Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - September 2017

2935 Meldungen aus dem Ressort Sport

Schalke - Leverkusen Goretzkas Tor reicht nicht

Im Freitagsspiel der Bundesliga trennen sich Schalke und Leverkusen mit 1:1. Mit einem herrlichen Freistoßtor schießt Leon Goretzka die Gastgeber in Führung.

Bundesliga Schalke tritt auf der Stelle

Zu Hause geht der FC Schalke 04 gegen Leverkusen durch einen tollen Freistoß von Leon Goretzka in Führung. Doch das Team bringt den Vorsprung nicht über die Zeit.

Bundesliga live Unentschieden auf Schalke

Goretzka per Freistoß, Bailey mit einem abgefälschten Schuss. Das Freitagsspiel der Bundesliga endet 1:1. Der Ticker zum Nachlesen

Sportpolitik Wie sich der Uefa-Chef den neuen Weltfußball vorstellt

Aleksander Ceferin, Präsident des europäischen Fußballverbandes, stellt die Organisation der Fifa grundsätzlich in Frage und erklärt, wie er mit den exzessiven Transfers von Paris Saint-Germain umgehen will. Interview von Thomas Kistner

Uefa-Präsident Aleksander Ceferin "Wofür brauchen wir eine so große Fifa?"

SZplus Aleksander Ceferin, Präsident des europäischen Fußball-Verbandes Uefa, spricht über Mega-Transfers, Spielerberater und die Rivalität zum Weltverband. Interview von Thomas Kistner

Regionalliga Bayern Mit Bienenfleiß gegen rosarote Elefanten

SZplus 1860 München empfängt Schweinfurt zum Spitzenspiel. Einen Klub führt der größte Indienmöbel-Importeur, der andere baut auf einen Schamanen. Ein Vergleich. Von Christoph Leischwitz, Sebastian Leisgang und Philipp Schneider

Formel 1 "Boaah, pffft!"

Der Große Preis von Malaysia steht noch immer im Schatten des folgenschweren Crashs von Singapur. Sebastian Vettels Aufarbeitung grenzt dabei an Aussageverweigerung. Von Elmar Brümmer, Sepang

Pizzaro Trost in finsterer Nacht

Nach der 0:1-Niederlage gegen Belgrad verpflichtet der 1. FC Köln Claudio Pizarro. Mit fast 39 soll der Stürmer dem Bundesliga-Schlusslicht helfen. Von Philipp Selldorf, Köln

Nachruf Lorenz Funk gestorben

Rekordnationalspieler, Olympiateilnehmer, Trainer und Mitglied der Hall of Fame: Über mehr als drei Jahrzehnte prägte Lenz Funk das deutsche Eishockey. In der Nacht zu Freitag ist der Tölzer im Alter von 70 Jahren seinem Krebsleiden erlegen. Von Johannes Schnitzler

TSV 1860 München Trauer um Zeljko Perusic

Der frühere TSV-1860-Fußballer Zeljko Perusic ist am Donnerstag in St. Gallen verstorben. Er war auf und neben dem Platz von herausragender Bedeutung für die Meistermannschaft der Löwen von 1966. Von Raphael Weiss

Rugby Gründer in Gröbenzell

Passend zum bislang größten internationalen Rugbyturnier auf deutschem Boden in München gründet der SC Gröbenzell ein Männer- und Frauenteam. Von Ralf Tögel, Gröbenzell

FC Augsburg "Scheißhausfliegenmentalität"

SZplus Unter dem Trainer Manuel Baum erinnert die Spielweise des FC Augsburg wieder an die erfolgreichen Jahre unter Markus Weinzierl. Von Sebastian Fischer

Windsurf-WM Geschöpf der Freiheit

Philip Köster ist der beste Surfer, den Deutschland je hatte: Auf Sylt kann er zum vierten Mal Windsurf-Weltmeister werden. Der 23-Jährige profitiert von einer speziellen Biografie. Und einer heilsamen Zäsur. Von Thomas Hahn, Westerland

FC Bayern Es geht ein Riss durch die Mannschaft des FC Bayern

Manche Spieler verabschieden sich von Carlo Ancelotti, andere schweigen. Über das Profil des neuen Trainers ist man sich in der Führungsetage einig - und bleibt bei zwei möglichen Kandidaten hängen. Von Claudio Catuogno

Rollstuhl-Basketball Nach dem Fall

Die RBB München Iguanas starten als Aufsteiger und mit starken Zugängen in die neue Rollstuhlbasketball-Bundesliga-Saison. Von Sebastian Winter

Volleyball Aufstieg? Ausbildung!

Lohhofs Zweitliga-Volleyballerinnen spielen zum Auftakt in Bad Soden - und wollen sich nach ihrer schwachen Saison im Vorjahr rehabilitieren. Von Katrin Freiburghaus, Unterschleißheim

FC-Bayern-Basketballer Münchner Puzzle

Die Basketballer des FC Bayern gehen mit viel Vorfreude in die Saison: Der Kader ist gut wie nie, der große Rivale Bamberg muss einen Umbruch verkraften. Am Ende soll für die Münchner ein Titel stehen. Von Ralf Tögel