Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - März 2015

2907 Meldungen aus dem Ressort Sport

Roberto Firmino Kandidat für Guardiola

Hoffenheims Roberto Firmino trumpft mit der brasilianischen Nationalelf auf und könnte auch für den FC Bayern interessant werden. Hohe Ablösesummen sind in München längst keine Hindernisse mehr. Von Christof Kneer

Kommentar Unbefugt im Bild

Der Auftritt der Nationalelf in Tiflis wird immer wieder von Flitzern gestört. Die egozentrischen Nervensägen schaden dem Rhythmus des Spiels. Von Philipp Selldorf

Eishockey-Oberliga Ja, nein, vielleicht

Martin Morczinietz sagt zu, Yanick Dubé sagt ab, Markus Janka überlegt

Nationalelf Auf Wiedersehen

SZplus Bundestrainer Löw klagt nach dem 2:0 in Georgien über den internationalen Terminkalender: Seine Nationalspieler trifft er erst im Juni wieder. Von Philipp Selldorf, Tiflis

Motorrad Mit Ohrstöpseln zur Siegerehrung

SZplus Um als Profi Erfolg zu haben, ist Jonas Folger sogar ausgewandert - zum Sieg in Katar verhilft ihm auch Glück. Von Philipp Schneider, Doha/München

Formel 1 Bittersüße Komplimente für Ferrari

Mehr Leistung, bessere Aerodynamik, stärkeres Gemeinschaftsgefühl: Bei Ferrari hat sich zur neuen Saison viel verändert - auch dank Sebastian Vettel. Das Duell Rot gegen Silber hat gerade erst begonnen. Von Elmar Brümmer, Sepang

Basketball Bergtour durchs Gewitter

Bamberg Trainer Trinchieri fühlt sich in einer Testphase. Bei der ersten Niederlage nach 16 Spielen in Serie vermisst er die Widerstandsfähigkeit. Von Matthias Schmid

Volleyball Sehr viel Orange

SZplus Die gesamte deutsche Volleyball-Szene würde gerne vom Trubel um das Champions-League-Finale in Berlin profitieren. Von Javier Cáceres, Berlin

Handball Mit dem Etat eines Absteigers

Die Zweitliga-Handballer der DJK Rimpar halten sich überraschend weiter auf einem Aufstiegsplatz - die Planungen für das Abenteuer erste Bundesliga laufen weiter. Von Michael Fischer

Führungswechsel bei den DFB-Frauen Zum Abschied eine Email

Überraschende Personalie im deutschen Frauenfußball: Die unerfahrene Steffi Jones wird im kommenden Jahr Trainerin des Nationalteams. Vorgängerin Silvia Neid soll weltweit Trends aufspüren. Von Kathrin Steinbichler, Frankfurt

Zukunftspläne des Dortmunders Warum Mats Hummels pokert

"Oft denke ich, dass ich auf jeden Fall mal ins Ausland möchte": Der Dortmunder Nationalspieler spricht über einen Abschied von der Borussia. Hinter der demonstrativen Offenheit könnte Kalkül stecken. Von Philipp Selldorf, Tiflis

Volleyball Stichtag 4. Mai

Grafings Volleyballer verlieren zweite Liga aus den Augen Von Sebastian Winter, Grafing

MTSV Schwabing Die Pläne des Hyper-Realisten

Schwabings Basketballer schlagen Dachau und wollen mittelfristig in die zweite Liga. Von Matthias Schmid

MTTC Iphitos Gegen den Strom

Mit vielen eigenen Talenten wie Tobias Simon oder Alexander Braun startet der MTTC Iphitos in die Saison. Der Philosophie des Traditionsvereins folgen in der zweiten Liga nicht viele. Von Matthias Schmid

TuS Fürstenfeldbruck Alte Geschichte

Die Fürstenfeldbrucker Drittliga-Handballer erhalten mit dem 28:32 bei Balingen II einen Dämpfer im Kampf um den Klassenerhalt. Von Ralf Tögel

Mutter im Profitennis Mama Maria

Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria ist vor kurzem Mutter geworden. In Key Biscane gelingt ihr der größte Erfolg ihrer Karriere. Auch weil Serena und Venus Williams sich kümmern. Von Lisa Sonnabend

Deutsches Frauen-Nationalteam Bundestrainerin Silvia Neid übergibt an Steffi Jones

Unter ihrer Leitung wurden Deutschlands Fußballfrauen Welt- und Europameister - jetzt kündigt Silvia Neid für 2016 ihren Abschied als Bundestrainerin an. Ihre Nachfolgerin steht bereits fest.