Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - Oktober 2013

1163 Meldungen aus dem Ressort Sport

Wegen rassistischer Fan-Gesänge Uefa bestraft ZSKA Moskau mit teilweiser Stadionsperrung

Beim Champigons-League-Spiel gegen den FC Bayern muss ein Teil des Stadions von ZSKA Moskau geschlossen bleiben. Das ist die Strafe der Uefa für rassistische Ausfälle der russischen Fans.

BVB verlängert mit Klopp Anrufe bis 2018 zwecklos

"Was zusammen gehört, soll der Mensch nicht trennen": Überraschend verkünden Borussia Dortmund und Trainer Jürgen Klopp die vorzeitige Vertragsverlängerung. Auf dem Weg zum etablierten europäischen Spitzenverein verschafft sich der Revierklub damit Planungssicherheit - und sendet ein Signal an umworbene Spieler. Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

Nach Humor-Einlage zu Ronaldo Portugal empört sich über Blatter

Nun schaltet sich sogar die Regierung ein. Die Slapstick-Einlage von Fifa-Chef Sepp Blatter zu Cristiano Ronaldo bei einem Auftritt in Oxford erregt die Portugiesen. Ein Minister sagt: "Ich empfinde ein Gefühl des Entsetzens."

Video
2 mal 2 - Der Fußballschlagabtausch "Die ersten Drei haben einfach zu viel Geld"

Video Werden die enteilten Klubs aus München, Dortmund und Leverkusen die Bundesliga dauerhaft dominieren? Und wird der 1. FC Nürnberg am Ende mit Absicht Drittletzter? Die Fußball-Fragen der Woche bei 2 mal 2. Von Johannes Aumüller und Thomas Hummel

Doping im Radsport Rasmussen erhebt Vorwürfe gegen Bjarne Riis

Doping zu seiner aktiven Zeit hat Bjarne Riis gestanden. Doch wusste der Däne auch als Teammanager vom Medikamentenmissbrauch in seinen Rennställen? Der ehemalige Radprofi Michael Rasmussen beschuldigt Riis direkt in seiner Biografie.

Kritik an Athletenvereinbarung 55 Sportler unterstützen Pechstein-Petition

Claudia Pechstein kämpft gegen das Internationale Sportrecht. Die Eisschnellläuferin hat eine Petition verschickt, in der sie die Athletenvereinbarung kritisiert. Diese schließt einen Gang vor ein ordentliches Gericht aus. Überraschend viele Sportler unterstützen Pechstein.

Rassismus im Fußball Palaver statt Sanktionen

Yaya Touré, der in Moskau rassistisch beleidigt wurde, bringt einen Boykott der WM 2018 ins Gespräch - und wird so zum Ärgernis für die Fifa. Doch anstatt das Kernproblem zu bekämpfen, bindet der Weltverband betroffene Profis lieber medienwirksam in PR-Maßnahmen ein. Von Thomas Kistner

Trainer von Borussia Dortmund Jürgen Klopp verlängert bis 2018

"Er ist der perfekte Trainer für den BVB": Vizemeister Borussia Dortmund setzt auf Langfristplanung und verlängert den Vertrag mit Chefcoach Jürgen Klopp vorzeitig bis Juni 2018. Auch Klopps Assistenten dürfen bleiben.

Streit zwischen Blatter und Ronaldo "Lieber @Cristiano, ich wollte dich niemals beleidigen"

Beste Freunde werden Cristiano Ronaldo und Sepp Blatter wohl nicht mehr: Nach den Lästereien gegen den Real-Stürmer entschuldigt sich der Fifa-Präsident öffentlich. Blatter bedauert seine Äußerungen über die zahlreichen Friseurbesuche des Portugiesen.

Biathlon-Hoffnung Dahlmeier Einfach nur die Laura sein

Sie ist die Juniorensportlerin des Jahres und das größte Versprechen im deutschen Biathlon: Die 20-jährige Laura Dahlmeier steht vor einer großen Zukunft. Vergleiche mit Rekord-Weltmeisterin Magdalena Neuner meidet sie lieber. Von Saskia Aleythe

Schalkes Kevin-Prince Boateng Spuk ums Knie

Kam Kevin-Prince Boateng verletzt zum FC Schalke? Manager Horst Heldt weist entsprechende Andeutungen von Ottmar Hitzfeld verärgert zurück. Der Coach der Schweizer Nationalmannschaft soll mittlerweile selbst über die Tragweite seiner Äußerung entsetzt sein. Von Philipp Selldorf, Gelsenkirchen

NBA-Auftakt Guter Start für Lakers und Miami

Zum Auftakt der NBA siegen die Favoriten aus Los Angeles und Miami souverän. Alba Berlin verliert im Eurocup bei Virtus Rom. Die Adler Mannheim bezwingen Düsseldorf im Nachholspiel der DEL. Kurzmeldungen im Überblick

Internationaler Fußball Chelsea schießt Arsenal aus dem Pokal

Kaum sitzen Mesut Özil und Per Mertesacker auf der Bank, läuft es nicht mehr rund beim FC Arsenal: Mit 0:2 muss sich die Mannschaft von Trainer Wenger im Ligapokal gegen den FC Chelsea geschlagen geben. In Spanien baut der FC Barcelona seine Tabellenführung aus.

Urteil im Schumacher-Prozess Fingerzeig für den Anti-Doping-Kampf

Meinung Ein Freispruch als Zeichen: Mit der Entscheidung, Stefan Schumacher nicht wegen Betruges zu verurteilen, nimmt das Gericht Mitwisser im Dopinggeschäft in die Pflicht. Ein Anti-Doping-Gesetz muss vor allem ihre Haftbarkeit streng definieren. Ein Kommentar von Johannes Aumüller

Reaktion auf DFB-Entscheidung Hoffenheim akzeptiert Phantomtor-Urteil

"Es bleibt ein fader Beigeschmack": Die Verantwortlichen der TSG Hoffenheim legen keinen Einspruch wegen des Phantomtor-Urteils ein, weil sie keine Chance auf Erfolg sehen. Das umstrittene Spiel geht nun endgültig in die Wertung ein.

Formel 1 Medien: Brawn vor Abschied bei Mercedes

Der Abschied von Teamchef Ross Brawn beim Formel-1-Rennstall Mercedes wird wahrscheinlicher. Kap Verde zieht gegen die Fifa vor den Internationalen Sportgerichtshof Cas. Pechstein erstattet Anzeige gegen den Vater ihrer Rivalin Beckert. Kurzmeldungen im Überblick