Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Sport - November 2017

3161 Meldungen aus dem Ressort Sport

Italien Die Squadra Azzurra erlebt nach dem WM-Aus eine Rücktrittswelle

Nach Torhüter Buffon ziehen auch Routinier Chiellini und andere italienische Nationalspieler ihre Konsequenzen. Nationaltrainer Ventura hält am Amt fest, steht aber vor der Ablösung.

Tennis Nadal beendet die Saison vorzeitig

Der Tennisprofi verliert angeschlagen gegen David Goffin - und zieht sich von den ATP Finals zurück. Dennis Schröder kassiert in der NBA mit Atlanta die vierte Niederlage in Serie.

Unnamed Image - 1.3748899.1517326832
Historisches WM-Aus Stunde null in Italien

Das WM-Aus gegen schwache Schweden bedeutet eine Zeitenwende. Binnen eines Jahres hat sich die italienische Mannschaft von innen zerfressen - Daniele De Rossi streitet sich sogar ums Aufwärmen. Von Thomas Hummel

Alexander Zverev Der aus Tälern auftaucht

Alexander Zverev beweist beim Start der ATP Finals seine Comeback-Künste. Nun fordert er Roger Federer heraus - das Duell versinnbildlicht den Kampf zweier Generationen im Tennis. Von Gerald Kleffmann, London

Fußball-WM Panama freut sich aufs Debüt, Holland muss zusehen

Welche Teams sind bei der Fußball-WM 2018 in Russland dabei? Einige große Fußball-Nationen haben es nicht geschafft; einige kleine hoffen noch. Die Übersicht.

Italien verpasst die Fußball-WM Italien weint mit Buffon

Die Squadra Azzurra versucht im entscheidenden Spiel gegen Schweden alles, doch umsonst: Erstmals seit 60 Jahren verpassen die Italiener eine Fußball-WM. Torhüterlegende Gigi Buffon tritt daraufhin zurück. Von Martin Schneider

Playoffs WM ohne Italien

Viermaliger Weltmeister scheitert in den Playoffs an Schweden, weil der Squadra Azzurra in 180 Minuten kein Tor gegen die Skandinavier gelingt.

553702-01-02
Ski alpin Französischer Skifahrer Poisson stirbt nach Trainingssturz

Das teilte der französische Skiverband mit. David Poisson gewann 2013 die WM-Bronzemedaille und wurde 35 Jahre alt.

Handball Mit der Kraft des siebten Mannes

SZplus Dank ihres souveränen Spielmachers und ihres mutigen Trainers überstehen die Rhein-Neckar Löwen ein selten strapaziöses Wochenende. Von Joachim Mölter

Italien-Schweden live Latte! - Italien hört die Uhr ticken

Live Italien ist mittlerweile die klar bessere Mannschaft, Schweden verteidigt fast verzweifelt das eigene Tor. Aber bisher steht die gelbe Wand. Das Spiel im Liveticker

Synchronschwimmen Freudentränen in Flensburg

Münchens Synchronschwimmerinnen glückt in Flensburg mit sechs Titeln - darunter vier mit der Gruppe und dem Duett - der größte DM-Erfolg seit 26 Jahren. Von Sebastian Winter

Formel 1 Jagd auf Fangio

SZplus Weltmeister Lewis Hamilton und Tagessieger Sebastian Vettel sind nach dem Rennen in Brasilien hochzufrieden - und das zu Recht. Beide freuen sich schon auf ihr Duell 2018. Von Philipp Schneider, São Paulo/München

Schweiz Sauer auf die eigenen Fans

Die Schweizer Fußballer klagen über Pfiffe aus dem Publikum. Für die WM sind sie trotzdem qualifiziert - dank eines fragwürdigen Elfmeters. Von Ulrich Hartmann, Basel/München

Volleyball Spitzname Transporter

SZplus Herrschings Michal Sladecek ist als Zuspieler eigentlich zu klein. Er überzeugt jedoch mit seinem Spielwitz. Von Julian Ignatowitsch

Handball Tage wie dieser

Gröbenzells Zweitliga-Handballerinnen will beim 14:30 in Berlin nichts gelingen. An der Situation des noch immer punktlosen Teams hat sich aber nichts geändert: Die Konkurrenz ist noch längst nicht enteilt. Von Ralf Tögel, Gröbenzell

Griechenland Skibbe kämpft um Job

Der Deutsche will trotz der verpassten Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 Nationaltrainer in Griechenland bleiben.

Deutsche Mannschaft "Fehlerkultur" als Leitgedanke fürs WM-Jahr

Vor dem Test gegen Frankreich richtet Bundestrainer Löw den Blick auf Forschung und Visionen. Auf dem Platz kehrt Toni Kroos zurück. Von Philipp Selldorf, Köln

Video-Assistent Grindel präzisiert

Nach missverständlichen Aussagen während einer TV-Sendung erklärt der Präsident des Deutschen Fußball-Bunds, wann der Video-Assistent eingreifen soll.

Länderspiel Die Franzosen lieben ihre "Bleus" wieder

Frankreich feiert seine goldene Fußballjugend. Sie steht im Kontrast zu jener Equipe, die bei der WM 2010 einen Streik provozierte. Doch die Debatten von einst reißen nicht ab. Von Oliver Meiler

Basketball Leichtsinn auf dem Fahrersitz

Die FC-Bayern-Basketballer holen sich mit einiger Mühe den Pflichtsieg gegen Tübingen. Trainer Djordjevic fordert vor den Partien gegen Istanbul und Bamberg deutlich mehr Ernsthaftigkeit. Von Matthias Schmid

Eishockey Jahrgang 2026

Dominik Kahun, Maximilian Kammerer und Co.: Beim Deutschland Cup üben die angehenden Stützen der Eishockey-Nationalmannschaft schon mal für ihre künftige Führungsrolle. Von Johannes Schnitzler, Augsburg

Tischtennis Ungeschlagen vorneweg

Zweitligist Schwabhausen punktet erneut in einem Spitzenspiel. Dabei kommt er ohne seine Nummer eins aus. Von Andreas Liebmann, Schwabhausen