Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - Dezember 2017

2215 Meldungen aus dem Ressort Sport

GYI_894361848 Video
Wichtige Auszeichnung Dahlmeier und Rydzek als "Sportler des Jahres" geehrt

Video Die Auszeichnung zur "Sportlerin des Jahres" macht Biathletin Dahlmeier stolz. Darauf anstoßen kann sie aber nicht.

dpa_14971000AF69E2AC
Jupp Heynckes Bayerns Gott der kleinen Dinge

Wie Jupp Heynckes den FC Bayern auf Platz eins der Liga geführt hat? Das lässt sich exemplarisch an der Entwicklung von Sven Ulreich und Thomas Müller erkennen. Von Christof Kneer, Stuttgart

dpa_14971A009B263116
Kommentar Der Mann der Hinrunde ist Schalker

Domenico Tedesco führt vor, dass man selbst den verknöchertsten Traditionsbetrieb in ein Start-up-Gebilde verwandeln kann. Für die von Langeweile geplagte Liga ist das eine gute Nachricht. Kommentar von Klaus Hoeltzenbein

GYI_894361848
Sportler des Jahres Dahlmeier und Rydzek sind "Sportler des Jahres"

Die Biathletin setzt sich bei der Abstimmung deutlich durch, der Kombinierer knapp. Die Beach-Volleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst werden als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.

Schwimmen Medaillenflut für die SG

Olympia-Teilnehmerin Alexandra Wenk ist bei der Kurzbahn-DM in Berlin mit vier Titeln erfolgreichste Starterin der SG München. Von Sebastian Winter

Hertha BSC Selke trifft doppelt

Der Stürmer, der bis zum Sommer in Leipzig spielte, ist beim Berliner 3:2 bei seinem früheren Verein der Spieler des Abends. Die Gastgeber wirken lange kraftlos. Von Javier cáceres, Leipzig

2017-12-17T171054Z_61279373_RC19187E13B0_RTRMADP_3_SOCCER-GERMAN-RBL-BCS
Bundesliga Zehn Berliner ärgern Leipzig

Hertha BSC spielt ab der 7. Minute in Unterzahl und gewinnt trotzdem 3:2, ein Ex-Leipziger trifft doppelt. Leverkusen und Hannover liefern sich ein Acht-Tore-Duell.

838388-01-02
Handball-WM Frankreichs Handballerinnen holen den WM-Titel

Gegen Favorit Norwegen gelingt dem Olympia-Zweiten ein 23:21. Der FC Barcelona gewinnt deutlich gegen La Coruna. Auf einem Fanklub-Treffen verteidigt Bayern-Präsident Uli Hoeneß Franz Beckenbauer.

BCF Wolfratshausen Stier macht Schluss

Trainer Marco Stier wird den BCF Wolfratshausen zum Saisonende verlassen. Das kündigte der 33-Jährige am Freitagabend bei der Weihnachtsfeier des Fußball-Bayernligisten an. Zwei Jahre Abstiegskampf hätten ihn "doch sehr mitgenommen".

Basketball Kunststücke für den Jahresrückblick

Nach enger erster Halbzeit setzt sich der FC Bayern letztlich deutlich mit 98:59 gegen Aufsteiger Gotha durch und baut mit dem 13. Sieg im 14. Spiel seine Tabellenführung aus. Von Matthias Schmid, Erfurt/München

Frauenfußball Korpela geht

Die Fußballerinnen des FC Bayern München verabschieden sich als Zweite in die Bundesliga-Winterpause - und von ihrer finnischen Torhüterin. Von Johannes Schnitzler

Dritte Liga Déjà-vu in der Nachspielzeit

Hachings Torjäger Stephan Hain trifft in der 92. Minute zum 1:0 gegen Werder Bremen II, das der SpVgg weitere Perspektiven eröffnet. Von Martin Wallentich, Unterhaching

Augsburg und Freiburg Ode an die Kleinen

Der FCA und der Sport-Club beenden die Hinrunde viel besser, als ihnen zugetraut wurde. Das liegt an ihren Stürmern Finnbogason und Petersen - und an ihrer Spielkultur. Von Maik Rosner, Augsburg

Linksaußen Blutsbruders Töchterlein

Blut mag ja dicker sein als Wasser - das hinderte viele Geschwisterkinder aber nicht daran, sich spinnefeind zu sein. Bei den de Pratos ist das anders. Von Stefan Galler

Kurze Ecke Turbo-Entspannung

Die TS Jahn München bietet in einem neuen Kurs Atem-, Imaginations- sowie "Achtsamkeitstechniken" an. Übungsstunden sind "immer von 20.15 bis 20.15 Uhr". Von Johannes Schnitzler

Volleyball Kettensäge zwischen den Zähnen

Zeit, auszurasten: Herrschings Volleyballer müssen sich für ihre Leistung beim 3:1 gegen Schlusslicht Solingen eine "vernichtende Einzelkritik" ihres Trainers anhören. Von Sebastian Winter, Herrsching

Schalke 04 Schluss ist erst, wenn Naldo trifft

Erneut gelingt den Königsblauen ein Ausgleich in der Nachspielzeit - Trainer Tedesco und das Team ziehen daraus neue Selbstsicherheit. Von Tobias Schächter, Frankfurt

Alpine Ski-Männer Nächster Kreuzbandriss

Der Winter hatte doch so gut angefangen: Doch nach Felix Neureuther fällt nun auch der Riesenslalom-Spezialist Stefan Luitz für Olympia aus.

Tischtennis Ewiger Dämon

Auch der Aufstieg zur Nummer eins der Welt und das beste Jahr seiner Karriere bewahren Dimitrij Ovtcharov nicht vor einer Niederlage: Im Finale der World Tour verliert er gegen den Chinesen Fan Zhendong. Von Ulrich Hartmann, Astana/Düsseldorf