Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - Januar 2015

2730 Meldungen aus dem Ressort Sport

Stimmen zur Bayern-Niederlage "Das ist in die Hose gegangen"

Manuel Neuer sieht nach der 1:4-Niederlage in Wolfsburg Trainingsbedarf, Pep Guardiola würdigt den cleveren Gegner und Klaus Allofs freut sich über den unverhofften Erfolg.

Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik Dantes Locken wippen traurig

Bilder Der Brasilianer ist so langsam, dass sogar seine Frisur leidet. Arjen Robben fällt nur mit Gesten auf. Und Bastian Schweinsteiger erleidet einen WM-mäßigen Brummschädel. Der FC Bayern bei der 1:4-Niederlage in Wolfsburg. Von Carsten Eberts, Wolfsburg

Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik Dantes Locken wippen traurig

Bilder Der Brasilianer ist so langsam, dass sogar seine Frisur leidet. Arjen Robben fällt nur mit Gesten auf. Und Bastian Schweinsteiger erleidet einen WM-mäßigen Brummschädel. Der FC Bayern bei der 1:4-Niederlage in Wolfsburg. Von Carsten Eberts, Wolfsburg

Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik Dantes Locken wippen traurig

Bilder Der Brasilianer ist so langsam, dass sogar seine Frisur leidet. Arjen Robben fällt nur mit Gesten auf. Und Bastian Schweinsteiger erleidet einen WM-mäßigen Brummschädel. Der FC Bayern bei der 1:4-Niederlage in Wolfsburg. Von Carsten Eberts, Wolfsburg

Bundesliga Wolfsburg führt die Bayern vor

Der FC Bayern kassiert die erste Niederlage in dieser Saison - und die fällt heftig aus: Gegen den starken VfL Wolfsburg haben die Münchner keine Chance, am Ende steht es 4:1.

Transfers im Fußball Allofs im Fall Schürrle "eingeschränkt optimistisch"

André Schürrle soll den FC Chelsea in Richtung Wolfsburg verlassen, darüber sind sich die Vereine einig. Es gebe aber noch Probleme im "wirtschaftlichen Bereich", sagt VfL-Manager Klaus Allofs. Chelsea jedenfalls hat schon einen Nachfolger.

Transfers im Fußball Chelsea holt Ersatz für Schürrle

Nachdem André Schürrle den FC Chelsea wohl in Richtung Wolfsburg verlässt, verpflichten die Londoner den Kolumbianer Juan Cuadrado aus Florenz. Borussia Dortmund schnappt sich einen 16-jährigen Dänen, Hannover 96 trennt sich von zwei Spielern.

Wolfsburg-Transfer Schürrle Ein Held für den stolzen VfL

Wuchtiges Zeichen: Mit dem bevorstehenden Transfer von Weltmeister André Schürrle zeigt der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg, dass er in der Lage ist, die ganz großen Summen zu zahlen. Am glücklichsten darüber ist Ivica Olic. Von Carsten Eberts

Bundesliga live Zweimal Dost, zweimal de Bruyne

Live Der FC Bayern kassiert die erste Niederlage in dieser Saison - und die fällt heftig aus: Gegen die extrem starken Wolfsburger haben die Münchner keine Chance, am Ende steht es 4:1 für den VfL. Die Partie im Liveticker

Handball-WM Katar stürmt ins Finale

Katars Handballer erreichen bei der WM im eigenen Land das Endspiel - und treffen auf Frankreich. Severin Freund springt in Willingen auf das Podest. Tiger Woods spielt bei den Phoenix Open die schlechteste Runde seiner Karriere.

Bericht von Human Rights Watch Sepp Blatter unter Tyrannen

Human Rights Watch kritisiert nicht nur Diktaturen dieser Welt heftig, sondern auch den Sport. Fifa-Chef Blatter und IOC-Boss Bach wird das nicht gefallen. Dabei tut ihnen die Menschenrechtsorganisation etwas Gutes. Von Lisa Sonnabend

Transfers im Fußball FC Augsburg holt dritten Winterzugang

Nach Ji und Højbjerg kommt Christoph Janker von Hertha BSC. Borussia Dortmund schnappt sich einen 16-jährigen Dänen. Hannover 96 trennt sich von zwei Spielern.

Bilder
Neue Formel-1-Autos "Eine besondere Farbe"

Bilder Rot mit schwarzen Blickfängern: Ferrari stellt den SF15-T vor, mit dem Sebastian Vettel den Rennstall wieder an die Formel-1-Spitze bringen soll. Doch auch McLaren präsentiert einen schnittigen Boliden.

FC Bayern vor der Rückrunde Die Harlaching Globetrotters

Xabi Alonso und Bastian Schweinsteiger haben alles erlebt, aber zusammen Fußball gespielt haben sie fast noch nie. Wie gut sie beim FC Bayern harmonieren, könnte vor allem in der Champions League entscheidend sein. Von Christof Kneer