Fußball-Bundesliga einen wichtigen Schritt zur direkten Rückkehr ins Oberhaus gemacht. Die Mannschaft von Trainer Rudi Bommer besiegte Tabellenführer Karlsruher SC 2:1 (1:1).

Zweite Liga Duisburg bleibt vorne

Trotz einer zahlenmäßigen Überlegenheit hat der 1. FC Köln den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. In Essen kam der Aufstiegsfavorit nicht über ein Unentschieden hinaus. Dagegen steht 1860 München erstmals auf einem Aufstiegsplatz.

2. Liga Mit Video und Herz

Die SpVgg Unterhaching arbeitet ihre Fehler auf, um konstanter zu werden. Die alten Stärken sollen jedoch weiter ausgebaut werden. Von Maik Rosner