Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - Oktober 2017

3066 Meldungen aus dem Ressort Sport

Düsseldorf schlägt Bielefeld Spielzüge für einen Lehrfilm

Fortuna Düsseldorf gewinnt das Spitzenspiel gegen Arminia Bielefeld auch ohne den abgewanderten Co-Trainer Peter Hermann mit 2:0 - und liefert weitere Indizien, dass die Rückkehr in die Bundesliga möglich ist. Von Ulrich Hartmann, Bielefeld/München

Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach (18 Uhr) Zurück in der Schaltzentrale

Im Konzept von Bremens Trainer Alexander Nouri ist Zlatko Junuzovic eine der Kernfiguren . Am Sonntag soll der Österreicher in die Startelf zurückkehren und für mehr Pfiff im Spiel des SV Werder sorgen. Von Jörg Marwedel, Bremen

Leverkusen - Wolfsburg (15.30 Uhr) Die widerspenstigen Kerle 

Bei Bayer müssen Julian Brandt, Jonatan Tah und Charles Aranguiz an ihrer Vorbildfunktion arbeiten. Von Ulrich Hartmann, Leverkusen

Kölner 1:2-Niederlage Erste Kränze

Elfmeter nicht bekommen, Krümpels-Gegentor in der Nachspielzeit - nach der doppelt harten Niederlage des 1. FC Köln in Stuttgart erreicht die Punktekrise der Rheinländer eine neue Dimension: Die Gegner bekunden Mitleid. Von Christof Kneer, Stuttgart

Eintracht schlägt 96 in letzter Minute Die Last-Minute-Spezialisten

Frankfurt mausert sich zum Team, das im letzten Moment einen Volltreffer anbringt. Beim 2:1-Auswärtssieg gelingt dies Ante Rebic, den sein Trainer und Landsmann Niko Kovic lange zappeln ließ. Von Frank Hellmann, Hannover

Mainz schlägt Hamburg Sieg des Herzens-Hanseaten

Mit etwas Pech und altbekannten Problemen verliert der HSV sein Spiel in Mainz 2:3. Dass der Mainzer Torwart - der ehemalige HSV-Keeper René Adler - einen besseren Tag erwischt als sein Nachfolger, passt ins Bild. Von Christoph Ruf, Mainz

Hoffenheim büßt zwei Punkte ein Nicht abgezockt genug

Beim 2:2 gegen Augsburg verspielt die TSG Hoffenheim zweimal eine Führung. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison herrscht eine zu große Diskrepanz zwischen Aufwand und Ertrag. Von Tobias Schächter, Sinsheim

Souveräner Auswärtssieg Mit freundlicher Unterstützung

Schalke 04 dominiert die Partie bei der Hertha nach Belieben. Die Gäste erhalten beim 2:0-Sieg gleich zweimal Unterstützung des Gastgebers: durch ein motivierendes Plakat und eine rote Karte. Von Javier Cáceres, Berlin

Proteste in Dortmund Widerstand und Deeskalation

Diesmal bleibt es friedlich: Tausende BVB-Anhänger demonstrieren gegen die Politik von RB Leipzig. Dortmunds Bürgermeister setzt auf Dialog.

FC Bayern Ein Einstand fast wie gemalt

Der FC Bayern versprüht beim Comeback von Jupp Heynckes wieder Spielfreude und siegt 5:0 gegen Freiburg. Doch es gibt auch Selbstkritik aus der Mannschaft. Aus dem Stadion von Maik Rosner

Bundesliga RB Leipzig gewinnt spektakuläres Spitzenspiel

Fünf Tore, zwei Platzverweise und enormes Tempo: Das 3:2 gegen den BVB ist womöglich das beste Spiel der Bundesliga-Saison. Dortmunds Vorsprung auf den FC Bayern schmilzt.

Bundesliga Hertha BSC kniet und verliert

Die Hertha-Spieler schließen sich dem Protest amerikanischer Sportler gegen Diskriminierung an. Hoffenheim verbummelt gegen Augsburg den Sieg, der HSV stürzt tiefer in die Krise. Die Partien im Überblick

Bundesliga live RB Leipzig gewinnt 3:2 beim BVB

RB Leipzig tritt in Dortmund extrem offensiv auf, es geht hin und her. Beide Teams spielen am Ende nur noch zu zehnt. Die Partie in der Liveticker-Nachlese

Bilder
FC Bayern in der Einzelkritik Zehn Jupps für Javi Martínez

Bilder Der Spanier erinnert an die Triple-Saison, verletzt sich aber. Sven Ulreich ist der geheime Held. Und Kingsley Coman droht trotz Seemannsköpper die Bank. Der FC Bayern gegen Freiburg in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Martin Schneider

FC Bayern Mit Heynckes kehrt der Spielwitz zurück

Der neue Bayern-Trainer hat zum Einstand gleich Erfolg: Die Münchner gewinnen deutlich gegen Freiburg. Doch Javi Martínez muss verletzt vom Platz. Von Lisa Sonnabend